Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Friedmann » 05.01.2020, 10:04


Kadlec,Miro hat geschrieben:Die Qualitäten von Thiele sind unbestritten und er verkörpert die Betztetugenden. Trotzdem darf er gerade erstklassige Chancen nicht so eklatant auslassen. Das solche Großchancen ungenutzt bleiben, wie z.B. im Unterhaching-Spiel, passiert beim Gegner höchst selten und auch Pick bzw. Kühlwetter lassen solche Chancen eher nicht liegen. Das kostet in engen Spielen einfach die Punkte um letztlich dich noch aufzusteigen zu können.


Wir hätten alle gerne in Haching gewonnen und haben uns im selben Moment die Haare gerauft. Aber glaubst Du ernsthaft, dass wir unseren besten/zweitbesten Scorer mal eben so ersetzen können? Mit jemandem, der von seiner Spielanlage her in unser Spiel passt, in Sachen Tempo und Kampfkraft nicht schlechter ist und dann noch eine bessere Chancenverwertung hat? Am besten ohne Anlaufzeit? Sollen wir alle unser Guten davonjagen in der vagen Hoffnung auf Bessere? Und das, während wir gerade einen Lauf haben und diese Mannschaft, mit diesen Spielern, die Chance hat, den zu verstetigen, stabiler, sicherer und besser zu werden?

Ebenso, wie es augenscheinlich wichtig war, einige Spieler aus dem nicht funktionierenden Gefüge herauszunehmen, scheint es mir fahrlässig, das nun funktionierende Gefüge mit hohem Risiko auseinanderzureissen.



Beitragvon Betze_FUX » 05.01.2020, 10:29


Wenn Thiele alle Chancen machen würde die er bekommt wäre er nicht bei uns!
Ausserdem ist er, wie bereits schon von anderen angemerkt, ein wichtiger Spieler auch ohne Tore. Er bindet Verteidiger, macht Löcher in der Abwehr auf und zieht immer Gegner auf sich. Der Vergleich mit Pavel.kuka ist mir da auch in den Sinn gekommen.
Aber es ist typisch DBB...das Thema ist "Verstärkung in der Defensive", und das Forum nutzt es um über becca und Thiele abzuledern. Großes Tennis!!!
"In Kaiserslautern immer auf die übertriebene Erwartungshaltung zu verweisen, ist vollkommener Quatsch. Ich vermisse es, dass man die Fans als Faktor begreift, mit dem Erfolg zu schaffen ist." - Kalli Feldkamp



Beitragvon BernddasBrot2 » 05.01.2020, 10:35


Zu Thiele, hätte, hätte Fahrradkette.
Der ärgert sich sicherlich noch viel mehr, daß er nicht 5 Buden mehr geschossen hat, als wir es hier tun.
Verstärkung bedeutet für mich, Schwachstellen oder Positionen bei denen wir anfällig sind zu verbessern.
Der Sturm ist in meinen Augen für diese Liga Top besetzt.
Das Gefüge sprenge ich nicht.
Wir sind in der Abwehr verletzbar, wenn dort Spieler ausfallen.
Hier gilt es nachzubessern, sofern es die Kohle zulässt.
Selbst im Mittelfeld sehe ich nicht so große Lücken.
Ich hoffe Starke kommt gut aus der Winterpause heraus.
Er hatte micht die Chance die Vorbereitung zu absolvieren, dank der späten Anreise und der Teilnahme am Afrika Cup.
Bekommen wir aber eine finanziell attraktiver Verstärkung, dann gerne.
Das Gerippe für die kommende Saison kann sich einspielen und wer weis.
Wer sich an Lila Weisse Scheisse erinnert, der sieht wohin das führen kann.
Wir alle wissen nicht, wie stark die Mannschaft wirklich ist, aber wir können dem Trainerteam etwas Vertrauen schenken und die Mannschaft pushen, damit sie den Rückhalt spürt-
Der Vergleich zu Kuka finde ich von der Situation und zu Thiele passend.
Pavel wurde geliebt für den EINSATZ und seine Tore.
Ich wünsche allen ein teuflisch gutes 2020, Nervenkitzel, tolle Spiele und 43 Punkte in der Rückserie.
Die Seele des Vereins ist verkauft.
Der FCK reiht sich ein in das Konzert der käuflichen Liebe.
Dazu kommt, daß seit Jahren, die meisten Spieler das Trikot des Vereins überhaupt nicht tragen dürften!



Beitragvon FCK_FAN_1971 » 05.01.2020, 10:55


Kuka gegen Wolfsburg.

Dank ihm wurden wir Absteiger und nur so konnten wir als Aufsteiger Meister werden.

:teufel2:



Beitragvon Mephistopheles » 05.01.2020, 11:44


Scouser hat geschrieben:Das „Thiele-Bashing“ hier ist echt das Schärfste. Zugegeben, er ist kein Robert Lewandowski oder so kalt wie „Lumpis Hundeschnauze“ vor dem gegnerischen Tor aber er hat sich durch seine spielerischen Anlagen trotzdem im letzten halben-/dreiviertel-Jahr zum absoluten Leistungsträger in unserem Dress gemausert den ich alleine auf Grund seiner Lauf- u. Zweikampstärke wirklich nicht mehr beim FCK missen möchte.



Wäre Thiele in der Lage, alles seine Chancen zu Toren zu machen, wäre er nicht beim FCK gelandet. :wink:

Ich hatte schon in der letzten Saison Thiele überhaupt nicht schwach gesehen. Er hat eben seine Spielweise. Er ist mit seiner Schnelligkeit der klassische Konterspieler. Vielleicht schafft es Schommers, ihn noch weiter zu verbessern. Mal eine Szene in Erinnerung gerufen: Im Spiel gegen Mainz schickt ihn Pick mit einem flachen Traumpass; der Verteidiger kann Thiele nicht folgen. Ergebnis bekannt. Elfmeter und Sieg gegen Mainz. An solche Szenen wollen oder können sich wohl einige Neunmalkluge nicht erinnern. Ich glaube, das nennt man selektive Wahrnehmung.



Beitragvon Jen » 05.01.2020, 11:52


@Kadlec,Miro

und was macht einen Flo Pick, der sich regelmäßig "festrennt" oder einen Chris Kühlwetter, der auch schon einiges hat liegenlassen besser? Eben, nichts !!!
Nicht falsch verstehen, ich möchte die beiden oben genannten nicht runtermachen. Aber so wie jeder der drei seine Schwächen hat, so hat auch jeder irgendwo seine Stärken. Wichtig ist, dass sie im kollektiv funktionieren und sich ergänzen; und das tun sie sehr gut. Ich bin fast geneigt zu sagen, mit der beste Sturm der Liga steht in Lautern :teufel2: . Wir sind in der 3.Liga, da sind individuelle Schwächen in dieser Art normal. Ich gehe aber davon aus, dass unser Trainerteam genau weiß, wo es anstzen muss um die Spieler besser zu machen.

Ich kann nicht verstehen, wie man einen funktionierenden 3.Ligastürmer aussortieren möchte um ihn durch einen anderen, welcher wohl wieder 1 Jahr braucht um sich zu "einzuleben" zu ersetzen. Sorry, kein Verständnis :?



Beitragvon Alm-Teufel » 05.01.2020, 12:16


Scouser hat geschrieben:Das „Thiele-Bashing“ hier ist echt das Schärfste. Zugegeben, er ist kein Robert Lewandowski oder so kalt wie „Lumpis Hundeschnauze“ vor dem gegnerischen Tor aber er hat sich durch seine spielerischen Anlagen trotzdem im letzten halben-/dreiviertel-Jahr zum absoluten Leistungsträger in unserem Dress gemausert den ich alleine auf Grund seiner Lauf- u. Zweikampstärke wirklich nicht mehr beim FCK missen möchte.

Zumal, um bei dem Post von M.Kadlec zu bleiben...sollen wir nun wirklich einen Nachwuchsstürmer aus der Bundesliga verpflichten der uns a) überhaupt nur max. eine Saison zur Verfügung steht, b) gänzlich andere spielerischen Anlagen mitbringt die in der dritten vlt. Liga gar nicht gefragt sind und c) den du nur vor dem Hintergrund eines eventuellen, sehr weit hergeholten Aufstiegs in die zweite Liga verpflichten wollen würdest, ich bitte dich.

Ich hätte es selbst vor einem Jahr nicht gedacht aber aktuell bin ich unheimlich froh darüber dass sich ein Herr Thiele z.Z. für uns seine Schuhe schnürt und hoffe dass er in der Rückrunde auch weiterhin diese guten Leistungen abrufen kann.


Ich freue mich sehr, dass jetzt einige User die Wertigkeit von Thiele erkannt haben. Dazu haut er sich immer voll rein. Thiele ist ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft!
3. Liga verhindern!



Beitragvon RedArrow » 05.01.2020, 12:35


Teufelneuneins hat geschrieben:Ich verstehe echt nicht, was manch einer hier so von sich gibt! Thiele verkörpert Dich genau das, was hier stets gepredigt wird! Echten Betze-Fußball! Er rennt, ackert, kämpft bis zur vollkommenen Erschöpfung und noch weiter, ist immer zu 110% bereit Leistung zu bringen und an sein persönliche Limit und auch darüber zu gehen. Er sammelt fleißig Scorrer-Punkte und trifft selbst regelmäßig! Was will man denn bitte noch erwarten. Jetzt mal ganz ehrlich, Eure Aussagen sind respektlos und entbehren jeglicher faktischer Grundlage!

Außerdem - Säule 1 des BS-4-Säulen-Models - RESPEKT und Ehrlichkeit. Bitte versucht das doch alle - aktuell gibt es keinen Grund es nicht zu tun! Vor allem nicht gegenüber einem Spieler der immer alles reinhaut!

Besser kann man es nicht sagen
Ole' Rot Weiß so laaft die G'schicht



Beitragvon derBetzeIgel » 05.01.2020, 12:46


Spätestens seit dem Pokalsieg gegen Nürnberg mit den 2 verwandelten Elfmetern, wobei einer davon ja sogar wiederholt werden musste, hat Thiele bewiesen, dass er verdammt nervenstark ist und mit dem ganzen Druck umgehen kann. Und ich kann mich nur auf die ganzen Vorredner beziehen: er ist nicht umsonst einer unserer besten Scorer!! :teufel2:



Beitragvon Tomspot » 05.01.2020, 12:52


Das ist kein Thiele-Bashing. Das ist nur dieser Fake-Troll Kadlec,Miro, der gegen Thiele schießt.

Immer und immer wieder. Er hat keine Ahnung von Fußball und möchte nur Trollen und jedesmal fallt ihr auf ihn rein. Einfach ignorieren.



Beitragvon Michimaas » 05.01.2020, 13:04


Wir haben 3 überragende Spieler für Liga 3. Grill, Pick, Thiele. Alle haben nur Vertrag bis 2021. 2020 muß aufgestiegen werden, oder diese 3 Spieler verlassen den Verein gegen Ablöse Ende dieser Saison. Andernfalls wären sie 1 Jahr später ablösefrei. Eigentlich müssten wir in der Winterpause ``All in ´´ alla Stefan Kuntz spielen....



Beitragvon Mephistopheles » 05.01.2020, 13:22


Könnte sein, dass Kühlwetter bei den Besten auch genannt werden muss. Ich bin mir da noch nicht sicher. Aber in den letzten Spielen hat er richtig gut gespielt. Vor allem in Unterhaching.



Beitragvon JG » 05.01.2020, 14:41


Michimaas hat geschrieben:Wir haben 3 überragende Spieler für Liga 3. Grill, Pick, Thiele. Alle haben nur Vertrag bis 2021. 2020 muß aufgestiegen werden, oder diese 3 Spieler verlassen den Verein gegen Ablöse Ende dieser Saison. Andernfalls wären sie 1 Jahr später ablösefrei. Eigentlich müssten wir in der Winterpause ``All in ´´ alla Stefan Kuntz spielen....


Dass sehe ich ganz genauso. Bin mir nur noch nicht sicher, ob es von Vorteil ist jetzt ein funktionierendes Kollektiv durcheinander zu wirbeln.
Ich meine, dass ein (allerhöchstens zwei) Neuzugänge die Obergrenze wären. Ein schneller und passicherer IV.
Eventuell noch ein starker Außenbahnspieler. Aber nur, wenn wirklich Verbesserungen, keine Ergänzungen!



Beitragvon ExilDeiwl » 05.01.2020, 15:42


Also erstens ist Kühlwetter natürlich einer unserer Besten, man schaue sich einfach seine Scorerpunkte an, da ist er auf einem Niveau mit Thiele. Tendenz steigend.

Zweitens müssen wir Grill, Pick, Thiele auch nicht zwangsweise verkaufen, sollte es diese Saison nicht mit dem Aufstieg klappen. Denn trotz aller positiven Entwicklung können wir einen Aufstieg in dieser Saison nicht voraussetzen. Und sollte der Aufstieg nicht klappen, dann wird die Art und Weise, wie wir in der zweiten Saisonhälfte auftreten, maßgeblich Einfluss darauf nehmen, ob Voigt, Notzon und Schommers die Drei zu einer frühzeitigen Vertragsverlängerung bewegen können. Alle drei haben die gleiche Scheiße mitgemacht und alle drei haben mit ihren Leistungen dazu beigetragen, dass es jetzt wieder bergauf geht. Das könnten gute Argumente sein. Also bitte nicht solche Schnellschüsse, @Michimaas und @JG. :wink:



Beitragvon Michimaas » 05.01.2020, 16:47


@ExilDeiwl:
das bestimmen zum Grossteil die Berater und die sind eher selten sentimental....



Beitragvon ExilDeiwl » 05.01.2020, 18:28


Die haben sicherlich auch ihren Anteil, keine Frage, aber eben nicht die alleinige Entscheidungsgewalt. Insofern kann man durchs auch bei den Spielern frühzeitig vorarbeitenund in eine gewisse Richtung lenken. Ich bleibe aber dabei, dass der entscheidende Faktor sein wird, wie wir in der zweiten Saisonhälfte auftreten werden.



Beitragvon iceman65 » 05.01.2020, 18:33


Jen hat geschrieben:@Kadlec,Miro

und was macht einen Flo Pick, der sich regelmäßig "festrennt" oder einen Chris Kühlwetter, der auch schon einiges hat liegenlassen besser? Eben, nichts !!!
Nicht falsch verstehen, ich möchte die beiden oben genannten nicht runtermachen. Aber so wie jeder der drei seine Schwächen hat, so hat auch jeder irgendwo seine Stärken. Wichtig ist, dass sie im kollektiv funktionieren und sich ergänzen; und das tun sie sehr gut. Ich bin fast geneigt zu sagen, mit der beste Sturm der Liga steht in Lautern :teufel2: . Wir sind in der 3.Liga, da sind individuelle Schwächen in dieser Art normal. Ich gehe aber davon aus, dass unser Trainerteam genau weiß, wo es ansetzen, muss um die Spieler besser zu machen.

Ich kann nicht verstehen, wie man einen funktionierenden 3.Ligastürmer aussortieren möchte um ihn durch einen anderen, welcher wohl wieder 1 Jahr braucht um sich zu "einzuleben" zu ersetzen. Sorry, kein Verständnis :?


Servus, stehe voll hinter deinem statement,
auch andere haben schon 100% liegen lassen,
Kühlwetter gegen Braunschweig,z.b. macht er das 1:0, verlieren wir nicht, sag ich mal und so gibt es zig Situationen, gehend durch die ganze Saison,



Beitragvon Red Devil » 05.01.2020, 18:58


Die Rheinpfalz hat geschrieben:FCK: Trainingsauftakt am Montag auf dem „Betze“ – noch keine Neuen dabei

(...)

Die ausgemusterten Christoph Hemlein (29), Janek Sternberg (27) sowie Joe Matuwila (28) und der aus Japan zurückgekehrte Ersatztorwart Jan-Ole Sievers (24) sind wegen fehlender Perspektiven für sie beim FCK bestrebt, sich neue Klubs zu suchen. (...)


zur Rheinpfalz
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon Forever Betze » 06.01.2020, 09:14


Aha Matuwila auch aussortiert. Kann es sein das er ebenfalls für Unruhe gesorgt hat. Wenn ich sehe wie sich Matuwila und Hemlein auf dem Feld verhalten haben, kann ich mir vorstellen das sie vielleicht Unruhe gemacht haben oder dem Trainer gegenüber zu wenig Respekt zeigten.
Sternberg, Hemlein, Jonjic und Matuwila. Da kommt dann doch schon ein ganzer Haufen zusammen die Unruhe gemacht haben.



Beitragvon DiableRouge » 06.01.2020, 09:50


Forever Betze hat geschrieben:Aha Matuwila auch aussortiert. Kann es sein das ...

Beim ersten überlesen des Artikels auch so aufgenommen aber "sowie" = außerdem, darüber hinaus, und auch,...



Beitragvon JoachimBu » 06.01.2020, 11:17


wenn es nicht läuft, sind wir doch schnell dabei - meistens berechtigterweise - den Spielern mangelnden Einsatz und keine Kämpfernatur vorzuwerfen.
Wenn einer kämpft bis zur letzten Minute bzw dem Zeitpunkt seines Auswechselns dann ist es doch der Timmy Thiele. Dass er öfters Chancen vermasselt, ja leider. Aber man muss auch fairerweise sagen, dass er sich diese durch seinen Einsatz erst ermöglicht.
Lasst den TT so weiter machen. Man braucht nicht der größte Experte zu sein um zu sehen, dass doch diese Saison vieles besser läuft bei ihm als letzte. Zudem bin ich froh, dass er es in der Hauptsache war, der uns die zusätzlichen Pokalkröten ermöglicht hat. Demzufolge ist jetzt auch seine Ablöse hoffentlich kein Thema mehr.
Freunde, wir haben andere Baustellen. Ich setze weiter auf TT.



Beitragvon lancelot666 » 06.01.2020, 13:11


JoachimBu hat geschrieben:wenn es nicht läuft, sind wir doch schnell dabei - meistens berechtigterweise - den Spielern mangelnden Einsatz und keine Kämpfernatur vorzuwerfen.
Wenn einer kämpft bis zur letzten Minute bzw dem Zeitpunkt seines Auswechselns dann ist es doch der Timmy Thiele. Dass er öfters Chancen vermasselt, ja leider. Aber man muss auch fairerweise sagen, dass er sich diese durch seinen Einsatz erst ermöglicht.
Lasst den TT so weiter machen. Man braucht nicht der größte Experte zu sein um zu sehen, dass doch diese Saison vieles besser läuft bei ihm als letzte. Zudem bin ich froh, dass er es in der Hauptsache war, der uns die zusätzlichen Pokalkröten ermöglicht hat. Demzufolge ist jetzt auch seine Ablöse hoffentlich kein Thema mehr.
Freunde, wir haben andere Baustellen. Ich setze weiter auf TT.


Du sagst es deutlich: Er hat ja oft Chancen vergeben die andere sich erst garnicht erarbeiten können. Aber das sehen solche "Experten", ja nicht.

Dies ist ein Forum und da dürfen Leute ihre Meinung schreiben, auch wenn sie vom Fussball nichts verstehen. Meinungsfreiheit nennt man das.

Ich bin froh dass wir den Timmy yThiele haben !
Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd !



Beitragvon chello1984 » 06.01.2020, 13:47


Filip Kusic fände ich interessant. LV und IV, kann er beides. Jung und schnell. Ganz nebenbei läuft sein Vertrag aus bei Aue, der wird sich denke ich nochmal beweisen wollen um den Sprung zu schaffen.

https://www.transfermarkt.de/filip-kusi ... ler/217285
Die Brasilianer sind ja auch alle technisch serviert. (Andreas Brehme)
Fleischworschtfront :teufel2:



Beitragvon Lonly Devil » 06.01.2020, 16:47


chello1984 hat geschrieben:Filip Kusic fände ich interessant. LV und IV, kann er beides.
...

Seit dem 4. Spieltag zwei Kurzeinsätze, am 6. und 7. Spieltag, mit insgesamt 63 Minuten Spielzeit.
Ansonsten scheint er mit muskulären Problemen zu kämpfen.
https://www.transfermarkt.de/filip-kusi ... aison=2019
Ob das eine Verstärkung ist?
https://www.youtube.com/watch?v=48grx-7 ... H-y_g9MkxO
Zitat: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen."
Gott mag gewisse Machenschaften eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon Thomas » 06.01.2020, 22:35


+++ Transfer-Ticker +++

Schommers hofft noch vor dem Trainingslager auf einen Neuzugang

Aus unseren heutigen Trainingsstart-Interviews rausgepickt der folgende Eintrag für den Transfer-Ticker: FCK-Trainer Boris Schommers hat sich zu den potenziellen Neuzugängen und den potenziellen Abgängen geäußert. Und dabei angedeutet, dass vielleicht noch diese Woche vor dem Start ins Trainingslager (am Freitag) ein Neuzugang kommen könnte.

Der Betze brennt hat geschrieben:FCK-Trainer Boris Schommers über…

…potenzielle Neuzugänge: "Die Wunschliste ist abgegeben. Wir arbeiten auf Hochtouren. Wir haben vor der Winterpause analysiert, auf welchen Positionen wir uns qualitativ verstärken möchten. Ich bin grundsätzlich guter Dinge, dass wir den einen oder anderen Transfer noch hinbekommen. Das Wunschszenario wäre es natürlich, dass wir diese Woche noch vor dem Trainingslager in der Türkei einen Spieler dazu bekommen. Ob das klappt, weiß man aber nie. Wir suchen Spieler, die die Mannschaft, die sich jetzt gefunden hat, noch weiter verbessern und uns sofort weiterhelfen. Ich spreche aber keine Stammplatzgarantien aus. Wichtig ist, dass die neuen Spieler von ihren Werten und ihrem Charakter in die Mannschaft passen. Wenn das bei einem Akteur nicht der Fall ist, dann werden wir ihn auch nicht verpflichten."

…mögliche Abgänge: "Toni Jonjic wird erstmal bei der U21 anfangen. Ich hatte ein sehr langes und intensives Gespräch mit ihm, in dem ich ihm den Weg offengelegt habe, wie er wieder zurück zu den Profis kommen kann. Die Tür für ihn ist weiter offen. Christoph Hemlein, Janek Sternberg und Jan Ole Sievers werden erstmal keine weitere Rolle in meinen Planungen spielen. Sie trainieren bei der U21. Jo Matuwila war heute mit dabei. Wir werden weiter mit den Spielern sprechen, wer mit seiner Rolle in der Hinrunde nicht mehr zufrieden war. Es ist ja bei Jo ein offenes Geheimnis, dass er für seinen Anspruch zu wenig Einsatzzeiten bekommen hat. Aber man muss immer schauen, was für den Spieler und den FCK Sinn macht. Dann werden wir überlegen, ob wir einen Spieler abgeben oder nicht."

Quelle und kompletter Text: Der Betze brennt
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 15 Gäste