Alles rund um die Spiele des 1. FC Kaiserslautern.

Dein Tipp: Wie spielt der FCK in Münster?

Heimsieg für Preußen Münster
41
24%
Unentschieden
27
16%
Auswärtssieg für den 1. FC Kaiserslautern
101
60%
 
Abstimmungen insgesamt : 169

Beitragvon Flo » 02.08.2019, 12:20


Bild

Vorbericht: Preußen Münster - 1. FC Kaiserslautern
Die gute Leistung in Tore ummünzen


Das dritte Spiel binnen acht Tagen führt den 1. FC Kaiserslautern zu Preußen Münster. Trotz weiterer personeller Probleme wollen die Roten Teufel an die vergangenen Leistungen anknüpfen und den nächsten Auswärtsdreier mitnehmen.

Was war das für ein Spiel am Dienstagabend gegen Ingolstadt? Hitzige Zweikämpfe, Platzverweise, Torchancen en masse, es ging hin und her. Der FCK untermauerte seine eigenen Aufstiegsambitionen, indem er sich mit dem tadellos gestarteten Zweitliga-Absteiger auf Augenhöhe bewegte und so Fußball spielte, wie man ihn auf dem Betzenberg sehen will: kämpferisch und mutig. Doch leider fehlte am Ende dieser eine, der alles entscheidende Treffer, der wohl die drei Punkte gebracht hätte. Diese sollen nun bei Preußen Münster (Anpfiff: Samstag, 14:00 Uhr) her. Können die Roten Teufel die Leistung vom Wochenspiel konservieren, besteht auf jeden Fall die Chance, im zweiten Auswärtsspiel der Saison den zweiten Dreier mitzunehmen. Dieser wäre nicht nur für das Punktekonto eminent wichtig, sondern auch für das Selbstvertrauen des Hildmann-Teams. Schließlich kommt es nach dem Spiel in Münster am kommenden Wochenende zum DFB-Pokal-Duell mit Bundesligist Mainz 05.
 
Was muss man zum 4. Spieltag wissen? Hier kommen die wichtigsten Vorab-Informationen:
 
Der FCK: Ausgangslage und Personal

Vier Punkte hat der FCK bisher in der englischen Woche geholt, reist aber mit Personalsorgen zum kommenden Auswärtsspiel. Andri Bjarnason erlitt im Training am Donnerstag einen Muskelbündelriss im Adduktorenbereich und fällt mehrere Wochen aus. Christian Kühlwetter meldete sich mit einer Mandelentzündung ab und nimmt Antibiotika. Auch er fehlt in Münster. Gino Fechner ist erster Anwärter auf die Position Kühlwetters.

Theo Bergmann, Simon Skarlatidis und Anas Bakhat sind seit Mittwoch wieder im Mannschaftstraining. Auch wegen des Ausfalls von Kühlwetter steht zumindest Bergmann schon früher als gedacht im Kader - das zentrale Mittelfeld ist schließlich genau das Revier des 22-Jährigen. Möglich ist aber auch, dass Sascha Hildmann sein System umstellt und zum 4-4-2 zurückkehrt. Carlo Sickinger würde dann neben Janik Bachmann auf der "Sechs" spielen, Kevin Kraus in die Innenverteidigung zurückkehren. Manfred Starke wäre neben Timmy Thiele die zweite Spitze.
 
Der Gegner: Ausgangslage und Personal

Preußen Münster verlor im Sommer zwei seiner wertvollsten Spieler: René Klingenburg wechselte zu Zweitligist Dresden, Standardspezialist Martin Kobylanski sorgt nun bei Liga-Konkurrent Braunschweig für die nötigen Tore. Zudem kam mit Sven Hübscher ein neuer Coach. 

Trotz der Personalwechsel konnten die Preußen den Saisonstart mit vier Punkten aus zwei Spielen durchaus als gelungen bezeichnen. Doch der schwache Auftritt am Mittwochabend in Duisburg sorgte für erste Ernüchterung. Bei der 0:2-Niederlage im Wedaustadion war der SCP klar unterlegen und verlor völlig verdient. Deshalb ist im Spiel am Samstag auch mit einem Reaktionsversuch der SCP-Mannschaft zu rechnen. Neuzugang Maurice Litka erlitt letzte Woche einen Muskelfaserriss und fällt weiter aus.

Frühere Duelle

In der vergangenen Saison verlor der FCK beide Partien gegen Münster. Das Hinspiel auf dem Betzenberg drehten die Preußen in der Schlussphase in einen 2:1-Sieg, im Rückspiel waren sie dann klar die bessere Mannschaft und gewannen mit 2:0.

Fan-Infos
 
Etwa 1.200 bis 1.500 Fans der Roten Teufel unterstützen ihre Mannschaft im Münsterland. Für Kurzentschlossene gibt es an der Kasse vor dem Gästeeingang noch Eintrittskarten zu erwerben. Insgesamt werden um die 8.000 Zuschauer erwartet. 

Weil ihnen im Februar ihre einst im Zug vergessene Zaunfahne unter die Nase gehalten wurde, dürfte an diesem Wochenende mit wütenden SCP-Ultras zu rechnen sein. FCK-Fans, die sich im Stadionumfeld oder in der Stadt bewegen, sollten deshalb ihre Schals und Fahnen gut im Blick und Griff behalten.

O-Töne

FCK-Trainer Sascha Hildmann: "Man hat gesehen, dass die Mannschaft zusammenwächst. Sie glaubt an sich."

SCP-Trainer Sven Hübscher: "Mit Kaiserslautern kommt am Wochenende ein ähnlicher Gegner nach Münster, wie wir es mit dem MSV erlebt haben. Da müssen wir unser Spiel besser auf den Platz bringen."

Daten und Fakten

Schiedsrichter: Florian Heft (Neuenkirchen)
 
Voraussichtliche Aufstellungen
 
Preußen Münster: Schulze Niehues - Schauerte, Kittner, Scherder, Heidemann - Wagner, Brandenburger - Özcan, Rodrigues Pires, Cueto - Dadashov
 
Es fehlen: Grodowski (Aufbautraining), Litka (Muskelfaserriss)
 
1. FC Kaiserslautern: Grill - Schad, Sickinger, Matuwila, Hercher - Bachmann - Hemlein, Starke, Fechner (Bergmann), Pick - Thiele
 
Es fehlen: Bakhat (Trainingsrückstand), Bjarnason (Muskelbündelriss), Esmel (Kreuzbandriss), Gottwalt (Knochenmarködem im Knie), Kühlwetter (Mandelentzündung), Skarlatidis (Trainingsrückstand), Spalvis (Knorpelschaden), Sternberg (Muskelfaserriss)

- Ca. 45-60 Minuten vor Anpfiff auf unserer Twitter-Seite: Die endgültigen Aufstellungen.

Quelle: Der Betze brennt
Bild



Beitragvon SEAN » 02.08.2019, 12:22


Da fehlt fast ne gute halbe Startelf. Da wird sich zeigen, ob man auch in der Breite mal ein paar Spieler ersetzen kann, auf Dauer befürchte ich, das man es nicht kann.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Jo1954 » 02.08.2019, 12:23


Kühlwetter fällt auch aus:

Rheinpfalz hat geschrieben:FCK muss in Münster auf Kühlwetter verzichten

Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern muss am Samstag (14 Uhr) in der Partie bei Preußen Münster auch auf Christian Kühlwetter verzichten. Der laufstarke Offensivmann muss wegen einer Mandelentzündung passen. "Er nimmt Antibiotika – da geht gar nichts", bedauert Trainer Sascha Hildmann, den am Donnerstag die Hiobsbotschaft ereilte, dass Island-Import Andri Bjarnason einen Muskelbündelriss im Adduktorenbereich erlitten hat. Der Coach ist noch unschlüssig, wie er die freie Planstelle im Mittelfeld besetzt. (…)

Quelle und kompletter Text: Rheinpfalz
Zuletzt geändert von Thomas am 02.08.2019, 12:38, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Textauszug eingefügt und Vorbericht mit den neuen Infos aktualisiert. Danke fürs Einstellen!



Beitragvon BönnscheDeiwel » 02.08.2019, 12:40


Von dieser Aufstellung kann man, nach dem definitiven Ausfall von Kühli, ausgehen.

Bild



Beitragvon Red Devil » 02.08.2019, 12:42


Nach den vielen Ausfällen vor dem Spiel in einer Städte des westfälischen Friedens, wäre die folgende Aufstellung angeraten:

Bild
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon Davy Jones » 02.08.2019, 12:50


Red Devil hat geschrieben:Nach den vielen Ausfällen vor dem Spiel in einer Städte des westfälischen Friedens, wäre die folgende Aufstellung angeraten:

[ Bild ]



Wenn du schon auf 4-4-1-1 umstellst, musst du mir erklären, wieso du Starke nicht aufstellst, Bachmann hinter die Spitze setze, während dieser doch problemlos für Fechner spielen könnte während Starke vorne spielt....



Beitragvon SCPAdler » 02.08.2019, 12:55


Hallo aus dem Münsterland!

Wichtiges Spiel für uns am Samstag. Nach den soliden Leistungen gegen 60 und Jena wurden uns in Duisburg klar die Grenzen aufgezeigt. Da wir aber ein Heimspiel haben und ihr gewisse Verletzungsprobleme habt, hoffe ich zumindest auf einen Punkt.

Da wir mit Klingenburg, Kobylanski und auch Menig wichtige Spieler verloren und durch junge, durchaus talentierte Spieler ersetzt haben, wird die Saison für uns wahrscheinlich schwieriger als letzte Saison.

Durch den ernüchternden Auftritt am Mittwoch glaube ich nicht, dass die 10.000 Zuschauer geknackt werden.

Freue mich auf das Spiel und euren Anhang und denke, dass die Vorkommnisse beim letzten Heimspiel eher keine Rolle spielen werden. Wie gesagt, mit einem Unentschieden mit eigenem Torerfolg (am besten mal ein Stürmer) könnte ich gut leben.

Tipp 1:1 Torschütze Mörschel 8.976 Zuschauer
Zuletzt geändert von SCPAdler am 02.08.2019, 13:25, insgesamt 2-mal geändert.



Beitragvon TSV Diddi » 02.08.2019, 13:05


SEAN hat geschrieben:Da fehlt fast ne gute halbe Startelf. Da wird sich zeigen, ob man auch in der Breite mal ein paar Spieler ersetzen kann, auf Dauer befürchte ich, das man es nicht kann.



: Bakhat (Trainingsrückstand), Bjarnason (Muskelbündelriss), Esmel (Kreuzbandriss), Gottwalt (Knochenmarködem im Knie), Kühlwetter (Mandelentzündung), Skarlatidis (Trainingsrückstand), Spalvis (Knorpelschaden), Sternberg (Muskelfaserriss),,

von den genannten kann man nur Kühlwetter als Startelf spieler bezeichnen , Emsel- Gottwalt-sternberg-sind momentan sicher KEINE STARTELFSPIELER ,Spalvis (langzeitverletzt ,) Skarlatidis muss sich erst zeigen wenn er fitt ist und für Bjarnason gilt das selbe .......



Beitragvon fckhighlander » 02.08.2019, 13:40


Wer aufsteigen will muss in Münster gewinnen PUNKT!!!
Bloß nicht wieder den Anschluss verlieren.
Ich habe auf Auswärtssieg getippt.
Scotland the brave🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿



Beitragvon MonnemerTeufel » 02.08.2019, 13:51


fckhighlander hat geschrieben:Wer aufsteigen will muss in Münster gewinnen PUNKT!!!
.


Sehe ich zu 100% genauso. Deshalb muss es sich jetzt zeigen, ob die Mannschaft in der Lage ist, die Leistung vom Dienstag zu bestätigen. Ich bin zwar noch skeptisch, aber sollte es morgen einen Sieg mit einer guten oder zumindest cleveren Leistung geben, dann werde ich vielleicht doch noch zum Optimist. Schade dass wir durch den Ausfall von Bjarnason und Kühlwetter keine Alternativen in der Spitze haben. Aber da muss Thiele jetzt einfach liefern. Bin jedenfalls sehr gespannt auf morgen.
:schild:
Zuletzt geändert von MonnemerTeufel am 02.08.2019, 14:05, insgesamt 1-mal geändert.
Auch in Monnem gibts FCK Fans!!
Niemals zum Waldhof!



Beitragvon jojo » 02.08.2019, 13:54


Bitte lieber Herrgott, lass uns Samstag wieder mutigen Fussball spielen.
Keine Rückkehr zum pomadigen Angsthasenfussball mit dem Gino im Mittelfeld.
System beibehalten, Bergmann reinwerfen !



Beitragvon Chefkoch3286 » 02.08.2019, 14:13


Bitte Sascha, mutig sein und Morabet oder Gözütok spielen lassen. Den jungen Leuten Vertrauen schenken! Kühlwetter hat den Sprung auch geschafft.



Beitragvon Chris7 » 02.08.2019, 14:15


Hab Fechner schon oft genug Chancen gegeben, finde den mittlerweile nur noch grausam: nach hinten immer für einen Fehlpass oder dummes Foul gut und vorne eine Bremse



Beitragvon Baumbergeteufel » 02.08.2019, 14:18


Moinsen,

wird das Spiel im free TV Live übertragen bei WDR/SWR oder so ?

Danke für eine Antwort.

Ich tippe auf Unentschieden.
Salve Vagina Augustus.
Sei gegrüßt Pflaumen August.



Beitragvon Olamaschafubago » 02.08.2019, 14:29


Würde so aufstellen
Bild

Alternativ mit Sickinger für Kraus in der Viererkette, Bachmann wieder als Bindeglied davor und Bergmann an dessen Stelle im offensiven Mittelfeld.

Einen Anil Gözütok oder Mohamed Morabet würde ich eventuell in der 2. HZ bringen. Die Jungs haben ihr Drittligadebut verdient.

Gute Besserung auch von mir an Bjarnason und Kühli, hoffe, dass sie schnell wieder fit werden.



Beitragvon jürgen.rische1998 » 02.08.2019, 14:33


Wenn Hildmann morgen wieder eine mutlos Aufstellung wählt und damit das zarte Pflänzchen Hoffnung vom Dienstag zertrampelt dann verstehe ich die Welt nicht mehr. Ganz schlechter Zeitpunkt um sich selbst in die Hose zu kacken.
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon gari » 02.08.2019, 14:33


Baumbergeteufel hat geschrieben:Moinsen,

wird das Spiel im free TV Live übertragen bei WDR/SWR oder so ?

Danke für eine Antwort.

Ich tippe auf Unentschieden.


Laut kicker nur über Magentasport. Auf Sport.de kam die Meldung:

Im TV gibt es die Partie nicht zu sehen. Einen Stream bietet "Magenta Sport".
Pfälzer in Berlin - gebabbelt werd trotzdem platt :daumen: :teufel2:



Beitragvon LDH » 02.08.2019, 14:34


Baumbergeteufel hat geschrieben:Moinsen,

wird das Spiel im free TV Live übertragen bei WDR/SWR oder so ?

Danke für eine Antwort.

Ich tippe auf Unentschieden.


http://www.gidf.de
Bleibt die Frage: Wann kann ich endlich in die Fansäule investieren?



Beitragvon godmK » 02.08.2019, 14:34


Chris7 hat geschrieben:Hab Fechner schon oft genug Chancen gegeben, finde den mittlerweile nur noch grausam: nach hinten immer für einen Fehlpass oder dummes Foul gut und vorne eine Bremse

Fechner hat auch Stärken. Aber leider trifft auch jeder Punkt zu den du nennst. Deshalb auf keinen Fall fechner bringen und das offensive System zerstören
#Legendenbildung made by DBB! Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt!

Dritte Liga ist Kerngeschäft. Im Kerngeschäft sind wir ziemlich schlecht. Willkommen Abstiegskampf. Bastion Betzenberg - längst Geschichte.



Beitragvon Lexus1988 » 02.08.2019, 14:36


jojo hat geschrieben:Bitte lieber Herrgott, lass uns Samstag wieder mutigen Fussball spielen.
Keine Rückkehr zum pomadigen Angsthasenfussball mit dem Gino im Mittelfeld.
System beibehalten, Bergmann reinwerfen !

Seh ich genauso!!!
Bitte System bei behalten.
Beim 4-4-2 fehlt einfach die zentrale Bindung zwischen Mittelfeld und Sturm



Beitragvon BadenTeufel8493 » 02.08.2019, 14:39


Ich bin alles andere als optimistisch für das morgige Spiel.
Viel zu häufig sind auf größere Hoffnungsschimmer noch größere Rückschläge und Enttäuschungen gefolgt. Das dann auch noch zwei Leute ausfallen, die wissen wo das Tor steht, hilft nicht gerade.
Ich hoffe natürlich dass die Mannschaft gefestigt genug ist und morgen auch das notwendige Quäntchen Glück haben wird, um die drei Punkte mit in die Pfalz zu nehmen.
Allerdings befürchte ich eher dass die Leistung und das Ergebnis tendenziell an den letzten Auftritt bei den Preussen anschließen werden, als an den Heimauftritt gegen die Schanzer. Auch wenn ich mir wünsche, dass mich mein schlechtes Gefühl trügt und ich in gut 26 Stunden mit dieser Einschätzung als übertrieben pessimistischer Miesmacher dargestellt werden kann!
"I sometimes feel that I'm impersonating the dark unconscious of the whole human race. I know this sounds sick, but I love it." - Vincent Price



Beitragvon De Betze » 02.08.2019, 14:44


"Ich" würds so machen

Bild


Zum Spiel wünsch ich mir einfach nur Siegeswillen,Kampf annehmen so wie letzte Woche, dann flattern die 3 Punkte früher oder noch früher automatisch ins Haus. 8-)



Beitragvon NDS Teufel » 02.08.2019, 14:57


Wer mit dem Zug anreist sollte auf sich aufpassen, im Februar hat man auch meinen Schal nach dem Spiel geklaut, fiese Attacke von hinten:( ich hoffe sie setzen wenigstens dieses mal Shuttl Busse ein, gab es nämlich auch nicht letztens.

Dank der Zaunfahnen Aktion kann man sich ausrechnen was los sein wird. Dennoch werde ich dort sein und auf ein starkes Spiel hoffen, 1:2 für uns :teufel2:
Auf geht's, zusammen sind wir stark!



Beitragvon TrunkeDieter » 02.08.2019, 14:58


Wer ernsthaft Fechner als Startelf Kandidaten bezeichnet entledigt sich damit jeglicher ernstzunehmender Qualifikation. Der angebliche "Ehrenmann" ist in allen Belangen viel zu schwach.

Ein Seufert wurde damals verteufelt...das war damals schon einer der wenigen die kicken konnten...

Auch die anderen "Ehrenmänner" wie Spalvis und Albaek haben hinlänglich bewiesen, dass wegen ihrer verletzungsanfälligkeit mit ihnen eine seriöse Kaderplanzng unmöglich ist.

Olé rot weiß.

Alles wird gut.



Beitragvon reklov » 02.08.2019, 15:28


Der Fechner ist noch jung, robust und entwicklungsfähig. Den Konter zum 3:1 in Großaspach haben wir ihm zu verdanken. Ich würde ihn noch nicht abschreiben. Aber wer es hier im Forum verschlissen hat, der kriegt so schnell keinen Fuß mehr auf den Boden. Wen der Trainer aufstellt, der kriegt meine Unterstützung und ich stehe hinter jedem unserer Spieler.




Zurück zu Das aktuelle Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Anweb64, Betzebu^^, BetzeKritiker, Block9.3Andreas, CHESSBASE, dackeldolli, deiwel13, Google Adsense [Bot], Hellbriesforkuntz, kh-eufel, LuxDevil79, mika62, neoncowboy, Oracel, phibee, Porsche, raIDen, reddevil0756, Shiro, Talentfrei, yakuza und 416 Gäste