Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon sandman » 19.06.2018, 12:24


Saarlänna hat geschrieben:Thiele ist kein Thema mehr.
Testroet folgt dem FCK, was heutzutage ein deutliches Zeichen für einen Transfer darstellt.. war doch bei Bergmann auch so.
Folglich wird er wohl die Tage vorgestellt. Somit dürfte unser Kader dann komplett sein. :daumen: :teufel2:


Testroet folgt dem FCK schon paar Tage, ohne das er bis jetzt verpflichtet wurde..er ist bestimmt einfach nur glühender Fan :D
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon Saarlänna » 19.06.2018, 12:29


Laut TM https://www.transfermarkt.de/transfersp ... 4/page/245

Ein User dort schreibt, dass laut FB (also eher unglaubwürdig) Testroet und Thiele bereits unterschrieben hätten, was m.M.n. jedoch wenig Sinn ergibt..

Allerdings wird dort auch erwähnt, dass der FCK über eine Verpflichtung Baumjohanns nachdenke..
..schau in den Block und hör' und schrein, Kaiserslautern du bist nie allein!



Beitragvon Hephaistos » 19.06.2018, 12:37


Saarlänna hat geschrieben:Laut TM https://www.transfermarkt.de/transfersp ... 4/page/245

Ein User dort schreibt, dass laut FB (also eher unglaubwürdig) Testroet und Thiele bereits unterschrieben hätten, was m.M.n. jedoch wenig Sinn ergibt..

Allerdings wird dort auch erwähnt, dass der FCK über eine Verpflichtung Baumjohanns nachdenke..


Dieser Beitrag ist vom 15.06.. Wohl wieder ein MöchtegernInsider. Thiele sagte noch gestern, dass er bleibt.



Beitragvon Saarlänna » 19.06.2018, 14:54


Hephaistos hat geschrieben:
Saarlänna hat geschrieben:Laut TM https://www.transfermarkt.de/transfersp ... 4/page/245

Ein User dort schreibt, dass laut FB (also eher unglaubwürdig) Testroet und Thiele bereits unterschrieben hätten, was m.M.n. jedoch wenig Sinn ergibt..

Allerdings wird dort auch erwähnt, dass der FCK über eine Verpflichtung Baumjohanns nachdenke..


Dieser Beitrag ist vom 15.06.. Wohl wieder ein MöchtegernInsider. Thiele sagte noch gestern, dass er bleibt.



Deswegen schrieb ich, dass es wenig Sinn ergibt.
..schau in den Block und hör' und schrein, Kaiserslautern du bist nie allein!



Beitragvon kai81 » 20.06.2018, 10:08


Quelle: liga3-online.de

FCK plant neues Angebot für Jenas Thiele


Keine Personalie beschäftigt die Anhänger des FC Carl Zeiss Jena aktuell mehr als Timmy Thiele. Bleibt er oder zieht es den Mittelstürmer zur Konkurrenz aus Kaiserslautern? Neuesten Meldungen zufolge will der FCK in Kürze ein neues Angebot einreichen.

Jena und FCK liegen 100.000 Euro auseinander...

https://www.liga3-online.de/bericht-fck ... as-thiele/



Beitragvon Red_Devil » 20.06.2018, 10:43


Am besten immer Spieler bei Drittligisten kaufen und höhere Ablöse bei direktem Aufstieg. Ist halt ne verdeckte Bestechung 8-)

Evtl. ist ja nun durch Altintop noch Kohle frei geworden, sodass noch nachgebessert wird.



Beitragvon Elvandy » 20.06.2018, 12:00


Laut Bild.de hat der FCK jetzt ein Angebot abgegeben, auf 400.000€.
Mal schauen wie es da weitergeht.

Ich persönlich finde 400k für den Spieler etwas viel, allerdings wenn er uns tatsächlich in die 2. Liga ballert, soll es mir recht sein :D



Beitragvon Seb » 20.06.2018, 12:01


kai81 hat geschrieben:Quelle: liga3-online.de

FCK plant neues Angebot für Jenas Thiele


Keine Personalie beschäftigt die Anhänger des FC Carl Zeiss Jena aktuell mehr als Timmy Thiele. Bleibt er oder zieht es den Mittelstürmer zur Konkurrenz aus Kaiserslautern? Neuesten Meldungen zufolge will der FCK in Kürze ein neues Angebot einreichen.

Jena und FCK liegen 100.000 Euro auseinander...

https://www.liga3-online.de/bericht-fck ... as-thiele/


Wenn man wirklich nur 100.000 € auseinander liegt, dann dürfte sich der Transfer ja mit dem eingesparten Gehalt von Halil Altintop bewerkstelligen lassen.

Einfach Thiele 100.000 €/a weniger Gehalt als Altintop zahlen und auf die Ablöseforderungen von Jena eingehen. Einfache Rechnung.

Um 20.000 € sollte der Verein jetzt nicht feilschen, da es auch sinnvoll wäre, die neuen Spieler kurzfristig auf dem Trainingsplatz und in der Vorbereitung zu haben.



Beitragvon Seb » 20.06.2018, 12:02


Elvandy hat geschrieben:Laut Bild.de hat der FCK jetzt ein Angebot abgegeben, auf 400.000€.
Mal schauen wie es da weitergeht.

Ich persönlich finde 400k für den Spieler etwas viel, allerdings wenn er uns tatsächlich in die 2. Liga ballert, soll es mir recht sein :D


Ich kann mir auch ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass wir auf einen Schlag 400 T€ auf den Tisch legen. Vielleicht ist das die Gesamtsumme inkl. Aufstiegszuschlag oder der Betrag wird über mehrere Jahre gestreckt.



Beitragvon Flo » 20.06.2018, 13:14


Viele haben die Neuigkeit ja schon aufgegriffen, hier kommt noch unsere DBB-News zum neuen Thiele-Angebot. Danke fürs Einstellen.

BildJenas Stürmer Timmy Thiele (r.) ist weiterhin ein Thema beim FCK; Foto: Imago/Gerhard König

Thiele-Poker: FCK will Angebot nochmal erhöhen

Der 1. FC Kaiserslautern lässt im Werben um Wunschstürmer Timmy Thiele nicht locker. Einem Zeitungsbericht zufolge werden die Lautrer ihr Angebot an Carl Zeiss Jena nochmal erhöhen.

Wie Liga-drei.de unter Berufung auf die Mittwochsausgabe der Bild-Zeitung (Printausgabe) berichtet, sollen die Vorstellungen beider Vereine durch das neue FCK-Angebot nur noch 100.000 Euro auseinanderliegen.

Gesamttransfervolumen: 500.000 Euro im Gespräch

Bisherigen Berichten zufolge strebt der FCC insgesamt ein Gesamttransfervolumen von 500.000 Euro an, inklusive möglicher Sonderzahlungen der Lautrer bei einem möglichen Aufstieg. Mit ihren beiden vorherigen Angeboten waren die Roten Teufel bei den Thüringern abgeblitzt.

Beim Trainingsauftakt der Jenaer am Montag hatte Thiele erklärt: "Ich bin hier und bleibe erstmal hier. Davon gehe ich aus." Durch das nachgebesserte FCK-Angebot könnte in den Transfer nun aber doch nochmal Bewegung kommen.

Quelle: Bild / Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Alle FCK-Transfers zur Saison 2018/19
- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse
Bild



Beitragvon teufelkalle » 20.06.2018, 13:28


Thiele scheint ja wirklich ein wunschspieler von uns zu sein, wenn man wirklich so viel Kohle hinblättern will. Ich kenne den Spieler nicht und hätte wohl eher testroet bevorzugt. Beide treffen in der 3.liga regelmäßig, testroet aber auch schon 2.liga Erfahrung. Thiele habe ich noch nie in Verbindung mit einem 2.ligusten gehört, aber lasse mich da gerne überraschen



Beitragvon Hephaistos » 20.06.2018, 13:30


Tja.. Wunschspieler ist so eine Sache. Patrick Ziegler war auch Wunschspieler damals..



Beitragvon raIDen » 20.06.2018, 13:32


Keine Ahnung was hier alle mit Testroet haben. Der hat eine (!) gute Saison in der 3. Liga gespielt. Ansonsten m.M.n. auch nicht so der Knipser vor dem Herrn. Woher kommt da die Euphorie bzw. die immer wieder zu lesende Aussage "Lieber Testroet als Thiele"???
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten (Zitat Albert Einstein)



Beitragvon sandman » 20.06.2018, 13:46


Hephaistos hat geschrieben:Tja.. Wunschspieler ist so eine Sache. Patrick Ziegler war auch Wunschspieler damals..


Denke ich mir auch schon die ganze Zeit...Ziegler konnte seiner vollkommen utopischen Summe nie gerecht werden...bleibt zu hoffen, das es Thiele nicht ähnlich ergehen wird :|
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon Hephaistos » 20.06.2018, 13:49


raIDen hat geschrieben:Keine Ahnung was hier alle mit Testroet haben. Der hat eine (!) gute Saison in der 3. Liga gespielt. Ansonsten m.M.n. auch nicht so der Knipser vor dem Herrn. Woher kommt da die Euphorie bzw. die immer wieder zu lesende Aussage "Lieber Testroet als Thiele"???


Thiele hat genau so eine gute Saison gespielt. Und genau dieser Thiele, der mit knapp 27 noch nie höher als 3. Liga (gesamt knapp 100 Spiele) gespielt hat, soll besser als Testroet sein, der allein in der 3. Liga knapp 190 Spiele und in der 2. Liga 30 Spiele hat? Und vom Alter her trennen diese beiden Spieler grade mal 10 Monate.

Und ja, Thiele ist genau so verletzungsanfällig. Er hatte schon mit Anfang 20 2 mal Kreuzbänder gerissen gehabt. Letzte Saison zB fiel er verletzungsbedingt 120 Tage aus (19 Spiele verpasst). Für mich ist er noch mehr Wundertüte als Testroet, der zumindest schon in der 2. und 3. Liga nachgewissen hat, dass er es kann.

Bilanz Thiele: 101 3. Liga Spiele + 2 Spiele DFB- Pokal+ 1 Spiel FA-Cup - 19 Tore, 11 Vorlagen.

Bilanz Testroet: 189 Spieler 3. Liga, 30 Spiele 2. Liga, 4 Spiele DFB- Pokal - 61 Tore + 30 Vorlagen.

PS: ich würde keinen der beiden nehmen. Die Krankenakte scheint mir zu groß.
Zuletzt geändert von Hephaistos am 20.06.2018, 13:53, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Seb » 20.06.2018, 13:50


Hephaistos hat geschrieben:Tja.. Wunschspieler ist so eine Sache. Patrick Ziegler war auch Wunschspieler damals..


Genauso Itay Shechter. Hoffentlich läuft es in diesem Fall besser.



Beitragvon RoteBrille » 20.06.2018, 13:59


Zum Thema Mittelstürmer: Sucht einen Verein in einer Stadt, in der man sich auch auf ein Maschinenbaustudium konzentrieren kann:

https://www.transfermarkt.de/jannik-tep ... ler/393528

Hoffentlich hat einer der Verantwortlichen angerufen!

Abgesehen von Karlsruhe, gibt es da wenig bessere Standorte als KL - gute Uni, kurze Wege, etc...



Beitragvon raIDen » 20.06.2018, 14:00


Hephaistos hat geschrieben:
raIDen hat geschrieben:Keine Ahnung was hier alle mit Testroet haben. Der hat eine (!) gute Saison in der 3. Liga gespielt. Ansonsten m.M.n. auch nicht so der Knipser vor dem Herrn. Woher kommt da die Euphorie bzw. die immer wieder zu lesende Aussage "Lieber Testroet als Thiele"???


Thiele hat genau so eine gute Saison gespielt. Und genau dieser Thiele, der mit knapp 27 noch nie höher als 3. Liga (gesamt knapp 100 Spiele) gespielt hat, soll besser als Testroet sein, der allein in der 3. Liga knapp 190 Spiele und in der 2. Liga 30 Spiele hat? Und vom Alter her trennen diese beiden Spieler grade mal 10 Monate.

Und ja, Thiele ist genau so verletzungsanfällig. Er hatte schon mit Anfang 20 2 mal Kreuzbänder gerissen gehabt. Letzte Saison zB fiel er verletzungsbedingt 120 Tage aus (19 Spiele verpasst). Für mich ist er noch mehr Wundertüte als Testroet, der zumindest schon in der 2. und 3. Liga nachgewissen hat, dass er es kann.

Bilanz Thiele: 101 3. Liga Spiele + 2 Spiele DFB- Pokal+ 1 Spiel FA-Cup - 19 Tore, 11 Vorlagen.

Bilanz Testroet: 189 Spieler 3. Liga, 30 Spiele 2. Liga, 4 Spiele DFB- Pokal - 61 Tore + 30 Vorlagen.

PS: ich würde keinen der beiden nehmen. Die Krankenakte scheint mir zu groß.


Woher stammen die Statistiken? Insbesondere die Statistik, die ich von Thiele kenne, sieht ein wenig anders aus... Zudem hat Testroet in 30 Spielen der 2. Liga ganze 3 Tore geschossen...
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten (Zitat Albert Einstein)



Beitragvon Hephaistos » 20.06.2018, 14:02


raIDen hat geschrieben:
Woher stammen die Statistiken? Insbesondere, die Statistik, die ich von Thiele kenne, sieht ein wenig anders aus... Zudem hat Testroet in 30 Spielen der 2. Liga ganze 3 Tore geschossen...


Von tm wie immer. Ob nur 3 Tore oder nicht, die Erfahrung kann ihm keiner mehr nehmen.

Verletzungshistorie Thiele

und

Verletzungshistorie Testroet

Wenn du Statistik um Tore und Spiele meinst:

Leistungsdaten Thiele

und

Leistungsdaten Testroet



Beitragvon raIDen » 20.06.2018, 14:05


Ich lese da was von 75 Spielen in der 3. Liga. Und allein die Quote in den letzten beiden Jahren bei Jena kann sich sehen lassen
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten (Zitat Albert Einstein)



Beitragvon fckfans » 20.06.2018, 14:06


Seb hat geschrieben:
Hephaistos hat geschrieben:Tja.. Wunschspieler ist so eine Sache. Patrick Ziegler war auch Wunschspieler damals..


Genauso Itay Shechter. Hoffentlich läuft es in diesem Fall besser.

Da waren ja auch wohl einige andere Interessen mit im Spiel.
Danke für die Fußballwunder! You`ll never walk alone



Beitragvon Hephaistos » 20.06.2018, 14:07


raIDen hat geschrieben:Ich lese da was von 75 Spielen in der 3. Liga. Und allein die Quote in den letzten beiden Jahren bei Jena kann sich sehen lassen


Ich habe noch 3. Liga in England dazu gezählt. Vielleicht deswegen. Sie soll nicht schwächer als deutsche sein, eher stärker.



Beitragvon raIDen » 20.06.2018, 14:15


Ah, okay. Ich denke, dass sich beide Spieler qualitativ nicht wirklich viel nehmen. Die letzten beiden Jahre Jena sprechen eher für Thiele. Ich würde allerdings das Geld in die Hand nehmen und Borello den Verbleib mit nem kleinen Handgeld versüßen 8-)
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten (Zitat Albert Einstein)



Beitragvon lester2k6 » 20.06.2018, 14:25


Bin mittlerweile gegen die Verpflichtung. Vor 14 Tagen als einer von vielen ok, aber es dauert jetzt schon zu lange und für die aktuellen Rahmenbedingungen müsste er rein finanziell als Königstransfer angesehen werden. Denke diese Hypothek ist zu hoch als das auch nur eine der beiden Seiten am Ende damit glücklich wird.
:teufel2: :teufel2:



Beitragvon Hephaistos » 20.06.2018, 14:25


raIDen hat geschrieben:Ah, okay. Ich denke, dass sich beide Spieler qualitativ nicht wirklich viel nehmen. Die letzten beiden Jahre Jena sprechen eher für Thiele. Ich würde allerdings das Geld in die Hand nehmen und Borello den Verbleib mit nem kleinen Handgeld versüßen 8-)


Das so wie so. Aber auch ohne jetzt Borrello ins Spiel zu bringen, ich würde keinen der beiden holen. Es gibt sicher andere Stürmer, die in Frage kommen könnten. Zumal wir mit Spalvis, Huth und Biada 3 Stürmer mit Stammplatzambitionen schon haben.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast