Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Thomas » 11.06.2018, 13:04


Bild
Foto: Borussia Mönchengladbach

Torben Müsel wechselt nach Mönchengladbach

Es hatte sich schon länger angedeutet, nun ist es offiziell: Nachwuchstalent Torben Müsel (18) verlässt den 1. FC Kaiserslautern und wechselt ablösefrei zu Borussia Mönchengladbach.

Dies gab der Bundesliga-9. der abgelaufenen Saison per Pressemitteilung bekannt. VfL-Sportdirektor Max Eberl: "Torben Müsel ist ein torgefährlicher Offensivakteur, der zu einem der deutschen Top-Talente seines Jahrgangs gehört. Deshalb sind wir sehr froh, dass wir ihn verpflichten konnten."

Vertrag lief ursprünglich bis 2020 - Viele Gespräche, aber keine Einigung

Der gebürtige Grünstädter Torben Müsel war 2006 vom SV Obersülzen zum 1. FC Kaiserslautern gewechselt und hatte alle Jugendmannschaften durchlaufen. Vergangene Saison absolvierte der Jungprofi neun Kurzeinsätze in der 2. Bundesliga sowie noch 18 Ligaspiele (zehn Tore) für die U19, die auch dank seiner Leistungen den Klassenerhalt schaffte und ins DFB-Pokal-Finale einzog.

Müsels ursprünglich bis 2020 laufender erster Profivertrag wurde aufgrund des Abstiegs ungültig, so dass der Wechsel nach Gladbach nun ablösefrei erfolgt. Trotz zahlreicher Verhandlungsrunden im Laufe der Rückrunde konnten die FCK-Verantwortlichen Müsel und seinen Berater nicht von einem Verbleib bei dem Roten Teufeln überzeugen.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Alle FCK-Transfers zur Saison 2018/19
- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Hephaistos » 11.06.2018, 13:07


Sportlich sicher kein Verlust. Dann soll er halt in der Regio weiter seine "Klasse" zeigen. Unter Hecking haben selbst etablierte Kräfte Probleme.



Beitragvon Funzel » 11.06.2018, 13:07


War abzusehen und kein wirklicher Verlust. Fiel im DFB-Pokalfinale der A-jugend nicht wirklch auf bzw. war gar nicht zu sehen. Für die nächste Saison ihm viel Glück. Vielleicht klappts ja bei ihm.
In der Hölle brennt noch Licht! :daumen:



Beitragvon Betze_FUX » 11.06.2018, 13:10


Wenn man sich mal überlegt was mit gültigem Vertrag so an ablösen über den Tisch gewandert wäre für unsere ganzen Talente :( Schade das man die Verträge für die 3 Liga "verschlafen" hat. Egal. Wer weiss wozu es gut ist so wie es jetzt ist. Viel Erfolg auf dem Böckelberg :)
ES IST NICHT IRGENDEIN VEREIN!!!

Wacken ist nur einmal im Jahr!



Beitragvon Weekend Offender » 11.06.2018, 13:10


Ich wünsche ihm eine erfolgreiche Karriere bei den Fohlen, die Zeit wird uns zeigen, was dieser Junge drauf hat oder eben nicht drauf hat.



Beitragvon Forever Betze » 11.06.2018, 13:13


Hätte er sich mal besser mit Sinan Kurt vor dem Transfer unterhalten, er hätte ihm wohl seine Erfahrungsberichte mitgeteilt, wenn man zu früh Höhenflüge bekommt.

Es wäre Ideal für seine Karriere gewesen, ein Jahr mit uns Dritte Liga zu spielen, sich beim FCK fest spielen und dann in Liga 2 groß aufspielen. 1 Jahr 3. Liga mit 18 Jahren hätte ihm nicht geschadet.
Müsel wäre diese Saison nichtmal bei uns Stamm gewesen. Weder gegen Zuck oder Hemlein auf Aussen, noch an Spalvis im Sturm wäre er vorbei gekommen, dafür ist er körperlich noch nicht robust genug. Er wäre bei uns langsam eingeführt worden, weshalb ich mich frage, was er dann bei Gladbach in der BUNDESLIGA will, wenn er wohl nichtmal einen Stammplatz bei uns bekommen hätte.
Hazard, Raffael, Bobadilla, Drimic, Hofmann, Traore, Grifo. Das sind die Offensiven von Gladbach, noch dazu kündigte Eberl an, diesen Sommer, sobald die WM zu Ende ist, nochmal richtig die Offensive für die kommende Saison zu verstärken. Da wird unter anderem momentan Füllkrug und Poulsen gehandelt. Ich weiß nicht was Müsel da will. Gladbach gehört zu den stärksten Offensiven der Bundesliga. Ganz komischer Transfer, da hat ihn der Berater wohl mit Geld gelockt und ihm keine Warnung ausgesprochen, wie früh er seine Karriere zerstören könnte. Naja, muss er wissen, 99% der Talente die zu früh Höhenflüge bekommen haben, sind unter gegangen.



Beitragvon betzegeier » 11.06.2018, 13:16


kann ich verstehen, er braucht dringend Geld um sich mal eine anständige Hose zu kaufen :teufel2:



Beitragvon pfälzer-Bayer » 11.06.2018, 13:16


Unfassbar, dass man ihm damals keinen Vertrag mit Drittligagültigkeit gegeben hat...
Reden ist Schweigen - Silber ist Gold.



Beitragvon K-Townboy » 11.06.2018, 13:17


Da bleibt nur zu sagen: „Briefkmark‘ auf‘n Arsch und ab dafür!“
Alles Luftikusse die meinen sie würden „ohne Spielpraxis“ woanders sämtliche Bäume ausreißen!
Ich habe fertig!



Beitragvon Schuppi » 11.06.2018, 13:28


betzegeier hat geschrieben:kann ich verstehen, er braucht dringend Geld um sich mal eine anständige Hose zu kaufen :teufel2:

Hab genau gleiche gedacht :D
Spaß beiseite wird wohl in gladbach nur zweite spielen und nie groß rauskommen aber so ist das halt wenn das große Geld winkt ... Ich wünsche ihm natürlich dass ich falsch liege!
Herr lass Hirn vom Himmel regnen und nimm den Bedürftigen den Schirm!



Beitragvon Davy Jones » 11.06.2018, 13:40


Forever Betze hat geschrieben:Hätte er sich mal besser mit Sinan Kurt vor dem Transfer unterhalten, er hätte ihm wohl seine Erfahrungsberichte mitgeteilt, wenn man zu früh Höhenflüge bekommt.

Es wäre Ideal für seine Karriere gewesen, ein Jahr mit uns Dritte Liga zu spielen, sich beim FCK fest spielen und dann in Liga 2 groß aufspielen. 1 Jahr 3. Liga mit 18 Jahren hätte ihm nicht geschadet.
Müsel wäre diese Saison nichtmal bei uns Stamm gewesen. Weder gegen Zuck oder Hemlein auf Aussen, noch an Spalvis im Sturm wäre er vorbei gekommen, dafür ist er körperlich noch nicht robust genug. Er wäre bei uns langsam eingeführt worden, weshalb ich mich frage, was er dann bei Gladbach in der BUNDESLIGA will, wenn er wohl nichtmal einen Stammplatz bei uns bekommen hätte.
Hazard, Raffael, Bobadilla, Drimic, Hofmann, Traore, Grifo. Das sind die Offensiven von Gladbach, noch dazu kündigte Eberl an, diesen Sommer, sobald die WM zu Ende ist, nochmal richtig die Offensive für die kommende Saison zu verstärken. Da wird unter anderem momentan Füllkrug und Poulsen gehandelt. Ich weiß nicht was Müsel da will. Gladbach gehört zu den stärksten Offensiven der Bundesliga. Ganz komischer Transfer, da hat ihn der Berater wohl mit Geld gelockt und ihm keine Warnung ausgesprochen, wie früh er seine Karriere zerstören könnte. Naja, muss er wissen, 99% der Talente die zu früh Höhenflüge bekommen haben, sind unter gegangen.



Eben darum macht der Wechsel tatsächlich Sinn. Bei uns hätte er wohl kaum Chancen auf Einsatzzeiten gehabt. Alternativ hätte er in der Oberliga gespielt. In Gladbach kann er sehr sicher Regionalliga spielen.
Nicht nur, dass er höchstwahrscheinlich mehr verdient als bei uns, er wird auch im Endeffekt höherklassig als bei uns.
Wer weiß, vielleicht war bei uns auch die Konkurrenz ausschlaggebend?



Beitragvon Südpälzer » 11.06.2018, 13:57


Gut, kickt der Milchbubi eben auch in Gladbach nicht.
In drei Jahren Wormatia, FKP oder Morlautern. Wetten?



Beitragvon AlterFritz1945 » 11.06.2018, 14:16


[quote="Südpälzer"]Gut, kickt der Milchbubi eben auch in Gladbach nicht.
In drei Jahren Wormatia, FKP oder Morlautern. Wetten?[/quote
Unsinn. Torben ist der künftige Nationalspieler !!!!
Meint.... sein Papa !!



Beitragvon Foreverredandwhite » 11.06.2018, 14:38


Schade was hier geschrieben wird und zeigt mir das viel Unwissen herrscht. Torben ich wünsche Dir alles gute und freue mich Dich in der Bundesliga zu sehen.



Beitragvon bjarneG » 11.06.2018, 14:53


Foreverredandwhite hat geschrieben:Schade was hier geschrieben wird und zeigt mir das viel Unwissen herrscht...


Lass uns nicht dumm sterben und erhelle uns mit Deinem Wissen.
Liverpool 2017/ 18 - Saisonrückblick :daumen:
https://youtu.be/Nn_UXP81-mE



Beitragvon GerryTarzan1979 » 11.06.2018, 15:01


Es ist eh (h)sel(ig), über den Transfer zu diskutieren.
Er hat es nicht bei uns geschafft, hätte es auch nä. Saison bei uns schwer gehabt. Er sieht die Chance in Gladbach sich weiter zu entwickeln. Es springt Kohle für ihn raus.
Wir werden es sehen, ob er es packt.
Trifft mich jetzt nicht, wichtiger ist die IV!!

Wünsche ihm dennoch alles Gute!
Es gibt nur einen wahren Tarzan -> "Gerry" 8-)



Beitragvon Zeus » 11.06.2018, 15:06


So geht die Ernte einer guten und erfolgreichen Jugendarbeit des Vereins immer weiter den Bach hinunter. "Danke für nichts!" an alle Verantwortlichen, die durch ihre Unfähigkeit und Zögerlichkeit den 1.FCK in diese Situation gebracht haben. Hiervon schliesse ich ausdrücklich den amtierenden Aufsichtsbeirat aus, der bisher eine bemerkenswert gute Arbeit leistet.



Beitragvon quallenbakker » 11.06.2018, 15:09


Tschüss, junger, vereinstreuer Wilder :lol: ja, so sind sie die jungen Wilden! Wenn der Dollar ruft! Wie kommen die nur dazu, nur aus das Geld zu schielen? Eine Unverschämtheit :lol: Na ja, die Gladbacher Tribüne ist ja modern und bequem...



Beitragvon quallenbakker » 11.06.2018, 15:12


@Zeus: Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass der Gute geblieben wäre.... Wer spielt schon dritte Liag, wenn er erste Liga spielen kann? Sry, wie weltfremd bist du... Die Zeiten eines Fritz sind vorbei, das schon lange...



Beitragvon Lonly Devil » 11.06.2018, 15:20


Na denn; Hals und Beinbruch. :wink: .........................................
Das Rettungsseil wurde mit beiden Händen ergriffen. Jetzt heißt es, sich hoch zu arbeiten.



Beitragvon thegame007 » 11.06.2018, 15:22


Ich kann absolut nich verstehen, warum man den ganzen Talenten keine Drittligaverträge gegeben hat.
Mit gültigem Vertrag bin ich mir sicher, dass er in die 3. Liga mitgegangen wäre, da ich nicht glaube, dass Gladbach oder sonst ein Verein Ablöse für ihn gezahlt hätte...

Naja schauen wir mal wo er im Winter, oder spätestens nächsten Sommer hin verliehen wird, um Spielpraxis zu sammeln...



Beitragvon Südpälzer » 11.06.2018, 15:23


Thomas hat geschrieben:Der gebürtige Grünstädter

Ich fands schon beim lesen etwas holprig. Hab gegoogelt. Grünstadter scheint wohl richtig.
Mit ä ist scheinbar wie das grausame "Lauterer" tendenziell eher von auswärtigen, so wie ich das beim überfliegen rausles.



Beitragvon Forever Betze » 11.06.2018, 15:33


thegame007 hat geschrieben:Naja schauen wir mal wo er im Winter, oder spätestens nächsten Sommer hin verliehen wird, um Spielpraxis zu sammeln...

Zu uns wird er dann verliehen..



Beitragvon Hochwälder » 11.06.2018, 15:33


Funzel hat geschrieben:War abzusehen und kein wirklicher Verlust. Fiel im DFB-Pokalfinale der A-jugend nicht wirklch auf bzw. war gar nicht zu sehen. Für die nächste Saison ihm viel Glück. Vielleicht klappts ja bei ihm.



https://www.transfermarkt.de/mgladbach- ... ews/310506



bin mal gespannt wer mehr Ahnung hat, die Experten der Gladbacher Borussia oder die wahren Experten bei DBB!!! :D



Beitragvon Hochwälder » 11.06.2018, 15:38


thegame007 hat geschrieben:Ich kann absolut nich verstehen, warum man den ganzen Talenten keine Drittligaverträge gegeben hat.
Mit gültigem Vertrag bin ich mir sicher, dass er in die 3. Liga mitgegangen wäre, da ich nicht glaube, dass Gladbach oder sonst ein Verein Ablöse für ihn gezahlt hätte...

Naja schauen wir mal wo er im Winter, oder spätestens nächsten Sommer hin verliehen wird, um Spielpraxis zu sammeln...



Zu einem Vertrag gehören zumindest 2 Parteien, eine die den Vertrag anbietet und eine andere die den Vertrag annimmt oder zumindest dessen Vertreter oder Berater!!!


https://www.transfermarkt.de/mgladbach- ... ews/310506



in Gladbach scheint man eine gute Meinung von ihm zu haben, anders als die Meinung der Experten von DBB ! :nachdenklich:




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Devils-Supporter, Fisch und 6 Gäste