Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

In Schulnoten: Wie bewertest Du die Verpflichtung von Julius Biada?

Umfrage endete am 06.06.2018, 17:36

1
28
27%
2
55
53%
3
16
16%
4
4
4%
5
0
Keine Stimmen
6
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 103

Beitragvon paulgeht » 30.05.2018, 17:29


Julius Biada wird ein Roter Teufel

Offensivspieler Julius Biada wechselt ablösefrei von Eintracht Braunschweig zum 1. FC Kaiserslautern. Der 25-Jährige unterschreibt bei den Roten Teufeln einen Vertrag über drei Jahre.

Zuletzt stand der gebürtige Kölner, der unter anderem bei Bayer 04 Leverkusen und dem FC Schalke 04 ausgebildet wurde, zwei Jahre lang beim Zweitligisten Eintracht Braunschweig unter Vertrag, wo er in 31 Spielen drei Tore und vier Vorlagen beisteuerte. Zuvor war er in der Saison 2015/16 für Fortuna Köln der drittbester Scorer der Dritten Liga, als er 14 Tore und neun Assists erzielte. Insgesamt bringt der beidfüßige Offensivspieler, der über eine enorme Schusskraft aus der Distanz verfügt, die Erfahrung von 32 Zweitligaspielen und 63 Drittligapartien mit auf den Betzenberg.

"Uns war von Anfang an klar, welche Herausforderungen die Dritte Liga gerade auch in der Offensive mit sich bringt. Julius verstärkt unser Offensivspiel, bringt viel Qualität mit und bietet so Michael Frontzeck noch mehr Optionen im Angriff", so Sportvorstand Martin Bader.

"Julius Biada ist ein technisch gut ausgebildeter Offensivspieler, der über ein hohes Spielverständnis und eine hohe Abschlussqualität verfügt. Er hat seine Qualitäten in der Offensive sowohl in der Dritten als auch in der Zweiten Liga nachgewiesen und wir freuen uns sehr, dass er sich für den 1. FC Kaiserslautern entschieden hat", beschreibt Sportdirektor Boris Notzon die Neuverpflichtung.

Auch Julius Biada freut sich über den Wechsel auf den Betzenberg: "Nach dem Abstieg von Braunschweig hatte ich mehrere Optionen, habe aber sehr schnell das beste Gefühl für die sportliche Herausforderung in Kaiserslautern entwickelt. Bei den Spielen am Betzenberg, die ich mit Eintracht Braunschweig hier absolviert habe, habe ich direkt gemerkt, was für eine Wucht dieser Verein hat."

Spielerdaten:
Name: Julius Biada
Position: Angriff
Geboren: 03. November 1992 in Köln
Nationalität: Deutsch
Größe: 1,78 m
Gewicht: 76 kg
beim FCK ab: 01. Juli 2018
Vertrag bis: 30. Juni 2021
frühere Vereine: Eintracht Braunschweig, Fortuna Köln, SV Darmstadt 98, FC Schalke 04, Bayer 04 Leverkusen, Bonner SC, SF Troisdorf, Heiligenhauser SV, ESV Olympia

Quelle: Pressemeldung FCK

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Alle FCK-Transfers zur Saison 2018/19
- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse


Ergänzung, 31.05.2018:

Bild
FCK-Neuzugang Julius Biada; Foto: Imago

Neunter Neuzugang: Das ist Julius Biada

Der 25 Jahre alte Stürmer Julius Biada ist die bereits neunte Verpflichtung des 1. FC Kaiserslautern für die kommende Saison. Der gebürtige Kölner im Porträt.

Das Heimspiel von Fortuna Köln gegen Wehen Wiesbaden ist gerade 60 Sekunden alt, als Julius Biada aus etwas mehr als 30 Metern abzieht, Wiesbadens Torhüter Markus Kolke überrascht und zum 1:0 trifft. Sein Tor schafft es sogar in die Vorauswahl zum Tor des Monats Februar 2016. Am Ende gewinnt die Fortuna das Spiel mit 4:1, Biada steuert noch einen weiteren Treffer bei. Diverse Medien bescheinigen ihm in den Tagen nach der Partie eine Weltklasseleistung - und mal wieder eine große Zukunft.

» Zum Video: Nomninierter Treffer zum Tor des Monats Februar - Julius Biada

13 Tore und elf Vorlagen stehen am Ende der Saison 2015/16 in Biadas Vita. Nicht nur deshalb sind zu dieser Zeit zahlreiche andere Klubs an einer Verpflichtung interessiert. Am Ende macht Eintracht Braunschweig das Rennen um den jungen Stürmer. Man hatte dem Offensivmann durchaus höhere Aufgaben zugetraut, doch dieser begründet seinen Wechsel zu den Niedersachsen auch mit der Perspektive, möglichst schnell in die Bundesliga aufzusteigen.

Einstand nach Maß: Zwei Tore in den ersten beiden Zweitligaeinsätzen

Für Biada verläuft seine Debütsaison bei den Niedersachsen zum Saisonauftakt 2016/17 traumhaft. Zweimal in Folge schießt Biada die Eintracht zum Sieg. Gegen die Würzburger Kickers (2:1) trifft er am ersten Spieltag zum zwischenzeitlichen 2:0, eine Woche später gelingt ihm am Hamburger Millerntor gegen den FC St. Pauli der 1:0-Siegtreffer. Doch dann kommt vieles anders als gewünscht.

Nur noch sechsmal steht Biada in besagter Saison in der Braunschweiger Startelf, ihm gelingt nur noch ein weiteres Saisontor: Beim 2:1 gegen den Karlsruher SC am letzten Spieltag. Da schont sein damaliger Trainer Torsten Lieberknecht aber viele Stammspieler für die anstehenden Relegationsspiele zur Bundesliga.

Seine Profikarriere beginnt er nach Stationen in den U23-Mannschaften von Schalke 04 und Bayer Leverkusen beim damaligen Drittligisten Darmstadt 98. Dort gelang ihm im November 2013 auch sein erstes Tor als Profi. Insgesamt bringt der 1,79-Meter-Mann die Erfahrung von 63 Drittliga-Spielen (14 Tore, elf Vorlagen) und 32 Zweitliga-Partien (drei Tore, vier Vorlagen) mit.

» Zum Video: Julius Biada trifft gegen Wacker Burghausen

Fleißiger Spieler mit gutem Schuss, aber zuletzt ohne Spielpraxis

Das Braunschweiger Umfeld beschreibt Biada als fleißigen Spieler mit einem guten Schuss. Allerdings absolviert der gebürtige Kölner in der Abstiegssaison der Eintracht nur zehn Spiele. Eine hartnäckige Bänderverletzung legt ihn nahezu die gesamte Rückrunde auf Eis. In Kaiserslautern wagt er nun einen Neuanfang und soll die Offensive verstärken.

Biada ist ein typischer Mittelstürmer, der aber auch als hängende Spitze eingesetzt werden kann. Durch seine Beidfüßigkeit ist variabel einsetzbar und sucht gerne den Abschluss aus der Distanz. Als Passgeber und mit einem guten Auge ist der Aktionsradius des 1,79-Meter-Manns auf dem Rasen bisweilen groß. Entgegen kommt ihm dabei sein Technik und Ballsicherheit.

Quelle: Der Betze brennt
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Hephaistos » 30.05.2018, 17:39


Spielerprofil bei tm.

Seine Hauptposition ist HS. Ich denke mal, somit hat sich Thiele- Gerücht erledigt, was ich auch nicht so verkehrt finden würde bei den Summen, was da verlangt werden. Er kann auch im OM spielen. Mal gespannt was es wird. Für die 3. Liga sehen ich ihn als Verstärkung.

Achso.. der 2. Braunschweiger ist also auch da. :D Sollten wir jetzt noch einen aus Budapest erwarten?
Zuletzt geändert von Hephaistos am 30.05.2018, 17:42, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Es_war_Einmal... » 30.05.2018, 17:40


Ja dann ,es kann nur besser werden.
Hat zwar bei Braunschweig keine Bäume ausgerissen,
dafür insgesamt doch schon genug Erfahrung.



Beitragvon Hauptstadt_Lautrer » 30.05.2018, 17:42


Klasse! Stark!

Den Jungen wollte ich schon zu seinen seeehr starken Kölner Zeiten in Liga 3 bei uns sehen.

Zwischenzeitlich hatte ich den gar nicht mehr im Kopf.

Und ihn von unserem direkten Konkurrenten Braunschweig zu holen ist nicht zu unterschätzen Leute :!:

Tolle Nachricht zum Feierabend!
Betze-Szene Berlin-Kreuzberg



Beitragvon morlautern1971 » 30.05.2018, 17:56


Also nach dem, was da steht, klingt das doch genau nach der Kategorie Spieler, die wir brauchen, in Liga 3. Zumal er in eben dieser Liga seine Eignung ja schon überzeugend nachgewiesen hat, wieso sollte er daran nicht anknüpfen können, mit mittlerweile 25 und vielleicht ja noch ein bisschen gereift in Braunschweig. Und drei Jahre Vertrag klingt für mich auch vernünftig, wenn er bei uns überzeugt, müssen wir ihn jedenfalls nicht SOFORT weiter reichen...

In diesem Sinne:

Hau rein, Julius!!!

... und ob solcher Verpflichtungen bin ich ganz froh, dass der Vertrag von Notzon zumindest mal noch bis Ende Juni läuft, bei uns, von daher auch mal in diese Richtung:

Hau rein, Boris!!!
"Fritz, Ihr Wetter." - "Chef, ich hab nix dagegen." (Bern, 4.Juli 1954)



Beitragvon JG26 » 30.05.2018, 18:14


Wow, dieser Transfer hat sich mal überhaupt nicht angedeutet, das ist das Produkt fokussierter Arbeit!

Hat damals bei Fortuna Köln richtig auf den Putz gehauen, der Abstieg hat das einzig gute, dass ich immer Sport am Samstag geschaut habe und so einen Überblick über die meisten gehandelteten Spieler erlangen konnte, die vorderste Front steht wohl!

Freue mich auf ihn, viel Erfolg, langsam bekomme ich Bock auf den Saisonauftakt. :daumen:



Beitragvon MiroK1991 » 30.05.2018, 18:16


Das nenne ich mal eine gute Verstärkung.

Er hatte in der letzten 3.Liga Saison für Fortuna Köln in 33 Spielen 13 Buden und 11 Assists gemacht, war dort absoluter Stammspieler.

3 Jahres Vertrag! Das kann was werden. Herzlich Willkommen!



Beitragvon Schnullibulli » 30.05.2018, 18:28


Gibt ne 1.

Letzte Saison leider, bzw für uns zum Glück etwas unter gegangen. Sein erstes BS Jahr war klasse

Geilo



Beitragvon wolff1900 » 30.05.2018, 18:50


Finde für die 3 Liga eine gute Verstärkung. Hat bei Fortuna Köln
zweistellig getroffen und Tore vorbereitet.Hat einen guten Schuss und ist schnell,zusammen mit Spalvis ein guter Sturm für Liga 3. :teufel2:



Beitragvon Viktor » 30.05.2018, 18:50


Sehr verletzungsanfällig ... hoffentlich geht das gut.



Beitragvon SuperMo » 30.05.2018, 19:03


Bin für jeden dankbar der zu uns kommt. Ich bin auch froh, dass so gut wie keiner von der Versagertruppe da bleibt. Jeder Spieler hat dazu beigetragen für das was passiert ist. Herzlich Willkommen. Für alle Nörgler; ich bin dankbar dass ihr keine Entscheidungen zu treffen habt. Ihr könntet euch aber als Scout bewerben.



Beitragvon Stromberg84 » 30.05.2018, 19:20


Finde es auch einen sehr gelungenen Transfer! :daumen: Was mich aber noch mehr freut: 8 Transfers und - soweit ich das überblicke - keine Leihgeschäfte. Grundlegend also mehr Potential mal ne Mannschaft zu haben die nicht nächste Saison wieder mit 8-9 neuen Stammkräften zusammengeschustert werden muss sondern die hoffentlich punktuell verstärkt wird wenn notwendig. :wink:
"Wohin soll ich denn wechseln? Ich bin doch schon beim FCK!" (Fritz Walter)



Beitragvon FCK-Fan aus Essen » 30.05.2018, 19:41


Sehr guter Transfer und er weiß wie 3. Liga geht. :daumen:



Beitragvon Lonly Devil » 30.05.2018, 19:44


SuperMo hat geschrieben: ... ... ich bin dankbar dass ihr keine Entscheidungen zu treffen habt. Ihr könntet euch aber als Scout bewerben.

Ich bin selbst darüber froh, dass ich keine Verpflichtungen vornehmen muss.

Wo sollen all die brauchbaren Spieler, auch noch für lau, nur herkommen?

... und noch ein Puzzleteilchen, das in unsere Kaderwundertüte kommt.
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon alexislalas » 30.05.2018, 20:03


Hephaistos hat geschrieben:Spielerprofil bei tm.

Achso.. der 2. Braunschweiger ist also auch da. :D Sollten wir jetzt noch einen aus Budapest erwarten?

Tamas Hajnal ?? :lol: :p



Beitragvon quallenbakker » 30.05.2018, 20:05


Hajnal... ja, das wäre es noch, dann lieber noch Ailton :lol:



Beitragvon Heinz Orbis » 30.05.2018, 21:17


Das passt doch momentan. Bader,Frontzeck und Notzon haben mein Vertrauen. Mir gefallen die Dinge, die ich seit dem Abstieg über meinen Herzensverein lese!
Macht weiter so, dann spielen wir nächste Saison unter den Top 5, da leg ich mich jetzt einfach mal fest.
Hoffentlich klappt das am Sonntag, wenn nicht, dann machen wir einen unnötigen und riesigen Rückschritt...
Wohin soll ich denn wechseln? Ich bin doch schon beim FCK!



Beitragvon FCK-Ralle » 30.05.2018, 23:34


Diese Verpflichtung finde ich richtig gut. Hat damals bei der Kölner Fortuna starke Leistungen gebracht. Hätte ihn damals schon gern bei uns gesehen. Schön dass es jetzt geklappt hat. Er und Spalvis, das könnte ein starkes Dio im Sturm bilden.
Herzlich Willkommen auf dem Betze Julius Biada. Hau rein und beschere uns viele Tore.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon neinzuredbull » 30.05.2018, 23:48


Habe ihn, trotz seiner gerade in Liga 3 bei der Fortuna sehr guten Werte und 24 (!) Scorerpunkte, erstmal abwartend mit einer 3 bewertet. Wenn man sich allerdings die Leistungsdaten bei transfermarkt.de in den letzten beiden Jahren ansieht, fällt einem auf, dass er immer wieder durch verschiedene kleinere Verletzungen ausgebremst wurde und so sehr wenig Spielpraxis hatte und es auch schwer hatte im Anschluss an seine Verletzungen wieder Fuß zu fassen und wieder zum Stammpersonal zu gehören. Wiederum liefern die Verletzungen natürlich auch einen Grund, warum er, gerade wenn er selten zu 100% fit war, kaum zum Stammpersonal gehören konnte. Ich hoffe einfach, dass er verletzungsfrei bleibt, denn dann kann er, wie von einigen ja schon angesprochen, unter anderem durch seine Qualitäten im Abschluss und als Vorlagengeber, eine echte Waffe für Liga 3 werden, wie in Köln gesehen. Deshalb die Bewertung nicht falsch verstehen, ich will nur etwas abwarten und nicht am Ende viel zu euphorisch sein und dann enttäuscht werden, weil er die ganze Zeit ausfällt.
Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben.



Beitragvon Lonly Devil » 31.05.2018, 00:10


neinzuredbull hat geschrieben:Habe ihn, trotz seiner gerade in Liga 3 bei der Fortuna sehr guten Werte und 24 (!) Scorerpunkte,... ...

Meinst Du seine Zeit bei Fortuna Köln?
https://www.transfermarkt.de/julius-bia ... aison=2014

Oder habe ich da eine "Fortuna" übersehen?
https://www.transfermarkt.de/julius-bia ... eler/93586
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon Hephaistos » 31.05.2018, 00:13


Lonly Devil hat geschrieben:
neinzuredbull hat geschrieben:Habe ihn, trotz seiner gerade in Liga 3 bei der Fortuna sehr guten Werte und 24 (!) Scorerpunkte,... ...

Meinst Du seine Zeit bei Fortuna Köln?
https://www.transfermarkt.de/julius-bia ... aison=2014

Oder habe ich da eine "Fortuna" übersehen?
https://www.transfermarkt.de/julius-bia ... eler/93586


14/15 und 15/16 in der 3. Liga bei Fortuna Köln. 47 Spiele, 13 Tore, 11 Vorlagen



Beitragvon Lonly Devil » 31.05.2018, 00:19


Hephaistos hat geschrieben:... ...

14/15 und 15/16 in der 3. Liga bei Fortuna Köln. 47 Spiele, 13 Tore, 11 Vorlagen

Danke, für den Hinweis.
Die Saison 15/16 ist mir durchgerutscht und sieht tatsächlich besser aus.
https://www.transfermarkt.de/julius-bia ... aison=2015
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon heiko1900 » 31.05.2018, 09:34


Guter Mann für uns - wenn verletzungsfrei! Guter Schuss auch aus dem Halbfeld so ganz anders halt als Ex-Sportkamerad Seifert...

Verpflichtungen keine Leihgeschäft,
wenn der eine oder andere einschlägt werden auch wieder Ablösesummen generiert.

Dank einer Garantie von Langerdere als Vermarkter über 3 Mio. für Sponsorengelder bekommen wir die Lizenz.... der gleiche Vermarkter wie beim HSV... aha keine Ahnung wo der noch unterwegs ist vieĺl. Köln...
irgendwie schmeckt mir das alles nicht, aber halt alle Sponsoren die mit den Hufen scharren warten nur auf den Sonntag. Montag rennen sie uns - sofern wir richtig abstimmen den Berg ein. Pro Ausgliederung wenn auch mit Bauchweh.....
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben." Fritz Walter



Beitragvon Betze_FUX » 31.05.2018, 09:46


Wenn alles klappt können wir die Mannschaft vielleicht mal zusammenhalten und müssen keine Ablöse generieren! Das wär ja mal was neues.
Bzw. Schiebt 4,5 Mio über den Tisch dann können wir gleichwertig oder besser ersetzen. So ähnlich konnte man den Ansatz ja schon bei Koch sehen.
Es geht NICHT MEHR um den FCK!
Es geht NICHT MEHR um das Erbe Fritz Walters!

MEMENTO MORI FCK



Beitragvon flix » 31.05.2018, 10:54


heiko1900 hat geschrieben:Guter Mann für uns - wenn verletzungsfrei! Guter Schuss auch aus dem Halbfeld so ganz anders halt als Ex-Sportkamerad Seifert...

Verpflichtungen keine Leihgeschäft,
wenn der eine oder andere einschlägt werden auch wieder Ablösesummen generiert.

Dank einer Garantie von Langerdere als Vermarkter über 3 Mio. für Sponsorengelder bekommen wir die Lizenz.... der gleiche Vermarkter wie beim HSV... aha keine Ahnung wo der noch unterwegs ist vieĺl. Köln...
irgendwie schmeckt mir das alles nicht, aber halt alle Sponsoren die mit den Hufen scharren warten nur auf den Sonntag. Montag rennen sie uns - sofern wir richtig abstimmen den Berg ein. Pro Ausgliederung wenn auch mit Bauchweh.....


Lagardère ist auch beim BVB, Leverkusen oder Hertha. Nur die wenigsten vermarkten sich selbst. Lagardère, damals noch Sportfive hat uns unter Kuntz mit einem Kredit schon mal den Arsch gerettet. Generell ist das doch positiv, wir bekommen 3 mio Fix und müssen keine Angst haben, genügend Sponsoren zu finden, das muss jetzt der Vermarkter, wenn er was verdienen möchte.

BTT: guter Transfer für die Offensive, gefällt mir! Der Kader nimmt Formen an, jetzt noch die Defensive verstärken.




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste