Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon AlterFritz1945 » 05.01.2018, 18:56


@quallenbakker:
Zu diesem Thema der beste Beitrag. Trifft den Nagel genau auf den Kopf. Sehe ich auch so. Ich glaube selbst wenn Ramos von Real bei uns im Gespräch wäre, gäbe es noch aus allen Ecken Kritik. Es ist einfach nicht zu fassen. Der Weltclub 1. FCK tut sich schwer, passende Spieler zu finden. Selbst eigene Leute wie Glatzel, ziehen Heidenheim vor und wechseln. Seltsam, wo unser Verein doch so eine Strahlkraft hat.



Beitragvon pal1972 » 06.01.2018, 11:38


@Ruediger63:
was wollt Ihr eigentlich... Wir spielen seit geraumer Zeit keinen vernünftigen Fussball mehr. Das Gebolze, ohne System und funktionierende Spielachse. Meiner Meinung nach liegt es an den fehlenden "alten Hasen" die in der Lage sind die z.T. zu jungen Spieler zu führen. Das wir jetzt im Abstiegskampf sind, ist auch ein Zeichen für die Transferpolitik der letzten Jahre. Wenn man die Ganze IV verkauft- Stichwort Everton/Koch und als Ersatz nur Gemüse besorgt, sollte man sich schon darüber im klaren sein, dass der Schuss nach hinten losgeht. Das man die Kaufoption für Everton nicht gezogen hat ist zum :nachdenklich:

Jetzt hat man´s endlich gemerkt und will gestandene Spieler holen die, Ruhe ins System bringen und wissen wie man Fussball spielt. Finde ich gut.....wenngleich es wohl zu spät sein wird. Es gibt keine Mannschaft im bezahlten Fussball die ohne erfahrene Spieler dauerhaft top Leistungen abliefert! Wir haben keine Erfahrung nur "Mitläufer". Wer glaubt ein Halil Altintop kann uns nicht helfen der hat von diesem Sport wenig Ahnung-Sorry
Unsere AH, alles Leute die mal ab Landesliga aufwärts unterwegs waren spielen immernoch ´nen guten Ball... Ich hoffe, wir bekommen noch die Kurve und es kommen noch 2-3 gute Leute...



Beitragvon Red_Baron_54 » 06.01.2018, 13:36


Yo erst mal ein frohes Neues Jahr an alle.
:pyro: :pyro: :pyro:

Also mit Jenssen wurde schon mal einer verpflichtet der uns weiterhelfen kann und Halil wäre fürs OM alleine durch seine erfahrung ne Verstärkung solche Leute können die Jungen mitreissen.Aber es wäre auch von nöten noch nen IV oder nen Devensivallrounder zu holen,mal schauen was da noch kommt ich lasse mich gerne positiv überraschen.

In diesem Sinne Semper Fidelis.
Zuletzt geändert von Red_Baron_54 am 06.01.2018, 15:58, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon crowder » 06.01.2018, 14:10


Jenssen ist ein guter Einkauf, was wir brauchen sind Gestandene Spieler.
Talente haben wir genug,
diese brauchen aber jemand an dem Sie wachsen können und der Sie führt.
Das geht uns dieses Jahr halt voll ab.....

Jenssen ist allerdings nicht der Leader Typ den wir brauchen,
diese Rolle würde Altintop sicher
perfekt ausfüllen. Uns fehlt Charakter in der Truppe, und zwar Charakter der Vorweg geht und auch mal ein Zeichen setzt!!! Deshalb würde ich Altintop herzlich begrüßen als Leader und als die gesuchte Schnittstelle im Mittelfeld die sogar noch Torgefährlich ist!!

DAS FEHLT UNS EH AN ALLEN ECKEN UND KANTEN!!!

Also BN, hau rein und hole den goldenen Ball zurück nach K-Town!!! :daumen:



Beitragvon GerryTarzan1979 » 06.01.2018, 16:04


Ruediger63 hat geschrieben:Ich glaube nicht das Altintop ein guter Transfer wäre.
...
Kein Spieler um einen Abstieg zu verhindern.
...
Es nutzt nichts einen großen Kader mit vielen Spielern und Namen zu haben die kurz ihr Geld abholen und der Rest ist ihnen Schnuppe.

Klar gibt es keine Garantien, dass ein Spieler einschlägt. Und jeder darf ja seine eigene Meinung haben. Aber ich denke, dass Halil nicht wegen des Geldes zu uns kommen würde. Wir haben bekanntlich weniger als der Rest der Liga. Ich glaube schon, wenn es denn so kommt, dass er es aus anderen Beweggründen machen würde. Er ist kein Abzocker.
Es gibt nur einen wahren Tarzan -> "Gerry" 8-)

Ehrmann: "Wichtig sind über das Fußballerische hinaus Werte. Bodenständigkeit, Ehrgeiz, Respekt, Selbstkritik, Verantwortungsbewusstsein, das erwarte ich und will ich vermitteln."



Beitragvon Thomas » 06.01.2018, 18:19


Auch hier noch mal der Hinweis: Bitte bleibt doch hier so gut es geht beim Thema "Halil Altintop". Einige Beiträge mit "anderweitigen Transferspekulationen" wurden in den dafür vorgesehenen Thread verschoben, diese sind nun also an anderer Stelle zu finden. Danke für's Verständnis.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon ChrisW » 07.01.2018, 12:34


Vielleicht ist das einer der Gründe, warum es seit langem keine FCK MANNSCHAFT mehr gibt. Es fehlen die erfahrenen Spieler, die KEINE Probleme mit sich selbst haben. Wann hatten wir denn die letzten über 25, die mit sich selbst im Reinen waren? Halfar, Moritz, Ziegler, Correia, Kessel..., die haben doch alle mehr mit sich selbst zu tun. In letzter Zeit ist Moritz ein wenig zum Führungsspieler geworden, aber sonst keiner. Junge, Junge, Junge... da kannst du noch 20 reinwerfen, wenn es auf und neben dem Platz keine Hierarchien gibt, rennen die rum wie die Hasen. Nur absolute Weltklasse Talente schaffen das allein. Nehmt Seufert, der kommt als Neuling rein und muss schon Chef im Mittelfeld spielen, weil sich die anderen Chefes verstecken. Das kann nicht funktionieren. Und Manni, der wird von Spiel zu Spiel schlechter. Auch bei Mwene stagniert es mittlerweile. Da brauchst du Spieler, die diese Leute führen. Und du brauchst ein gaaanz einfaches System. Da hat Strasser in den letzten Spielen wohl auch dazu gelernt. Unerfahrene Außenverteidiger können keine 5er Kette spielen. Die sind dann überall und nirgendwo. Deshalb holt die alten Hasen!!



Beitragvon elzerbub » 07.01.2018, 12:50


@ChrisW

Dafür die jungen wilden auf die Bank und die sind dann am Saison ablösefrei weg. So war es doch bisher so schaukelte sich der AR durch die Saison.Jk kennt das und hat da Erfahrung - keine klare Linie erkennbar



Beitragvon Ingo » 07.01.2018, 14:07


+++ Transfer-Ticker +++

Auch "Rheinpfalz" berichtet von Interesse an Halil Altintop

Nach der "Bild"-Zeitung thematisiert nun auch die "Rheinpfalz" in der aktuellen Sonntagsausgabe eine mögliche Rückkehr von Halil Altintop an den Betzenberg.

(...) Auch Offensivmann Halil Altintop (35), der bei Slavia Prag kaum zum Zug kam – acht Einsätze während der ersten 16 Erstliga-Spieltage 2017/18 –, ist ein Kandidat für eine Rückkehr zum FCK, wo er von 2003 bis 2006 spielte. 2005/06 war Altintop mit 20 Treffern Dritter der Bundesliga-Torschützenliste. (...)

Quelle und kompletter Text: Rheinpfalz



Beitragvon AlterFritz1945 » 07.01.2018, 15:09


Hätten wir mal Tiffert behalten. Der spielt heute noch bei Aue eine tragende Rolle. Wie seinerzeit bei uns. Aber- wie so viele gute Spieler in der Vergangenheit, wollte man ihn plötzlich nicht mehr. Ähnlich wie bei Karl u. a. Karl wollte definitiv nicht gehen. Jetzt sucht man händeringend erfahrene Spieler, weil man festgestellt hat, dass es ohne solche nicht geht. Ich hoffe, man lernt daraus für die Zukunft. Für mich wäre Altintop der Königstransfer der Saison.



Beitragvon Kilmister » 07.01.2018, 15:32


AlterFritz: auch ich fände es gut, wenn Altintop käme - unser Probelm ist zum großen Teil auch ein psychologisches und einer wie er könnte Ruhe reinbringen und noch ein paar Bälle vors Tor.

Betreffs Karl hast du Recht, der fehlt z.Z.!

Zu Tiffert allerdings kann man auf dieser Seite sehr schön nachlesen (https://www.der-betze-brennt.de/spieler ... iffert.php):
"Mit 17 Torvorlagen wurde Tiffert bester Vorbereiter der Liga und einer der Garanten für den Klassenerhalt der Roten Teufel. Danach, mittlerweile Mannschaftskapitän, geriet er jedoch in eine Krise und ging mit seinen Teamkollegen in der Abstiegssaison 2011/12 gnadenlos unter. Das Verhältnis zwischen Spieler und Verein war zerrüttet, Tiffert wechselte im für rund 500.000 Euro zu den Seattle Sounders (USA)."
Der stürzte total ab und gab sich nur noch zickig. Tiffert ist ein ungeeignetes Bsp., finde ich.
Don't forget them: they were Motörhead. And they played Rock'n'Roll!



Beitragvon ChrisW » 07.01.2018, 16:00


Vielleicht haben wir Glück, und keiner außer und will Altintop. Stell dir vor, du beendest deine Karriere mit dem Abstieg in Liga 3. Das gibt sich einer nur, wenn die Kohle mehr als stimmt. Also bei uns nicht. Wahrscheinlich will auch die Trainingsgruppe der Vertragslosen lieber keinen Vertrag als einen bei uns.



Beitragvon chriskl » 07.01.2018, 16:28


Der Berater von Altintop soll demnach bereits mit den Verantwortlichen zusammengesessen haben.

Kehrt Halil Altintop zum FCK zurück?
http://www.fussball.news/artikel/kehrt- ... k-zurueck/



Beitragvon dorn841 » 07.01.2018, 19:48


Was ich so erfuhr soll er morgen vorgestellt werden ob es so ist werden wir morgen sehen



Beitragvon LDH » 07.01.2018, 21:03


dorn841 hat geschrieben:Was ich so erfuhr soll er morgen vorgestellt werden ob es so ist werden wir morgen sehen


Von wem erfährt man sowas? Musst ja keinen Namen nennen. Nur wo die Quelle liegt.
»Sie sollten das Spiel nicht zu früh abschalten. Es kann noch schlimmer werden.« (Heribert Faßbender)



Beitragvon Hephaistos » 07.01.2018, 21:06


dorn841 hat geschrieben:Was ich so erfuhr soll er morgen vorgestellt werden ob es so ist werden wir morgen sehen


Warst du es, der sagte, dass am WE ein IV kommt?



Beitragvon Seit1969 » 07.01.2018, 21:33


@dorn841
Unabhängig einer Wertung des Wahrheitsgehaltes, geht übermorgen von Osten die Sonne auf!
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon dorn841 » 07.01.2018, 22:06


Hephaistos hat geschrieben:
dorn841 hat geschrieben:Was ich so erfuhr soll er morgen vorgestellt werden ob es so ist werden wir morgen sehen


Warst du es, der sagte, dass am WE ein IV kommt?


Hi nee war ich nicht aber ich kann nur sagen oder schreiben was mir ein bekannter gesagt hat und der hat einer Trefferquote von 95%



Beitragvon greenkuddi07 » 07.01.2018, 22:21


Niederkircherteufel hatte einen Transfer fürs Wochenende angekündigt, allerdings keine Position angegeben.
Nur der FCK :teufel2:



Beitragvon Tavlaret » 08.01.2018, 10:18


Was ist eigentlich mit Sidney Sam? Der kommt auch nicht mehr zum Zuge.
Ja, wir brauchen besondere Kracher! Ruben Jenssen ist gewiss ein ordentlicher Spieler aber keiner, der das Ruder tatsächlich herumreißen kann.
Wer kämpft kann verlieren ... wer nicht kämpft hat beim FCK nichts verloren.



Beitragvon Betze_FUX » 08.01.2018, 10:36


Seit1969 hat geschrieben:@dorn841
Unabhängig einer Wertung des Wahrheitsgehaltes, geht übermorgen von Osten die Sonne auf!

Im lääwe nidd!!! wo ist die Quelle? ;)
Immer wieder erstaunlich das immer wieder Leute gibt die so Parolen raushauen...und andere die darauf reagieren! ;)
ES IST NICHT IRGENDEIN VEREIN!!!

Wacken ist nur einmal im Jahr!



Beitragvon Eori » 08.01.2018, 10:39


Tavlaret hat geschrieben:Was ist eigentlich mit Sidney Sam? Der kommt auch nicht mehr zum Zuge.
Ja, wir brauchen besondere Kracher! Ruben Jenssen ist gewiss ein ordentlicher Spieler aber keiner, der das Ruder tatsächlich herumreißen kann.



Sidney Sam ist erst vor ein paar Wochen zu Bochum gewechselt.
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den anderen zu geben." (Fritz Walter) :teufel2:



Beitragvon fckbremer » 08.01.2018, 10:42


Tavlaret hat geschrieben:Was ist eigentlich mit Sidney Sam? Der kommt auch nicht mehr zum Zuge.
Ja, wir brauchen besondere Kracher! Ruben Jenssen ist gewiss ein ordentlicher Spieler aber keiner, der das Ruder tatsächlich herumreißen kann.



Schön und gut und richtig analysiert ... Aber bitte schreib es hier doch nicht rein ... Man man man :nachdenklich: Sorry. Nervt echt langsam .. Jedes mal denkt man es steht was über Halil drin !!! Was mich Super freuen würde also los ihr Insider von DBB was isn nun ?!? :daumen: kommt er ? Und damit meine ich nicht Sidney Sam ..

Gruß
:doppelhalter: Für mehr FCK Fans aus Niedersachen :!:



Beitragvon de79esche » 08.01.2018, 15:00


Entweder alle halten dicht oder die Altintop-Geschichte ist frei erfunden und wurde durch die Netzwerke zum Selbstläufer.
Klar ist, verpflichten wir keinen Spielmacher, sind wir verloren!
Das war gestern wieder eindeutig sichtbar.
#StrongerThanFear



Beitragvon Alex76 » 08.01.2018, 15:06


Also Altintop wäre natürlich ein Toptransfer. Würde sehr gut nach Kaiserslautern passen. Ich würde aber das Trikot mit der Nummer 10 erst mal noch nicht vergeben.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste