Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Schnullibulli » 25.10.2017, 13:47


ix35 hat geschrieben:Ihr Berufsoptimisten beweihräuchert euch doch weiterhin gegenseitig. Bei jedem der beim FCK als möglicher Spieler gehandelt wird schreit ihr immer lautstark Hosianna um genau den selben Spieler ein paar Wochen später dann den Löwen zum Frass vorzuwerfen. Eure positive Grundeinstellung sei euch ja gegönnt, aber lernt endlich mal auch die Meinung Andersdenkender zu akzeptieren.


Sorry, das hat nix mit ner anderen Meinung zu tun. Den Bub hat wohl abgesehen vom Pokalspiel noch nie jemand von uns spielen sehen.
So den Stab über ihm zu brechen ist einfach sowas von mit Vorurteilen gefüllt. Das ist keine Meinung.
Würden wir über ZB bastians, kreilach oder nem anderen Spieler sprechen den man kennt, hätte ich kein Problem damit. Ich War auch gg die Müller-Leihe nur als Beispiel.
Aber hier kann sich niemand ein Bild von ihm machen. Und nein, ich sehe ihn nicht als Heiland. Glaube nicht dass er sich auf Anhieb in die erste elf spielen könnte. Ich sehe ihn als sinnvolle perspektivische (mögliche) Verpflichtung und den richtigen Weg für den FCK dass in den unteren Ligen unsere zukünftigen Spieler gesucht werden sollten da die noch für uns bezahlbar sind. Und ich erachte solche Transfers sinnvoller als leihgeschäfte in denen man die Ausbildungsarbeit für andere übernimmt aber nix davon hat.
Holen wir ihn für 50k und verkaufen ihn für 500k hat sich das schon gelohnt.



Beitragvon suYin » 25.10.2017, 13:59


Sollte man auch mal erwähnen: :daumen:

SV Eichede hat geschrieben:„Wie bereits im Rahmen des DFB-Pokalsspiels haben die Verantwortlichen des 1. FC Kaiserlautern auch in puncto Mats Facklam von der ersten Ansprache über die Abstimmung bis
zur Planung des Probetraining sehr gut und einvernehmlich mit unserem Verein zusammengearbeitet, so hätten wir es uns auch in den letzten Jahren von anderen höherklassigen Vereinen gewünscht.

Quelle: SV Eichede auf Facebook


Sportbuzzer hat geschrieben:Facklam ist derweil begeistert von den ersten Eindrücken bei den „Roten Teufeln.“ „Es ist zwar sehr anspruchsvoll, intensiver und viel professioneller“, berichtet der Stürmer (elf Saisontreffer) dem LN-Sportbuzzer. „Doch es bringt sehr viel Spaß.“

Quelle: Sportbuzzer
Bild



Beitragvon FCK-Ralle » 25.10.2017, 14:02


Sagt mal seit ihr noch zu retten?

In so einem kleinen News-Fred bricht hier eine Grundsatz-Diskussion über einen sicherlich
unüberlegt dahergeschwätzten Satz aus.

Sicher war der Satz unnötig wie ein Kropf, genau so unnötig sind diese übertrieben oberlehrerhaften Aufregungen darüber.

Ist ja unglaublich wie heutzutage auf jede Kleinigkeit angesprungen und draufgetreten wird.
Man könnte meinen wir hätten beim FCK keine anderen Probleme.

Aber zum eigentlichen Thema.

Der Junge ist den Verantwortlichen wohl beim Pokalspiel aufgefallen (mir übrigens auch). Man hat ihn weiter beobachtet - siehe da die Torquote stimmt - und sicher auch noch das ein oder andere Spiel gesehen. Nun bekommt er ein Probetraining bei der U23 und darf auch mal bei der 1. Mannschaft reinschauen. Wenn er sich gut präsentiert, winkt vielleicht ein Vertrag - voraussichtlich erst mal für die U23. Was ist daran schlimm? Ein ganz normaler Vorgang. Der Junge ist 21, aus dem kann noch was werden.
Warum nicht? Was kann schief gehen?

@suYin

Danke explizit an dich für diesen Artikel. Schön zu lesen, dass der FCK, bzw. deren sportlich Verantwortlichen sich an gewisse Werte und Gepflogenheiten halten. :daumen:
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon super-jogi » 25.10.2017, 14:45


Manche Kommentare hier sind noch um einiges dürftiger als unser Spielaufbau und das will was heissen..........
Das Leben ist wie eine Klobrille. Man macht so einiges durch !



Beitragvon Schnullibulli » 25.10.2017, 14:52


@ FCK-ralle hast ja recht. Aber solche Äußerungen regen mich auf wie sau. Unabhängig ob wegen Fußball oder sonst wo.

Und zu deinem Statement bezüglich Facklam:
Eben genau darauf wollte/will ich hinaus. Perspektive schaffen. Frühzeitig planen und weitsichtig sein.
Stellt Euch vor man ignoriert ihn. Und beispielsweise "der Depp" greift zu. Er macht ein paar Buden und wir ärgern uns um eine vertane Chance.
Wir MÜSSEN einfach in unserer Situation auf junge Spieler setzen und Leute holen,bevor es größere Clubs tun. Und wenn dann mal fehlgriffe dabei sind haben wir ein geringes finanzielles Risiko



Beitragvon so was » 25.10.2017, 15:36


wernerg1958 hat geschrieben:Osawe ist am 03.09.1993 in Lagos Nigeria geboren!Und ich bin kein AFD ich hab mich noch gesittet ausgedrückt, man sagt Heute immer noch und oft Schwarz Afrika, das ist keine Erfindung von mir!
Und diese Menschen sind eben in ihrer Art und ihrem Charakter anders als Europäer, Beispiele gibt es da allein vom FCK genügend. Beispielhaft: Taribo West und
Idrissou. Seis drum


Und Mario Basler und Sandro Wagner und und und
Aber die sind halt nicht schwarz, da hetzt es sich nicht mal halb so gut.
Achja, eins noch: nach Deiner Lokgik sollten wir dann am Besten noch gleich osei kwadwo abgeben oder was? So was macht mich echt sauer



Beitragvon EchterLauterer » 25.10.2017, 15:56


wernerg1958 hat geschrieben:der macht nur den Laden madig und durcheinander! So sind die Jungs eben vom dunklen Kontinent!


Kann den Beitrag vom wernerg bitte eien löschen? Das geht ja auf keine Kuhhaut, sowas.
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon Schnullibulli » 25.10.2017, 16:10


EchterLauterer hat geschrieben:
wernerg1958 hat geschrieben:der macht nur den Laden madig und durcheinander! So sind die Jungs eben vom dunklen Kontinent!


Kann den Beitrag vom wernerg bitte eien löschen? Das geht ja auf keine Kuhhaut, sowas.



Bin dagegen den Post zu löschen. Es ist zu einfach solche Äusserungen einfach zu streichen. Ich denke die Folge- Posts haben gezeigt dass das Forum nicht hinter einer solchen Aussage steht. Das hat mehr Wirkung als etwas zu löschen.

Ich unterstelle Wernerg1958 auch mal dass er es nicht rassistisch gemeint hat. Ausserdem hat er ja ein wenig versucht es zu relativieren. Denke dabei sollten wir es belassen und hoffen das Facklam ein gutes PT macht, von uns verpflichtet wird und im Neuen Jahr für uns kickt und trifft, egal ob bei den Profis oder bei den Amas



Beitragvon Stephan866 » 25.10.2017, 16:33


Dann lasst den jungen mal vorspielen vielleicht schlägt er ja ein. Im Gegensatz zu vielen anderen hoffe ich das Osawe heute spielt schließlich hat er in 2 Pokal spielen für den fck 5 tore gemacht vielleicht bringt ihm das ein bisschen Selbstvertrauen zurück. So schlecht kann er im Gegensatz zu den anderen Stürmer ja auch nicht sein sonst würde nicht jeder Trainer der bei uns ist auf ihn zurück kommmen.
Zuletzt geändert von Stephan866 am 25.10.2017, 16:36, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon De Sandhofer » 25.10.2017, 16:33


Also die Jungs.die ich vom schwarzen Kontinent kennen machen rund und glücklich.Mohrekäbbscher von Dickmann man sinn die dick man.
Lasst mal den jungen Mann aus dem hohen Norden bei uns vorspielen und vielleicht ist er eine Granate und wenn nicht ist es auch nicht schlimm.Sein Vorspielen wird er sich schon verdient haben.
@Wernerg 1958
@ix 35
ganz schwache Beiträge.Hätten es verdient im Nulpenbus von WAI mitzufahren. :teufel3: :teufel3: :teufel3:
Das Schlimmste für die meisten Männer in der Weihnachtszeit ist,daß die Gans nicht auf dem Teller liegt,sondern neben ihnen sitzt



Beitragvon ChrisW » 25.10.2017, 17:05


Schlechter als Osawe oder Kastaneer kann er nicht sein. Also her damit.



Beitragvon Hochwälder » 26.10.2017, 08:48


ix35 hat geschrieben:
Schnullibulli hat geschrieben:Über die Buden von Mo haben sie sich garantiert nie beschwert und würden es bis dato nicht.

Stieber War ne Katastrophe bei uns. Ebenso Sandro Wagner. Und die meisten Fehlpässe hatte am Sonntag Modica. Ziegler bekommt kein Bein bei uns auf den Boden und macht nur Durcheinander.
Sind bestimmt extrem- Albinos.

Hört doch jetzt endlich mal auf mit dieser rassistischen Scheisse. :kotz:



Wie wäre es wenn sie mit der "Stefoon" Hetze aufhören würden oder sind sie der Überzeugung das bei den neuen Machern beim Verein alles viel viel besser läuft, vielleicht mit rasenderer Geschwindigkeit dem Abgrund entgegen????

Wo sind die Leute die dem Verein grosses Potential bescheinigen, wann endlich werden die das Potential des Vereins wecken???


https://www.der-betze-brennt.de/artikel ... ential.php


Worte und Taten sind scheinbar sehr unterschiedliche Sachen!

Übrigens die Verpflichtungen von Pollersbeck und Koch mit deren Transfers dem Verein einiges an Geld in die Kassen gespült wurden gingen nicht auf das Konto der neuen Macher ebenso der Transfer von Bödvarson (oder wie dessen Name geschrieben wird) das waren noch Transfers von "Stefoon" !!!

Übrigens auch die relativ hohe Summe die der Verein an Fernsehgeldern eingestrichen hat ging auf die Arbeit von "Stefooon" zurück. Die Neuen haben mit ihrer Arbeit diese Gelder vielmehr dezimiert!
Zuletzt geändert von Hochwälder am 26.10.2017, 08:59, insgesamt 3-mal geändert.



Beitragvon schode6er » 26.10.2017, 08:49


Seit doch froh das überhaupt noch jemand zu uns kommen möchte. Manche hier verstehen echt nicht in welcher Lage sich unser FCK momentan befindet.Irgendwie können sich einige nicht mit der Realität abfinden. Wir müssen sehen das wir nicht in die 3.Liga absteigen und sonst gar nix.



Beitragvon paulgeht » 21.12.2017, 17:54


+++ Transfer-Ticker +++

Wechsel von Perspektivspieler Mats Facklam steht kurz bevor

Mats Facklam steht wohl kurz vor einem Wechsel zum FCK. Unklar ist allerdings weiterhin, ob der Offensivmann des Oberligisten SV Eichede für die erste oder zweite Mannschaft verpflichtet wird. In jedem Fall gilt der 21-Jährige als Perspektivspieler.

Weiterhin ist damit zu rechnen, dass Eichedes bester Torjäger den Club verlässt. Mats Facklam hatte nach dem letzten Spiel des Jahres gegen den VfR Neumünster (4:1) angekündigt, zum Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern wechseln zu wollen, wo er bereits ein Probetraining bei der zweiten Mannschaft absolviert hatte. Gehrken: "Es geht jetzt noch um finalisierende Gespräche zwischen ihm und dem 1. FC Kaiserslautern. Von unserer Seite steht dem Wechsel nichts entgegen."

Quelle und kompletter Text: Hamburger Abendblatt
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon MäcDevil » 23.12.2017, 07:27


Man sollte dringend aufhören auf Spieler zu bauen, die es seit Jahren nicht dauerhaft in die Stammmelf packen. Die schon mehr als einen Trainer miterlebt haben und immer wieder gescheitert sind. Er mag vielleicht ein sympathischer Junge sein aber was hat Kwadwo bis jetzt beim FCK geleistet. In meinen Augen nichts ! Also vergesst ihn...



Beitragvon FCK-Enklave-Bayern » 08.01.2018, 17:00


+++ Transfer-Ticker +++

Kein Wechsel zum FCK: Mats Facklam schließt sich Drittligist Lotte an

Mats Facklam, der seit längerer Zeit mit dem 1. FC Kaiserslautern in Verbindung gebracht wurde, wechselt zum Drittligisten Sportfreunde Lotte. Der 21-Jährige vom SV Eichede hatte für die zweite Mannschaft ein Probetraining absolviert.

13 in 15: Facklams Empfehlung für Lotte

Mit Hamadi Al Ghaddioui (Jahn Regensburg) und Luka Tankulic (SV Meppen) hat Lotte jüngst zwei Offensivleute abgegeben, am Montag haben die Sportfreunde aber im Sturm wieder eine Lücke geschlossen: Mats Facklam wechselt von Schleswig-Holstein-Oberligist SV Eichede zum Drittligisten - mit Regionalliga-Erfahrung und einer beeindruckenden Quote.

Quelle und kompletter Text: Kicker


...laut Kicker geht der junge Mann nach Lotte!
Viel Erfolg!
Zuletzt geändert von Thomas am 09.01.2018, 12:59, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Textauszug eingefügt
EIN ROTER TEUFEL - EIN LEBEN LANG! #wirkommenwieder



Beitragvon phil9309 » 08.01.2018, 17:46


Nicht wirklich schlimm:

"Er wird noch Zeit benötigen", will Golombek dennoch nichts überstürzen: "Und diese Zeit werden wir ihm geben."

Ist das wichtigste Zitat aus der Nachricht. Jemand der für die 3. Liga noch Zeit benötigt, kann keine Hilfe in dieser Winterpause sein.



Beitragvon Chrisbee76 » 09.01.2018, 07:30


phil9309 hat geschrieben:Nicht wirklich schlimm:

"Er wird noch Zeit benötigen", will Golombek dennoch nichts überstürzen: "Und diese Zeit werden wir ihm geben."

Ist das wichtigste Zitat aus der Nachricht. Jemand der für die 3. Liga noch Zeit benötigt, kann keine Hilfe in dieser Winterpause sein.

Der wäre ja auch für die Zweite gewesen :)
„Die Gegner dürfen sich nicht freuen, hier spielen zu dürfen. Die müssen denken: ‚Scheiße, heute spielen wir gegen Kaiserslautern‘.“ - Christoph Hemlein



Beitragvon sandman » 09.01.2018, 08:09


Ich dachte, das Ding sei so gut wie durch...das klang doch schon wie Safe :nachdenklich: ...
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon quallenbakker » 09.01.2018, 10:48


Ja Lotte hat die besseren Perspektiven....Wohl keine Schulden...
Die können aufrüsten, wir tun so als ob wir aufrüsten, rüsten aber ab.... :?
Wir haben keine Knete und dieser Käse, dass Spieler wegen unserer Tradition zu uns kommen...
Die kommen nur gegen -und für Cash, sonst nix... Und das mit Altintop glaube ich auch erst, wenn er oben mitkickt... Siehe Klose etc....
Am besten der Vorstand und der AR kriegen Profiverträge, das kostet dann nix zusätzlich... Oder man sucht sich ehrenamtliche Spieler, was im AR und Vorstand geht, sollte doch in der Mannschaft auch gehen... Und bekommen dann für ihr EA noch einen Preis in Mainz (Ehrenamtstag) von Frau Dreyer verliehen... Kommt bestimmt gut an... *Sarkasmus an* Ach ja und wo bleiben die neuen Sponsoren??? Sollte man den OB mal fragen...



Beitragvon elzerbub » 09.01.2018, 10:58


Scouting Abteilung beim FCK ?
Kann von unserer Vorstands Etage nicht einmal eine INFO erfolgen, wie sich unsere SCOUTING Truppe zusammensetzt. Wie mir bekannt haben wir in einigen nordischen Ländern auch ehrenamtliche Spielerbeobachter eingesetzt. War nicht Olaf Marschall auch einmal in der Truppe tätig. Etwas mehr Transparenz könnte man doch als Mitglied erwarten.



Beitragvon sifal36 » 09.01.2018, 11:03


@elzerbub:
Hi, ich finde diese Frage berechtigt, denn es ist ja unser Geld was das so ausgegeben wird. Oftmals wurden da ja auch seltsame Einkäufe getätigt, die nichts brachten und es soll ja nun alles besser werden - also laßt Daten folgen.



Beitragvon hessenFCK » 09.01.2018, 11:08


Geht es Euch dann besser, wenn ihr wisst, wer in der Scouting-Abteilung ist und seltsame Einkäufe getätigt werden?



Beitragvon fckfans » 09.01.2018, 13:04


hessenFCK hat geschrieben:Geht es Euch dann besser, wenn ihr wisst, wer in der Scouting-Abteilung ist und seltsame Einkäufe getätigt werden?


Als Interessierter kann die Info auf der FCK-Homepage unter Organigramme abgerufen werden. Sollten die Organigramme nicht aktuell sein, könnte eine entsprechende Info an den FCK dem Verein helfen. :teufel2: :daumen:
Danke für die Fußballwunder! You`ll never walk alone



Beitragvon Hochwälder » 10.01.2018, 09:19


phil9309 hat geschrieben:Nicht wirklich schlimm:

"Er wird noch Zeit benötigen", will Golombek dennoch nichts überstürzen: "Und diese Zeit werden wir ihm geben."

Ist das wichtigste Zitat aus der Nachricht. Jemand der für die 3. Liga noch Zeit benötigt, kann keine Hilfe in dieser Winterpause sein.



Pollersbeck, Glatzel, Koch wurden auch nicht für die erste Mannschaft verpflichtet!


https://www.transfermarkt.de/mats-fackl ... ler/360113


scheinbar weiss er wo das Tor steht, schade. Bei der Ablöse !




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste