Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Thomas » 27.06.2017, 11:45


Ehrmann: "Identifiziere mich absolut mit dem FCK"

Julian Pollersbeck überzeugt bei der UEFA U-21 EM mit Glanzparaden, die er bei Gerry Ehrmann lernte. Bei SPORT1 spricht die Torwart-Trainer-Ikone über das Talent.

(...)

SPORT1: Sind Sie traurig, dass mit ihm wieder einer Ihrer Schützlinge den Betzenberg verlässt?

Ehrmann: Natürlich ist das auf menschlicher und freundschaftlicher Basis ein Verlust. Ich bin für die Jungs Psychologe, Trainer und Freund. Deshalb habe ich zu allen meinen Ex-Torhütern ein gutes Verhältnis. Ich sehe meine Arbeit darin, dass ich den Jungs ein solides Fundament mitgeben kann. Mittlerweile bin ich das gewohnt, jetzt kommt der Nächste, den ich nach vorne bringen will. Da wird nicht groß gejammert. So ist das Geschäft.

SPORT1: Die besten Torhüter verlassen immer wieder den FCK. Gab es eigentlich auch mal eine Anfrage an Sie?

Ehrmann: Die gab es, aber ich bin 58 und schon so lange beim FCK, da müsste viel passieren, dass ich den Verein verlassen würde. Ich bin immerhin schon 34 Jahre dabei und ich identifiziere mich absolut mit der Region und dem Klub. Das gebe ich auch meinen Torhütern als Grundeinstellung mit. Herz und Leidenschaft zählen und der Wunsch, dem Verein etwas zurückzugeben anhand von Einstellung und Identifikation. (…)

Quelle und kompletter Text: Sport1
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Hainbachteufel » 27.06.2017, 11:50


Eine absolut unverzichtbare Konstante in unserem Verein! Was Gerry für uns schon geleistet hat, fordert den maximalen Respekt von uns allen ein!
Ich ziehe sämtliche Hüte vor Gerry Ehrmann und verneige mich!! :daumen:



Beitragvon eye of the tiger » 27.06.2017, 11:58


Ehrmann: [...] Wenn ich mich für einen jungen Torhüter entscheide, dann kriegt er die Chance zu spielen.


Für mich der wichtigste Satz, das heißt nämlich, dass Ehrmann tatsächlich entscheidet, wer im Tor steht. Besonders interessant, dass die Aussage nicht direkt auf ne Frage getätigt wurde, ergo stimmts.

Ehrmann ist schon seit Jahren die wichtigste Person im Verein. Bin mir auch ziemlich sicher, dass es schon einige Angebote gab, ihn wegzulocken, seine Fähigkeiten sind nicht unentdeckt geblieben. Umso besser, dass er immer noch hier ist :)



Beitragvon Betze_FUX » 27.06.2017, 12:00


34 Jahre...das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.

Gerry und die Torhüter-Werkstatt sind momentan (und das schon länger) die einzige Konstante beim FCK. Ich hoffe das er uns noch lange erhalten bleibt...
ES IST NICHT IRGENDEIN VEREIN!!!

Wacken ist nur einmal im Jahr!



Beitragvon ollirockschtar » 27.06.2017, 12:02


Gerry ist das Fundament unseres geliebten Vereins. Eine unverzichtbare Stützmauer. Als ich das interview gelesen habe, hatte ich beinahe Pippi in den Augen.
Danke Gerry
Nichts gegen die Bielefelder Alm und den Bökelberg, aber der Mount Everest des deutschen Fußballs steht in Kaiserslautern: der Betzenberg :teufel2:

FCK ein Leben lang



Beitragvon NDS Teufel » 27.06.2017, 12:15


@olli...
Mir ging es gerade genauso.
Eigentlich müsste man Gerry ein Denkmal setzen, für mich ist er der größte :daumen:
Was hatten wir für ein Spaß mit Gerry zwischen den Pfosten (unvergessen sein Temperament :teufel2: )
...und was war/IST er so verdammt wichtig und wertvoll für uns als Trainer!

...nach gefühlt 100 Jahren rufe ich wieder “Ehrmann, du bist stark“
Suche Lautrer in Norddeutschland für evtl. gemeinsame Auswärts/Heimspiel reisen



Beitragvon Reitersmann » 27.06.2017, 12:16


Ja solche Gerrys kann man nicht genug im Verein haben ....... :teufel2:
es ist die Treue die ein gutes Pferd ausmacht.........so wie den FCK Fan......



Beitragvon maulteufel » 27.06.2017, 12:42


Ich habe ihn schon bewundert, als er noch aktiv bei uns im Tor stand.
Während des Spiels immer 100%, immer im Grenzbereich, danach aber einer von uns mit beiden Beinen auf dem Boden.

Die nächste Choreo sollte man Tarzan widmen.
Ihr seid laut, wir sind LAUTERN



Beitragvon SL7:4 » 27.06.2017, 12:48


Das wäre mal eine sinnvolle Choreo - ein dickes Dankeschön an Gerry! :teufel2: :teufel2:

Und bei der Finanzierung würden bestimmt auch die Fans, gemeinsam, mitziehen!
2 Dauerkarten Süd 2018/2019



Beitragvon ix35 » 27.06.2017, 12:52


Hainbachteufel hat geschrieben:Eine absolut unverzichtbare Konstante in unserem Verein! Was Gerry für uns schon geleistet hat, fordert den maximalen Respekt von uns allen ein!
Ich ziehe sämtliche Hüte vor Gerry Ehrmann und verneige mich!! :daumen:

Besser kann man es nicht formulieren. Gerry gehört uns aller größter Respekt und Dank. :verbeug: :verbeug: :danke:



Beitragvon 4betze » 27.06.2017, 12:52


...super Idee :daumen: :daumen: :daumen: :daumen:



Beitragvon super-jogi » 27.06.2017, 12:53


ollirockschtar hat geschrieben:Gerry ist das Fundament unseres geliebten Vereins. Eine unverzichtbare Stützmauer. Als ich das interview gelesen habe, hatte ich beinahe Pippi in den Augen.
Danke Gerry


Ging mir genauso.

Wenn ich dann lese, dass der Berater gegen eine Rückkehr war, dann frag ich mich, wer da wen bezahlt. Hat Müller nix zu sagen ? Nicht, dass ich ich ihn zurückhaben will, nur mal so generell gedacht.....
Das Leben ist wie eine Klobrille. Man macht so einiges durch !



Beitragvon SEAN » 27.06.2017, 13:05


Hat keiner so nen großen neumodischen 3D Drucker hier?
Ne schöne Büste "ausdrucken", bronze-Farben anmalen und auf die Mauer vor die 5 Weltmeister stellen. Da würden einige vom Vorstand kucken. :D
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon v2devil » 27.06.2017, 13:12


Hainbachteufel hat geschrieben:Eine absolut unverzichtbare Konstante in unserem Verein! Was Gerry für uns schon geleistet hat, fordert den maximalen Respekt von uns allen ein!
Ich ziehe sämtliche Hüte vor Gerry Ehrmann und verneige mich!! :daumen:


dem ist nichts mehr hinzuzufügen. :daumen:



Beitragvon FCK-Ralle » 27.06.2017, 13:20


NDS Teufel hat geschrieben:@olli...
Mir ging es gerade genauso.
Eigentlich müsste man Gerry ein Denkmal setzen, für mich ist er der größte :daumen:


Wieso eigentlich?
Ich gehe schwer davon aus, dass Gerry später mal gewisse Ehren zu Teil werden müssen. (Ehrenmitgliedschaft, Denkmal aufm Betze, Aufnahme in die Betze-Ruhmeshalle)
Ne Choreo wär mal was feines und von mir würde er vom Verein endgültig die Befristung aus dem Vertrag gestrichen kriegen.

Gerry ist einfach der geilste.
Ein Super-Typ, schon immer gewesen.

Ein Idol meiner Kindheit, der Gegenwart und hoffentlich auch noch lange in der Zukunft.
Er möge lange gesund und behütet bleiben.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon ollirockschtar » 27.06.2017, 13:32


Eine Gerry Ehrmann Choreo, das wäre was. Wenn man dafür sammelt beim Saison Auftakt, käme ne menge Kohle zusammen. Das hat er sich schon, lange verdient
Nichts gegen die Bielefelder Alm und den Bökelberg, aber der Mount Everest des deutschen Fußballs steht in Kaiserslautern: der Betzenberg :teufel2:

FCK ein Leben lang



Beitragvon Dr. diab. rub. » 27.06.2017, 13:57


Angesichts der ganzen Probleme im Verein würde ich mir wünschen, dass es möglichst bald auch wieder heißt:

FCK: "Identifizieren uns absolut mit dem Ehrmann (seiner Einstellung)"

Denn Gerrys Haltung taugt absolut als Vorbild für das, was unseren Verein in der Vergangenheit stark gemacht hat.
Dies ist keine Signatur.



Beitragvon DerRealist » 27.06.2017, 14:03


SEAN hat geschrieben:Hat keiner so nen großen neumodischen 3D Drucker hier?
Ne schöne BRüste "ausdrucken", bronze-Farben anmalen und auf die Mauer vor die 5 Weltmeister stellen. Da würden einige vom Vorstand kucken. :D


Ich las grad das..siehe oben.
Ich würd auch gucken.



Beitragvon ExilDeiwl » 27.06.2017, 14:07


Dass Gerry der Größte unter den Aktiven ist, steht vollkommen außer Frage! Zu dem würde ich meinen Junior gerne ins Training schicken (man darf ja mal träumen :wink: ). Eine Huldigung durch die Fans wäre mehr als angebracht.

Sehr interessant finde ich die Bemerkung von ihm, dass er Marius Müller gerne wieder zurück genommen hätte. Ich erinnere mich an die Diskussionen hier vor wenigen Tagen (wenngleich es da um eine Ausleihe ging). Aber so wie es aussieht, wird es keine Rückkehr von Müller geben.

Mod-Edit:

+++ Transfer-Ticker +++

Gerry Ehrmann wollte Marius Müller zum FCK zurückholen

Sport1 hat geschrieben:(...) SPORT1: Nach unseren Informationen hätten Sie es begrüßt, wenn Marius Müller, der im vergangenen Sommer vom FCK zu RB Leipzig wechselte, dort aber nicht glücklich wurde, zurückgekommen wäre.

Ehrmann: Das stimmt. Ich hätte den Jungen liebend gerne zurückgenommen, aber sein Berater hat da nicht mitgespielt.

Quelle und kompletter Text: Sport1
Zuletzt geändert von Thomas am 27.06.2017, 16:24, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Transfer-Ticker-Passage eingefügt und verlinkt.
#merhännsnetgepaggt :|



Beitragvon marvormar » 27.06.2017, 14:17


Klasse Interview.

Offen, aussagekräftig,kantenscharf. so wie Gerry halt ist. Das Foto mit den sechs Torhütern sagt alles aus, da bedarf es wirklich keinem Kommentar mehr.

Der Hemsheefer



Beitragvon potto » 27.06.2017, 14:49


Gerry Ehrmann - eine seiner schwierigsten Aufgaben liegt gerade vor ihm.

Polle ist weg, un nu? Kann er erneut zaubern?

Auch sollten die Müller-Hater seine Aussagen mal lesen und aufhören, Mist über den Jungen zu schreiben.



Beitragvon mazz » 27.06.2017, 15:12


potto hat geschrieben:Auch sollten die Müller-Hater seine Aussagen mal lesen und aufhören, Mist über den Jungen zu schreiben.


Naja, Müller wurde kritisiert wegen seinem Wechsel zu RB (und das ist halt was anderes als wenn er z.B. zu Eintracht Frankfurt gegangen wäre) und wegen seinem viel zu frühen wechsel.

Müller war einfach noch nicht so weit und war bei uns auch noch eher wackelig. Ich wäre überrascht gewesen, hätte Müller sich bei RB festgespielt und überzeugt. Das war/ist bei Polle anders.

Die kombination daraus sorgt für Kritik an Müller - für mich auch zurecht.


Gerry sagt ja auch net, das Müller ein Weltklasse TW den er für den FCK haben will, sondern für mich liest sich das eher so wie das er aus Müller noch einen guten TW formen könnte. Und das glaube ich Gerry auch.
Dennoch, gut finde ich Müller aktuell nicht.


Von daher schließt die Kritik an Müller den Wunsch von Gerry nach einer Rückkehr nicht aus.
Hajoe hat geschrieben:[...] Und zu Mugosa, wie blöd ist eigentlich dieser Kosta, daß er nicht merkt, daß dieser mehr Potenzial besitzt als Christiano und Lionel zusammen.



Beitragvon ollirockschtar » 27.06.2017, 15:40


Gelöscht. Doppelpost

Deine Nachricht enthält 20 Zeichen. Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen verwendet werden.
Nichts gegen die Bielefelder Alm und den Bökelberg, aber der Mount Everest des deutschen Fußballs steht in Kaiserslautern: der Betzenberg :teufel2:

FCK ein Leben lang



Beitragvon GONZOK » 27.06.2017, 15:44


mazz hat geschrieben:
potto hat geschrieben:Auch sollten die Müller-Hater seine Aussagen mal lesen und aufhören, Mist über den Jungen zu schreiben.


Naja, Müller wurde kritisiert wegen seinem Wechsel zu RB (und das ist halt was anderes als wenn er z.B. zu Eintracht Frankfurt gegangen wäre) und wegen seinem viel zu frühen wechsel.

Wir sollten bitte nicht vergessen, dass wir ganz schön gutes Geld von dem Verein mit der Gummibärchen-Brause für Müller bekommen haben und dieses Geld auch damals dringend gebraucht haben!
Ja, ich habe einen blöden Namen hier. Kann ihn leider nachträglich nicht ändern. :nachdenklich:



Beitragvon Hightower1 » 27.06.2017, 16:19


Gerry du bist einfach der beste TW Trainer und der geilste Lauterer

Als Aktiver 100 % TARZAN, immer den Ar... aufgerissen für den Verein...

Ich freue mich jedes Spiel dich zu sehen, ob im Stadion oder über TV.

Deine Ausbildung an den jungen Torhüter finde ich spitze, mach weiter so :daumen:




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste