Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Nugget82 » 14.06.2017, 13:52


Bild

Laut "Bild" sind wir an Linksverteidiger Maximilian Wittek (1860) interessiert.
Die Konkurrenz ist allerdings groß...

Bild hat geschrieben:Ex-Löwe genießt Urlaub: Wittek begehrt wie nie
(...)
Der 15-malige U20-Nationalspieler steht bei den Zweitligisten Düsseldorf, Dresden, Fürth und Kaiserslautern auf der Wunschliste. Außerdem bei Rapid Wien und Benfica Lissabon. Die Tendenz geht zu einem deutschsprachigen Verein. (...)

Quelle und kompletter Text: Bild.de


Transfergerücht-Seite auf DBB: Maximilian Wittek zum FCK?
Spielerprofil auf Transfermarkt.de: Maximilian Wittek
Zuletzt geändert von Thomas am 14.06.2017, 14:21, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Formatierung angepasst. Danke fürs Einstellen!
ANTI RB!



Beitragvon CrackPitt » 14.06.2017, 14:01


Würde mich wundern, wenn er zu uns kommen würde.



Beitragvon FightForBetze » 14.06.2017, 14:23


Wäre ein bärenstarker Transfer, aber bei den Mitkonkurrenten leider sehr unwahrscheinlich



Beitragvon KLKiss » 14.06.2017, 14:24


darauf habe ich die ganze Zeit schon gewartet, wäre echt der Hammer wenn es klappen würde.

Wittek her und Aliji weg :daumen:
K-Town we Love you :teufel2:



Beitragvon WolframWuttke » 14.06.2017, 14:27


Kann ich mir seit dem Guwara-Transfer eigentlich nicht mehr vorstellen - wäre aber geil.

Hoffen wir, dass Aliji möglichst schnell geht und auch ein paar Euro Ablöse einbringt.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon karsten » 14.06.2017, 14:31


Wäre absolut genial,
aber wenn ich lese Benfica Lissabon,
dann sehe ich schwarz für alle anderen, noch aufgezählten Vereine.
Wunderschöne Stadt und ein tolles Stadion ( O.K. da können wir mithalten )



Beitragvon Forever Betze » 14.06.2017, 14:37


Sofort zuschlagen!!!
Hier mal eine taktische Variante meiner Seits.
Wie würdet ihr die Idee finden, auf rechts und links mit zwei AV zu spielen. Da die letzten Jahre sowieso jeder im Flügel gescheitert ist und ein wirklich guter Flügel Spieler eh zu viel kostet, wäre es doch mal eine Variante rechts mit Mwene und Kessel zu spielen, links mit Wittek und Guawara, die ständig die Positionen in Offensiv und Defensiv tauschen. So wird es auch schwer, bei der Vorbereitung für den Gegner, ihre Spieler auf bestimmte Spieler von uns einzustellen.
Beide können ständig rotieren, zwischen RV und RM sowieso LV und LM, das gilt besonders für links, da Guawara und besonders Wittek offensiv ziemlich gut sind.
Das hat mit Schulze und Zimmer schonmal funktioniert.



Beitragvon Thomas » 14.06.2017, 14:46


karsten hat geschrieben:Wäre absolut genial, aber wenn ich lese Benfica Lissabon, dann sehe ich schwarz für alle anderen, noch aufgezählten Vereine.

Laut dem kompletten Text auf "Bild.de" hat Benfica aber die schlechtesten Karten, da Wittek im deutschsprachigen Raum bleiben will und da ihn gerade eine "Portugal-Allergie" plagt wegen Ex-Trainer Vitor Pereira (der hat ihn im Abstiegskampf-Endspurt komplett auf die Ersatzbank verbannt).
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon FCK-Ralle » 14.06.2017, 14:51


Das wäre echt ein Super-Transfer. Fände ich klasse, wenn das klappen würde.
Aber die Konkurrenz ist nicht ohne. Da müssen unsere Verantwortlichen schon etwas in die Trickkiste greifen.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon mazz » 14.06.2017, 15:21


Wittek wäre wirklich Top.

Aber Aliji kann sich noch verbessern (muss er auch). Er hat gut Anlagen und hatte auch gute Szenen. Ich glaube wenn er das Vertrauen bekommt (oder bekommen muss, weil es keine Alternativen gibt) wird er uns nach ein paar Spielen nicht enttäuschen. Ähnlich wie Mwene.



Bitte lasst uns endlich mal aufhören einen Sündenbock im Team zu suchen, der egal was er macht, Schuld ist. (So wie Ziegler oder Halfar)
Hajoe hat geschrieben:[...] Und zu Mugosa, wie blöd ist eigentlich dieser Kosta, daß er nicht merkt, daß dieser mehr Potenzial besitzt als Christiano und Lionel zusammen.



Beitragvon ChrisW » 14.06.2017, 15:24


Auch wenn es ob der Konkurrenz unwahrscheinlich ist, so bin ich doch froh, dass man nach den "richtigen" Spielern Ausschau hält.



Beitragvon mibuehl » 14.06.2017, 16:13


Tausch Wittek für Aliji wäre mehr als sinnvoll-aber wohl schwer zu realisieren.Habe aber Hoffnung das es klappen könnte.



Beitragvon AxelH » 14.06.2017, 22:46


Was hier Wittek hochgejubelt wird. :?: In der Not frisst der Teufel Fliegen.



Beitragvon hessenFCK » 14.06.2017, 23:32


AxelH hat geschrieben:Was hier Wittek hochgejubelt wird. :?: In der Not frisst der Teufel Fliegen.


Scheinst dich im fussball nicht so auszukennen? Wittek und noch klos, dann wäre es das fast schon, vorausgesetzt Ewerton bleibt. Dann müssten nur noch 4-5 den Berg verlassen für ein paar euronen und das ganze würde zunächst mal richtig gut aussehen.



Beitragvon d1eter » 14.06.2017, 23:37


Wittek war einer der Besten ( der Beste ? ) bei 60. Also "hochjubeln" total daneben. Jubeln, wenn er kommt, wäre eher angebracht.
Off toppic: Linke hat seinen Vertrag aufgelöst ??!!??



Beitragvon MäcDevil » 15.06.2017, 08:28


Puh, schwere Frage. Halte Wittek für keine Verstärkung aufgrund seiner erfolglosen Zeit bei 1860 und dem Abstieg... :nachdenklich:
Meier: "Besser spielen und mehr Tore erzielen"



Beitragvon AxelH » 15.06.2017, 10:32


d1eter hat geschrieben:Wittek war einer der Besten ( der Beste ? )


Selbst wenn: Und weiter...?



Beitragvon hessenFCK » 15.06.2017, 10:47


MäcDevil hat geschrieben:Puh, schwere Frage. Halte Wittek für keine Verstärkung aufgrund seiner erfolglosen Zeit bei 1860 und dem Abstieg... :nachdenklich:


Bei dem was wir abgeliefert haben, du erinnerst dich??? ...ist fast jeder eine Verstärkung und Wittek ist ein klasse Fußballer...



Beitragvon KLKiss » 15.06.2017, 10:51


AxelH hat geschrieben:
d1eter hat geschrieben:Wittek war einer der Besten ( der Beste ? )


Selbst wenn: Und weiter...?



Wird Zeit das wir auch mal den Besten der Besten nehmen.

Super Spieler finde ich, offensiv wie defensiv und noch ein Kämpfer dazu.
Egal wohin es ihn zieht, sein neuer Verein wird seine Freude an ihm haben.
K-Town we Love you :teufel2:



Beitragvon AltesSchlachtross » 15.06.2017, 18:42


Kicker-Notenschnitt 3,80. 25 Spiele und 3 im Pokal absolviert.



Beitragvon MäcDevil » 16.06.2017, 06:24


hessenFCK hat geschrieben:
MäcDevil hat geschrieben:Puh, schwere Frage. Halte Wittek für keine Verstärkung aufgrund seiner erfolglosen Zeit bei 1860 und dem Abstieg... :nachdenklich:


Bei dem was wir abgeliefert haben, du erinnerst dich??? ...ist fast jeder eine Verstärkung und Wittek ist ein klasse Fußballer...

Hast vielleicht recht...bei 1860 ist schliesslich die ganze Mannschaft abgestiegen. Trotzdem sollte der FCK vorsichtig sein bei Verpflichtungen dieser Art. Der FCK hat in den letzten Jahren zuviel Pech gehabt bei Spielern. Bitte darum eine ordentliche Analyse dieses Spielers vorzunehmen...danke !
Meier: "Besser spielen und mehr Tore erzielen"



Beitragvon hessenFCK » 16.06.2017, 20:46


@MäcDevil:
Aha, und wie sieht eine ordentliche Analyse des Spielers aus - in dem ich mich am Kicker orientiere? Ich lehne mich nun weit aus dem Fenster, ob der beim kicker eine 2,1 oder eine 5,6 bekommen hat, ist mir relativ egal. Wittek hat es drauf - ob bei uns, oder vielleicht passt er woanders, das wird sich zeigen - harren wir der Dinge. Manchmal muss man nur die Äuglein auf machen und ein wenig mehr hin sehen, gell... ...schon interessant, du sprichst von erfolglosen Zeit bei 60ig, deshalb ist er keine Verstärkung - das ist mal ne ordentliche Analyse :daumen:



Beitragvon MäcDevil » 17.06.2017, 08:26


hessenFCK hat geschrieben:@MäcDevil:
Aha, und wie sieht eine ordentliche Analyse des Spielers aus - in dem ich mich am Kicker orientiere? Ich lehne mich nun weit aus dem Fenster, ob der beim kicker eine 2,1 oder eine 5,6 bekommen hat, ist mir relativ egal. Wittek hat es drauf - ob bei uns, oder vielleicht passt er woanders, das wird sich zeigen - harren wir der Dinge. Manchmal muss man nur die Äuglein auf machen und ein wenig mehr hin sehen, gell... ...schon interessant, du sprichst von erfolglosen Zeit bei 60ig, deshalb ist er keine Verstärkung - das ist mal ne ordentliche Analyse :daumen:

Nein, ich orientiere mich nicht am kicker...trotzdem will ich halt nur bemerken und unterstreichen, dass man "den Tag nicht vor dem Abend loben soll !" Wittek kommt halt von einem gebeutelten Club der abgestiegen ist. Dazu kommt das lustlose Auftreten der Mannschaft von 1860 beim Relegationsspiel. Der Kader von 1860 ist mit einer gewissen Skepsis zu betrachten. Letztendlich müssen wohl die Verantwortlichen des FCK entscheiden ober er passt oder nicht.... :nachdenklich: 8-)
Meier: "Besser spielen und mehr Tore erzielen"



Beitragvon suYin » 18.06.2017, 10:13


+++ Transfer-Ticker +++

SpVgg Greuther Fürth hat geschrieben:Die SpVgg Greuther Fürth hat sich die Dienste von Maximilian Wittek gesichert.

Der Linksverteidiger kommt ablösefrei vom TSV 1860 München zum Kleeblatt und hat einen Dreijahresvertrag unterschrieben. Einzig die sportärztliche Untersuchung steht noch aus, die am Montag nachgeholt wird. „Wir freuen uns sehr, dass wir Maximilian zur Spielvereinigung lotsen konnten. Er ist ein junger Spieler, der trotzdem schon einiges an Erfahrung mitbringt“, so Ramazan Yildirim, Direktor Profifußball.

Quelle und mehr: SpVgg Greuther Fürth
Bild



Beitragvon FightForBetze » 18.06.2017, 10:50


Tja falsche Entscheidung Herr Wittek, denn die Fürther werden wir 2 mal weghauen nächste Saison :p




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: sKnodeL und 19 Gäste