Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon RedPumarius » 27.04.2017, 15:12


Wenn der jetzt auch schon wieder weg geht, bin ich noch mehr bedient als bisher.
So können wir nie wieder auf einen grünen Zweig kommen, nie wieder, wenn unsere Talente und Hoffnungsträger gleich wieder verramscht werden.



Beitragvon alaska94 » 27.04.2017, 15:16


RedPumarius hat geschrieben:Wenn der jetzt auch schon wieder weg geht, bin ich noch mehr bedient als bisher.
So können wir nie wieder auf einen grünen Zweig kommen, nie wieder, wenn unsere Talente und Hoffnungsträger gleich wieder verramscht werden.



WIr sind ein Ausbildungsverein. Wir müssen froh sein, wenn wir jedes Jahr gute junge Spieler ausbilden und für gutes Geld verkaufen können. Meine Hoffnung ist, dass wir weiterhin viele Spieler verkaufen, nur die neue Geschäftsführung mehr Geld damit verdient als die alte. Es gibt Vereine die seit Jahren damit gut fahren. Was glaubt ihr was der FCK ist?? Leider nur noch ein sehr kleines Licht in der großen Fußballwelt. Hört endlich auf zu Träumen.
94 ist nicht mein Geburtsdatum´, damit ich es nicht immer wieder erwähnen muss.

Suche nette Kontakte im Raum Nürnberg/ Lauf



Beitragvon Rubert 1848 » 27.04.2017, 15:43


alaska94 hat geschrieben:
RedPumarius hat geschrieben:Wenn der jetzt auch schon wieder weg geht, bin ich noch mehr bedient als bisher.
So können wir nie wieder auf einen grünen Zweig kommen, nie wieder, wenn unsere Talente und Hoffnungsträger gleich wieder verramscht werden.



WIr sind ein Ausbildungsverein. Wir müssen froh sein, wenn wir jedes Jahr gute junge Spieler ausbilden und für gutes Geld verkaufen können. Meine Hoffnung ist, dass wir weiterhin viele Spieler verkaufen, nur die neue Geschäftsführung mehr Geld damit verdient als die alte. Es gibt Vereine die seit Jahren damit gut fahren. Was glaubt ihr was der FCK ist?? Leider nur noch ein sehr kleines Licht in der großen Fußballwelt. Hört endlich auf zu Träumen.


Absolut! Und dann noch der Standort-Nachteil! :lol:

Forever Liga 2, Talente ausbilden und verkaufen, dann wieder Talente ausbilden und verkaufen, dann wieder...
...forever Liga 2.

Genau diese Spirale wollten die "Neuen" durchbrechen, mit diesem Versprechen trat man an, und jetzt? Man darf gespannt sein.
Scheiß TuS Koblenz



Beitragvon alaska94 » 27.04.2017, 15:52


Rubert 1848 hat geschrieben:
alaska94 hat geschrieben:
WIr sind ein Ausbildungsverein. Wir müssen froh sein, wenn wir jedes Jahr gute junge Spieler ausbilden und für gutes Geld verkaufen können. Meine Hoffnung ist, dass wir weiterhin viele Spieler verkaufen, nur die neue Geschäftsführung mehr Geld damit verdient als die alte. Es gibt Vereine die seit Jahren damit gut fahren. Was glaubt ihr was der FCK ist?? Leider nur noch ein sehr kleines Licht in der großen Fußballwelt. Hört endlich auf zu Träumen.


Absolut! Und dann noch der Standort-Nachteil! :lol:

Forever Liga 2, Talente ausbilden und verkaufen, dann wieder Talente ausbilden und verkaufen, dann wieder...
...forever Liga 2.

Genau diese Spirale wollten die "Neuen" durchbrechen, mit diesem Versprechen trat man an, und jetzt? Man darf gespannt sein.


Wenn das Geld stimmt, kannst Du so auch immer dienen Kader verstärken, weil Du irgendwann Gewinn erwirtschaftest. Freiburg spielt auch erste Liga und die machen das genau so. Sobald ein Verein aus der 1. Liga anklopft, dann noch ein Verein, welcher International spielt, kannst Du keinen Spieler halten, nur dafür sorgen, dass er für viel Geld geht und nicht für 1 Mio, wegen einer dummen Austiegklausel. Und wenn ich mich erinnere haben sie nur gesagt, wir wollen so gut wie keine Austiegsklauseln mehr und mehr auf die Jugend setzen. VOn keinen Spieler verkaufen hat keiner ein Ton gesagt. Sowas kann glaube ich nur der FC Bayern sagen, sonst keiner in Deutschland.
94 ist nicht mein Geburtsdatum´, damit ich es nicht immer wieder erwähnen muss.

Suche nette Kontakte im Raum Nürnberg/ Lauf



Beitragvon henrycity » 27.04.2017, 18:33


Falls der FCK auch ohne die ca.2 Millionen auskommt, sollte er Pollersbeck nicht abgeben.

Der Wert wird steigen ,allerdings sollte erst mal der Klassenerhalt gesichert werden.

Wenn überhaupt dann muss richtig Geld fließen. Was sind zum Beispiel 4 Millionen für Wolfsburg.
Ja dass klingt unrealistisch aber diesen Wert
wird man mit Geduld erreichen.
Wenn nicht der FCK dann sein nächster Verein.
Hatten wir ja schon !!!
Denke an Kevin Trapp da hat Frankfurt richtig gut verdient.



Beitragvon PhP » 27.04.2017, 19:59


Laut Bericht des Kicker von heute Mittag hat Pollersbeck keine Ausstiegsklausel.
Weiterhin scheint es auch noch keine Angebote gegeben zu haben.

Entgegen anderslautender Meldungen "gab es jedoch nach wie vor weder mündliche noch schriftliche Angebote für ihn", stellt Stöver klar. Da Pollersbecks bis 2020 gültiger Vertrag zudem keine Ausstiegsklausel enthalte, "bestimmen wir den Kurs", so der Sportdirektor.


In diesem Sinne darf man wohl doch noch auf ein etwas höheres Angebot hoffen. Wir werden mit Sicherheit schlauer sein, wenn die Ligazugehörigkeit für nächste Saison feststeht.



Beitragvon asdf » 27.04.2017, 20:08


henrycity hat geschrieben:Falls der FCK auch ohne die ca.2 Millionen auskommt, sollte er Pollersbeck nicht abgeben.

Der Wert wird steigen ,allerdings sollte erst mal der Klassenerhalt gesichert werden.

Wenn überhaupt dann muss richtig Geld fließen. Was sind zum Beispiel 4 Millionen für Wolfsburg.
Ja dass klingt unrealistisch aber diesen Wert
wird man mit Geduld erreichen.
Wenn nicht der FCK dann sein nächster Verein.
Hatten wir ja schon !!!
Denke an Kevin Trapp da hat Frankfurt richtig gut verdient.


Das sehe ich anders. Um einen vernünftigen Preis zu erzielen, brauche ich zwei Jahre Restlaufzeit im Vertrag. Sprich, wir können nur jetzt oder in einem Jahr verkaufen. Seinen Marktwert kann er im nächsten Jahr aber kaum steigern, sofern wir nicht aufsteigen(womit ich nicht rechne). Das höchste der Gefühle, Torhüter der U23, hat er schon erreicht. Darüber hinaus dürften wir, wenn man den Leuten hier im Forum glauben kann, zwei weitere Torhüter in der Pipeline haben, die auch ziemlich talentiert sind. Wir verlieren also wenig mit einem Verkauf (zumindest sofern Gerry seine neuen Torhüter auch so weit sieht), können aber jede Menge Geld einsammeln (3-4 Mio dürften drin sein).



Beitragvon -=knight=- » 27.04.2017, 22:25


Wozu eine Diskussion über Pollersbeck? Um Unruhe reinzubringen? Um den Preis zu steigern? Plant man bereits mit dem nächsten Jahr Abstiegskampf?

Der umgekehrte Weg muss gegangen werden. Aufstiegsplanung!

Dazu gehört aber etwas mehr Kreativität als unser Vorstand bisher an den Tag legt. Von Gerry alle 2 Jahre einen guten Nachwuchstorhüter aufbauen zu lassen und diesen anschließend billig zu verscherbeln ist keine Kunst. :!:



Beitragvon Grobtechniker » 27.04.2017, 22:34


Gifhorner hat geschrieben:Also ich wohne 20 Km von Wolfsburg entfernt, habe die Aller Zeitung/Wolfsburger Allgemeine Zeitung im Abo und die sind beim VFL eigentl. aktuell und ausführlich informiert, da stand über Polle aktuell noch nix. Abwarten und keine Panik!


Das kann ich nur bestätigen, denn ich wohne auch in Gifhorn und in der AZ/WAZ, welche wirklich gut über den VFL informiert sind, stand nie etwas über Polle drin!



Beitragvon AlterFritz1945 » 28.04.2017, 05:27


alaska94 hat geschrieben:
RedPumarius hat geschrieben:Wenn der jetzt auch schon wieder weg geht, bin ich noch mehr bedient als bisher.
So können wir nie wieder auf einen grünen Zweig kommen, nie wieder, wenn unsere Talente und Hoffnungsträger gleich wieder verramscht werden.



WIr sind ein Ausbildungsverein. Wir müssen froh sein, wenn wir jedes Jahr gute junge Spieler ausbilden und für gutes Geld verkaufen können. Meine Hoffnung ist, dass wir weiterhin viele Spieler verkaufen, nur die neue Geschäftsführung mehr Geld damit verdient als die alte. Es gibt Vereine die seit Jahren damit gut fahren. Was glaubt ihr was der FCK ist?? Leider nur noch ein sehr kleines Licht in der großen Fußballwelt. Hört endlich auf zu Träumen.

94 - aber sicherlich auch nicht dein Alter- oder?
Scherz beiseite, schließe mich deiner Meinung an.



Beitragvon Falsche9 » 28.04.2017, 07:14


Pollersbeck ist meiner Meinung nach der mit Abstand talentierteste Nachwuchstorwart seit Jahrzehnten. Ich sehe ihn weiter als Trapp und Weidenfeller zur gleichen Zeit. Ich setze ihn schon jetzt auf eine Stufe mit dem von mir sehr geschätzten Georg Koch zu Glanzzeiten (der aber viel reifer war, als er bei uns war).


Er hat ein unfassbare Präsenz für sein Alter. Im Grunde hat er uns bisher über der Wasserlinie gehalten, weil er der Abwehr die notwendige Sicherheit und Souveränität vermittelt. Im Verbund mit Ewerton als Vordermann ist Polle der Garant wenig Gegentore gewesen.

Pollersbeck wird nicht zu halten sein. Ich bin sicher, dass er gehen wird/muss. Und Gerry wird einen weiteren Schützling ausbilden...und das wird so weitergehen, bis wir aufsteigen oder einen bzw. mehrere Investoren haben und nicht mehr von der Hand in den Mund leben....leider! :(
Liebe kennt keine Liga!



Beitragvon WolframWuttke » 28.04.2017, 07:49


Springers Hetzblatt schreibt "1,5Mio sind fix" und Stoever sagt es gibt noch nicht mal eine Anfrage.

Nicht zuletzt in Anbetracht der Tatsache, dass es keine AK gibt, weiss ich wem ich hier glaube. Sein Name hat mehr als 4 Buchstaben.

Natuerlich wird Polle trotzdem gehen (muessen).
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Schlossberg » 28.04.2017, 08:39


Stöver hat gesagt, dass es kein Angebot gibt.
Er hat nicht gesagt, dass es keine Anfrage gäbe.

Never give in, never give in, never, never, never, never

(Winston Churchill)



Beitragvon WolframWuttke » 28.04.2017, 09:08


Schlossberg hat geschrieben:Stöver hat gesagt, dass es kein Angebot gibt.
Er hat nicht gesagt, dass es keine Anfrage gäbe.


:wink: Ok. Noch besser.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon henrycity » 28.04.2017, 10:53


asdf hat geschrieben:
henrycity hat geschrieben:Falls der FCK auch ohne die ca.2 Millionen auskommt, sollte er Pollersbeck nicht abgeben.

Der Wert wird steigen ,allerdings sollte erst mal der Klassenerhalt gesichert werden.

Wenn überhaupt dann muss richtig Geld fließen. Was sind zum Beispiel 4 Millionen für Wolfsburg.
Ja dass klingt unrealistisch aber diesen Wert
wird man mit Geduld erreichen.
Wenn nicht der FCK dann sein nächster Verein.
Hatten wir ja schon !!!
Denke an Kevin Trapp da hat Frankfurt richtig gut verdient.


Das sehe ich anders. Um einen vernünftigen Preis zu erzielen, brauche ich zwei Jahre Restlaufzeit im Vertrag. Sprich, wir können nur jetzt oder in einem Jahr verkaufen. Seinen Marktwert kann er im nächsten Jahr aber kaum steigern, sofern wir nicht aufsteigen(womit ich nicht rechne). Das höchste der Gefühle, Torhüter der U23, hat er schon erreicht. Darüber hinaus dürften wir, wenn man den Leuten hier im Forum glauben kann, zwei weitere Torhüter in der Pipeline haben, die auch ziemlich talentiert sind. Wir verlieren also wenig mit einem Verkauf (zumindest sofern Gerry seine neuen Torhüter auch so weit sieht), können aber jede Menge Geld einsammeln (3-4 Mio dürften drin sein).


Falls 3,5 bis 4 Millionen für Polle gezahlt werden ist es OK
Es gibt natürlich viele wenn und aber, daran kann
man sehen dass es doch nicht ganz so einfach ist
diese Entscheidungen zu treffen.
Die intersierten Vereine wissen auch um die finanzielle Situation des FCK und versuchen selbstverständlich den Preis so weit wie möglich zu drücken.
Ich denke allerdings wir sollten uns erst ,mal um den Verbleib in der zweiten Liga kümmern.
Alles andere sollte wenn möglich hinten an stehen



Beitragvon Betze_FUX » 28.04.2017, 11:12


also so wie ich die Geschichte sehe, hat wohl der Berater von Julian Anfragen bzw. Kontakt zu Vereinen, aber bei FCK ist noch kein Angebot eingegangen.

Wenn es dann tatsächlich so ist das es keine AK gibt, dann wäre es ja tatsächlich so das wir dahingehend mal am längeren Hebel säßen.
Hui!
Immer natürlich vorausgesetzt man muss den Spieler nicht mit "Gewalt" halten. das dient nicht der Motivation und dem Klima.
ES IST NICHT IRGENDEIN VEREIN!!!

Wacken ist nur einmal im Jahr!



Beitragvon mirmai240895 » 28.04.2017, 21:36


Sollte Pollersbeck tatsächlich für lächerliche 1,5 Millionen verkauft werden,egal zu welchem Verein,müsste man Stöver und den gesamten Vorstandschaft mit sofortiger Wirkung abwählen. Das war schon letztes Jahr ein Witz das man den Isländischen Nationalspieler Bödvarsson der bei der EM im Halbfinale gestanden hatte,für 3 Millionen nach England verkauft hatte. Die Engländer hätten Ihn auch für 8 Millionen oder sogar mehr gekauft. Die jetztige Vorstandschaft soll mal daran denken wie es damals mit Trapp gelaufen ist. Im Winter wollte Frankfurt 7 Millionen bezahlen.Der FCK sagte NEIN. Im Sommer ist Trapp dann für ebenfalls 1,5 Millionen nach Frankfurt verkauft worden und nach einem Jahr wurde er für 9 Millionen von Frankfurt nach Paris verkauft. Wie gesagt wenn Stöver den Pollersbeck für 1,5 Millionen verkaufen,sollte Stöver sofort sein Amt beim FCK zur Verfügung stellen und sich nicht wieder auf dem Betzenberg blicken lassen!!!!!!!!!!!!



Beitragvon kai900 » 28.04.2017, 22:26


Ich sag es nicht gerne aber babbel net Dumm. Zu erstmal wollte Schalke den Trapp und ihn damals mit Moravec verrechnen. Ja wir hätten ihn damals verkaufen sollen (wenn Trapp denn gewollt hätte.


Wenn Polle tatsächlich für 1,5mio verkauft werden sollte willst gleich alles rausschmeißen was da ist. Woher willst du denn wissen wenn er tatsächlich geht für 1,5mio das wir keine Klauseln im Ablösevertrag haben der uns am Ende doch das doppelte oder dreifache beschert?
Willst du bequem nach Hause laufen musst du Roschi Schuhe kaufen



Beitragvon MäcDevil » 29.04.2017, 07:02


Pollersbeck soll bleiben und erstmal seine gute Leistung in dieser Saison bestätigen. Wäre schade, wenn es ihm wie Müller ergeht. Dieser wahrscheinlich bei seinem jetzigen Verein um seine Chance bettelt. Von Müller hört man und sieht man nichts mehr...Pollersbeck sollte daraus lernen und seine Schlüsse ziehen...



Beitragvon rhhFCKler » 22.05.2017, 10:09


Rene Adler hat gerade bekannt gegeben, dass er seinen auslaufenden Vertrag beim HSV nicht verlängert. Ich denke das war es dann :( ich hätte Polle gerne noch 1-2 Jahr beim FCK gesehen. Ich frage mich wie wir einen vernünftigen Stamm aufbauen wollen, wenn wir immer unsere jungen Leistungsträger abgeben? Mit Polle, Koch, Mwene, Shipnoski... hätte man eine Achse aufbauen können! Man darf gespannt sein, wie es weiter geht!



Beitragvon RedDevil16 » 22.05.2017, 11:08


rhhFCKler hat geschrieben:Rene Adler hat gerade bekannt gegeben, dass er seinen auslaufenden Vertrag beim HSV nicht verlängert. Ich denke das war es dann :( ich hätte Polle gerne noch 1-2 Jahr beim FCK gesehen. Ich frage mich wie wir einen vernünftigen Stamm aufbauen wollen, wenn wir immer unsere jungen Leistungsträger abgeben? Mit Polle, Koch, Mwene, Shipnoski... hätte man eine Achse aufbauen können! Man darf gespannt sein, wie es weiter geht!


Wir kommen nicht dran vorbei einen unserer Leistungsträger zu verkaufen. Besser Pollersbeck als Mwene oder Koch. Grill und Sievert haben auch großes Potenzial.



Beitragvon rhhFCKler » 22.05.2017, 11:29


Um so trauriger ist es doch, dass 2 aus unserer erfolgreichen A-Jugend nach Hoffenheim und zum VFB wechseln! Bei uns hätten sie beide die Perspektive gehabt im Kader der 1. Mannschaft zu spielen und schlechter als ein Aliji oder Stieber sind die auch nicht. Wir zahlen lieber Geld für Söldner und wundern uns warum die Mannschaft keine Bindung mehr zu den Fans hat! Polle hat sich immer mit den Fans identifiziert, er ging auf sie zu, gerade auf die Jüngeren. Man sollte sich darauf konzentrieren ein Ausbildungsverein zu sein und jungen Talenten Perspektiven aufzeigen!



Beitragvon AltesSchlachtross » 22.05.2017, 23:34


rhhFCKler hat geschrieben:Um so trauriger ist es doch, dass 2 aus unserer erfolgreichen A-Jugend nach Hoffenheim und zum VFB wechseln! Bei uns hätten sie beide die Perspektive gehabt im Kader der 1. Mannschaft zu spielen und schlechter als ein Aliji oder Stieber sind die auch nicht. Wir zahlen lieber Geld für Söldner und wundern uns warum die Mannschaft keine Bindung mehr zu den Fans hat! Polle hat sich immer mit den Fans identifiziert, er ging auf sie zu, gerade auf die Jüngeren. Man sollte sich darauf konzentrieren ein Ausbildungsverein zu sein und jungen Talenten Perspektiven aufzeigen!


Jap, und ein oder zwei gehen zu Rasenballsport-Ralle.
Ralle,Hoppelhausen und der VfB haben aber auch mehr Kohle, und eine bessere sportliche Perspektive, weil 1.Liga bzw. Aufsteiger.
2.-Liga Abstiegskampf und keine Kohle ist nicht gerade sexy.



Beitragvon Sukram1978 » 23.05.2017, 08:19


+++ Transfer-Ticker +++

Angeblich hat der HSV schon länger Kontakt zu Julian Pollersbeck. Wird also konkreter. Ablöse um die 3 Millionen.

Bild hat geschrieben:Bahn frei für Pollersbeck
(...)
Beim HSV ist jetzt die Bahn frei für U21-Nationaltorwart Julian Pollersbeck (22/Kaiserslautern). Zu dem 1,95 Meter-Hünen haben die Hamburger seit Wochen Kontakt. Pollersbeck hat beim FCK noch Vertrag bis 2020, dürfte rund drei Millionen Euro Ablöse kosten.
(...)
Auch Wolfsburg hat ihn auf dem Zettel. Doch: Der VfL muss erst mal die Relegation überstehen...

Quelle und kompletter Text: Bild
Zuletzt geändert von Thomas am 23.05.2017, 09:10, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Verschoben in vorhandenen Thread und Formatierung angepasst. Danke fürs Einstellen!



Beitragvon wuttiwuttke » 23.05.2017, 08:41


Noch zwei drauflegen, Schleifchen drum, passt. 8-)




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste