Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Höllenschlange » 08.08.2016, 20:53


kutama hat geschrieben:Na ja, ein paar skandinavische Spieler, die -sagen wir mal- nicht 100% überzeugt haben, gab es schon. ZB Jon Inge Høiland, Björn Runström, Azar Karadas, Nicolai Jørgensen und Aki Riihilahti fallen mir da ein.

Lars Lunde
:lol: :love:
Kennt den noch jemand?

War das ein Fehlkauf...hatte aber auch nicht so sehr zu den Bayern gepasst mit seiner weißen Weste...



Beitragvon hessenFCK » 09.08.2016, 10:14


Mal ehrlich, bei den beiden würde ich einfach mal sagen, sofort zuschlagen. Ablöse hin oder her, die passen sicherlich ins Budget, wenn wir davon ausgehen, dass noch paar Leihgeschäfte funktionieren, der Kader, somit die Kosten auch noch ein wenig runter gefahren werden. Leider, bekommen wir Ziegler nicht mehr für 800 Tsd an den Mann, dann wären wir alle Sorgen los.
Zusammen mit Stieber, könnte das ein Großteil unserer Probleme lösen und auch die anderen, noch ein wenig puschen.
Bei den beiden und auch bei Stieber, macht man sicherlich nichts falsch, ebenso wie dies bei Bödvarsson war - den hätte ich gerne noch ein Jahr bei uns gesehen - doch die Mios waren auch nicht schlecht - deshalb sollte nun mal Reinvestition angesagt sein!



Beitragvon FCK Teufel » 11.08.2016, 10:39


Nörrköpping hat gestern 3:1 gewonnen.
Vorbereiter aller 3 Tore: Niklas Bärkroth

Schnell zuschlagen, sonst wird der zu teuer!!
Die Flügelzange Stieber+Bärkroth wäre doch mal was ;)



Beitragvon Baumbergeteufel » 11.08.2016, 14:36


Ja, dann aber mal ganz schnell her mit den kleinen Schwedinnen :teufel2:
Salve Vagina Augustus.
Sei gegrüßt Pflaumen August.



Beitragvon FCK58 » 11.08.2016, 18:00


Die "kleinen Schwedinnen" sind mittlerweile aber auch mindestens 40 Jahre älter. :p
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon RedDevil16 » 23.08.2016, 15:44


Nyman ist zu Braunschweig gewechselt:
http://www.transfermarkt.de/fix-braunsc ... ews/247375



Beitragvon paulgeht » 23.08.2016, 15:47


Löwen verpflichten Christoffer Nyman

Schwede unterzeichnet einen Drei-Jahres-Vertrag

Eintracht Braunschweig hat mit Christoffer Nyman den sechsten Neuzugang für die Saison 2016/2017 verpflichtet. Der 23-jährige Angreifer (5.10.1992, 1,85 m, 82 kg) wechselt vom schwedischen Erstligisten IFK Nordköpping zu den Blau-Gelben und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Über die Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart. (...)

Quelle und kompletter Text: eintracht.de
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon wkv » 23.08.2016, 15:54


Das ist so langsam demprimierend.
Wir sind absolut nichts mehr.
Mors certa, hora incerta.
- Der Tod ist gewiss, die Stunde nicht -



Beitragvon Wiesbaden-Teufel » 23.08.2016, 15:55


ich höre immer nur "Angreifer" :o Gut, dass er nicht kommt, wir haben genug :lol:



Beitragvon WolframWuttke » 23.08.2016, 15:56


wkv hat geschrieben:Das ist so langsam demprimierend.
Wir sind absolut nichts mehr.


War ironisch, oder?

Unsere Stürmersuche sollte nach der Verpflichtung von Zoua und mit der Rückkehr von Jakob&Pritsche abgeschlossen sein.

Ab jetzt wird nur noch bei Absagen von Innenverteidigern
gejammert. :wink:
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon SuperMario » 23.08.2016, 16:05


Scheiße. Das wäre ein Traumsturm gewesen, Osawe und Nyman... Verdammt... :knodder:

Jetzt aber BITTE die notwendigen erfahrenen Spieler holen, die zum Teil schon durch den Blätterwald rauschen!

Meine (verfügbaren) Wunschspieler:

- Niedermeier (IV)
- Dick (RV) <-- der würde uns wenigstens die nächsten zwei Jahre noch helfen und ausreichen
- Baumjohann (OM) <-- nur dann würde ein Klich-Abgang auch wirklich Sinn machen

Dazu noch ein IV-Talent aus der 3. Liga, dem der Sprung zugetraut wird, dann kann es losgehen!

Auf geht's, Uwe Stöver!
Cogito, ergo sum!



Beitragvon Wittlinger » 23.08.2016, 16:06


Sehe ich anders hätte lieber einen Schweden gesehen wie Zoua das ist nicht beleidigend weil Schweden bei uns eigentlich immer gut eingeschlagen haben.
Ich hätte auch Hennings gerne gesehen zusammen mit Osawe im Sturm Hennings links Osawe rechts
dahinter stieber Gaus links Abwehr und rechts Dick
aber so kommt es ja eh nicht
ausserdem bis wir jemand verpflichten haben ihn schon andere Vereine weggeschnappt.



Beitragvon wkv » 23.08.2016, 16:10


WolframWuttke hat geschrieben:
wkv hat geschrieben:Das ist so langsam demprimierend.
Wir sind absolut nichts mehr.


War ironisch, oder?


Ich wollte halt auch einmal.... :D
Mors certa, hora incerta.
- Der Tod ist gewiss, die Stunde nicht -



Beitragvon SuperMario » 23.08.2016, 16:12


Wittlinger hat geschrieben:Sehe ich anders hätte lieber einen Schweden gesehen wie Zoua das ist nicht beleidigend weil Schweden bei uns eigentlich immer gut eingeschlagen haben.


Gut, dass du "eigentlich" geschrieben hast... Mit Schrecken geisterte mir doch schon der Name Runström durch den Sinn... :D
Cogito, ergo sum!



Beitragvon maulteufel » 23.08.2016, 16:20


@ SuperMario:

Mit deinen Vorschlägen könnte ich auch leben.
Da könnte dann auch bei Standards so etwas wie "Gefahr" vor dem gegnerischen Tor entstehen.

Auch wenn ein Dick nicht der Techniker vor dem Herrn ist, aber immer ein ehrlicher Kämpfer und für mich ein Spieler der sich mit dem FCK identifiziert.

Sind wir doch mal ehrlich, mit welchem Spieler auf dem Platz kann man sich aktuell überhaupt noch identifizieren seit Zimmer und Sippel weg sind.

Wenn ich da noch an Spieler wie Miro Kadlec, Hotic, Dooley, Roos, Harry Koch, Marschall, Kuka... denke, da kommt wieder viel Wehmut auf! :traurig:
Ihr seid laut, wir sind LAUTERN



Beitragvon SuperMario » 23.08.2016, 16:26


maulteufel hat geschrieben:@ SuperMario:

Mit deinen Vorschlägen könnte ich auch leben.
Da könnte dann auch bei Standards so etwas wie "Gefahr" vor dem gegnerischen Tor entstehen.

Auch wenn ein Dick nicht der Techniker vor dem Herrn ist, aber immer ein ehrlicher Kämpfer und für mich ein Spieler der sich mit dem FCK identifiziert.

Sind wir doch mal ehrlich, mit welchem Spieler auf dem Platz kann man sich aktuell überhaupt noch identifizieren seit Zimmer und Sippel weg sind.

Wenn ich da noch an Spieler wie Miro Kadlec, Hotic, Dooley, Roos, Harry Koch, Marschall, Kuka... denke, da kommt wieder viel Wehmut auf! :traurig:


100% Zustimmung!

Und wenn wir grade dabei sind, warum nicht gleich auch noch Sippel zurückholen? Besser als jeder vorhandene Keeper wäre er allemal. Und er hat den FCK im Blut wie kein anderer der letzten 10 Jahre...
Cogito, ergo sum!



Beitragvon thegame007 » 23.08.2016, 16:37


SuperMario hat geschrieben:
Wittlinger hat geschrieben:Sehe ich anders hätte lieber einen Schweden gesehen wie Zoua das ist nicht beleidigend weil Schweden bei uns eigentlich immer gut eingeschlagen haben.


Gut, dass du "eigentlich" geschrieben hast... Mit Schrecken geisterte mir doch schon der Name Runström durch den Sinn... :D



Ist mir auch spontan eingefallen. War nur nicht sicher ob er Schwede war...



Beitragvon ! » 23.08.2016, 16:39


SuperMario hat geschrieben:
Wittlinger hat geschrieben:Sehe ich anders hätte lieber einen Schweden gesehen wie Zoua das ist nicht beleidigend weil Schweden bei uns eigentlich immer gut eingeschlagen haben.


Gut, dass du "eigentlich" geschrieben hast... Mit Schrecken geisterte mir doch schon der Name Runström durch den Sinn... :D


Die Einschlagquote bei den Kamerunern liegt doch bis jetzt bei 100%, oder? Da war doch nur Mo. 8-)
->Pro Ausgliederung, pro Investoren, pro Profifußball in KL<-



Beitragvon SuperMario » 23.08.2016, 16:40


Nee, da gab es auch noch Tchato (der zumindest in der ersten Zeit eine Granate war) und Mettomo (der nicht). Habe ich noch einen vergessen?
Cogito, ergo sum!



Beitragvon hessenFCK » 23.08.2016, 16:46


Vielleicht lassen die Bärkroth nun auch gehen - dann ab mit Halfar zu 60ig und bitte noch zwei für hinten, dann passt´s...!!!



Beitragvon WolframWuttke » 23.08.2016, 17:18


SuperMario hat geschrieben:Nee, da gab es auch noch Tchato (der zumindest in der ersten Zeit eine Granate war) und Mettomo (der nicht). Habe ich noch einen vergessen?


Ohje Mettomo!!!!

Aber Mandjeck war richtig gut!
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon wkv » 23.08.2016, 17:24


SuperMario hat geschrieben:Und wenn wir grade dabei sind, warum nicht gleich auch noch Sippel zurückholen? Besser als jeder vorhandene Keeper wäre er allemal. Und er hat den FCK im Blut wie kein anderer der letzten 10 Jahre...


Gute Idee.
Pollersbeck wird's freuen.
So geht Ausbildungsverein.
Mors certa, hora incerta.
- Der Tod ist gewiss, die Stunde nicht -



Beitragvon Zicco 82 » 23.08.2016, 17:53


Dann werden wir ja im laufe der Runde sehen wer besser ist .Der Schwede oder unser als Knipser vorgestellter Zoua.
Ich gehe davon aus das es in den letzten Tagen einige absagen gegeben hat und so langsam gehen die Kandidaten aus und es bleibt wie immer das Fallobst übrig :( :( :oops:



Beitragvon Becer » 23.08.2016, 20:01


Falls Dick und Niedermeier nicht kommen gehen wie dieses Jahr den Bach herunter. Alle Leute um mich herum sind FCK Fans, selbst die anderen die keine FCK ler sind von meinen Bekannten sind entsetzt von dieser Transferpolitik. Die Spieler die gegangen wurden fehlen mir nicht annähernd. Aber was kommt ? Nix. Einfach gar nix. Wenn ich seh wer alles vertragslos oder zu haben ist wird mir schlecht. Und das ein Spieler der was kann auch bisschen mehr Kohle will ist logisch.
Dick ist zu haben ----> Bei uns stolpert der Alaba Nachahmer da rum der in keiner 3 Liga Mannschaft spielen würde...Und zu Ziegler und Vucur brauch man glaub gar nix mehr sagen. Der Verein macht sich lächerlich. Ich finde es wirklich unter aller Sau !!!



Beitragvon FCK58 » 23.08.2016, 20:03


Sicher hat es in den letzten Tagen einige Absagen gegeben. Vermutlich sogar von beiden Seiten. :wink:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste