Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon KleinerLoewe1605 » 05.08.2016, 14:53


na ja, wenn das schon eine beleidgung ist... :lol:

viell. irre ich mich ja bei seiner leistung! wenn er dann kommt, hoffe ich das sogar... will ja auch mal wieder wo anders spielen. :wink: :teufel2:
- warum groningen?? -



Beitragvon Conaldo77 » 05.08.2016, 15:44


Forever Betze hat geschrieben:Und noch was zu: "Wer soll denn an Stelle von Stieber kommen."
Wenn man das Geld das man in ZS investiert berechnet, wäre sicher auch David Hoillet drin gewesen.
Er kostet sicher mehr Gehalt, dafür aber keine Ablöse.
Und er ist um längen besser als ZS, wobei man halt auch nicht weiß wer ihn will. Letzten Sommer waren mal Gladbach und Schalke dran.

Wenn Hoilett "sicher drin" wäre, also machbar für uns, glaubst du, Stöver und Korkut wären so blöd, sich den angeblich ach so viel stärkeren Spieler durch die Lappen gehen zu lassen? Nee. Merkst du selbst, ne?



Beitragvon Ke07111978 » 05.08.2016, 15:46


Stieber und Ivo - das wäre endlich mal wieder ein Flügel-Duo mit dem wir in den Krieg ziehen können. Stieber hatte in Hamburg einfach zuviel gute Konkurenz - Müller ist schon eine Wucht und Holtby hat meistens auch über außen gespielt. Außerdem gab es auch noch Gregoritsch und Hunt. Für uns wäre das ein klasse Spieler. Und Ivo einen Zwei-Jahreasvertrag geben wäre auch super. der war letztes Jahr in Hamburg absolute klasse und hat mithin die meiste Gefahr ausgestrahlt. Bruno hätte ihn auch gerne behalten - aber die investieren jetzt nur noch in Kühne / Struth Spieler.... (wohn in HH in bin da ganz gut drin :))



Beitragvon de79esche » 05.08.2016, 16:07


Ivo ist frei. Der würde uns auf jeden Fall in Liga2 weiterbringen.
#StrongerThanFear



Beitragvon Redondo56 » 05.08.2016, 16:40


Forever Betze hat geschrieben:Wäre genau der Transfer den ich am schlechtesten finden würde.
Spielt seit Jahren unterdisch.
Ging vor zwei Jahren anstatt zu uns, lieber zu Fürth. Spielte dort unterirdisch und saß meistens auf der Bank. Dazu hatte er eine Schlägerei mit Schröck und mit dem Trainer, glaube es war damals Kramer, ne Kabinendiskussion, danach wurde er auf due Tribüne verbannt. Das war ja damals groß in den Medien.
Zurück zum HSV, musste bei der U23 mittrainieren, legte sich damals im Training mit zwei Fans an.
Wurde dann an Nürnberg verliehen. Spielte genau 8 Mal, davon meist auch nur als Joker die letzten 5 Minuten. WAR STÜRMER NUMMER 4, hinter Burgstaller, Füllkrug und Blum. Sorry aber das muss man erstmal schaffen, das ein Blum doppelt so viele Einsatzzeiten bekommt, denn Torungefährlicher als Blum gehts kaum. Stürmer Nummer 4 in Nürnberg. Ich sehe die immer noch in der selben Liga wie uns, also glaube nicht, das wir uns mit nem 4 Stürmer aus Nürnberg zufrieden geben können, oder einem Tribünengast aus Fürth.
Aber damals hofften ja auch einige auf eine Leistungsexplosion von Colak, der bei Nürnberg aussortiert wurde.
Vergleicht uns nicht mit Darmstadt, die haben einen ganz anderen Fußballstil, Erwartungshaaltung und Philosophie. Da glänzten auch Gondorf, Rausch und Co. auf, nicht nur Wagner. Jetzt sind die alle gewechselt, die werden in ihren neuen Vereinen wieder genauso unter gehen, wie vor Darmstadt.
Darmstadt ist in der Sache was anderes. Wir sollten nicht auf aussortierte Spieler setzen. Wieso bezeichnen den welche, als Toptransfer?
Ein Typ der nur Unruhe stiftet, viel kostet und dazu in Nürnberg und Fürth Ersatzspieler war. Ich sehe weder Nürnberg, noch Fürth über uns...

Also alles in allem. Zweimal dem FCK abgesagt, unglaublich schwieriger Charakter der gern mal den Konflikt mit den Mitspieler oder Fans sucht, seit zwei Jahren unterdische Zweitliga Leistungen, unglaublich viel Gehalt, unglaublich hohe Ablöse.
Weiß nicht was dafür sprechen soll.
Von der Ablöse und dem Gehalt, hätten wir sicher jemand besseres kriegen können.



In allen Punkten richtig!
Ein Miro Klose wird im Forum zerrissen > ist keiner mehr von uns, Verräter, denkt nur an Geld, etc.
Ein Herr Stieber wird nie einer von uns werden. Solche Typen passen nicht zum Betze und eine Verpflichtung wäre ein Fehler!



Beitragvon angeldust » 05.08.2016, 17:11


Man kann es auch übertreiben!!! Wir brauchen einen Spielertyp wie ZS, wer soll den mal den Unterschied machen?? Es gibt keine Aufstiegsmannschaft mit Trainer Kurz mehr und genau das war eine Supermannschaft und ein Zufallsmoment, der funktioniert hat. Es ist ja toll was für eine Euphorie hier entfacht wird und auch ich werde nachher kribbelig hier sitzen und mitfiebern, aber wir müssen uns weiter entwickeln und eben auch gewisse Risiken eingehen sonst wird es nichts mit mal wieder 1. Liga!!
In Lautre geboren zu sein verpflichtet zu ewiger Treue!
Fritz Walter blieb seinem FCK treu obwohl Racing Paris kurz nach Kriegsende 250.000 Mark Handgeld bot…Fritz lapidar „Dehäm is Dehäm“!!



Beitragvon hessenFCK » 05.08.2016, 17:33


de79esche hat geschrieben:Ivo ist frei. Der würde uns auf jeden Fall in Liga2 weiterbringen.


Da hast du recht, wenn er denn will. Auch ein schwieriger Charakter, aber guter Fußballer, war zwar nicht schwer beim HSV heraus zu stechen, das hat er doch hin und wieder gemacht. Wenn Stieber denn wirklich will, mir persönlich soll es recht sein - ich gebe nichts auf die Vergangenheit und eventuelle Benotungen von Spielern, das sollen andere machen. Ob es letztendlich bei uns funzt, zu hoffen wäre es, steht doch auch in den Sternen - ein guter Fußballer ist er. Vielleicht zeigt er uns das ja - Betzefeeling hat der auch noch nicht wirklich gehabt. Ich denke mal, Korkut will ihn auch nicht umsonst - eine kleine Wundertüte sicherlich, doch eine mit Potential - mal sehen, wer recht hat.... :teufel2:



Beitragvon hessenFCK » 05.08.2016, 17:38


Redondo56 hat geschrieben:In allen Punkten richtig!
Ein Miro Klose wird im Forum zerrissen > ist keiner mehr von uns, Verräter, denkt nur an Geld, etc.
Ein Herr Stieber wird nie einer von uns werden. Solche Typen passen nicht zum Betze und eine Verpflichtung wäre ein Fehler!


Sorry, jetzt muss ich aber mal lachen - angenommen er spielt schon gegen Würzburg, gibt den einen genialen Pass - macht im nächsten Heimspiel vielleicht ein Tor und schon ist er einer von uns - wirst sehen. Da hatten wir sicherlich schon schlechtere in unseren Reihen, da hat man auch gesagt die sind von uns! Schnell kann sich immer das Fähnchen drehen, so ist das nun mal...



Beitragvon FW 1920 » 05.08.2016, 18:03


Ke07111978 hat geschrieben:Stieber und Ivo - das wäre endlich mal wieder ein Flügel-Duo mit dem wir in den Krieg ziehen können. Stieber hatte in Hamburg einfach zuviel gute Konkurenz - Müller ist schon eine Wucht und Holtby hat meistens auch über außen gespielt. Außerdem gab es auch noch Gregoritsch und Hunt. Für uns wäre das ein klasse Spieler. Und Ivo einen Zwei-Jahreasvertrag geben wäre auch super. der war letztes Jahr in Hamburg absolute klasse und hat mithin die meiste Gefahr ausgestrahlt. Bruno hätte ihn auch gerne behalten - aber die investieren jetzt nur noch in Kühne / Struth Spieler.... (wohn in HH in bin da ganz gut drin :))

Wenn du in HH wohnst, kann ich dir gerne meine Meinung sagen:
Vom HSV würde ich nur Uwe Seeler verpflichten, ich habe nur den Verdacht, dass der Uwe zu alt ist :D :D !
Die Bachmuskelzerrung kann gerne in Hamburg oder Honolulu bleiben, genau sie Stieber!! :teufel2:
Ein Neuanfang sieht für mich anders aus, vertraue immer noch unseren Verantwortlichen, dass die das nicht machen!!! :teufel2:



Beitragvon ! » 05.08.2016, 19:00


Ich verstehe euch nicht. Nur weil Stieber schon mal abgesagt hat? Hallo, hättet ihr bei einem Club unterschrieben bei dem Stefan Kuntz die Geschicke führt? Auch wenn es der FCK ist, jeder Berater wusste zum Schluss dass das nix mehr wird, daher hat man auch nur bekommen wen man bekommen hat...
->Pro Ausgliederung, pro Investoren, pro Profifußball in KL<-



Beitragvon hessenFCK » 05.08.2016, 23:58


! hat geschrieben:Ich verstehe euch nicht. Nur weil Stieber schon mal abgesagt hat? Hallo, hättet ihr bei einem Club unterschrieben bei dem Stefan Kuntz die Geschicke führt? Auch wenn es der FCK ist, jeder Berater wusste zum Schluss dass das nix mehr wird, daher hat man auch nur bekommen wen man bekommen hat...


Du musst doch nicht alles verstehen, die verstehen sich doch teilweise selbst nicht - immer Fähnchen in den Wind hängen, wie es gerade passt - so ist das eben im net!! Viele wollen einen gut gepuderten Fußballer, der zum FCK steht, gut muss er nicht sein, Hauptsache er verkörpert irgendwelche Werte vom alten Fritz, was auch immer das sein mag in der heutigen Zeit - irgendwie krank!!!



Beitragvon kotteschul » 06.08.2016, 06:22


@hessenfck

Brot und Spiele.

Wir wollen Helden sehen, die uns in einem Spiel in die erste Liga schiesen!!

:daumen: :D
Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht.(Gerry Ehrmann)
Betze war mein Leben, bis Bakero kam !



Beitragvon MäcDevil » 06.08.2016, 07:00


Ilicevic und Stieber - der Gedanke gefällt mir nach dem gestrigen Spiel. Hat es schon jemand der Vereinsführung des FCK weiter erzählt... :D :)
Meier: "Besser spielen und mehr Tore erzielen"



Beitragvon Bud » 06.08.2016, 08:49


Redondo56 hat geschrieben:
Forever Betze hat geschrieben:Wäre genau der Transfer den ich am schlechtesten finden würde.
Spielt seit Jahren unterdisch.
Ging vor zwei Jahren anstatt zu uns, lieber zu Fürth. Spielte dort unterirdisch und saß meistens auf der Bank. Dazu hatte er eine Schlägerei mit Schröck und mit dem Trainer, glaube es war damals Kramer, ne Kabinendiskussion, danach wurde er auf due Tribüne verbannt. Das war ja damals groß in den Medien.
Zurück zum HSV, musste bei der U23 mittrainieren, legte sich damals im Training mit zwei Fans an.
Wurde dann an Nürnberg verliehen. Spielte genau 8 Mal, davon meist auch nur als Joker die letzten 5 Minuten. WAR STÜRMER NUMMER 4, hinter Burgstaller, Füllkrug und Blum. Sorry aber das muss man erstmal schaffen, das ein Blum doppelt so viele Einsatzzeiten bekommt, denn Torungefährlicher als Blum gehts kaum. Stürmer Nummer 4 in Nürnberg. Ich sehe die immer noch in der selben Liga wie uns, also glaube nicht, das wir uns mit nem 4 Stürmer aus Nürnberg zufrieden geben können, oder einem Tribünengast aus Fürth.
Aber damals hofften ja auch einige auf eine Leistungsexplosion von Colak, der bei Nürnberg aussortiert wurde.
Vergleicht uns nicht mit Darmstadt, die haben einen ganz anderen Fußballstil, Erwartungshaaltung und Philosophie. Da glänzten auch Gondorf, Rausch und Co. auf, nicht nur Wagner. Jetzt sind die alle gewechselt, die werden in ihren neuen Vereinen wieder genauso unter gehen, wie vor Darmstadt.
Darmstadt ist in der Sache was anderes. Wir sollten nicht auf aussortierte Spieler setzen. Wieso bezeichnen den welche, als Toptransfer?
Ein Typ der nur Unruhe stiftet, viel kostet und dazu in Nürnberg und Fürth Ersatzspieler war. Ich sehe weder Nürnberg, noch Fürth über uns...

Also alles in allem. Zweimal dem FCK abgesagt, unglaublich schwieriger Charakter der gern mal den Konflikt mit den Mitspieler oder Fans sucht, seit zwei Jahren unterdische Zweitliga Leistungen, unglaublich viel Gehalt, unglaublich hohe Ablöse.
Weiß nicht was dafür sprechen soll.
Von der Ablöse und dem Gehalt, hätten wir sicher jemand besseres kriegen können.



In allen Punkten richtig!
Ein Miro Klose wird im Forum zerrissen > ist keiner mehr von uns, Verräter, denkt nur an Geld, etc.
Ein Herr Stieber wird nie einer von uns werden. Solche Typen passen nicht zum Betze und eine Verpflichtung wäre ein Fehler!


Genau. Statt Geld für so eine Lusche zu zahlen müssten wir Geld bekommen wenn wir den holen.
Don´t marry. Be happy!



Beitragvon ! » 06.08.2016, 11:58


Bud hat geschrieben:
Redondo56 hat geschrieben:

In allen Punkten richtig!
Ein Miro Klose wird im Forum zerrissen > ist keiner mehr von uns, Verräter, denkt nur an Geld, etc.
Ein Herr Stieber wird nie einer von uns werden. Solche Typen passen nicht zum Betze und eine Verpflichtung wäre ein Fehler!


Genau. Statt Geld für so eine Lusche zu zahlen müssten wir Geld bekommen wenn wir den holen.


Ihr habt ja so recht. Gaus und Pich sind viel besser, was sollen da mit so Spielern wie Stieber. Aber hinterher meckern wenn vorne nichts zusammen läuft. :nachdenklich:
->Pro Ausgliederung, pro Investoren, pro Profifußball in KL<-



Beitragvon ChrisW » 06.08.2016, 12:24


Seit gestern Abend wissen wir, dass ein Stieber offensiv auf jeden Fall eine Verstärkung wäre. Gaus und Pich bringen uns nicht weiter. Im Gegenteil...eigentlich sollte man sie verkaufen.
Die Einkäufe müssen jetzt schnell gehen. Sollten wir in Würzburg und Halle verlieren, was nach der gestrigen Vorstllung durchaus möglich ist, tut sich kein Spieler mehr den FCK an.



Beitragvon Bud » 06.08.2016, 13:24


ChrisW hat geschrieben:Seit gestern Abend wissen wir, dass ein Stieber offensiv auf jeden Fall eine Verstärkung wäre. Gaus und Pich bringen uns nicht weiter. Im Gegenteil...eigentlich sollte man sie verkaufen.
Die Einkäufe müssen jetzt schnell gehen. Sollten wir in Würzburg und Halle verlieren, was nach der gestrigen Vorstllung durchaus möglich ist, tut sich kein Spieler mehr den FCK an.


Das kann man so stehen lassen. Wobei man sagen muss, dass es vollkommen egal ist wer kommt. Bei dieser Mannschaft kann es immer nur eine Verstärkung sein. :lol:
Don´t marry. Be happy!



Beitragvon SalinenBetze » 06.08.2016, 13:25


Ke07111978 hat geschrieben:Stieber und Ivo - das wäre endlich mal wieder ein Flügel-Duo mit dem wir in den Krieg ziehen können.


Ivo auf dem Betze? Ilicevic? DEN Ilicevic? Wirklich? Den will ich nie, nie, niemals mehr auf dem Betze für den FCK auflaufen sehen. So einen extremen Arbeitsverweigerer und nachgewiesenen Vertragsaussitzer? Nie, nie, niemals. Punkt. Aus.
Dauerkarte u.a. 2016/17, und dann doch wieder 2017/18 (Süd)
Shitstorm geht mir da vorbei, wo er hin gehört...
ja zur ZUKUNFTSINITIATIVE-FCK.DE
Gehen Sie davon aus



Beitragvon Gifhorner » 06.08.2016, 14:06


Mr. Bauchmuskelzerrung? Das kann nicht Euer ernst sein? Lauern steht auch für Stolz und Ehre!
Selbst wenn es sportlich evtl. weiterhelfen würde, dass geht mal gar nicht! So verbiegen darf sich der FCK dann auch wider nicht! Es muss auch andere Möglichkeiten geben! Nie wieder diesen Arbeitsverweigerer in FCK-Trikot!!!



Beitragvon Hajoe » 06.08.2016, 14:57


Gifhorner hat geschrieben:Mr. Bauchmuskelzerrung? Das kann nicht Euer ernst sein? Lauern steht auch für Stolz und Ehre!
Selbst wenn es sportlich evtl. weiterhelfen würde, dass geht mal gar nicht! So verbiegen darf sich der FCK dann auch wider nicht! Es muss auch andere Möglichkeiten geben! Nie wieder diesen Arbeitsverweigerer in FCK-Trikot!!!


Träumt schön weiter von Fritz Walter.
Ihr habt den Zug verpasst und deswegen sind wir da gelandet wo wir uns jetzt befinden, auf dem Trottelplatz des deutschen Profifußballs.



Beitragvon FCK58 » 06.08.2016, 15:08


Na da bin ich ja mal sowas von froh,dass wenigstens du den Zug noch gekriegt hast. :D
Wie war das noch einmal mit deiner Einschätzung, dass Mugosa mehr Talent hat, als Messi und Ronaldo zusammen"? :nachdenklich:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon wkv » 06.08.2016, 17:22


Dann müssen wir aber schnellstens das Hannenfass wieder aufbauen.
Er braucht ja eine Theke zum Limbo tanzen..... das Why Not steht noch.
Mors certa, hora incerta.
- Der Tod ist gewiss, die Stunde nicht -



Beitragvon MäcDevil » 07.08.2016, 08:16


hessenFCK hat geschrieben:
! hat geschrieben:Ich verstehe euch nicht. Nur weil Stieber schon mal abgesagt hat? Hallo, hättet ihr bei einem Club unterschrieben bei dem Stefan Kuntz die Geschicke führt? Auch wenn es der FCK ist, jeder Berater wusste zum Schluss dass das nix mehr wird, daher hat man auch nur bekommen wen man bekommen hat...


Du musst doch nicht alles verstehen, die verstehen sich doch teilweise selbst nicht - immer Fähnchen in den Wind hängen, wie es gerade passt - so ist das eben im net!! Viele wollen einen gut gepuderten Fußballer, der zum FCK steht, gut muss er nicht sein, Hauptsache er verkörpert irgendwelche Werte vom alten Fritz, was auch immer das sein mag in der heutigen Zeit - irgendwie krank!!!

Das liegt daran, dass hier Spieler nach ihrer Nasenspitze bewertet werden und nicht nach dem was die Spieler bereits geleistet haben und was sie leisten können. Es sind noch nicht mal die Werte vom alten Fritz die verkörpert werden sollen. Man sollte vielleicht eine neue Bewertungsskala einführen die im Promille-Bereich liegt. Standfestigkeit des Spielers beim Koma-Saufen und Spass-Faktor um 24 Uhr...sorry, es kommt einem manchmal echt so vor..... :( :| :?:
Meier: "Besser spielen und mehr Tore erzielen"



Beitragvon Stefan Schmidt » 07.08.2016, 13:47


Leider noch nichts Neues zu Stieber :cry:
Ich hoffe das geht Anfang der Woche über die Bühne wäre für die Grundstimmung nach dem Debakel vom Freitag toll :daumen:



Beitragvon Thomas » 08.08.2016, 12:58


Laut Hamburger Morgenpost steht heute oder morgen eine Rückmeldung des FCK an bzgl. der Ablösesumme für Zoltan Stieber:

Hamburger Morgenpost hat geschrieben:Stieber und das Warten auf den FCK

Mit auf dem Platz war heute Vormittag auch Zoltán Stieber. Der Ungar wird heftig vom 1. FC Kaiserslautern umworben, hat auch Interesse daran, in die Pfalz zu wechseln. Allerdings muss sich der Zweitligist mit dem HSV noch auf eine Ablöse verständigen. Heute oder morgen wollen sich die FCK-Bosse dem Vernehmen nach beim HSV melden, einen Betrag zwischen 200 000 und 300 000 Euro müssen sie wohl hinlegen.

Quelle: http://hsv24.mopo.de/2016/08/08/stieber ... n-fck.html
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: sKnodeL und 20 Gäste