Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Thomas » 08.06.2016, 19:35


Kaiserslautern will Großaspachs Trainer Rehm

Der 1.FC Kaiserslautern hat nach SWR-Informationen Interesse an einer Verpflichtung des Cheftrainers der SG Sonnenhof Großaspach, Rüdiger Rehm. Das bestätigte die SG am Mittwochabend.

"Wir haben immer gesagt, dass wir uns erst dann mit Themen beschäftigen, wenn diese konkret sind. Seit heute am späten Nachmittag ist dies der Fall, denn uns liegt nun eine Anfrage des 1. FC Kaiserslautern vor", erklärte Michael Ferber, Vorstand Sport der SG Sonnenhof Großaspach dem SWR. "Wir werden uns hiermit als SG auseinandersetzen, intern mit Rüdiger Rehm besprechen und uns hierbei die nötige Zeit lassen. Danach treffen wir eine gemeinsame Entscheidung, so wie das bei der SG normal und richtig ist." (…)

Quelle und kompletter Text: SWR

Update, 09.06.2016:

Rüdiger Rehm - Einer für den Neuanfang?

Die Suche nach einem neuen Trainer hat den 1. FC Kaiserslautern nach Großaspach geführt. Gefunden haben sie dort den Heilbronner Rüdiger Rehm. Moment mal, Rüdiger wer?

Der 1. FC Kaiserslautern will jetzt also Rüdiger Rehm. Nach Informationen des SWR Wunschkandidat ist der Heilbronner Lauterns Wunsch-Kandidat für den Trainer-Posten. Der Drittligist berät aktuell über eine entsprechende Anfrage der Pfälzer. Eine Frage brennt dabei wohl vielen FCK-Fans unter den Nägeln: Rüdiger wer? Im Moment trainiert der 37-Jährige die SG Sonnenhof Großaspach. Aber die Fragerei geht noch weiter: Wen trainiert denn der gerade? Großaspach? In der 3. Liga? Kann das gut gehen?

Bei näherer Betrachtung scheint die inzwischen auch offizielle Anfrage aus Kaiserslautern an den Club aus dem kleinen Dorf in Schwaben vollkommen logisch. (…)

Weitere Links zum Thema:

- Transfer-Ticker: Alle großen und kleinen Neuigkeiten von der Trainersuche am Betze
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Thomas » 08.06.2016, 19:39


Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Oracel » 08.06.2016, 19:40


Sollte es wirklich Rüdiger Rehm werden, dann Hut ab...



Beitragvon wkv » 08.06.2016, 19:41


Es kommt Bewegung in die Sache. Für mich sind die Gespräche mit Rehm so weit durch, dass man jetzt offiziell anfragen kann. Ich hoffe, es wird Rehm. Für mich genau der Richtige.
Mors certa, hora incerta.
- Der Tod ist gewiss, die Stunde nicht -



Beitragvon Jostra » 08.06.2016, 19:43


@ wkv: das seh ich genauso! Weil , wenn man sich mit Rehm nicht so gut wie einig wäre, würde ja eine Anfrage an Sonnenhof Großaspach wenig Sinn machen, oder?



Beitragvon flammendes Inferno » 08.06.2016, 19:46


irgendwie erinnert er optisch ein bisschen an Taschentuchel....



Beitragvon fck-und-sonst-nix » 08.06.2016, 19:46


Wenn das klappt: Super Job Uwe Stöver!! Nix durchsickern lassen.Nen jungen hungrigen Trainer geholt und Weichen gestellt.Keine grosse Klappe sondern solide ruhige Arbeit.Genau was wir brauchen



Beitragvon ikea68 » 08.06.2016, 19:47


wkv hat geschrieben:Für mich genau der Richtige.

Hoffentlich ist das kein schlechtes Omen. Runjaic wolltest du ja auch unbedingt :wink:



Beitragvon wkv » 08.06.2016, 19:51


@ikea68:
Und im Gegensatz zu anderen steh ich heute noch dazu. Runjaic ist für mich ein guter Trainer. Ich bin sehr gespannt, wie er sich macht in München. Kann er sich freischwimmen, oder macht er den Kurz.
Mors certa, hora incerta.
- Der Tod ist gewiss, die Stunde nicht -



Beitragvon Rheinteufel2222 » 08.06.2016, 19:53


fck-und-sonst-nix hat geschrieben:Wenn das klappt: Super Job Uwe Stöver!!

Ich denke, es sieht gut aus. Wir hätten die Anfrage sicher nicht gestellt, wenn wir mit Rehm nicht so absolut einig wären.

Jetzt muss nur noch Großaspach zustimmen, aber die Stellungnahme von denen klingt ja sehr vernünftig. Ich würde sagen, das Ding ist zu 99% durch.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon flammendes Inferno » 08.06.2016, 19:55


wenn er eine Ausstiegsklausel hätte,müsste man kein Anfrage stellen.......
Wenn Rehm wollen würde und der FCK auch,müsste man es Asbach nur noch mitteilen...
Zuletzt geändert von flammendes Inferno am 08.06.2016, 19:56, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon gari » 08.06.2016, 19:55


Ich persönlich würde von all den gegenwärtigen potenziellen trainer der 3.liga noch immer den härtel bevorzugen. Der weiß, wie man in nem verein voller frenetischer fans ist. :teufel2:

Aber mit RR kann ich ebenso gut leben.

Und alles ist besser als Neururer oder Wollitz.
Pfälzer in Berlin - gebabbelt werd trotzdem platt :daumen: :teufel2:



Beitragvon Seit1969 » 08.06.2016, 20:00


wkv hat geschrieben:Runjaic ist für mich ein guter Trainer. Ich bin sehr gespannt, wie er sich macht in München.

Der kann machen was er will, früher oder später geht es mit Emirates zum Rapport in die Wüste. Und dann endet es wie mit jedem Trainer bei 1860.
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon Ben_Jammin » 08.06.2016, 20:01


Mutige, aber wie ich finde auch richtige Entscheidung - wenn es denn so kommt - auf einen jungen, aufstrebenden Trainer zu setzen. Ich denke ein Rehm hat ein besseres Händchen, wenn es um Mannschaften mit geringem Etat geht als z.B. ein Breitenreiteter. Obwohl ich den auch optimistisch begrüßen würde.
Abgesehen von der nahenden Entscheidung, finde ich die Art und Weise wie unser neuer Vorstand diese Verpflichtung realisiert hat sehr nice!
Alles in allem weckt das durchaus Hoffnung auf die nächsten Monate und hoffentlich auch Jahre!
Zuletzt geändert von Ben_Jammin am 08.06.2016, 20:01, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon DocZenith » 08.06.2016, 20:01


Ich hätte ja germe Ciriaco Sforza gesehen. Eine gestandene Persönlichkeit mit erfolgreicher FCK Vergangenheit der auch für Aufbruchstimmung sorgen könnte. :!: :teufel2:



Beitragvon TreuDemFCK » 08.06.2016, 20:02


gari hat geschrieben:Aber mit RR kann ich ebenso gut leben.


RR hat mein Herz kurz aussetzen lassen. Das ist jetzt ein Problem. Vieleicht CR (Coach Rehm/Coach Rüdidger)? Oder ist das zu nah an Coach Runjaic? Vielleicht werd ich mich an RR gewöhnen müssen...



Beitragvon ix35 » 08.06.2016, 20:02


wkv hat geschrieben:Runjaic ist für mich ein guter Trainer. Ich bin sehr gespannt, wie er sich macht in München.

Rehm kann ich nicht beurteilen weil ich ihn nicht kenne. Da muß ich mich auf diejenigen verlassen die das können. Aber bei Runjaic bin ich mir sicher das seine Trainerlaufbahn endet wie bei Kurz. Ich mag die 60er deswegen weiß ich nicht ob ich mich über diese Verpflichtung freuen soll oder nicht.



Beitragvon wkv » 08.06.2016, 20:03


...wenn wir uns mit Großaspach einigen können, und Rehm nicht noch last minute nach Bielefeld geht. Aber wenn ein Trainer wirklich lieber nach Bielefeld ginge, als zu uns, wir wären wohl ganz unten.

@ix35: Schau dir mal ein paar Clips an, wie Aspach spielte. Offensiv und nach vorne, das Tor suchend, eher Spektakel als Ballbesitz, so mein Eindruck. oder ich will das so sehen, weil ich meinen FCK so sehen will.
Zuletzt geändert von wkv am 08.06.2016, 20:04, insgesamt 1-mal geändert.
Mors certa, hora incerta.
- Der Tod ist gewiss, die Stunde nicht -



Beitragvon rot » 08.06.2016, 20:03


Beruhigend, dass der ganze Prozess ohne großes medienwirksames Drama und ständige Wasserstandsmeldungen abläuft. Ebenso, dass offenbar nichts vorzeitig nach außen gedrungen ist, was dort nicht hin sollte.

Ich hab zwar keine sachlich fundierte Meinung dazu, wer Trainer werden sollte, bei Rehm hätte ich allerdings nach allem, was ich bisher so zur Thematik gelesen habe, ein gutes Gefühl.

Hoffen wir das Beste! (Vor allem, dass die Mehrheit nicht nach drei Spielen die Geduld verliert, wenn nicht sofort alles läuft wie erhofft.)
Wir sind der FCK // https://www.youtube.com/watch?v=HxuxUcsVGDY > Dauerkarte, jetzt erst recht!



Beitragvon Teufelsfront » 08.06.2016, 20:09


Jedenfalls nicht allein mit dem thema: Rehm ein Thema in Bielefeld? (Liga3-Online)



Beitragvon wkv » 08.06.2016, 20:10


Ein Thema? "Wollen wir Rehm"? "Wen?" "Rehm". "Nein". War Thema.
Mors certa, hora incerta.
- Der Tod ist gewiss, die Stunde nicht -



Beitragvon Rouda Deifl » 08.06.2016, 20:13


Freu mich schon auf die Pressekonferenzen, hat einen guten Sound :daumen:

,, schönen Mittag zusammen :D



Beitragvon Rheinteufel2222 » 08.06.2016, 20:14


TreuDemFCK hat geschrieben:RR hat mein Herz kurz aussetzen lassen. Das ist jetzt ein Problem. Vieleicht CR (Coach Rehm/Coach Rüdidger)? Oder ist das zu nah an Coach Runjaic? Vielleicht werd ich mich an RR gewöhnen müssen...


Initialtechnisch wäre vor allem Sandro Schwarz ein Problem geworden. So ist es halt RR. Irgendwo in der Mitte zwischen Rolls-Royce und Rudi Ratlos, je nach Geschmack.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon TreuDemFCK » 08.06.2016, 20:17


Rheinteufel2222 hat geschrieben:So ist es halt RR. Irgendwo in der Mitte zwischen Rolls-Royce und Rudi Ratlos, je nach Geschmack.

Ich hab ja eher an Ralle R******k gedacht.



Beitragvon Seit1969 » 08.06.2016, 20:17


Stelle ich ein Anfrage bei dem Club bin ich mit dem Trainer einig!
Alles andere wäre sinnfrei.
So erscheint mir die Arbeit der neuen FCK Führung aber nicht.
Fly with the eagle or scratch with the chicken




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 5 Gäste