Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon asdf » 06.06.2016, 13:56


Weiß auch nicht was ich von Korkut halten soll. 2014 lief ja ganz gut... Mal sehen.



Beitragvon Ktown2Xberg » 06.06.2016, 13:59


Mal sehen, Sport1 hat ja im allgemeinen (wenn ich mich richtig erinnere) zuletzt auch desöfteren mal richtig daneben gelegen mit "Insider-Infos".

Aaaaaaaber:

Wenn es so käme, wäre ich ein glücklicher Mann. Halte Korkut fachlich für einen Top-Kandidaten, mir persönlich deutlich näher als Alois Schwarz und auch die "sichere" Variante als Rehm, den ich insgesamt noch schwer zu beurteilen finde.

Korkut kam mit Top-Ausbildung und -Referenzen nach Hannover und hat dort überwiegend richtig guten, ansehnlichen Fußball spielen lassen.

Wäre für mich wie gesagt durchaus ein Grund mehr, optimistisch auf die neue Saison zu blicken...
Mein Verein ist zweitklassig. Ich auch :D



Beitragvon jürgen.rische1998 » 06.06.2016, 14:00


Der hätte doch eher in die gute alte Friedrich Zeit gepasst 8-)

Nach Bekanntwerden der Affäre um die Panama Papers ist auch der Name Korkuts im Beweismaterial aufgetaucht. Nach diesen Unterlagen soll Korkut das Gehalt während seiner Zeit als Spieler von Real Sociedad San Sebastian (von 2000 bis 2003) offenbar über eine Briefkastenfirma bezogen haben. Korkut übertrug seine Bildrechte an die eigens dafür eingerichtete Bahamas-Gesellschaft "Redway Limited", deren wirtschaftlich Berechtigter er war. Diese Gesellschaft verkaufte die Rechte am selben Tag wieder zurück an den Verein - für 3,4 Millionen D-Mark.[7]


https://de.wikipedia.org/wiki/Tayfun_Korkut
Dauerkarte 2017/2018 (Südtribüne)



Beitragvon ollirockschtar » 06.06.2016, 14:00


Laut Sport 1 soll er es ja sein. Was die immer alles wissen. Hoffentlich sind die Spekulationen bald vorbei.
Nichts gegen die Bielefelder Alm und den Bökelberg, aber der Mount Everest des deutschen Fußballs steht in Kaiserslautern: der Betzenberg :teufel2:

FCK ein Leben lang



Beitragvon Thomas » 06.06.2016, 14:01


Tayfun Korkut weiterer Trainerkandidat beim FCK?

Die Trainersuche beim 1. FC Kaiserslautern geht in die heiße Phase. Sport1 bringt einen neuen Namen ins Spiel: Tayfun Korkut.

Der 42-jährige Ex-Coach von Hannover 96 sei ein "heißer Kandidat" auf den Trainerposten bei den Roten Teufeln, so Sport1: "Dies wurde aus dem Umfeld des Deutsch-Türken auch bestätigt."

Als weitere Trainerkandidaten wurden zuvor Alois Schwartz (49, Sandhausen), der angeblich kein Interesse an einer Rückkehr nach Lautern hat, und Rüdiger Rehm (37, Großaspach) genannt. Laut FCK-Sportdirektor Uwe Stöver (49) sind in dieser Woche die entscheidenden Gespräche geplant, in die neben den sondierten Trainerkandidaten auch der Vorstand und der Aufsichtsrat involviert werden sollen.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Korkut heißer Kandidat beim FCK (Sport1)
- Transfer-Ticker: Alle großen und kleinen Neuigkeiten von der Trainersuche am Betze
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon FCK-Ralle » 06.06.2016, 14:03


wkv hat geschrieben:Könnte ich mir gut vorstellen.
Dessen Arbeit bei Hannover war gar nicht schlecht, wie ich finde.


Meinst du echt wkv?
Mir ist seine Arbeit in Hannover nicht so gut in Erinnerung. Hat ja keine ganze Saison geschafft und ist nach einer nicht unerheblichen Serie von sieglosen Spielen gegangen worden.
Von Korkut wüsste ich im ersten Moment nicht, was ich halten soll...
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Seit1969 » 06.06.2016, 14:05


Generell ist dagegen nichts einzuwenden.
Das allerdings jetzt das Gerücht aus seinem Umfeld gegenüber Sport1 bestätigt wurde?
Schwätzer gibt es leider überall!
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon InvalidenScout » 06.06.2016, 14:08


Wir brauchen Ruhe beim FCK und nicht Verbindungen zu Panama Papers.
Und rein sportlich halte ich Korkut nicht für den richtigen Mann. Wir wollen keine Schönspielerei mit falschem Personal mehr sehen.



Beitragvon wkv » 06.06.2016, 14:12


FCK-Ralle hat geschrieben:
wkv hat geschrieben:Könnte ich mir gut vorstellen.
Dessen Arbeit bei Hannover war gar nicht schlecht, wie ich finde.


Meinst du echt wkv?
Mir ist seine Arbeit in Hannover nicht so gut in Erinnerung. Hat ja keine ganze Saison geschafft und ist nach einer nicht unerheblichen Serie von sieglosen Spielen gegangen worden.
Von Korkut wüsste ich im ersten Moment nicht, was ich halten soll...

Ich hab ihn nicht so schlecht in Erinnerung.
Hannover ist mit dem Diktator kein so gutes Pflaster, und was ein anderer Trainer mit dem Team schaffte, ist bekannt.

Vom Hocker reißt mich die Personalie nicht, aber zum ersten ist er nicht "fix", zum anderen erwarte ich aber auch keinen, der mich vom Hocker reißt......
Mors certa, hora incerta.
- Der Tod ist gewiss, die Stunde nicht -



Beitragvon DerRealist » 06.06.2016, 14:14


wkv hat geschrieben:Ich hab ihn nicht so schlecht in Erinnerung.
Hannover ist mit dem Diktator kein so gutes Pflaster, und was ein anderer Trainer mit dem Team schaffte, ist bekannt.

Vom Hocker reißt mich die Personalie nicht, aber zum ersten ist er nicht "fix", zum anderen erwarte ich aber auch keinen, der mich vom Hocker reißt......


relativier...relativier...relativier... :lol:



Beitragvon redfighter50 » 06.06.2016, 14:15


Einer geht noch...Korkut klingt zwar nach erster LIGA, aber so richtig Erfolg hatte er in Hannover auch nicht!?! Oder? :teufel2:
Also hoffen wir weiter:
auf Mister XXL... :schild:



Beitragvon wkv » 06.06.2016, 14:19


DerRealist hat geschrieben:
relativier...relativier...relativier... :lol:

Eher REALISIER.
Nämlich das, was möglich ist.

Und zumindest vom Werdegang ist erste Liga dabei.
Mors certa, hora incerta.
- Der Tod ist gewiss, die Stunde nicht -



Beitragvon EchterLauterer » 06.06.2016, 14:20


jürgen.rische1998 hat geschrieben:Der hätte doch eher in die gute alte Friedrich Zeit gepasst 8-)


Ja, der Verkauf von Persönlickeits- und Bildrechten ... da file mir doch gleich einer ein: siehe http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-30748436.html

:oops:
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet
.



Beitragvon Forever Betze » 06.06.2016, 14:20


Es wäre nicht der Knaller, aber auch keine Katastrophe. Sowas wie Möhlmann oder Effe würde uns schonmal erspart bleiben.
Die Trainerstation in Hannover sollten wir nicht Ernst nehmen, der ging da hin, als alles drunter und drüber ging und in Ruhe kann man da nicht arbeiten, denn der Kind geht einem mächtig aufn Sack und Korkut hatte wohl genauso wenig zu sagen, wie unsere Trainer unter Kuntz. Kann mr gut vorstellen, das Kind bei der Aufstellung und im Training seine Finger im Spiel hatte.
Mal abwarten, ist zumindest mal ein richtig sympathischer :daumen:



Beitragvon DerRealist » 06.06.2016, 14:22


wkv hat geschrieben:
DerRealist hat geschrieben:
relativier...relativier...relativier... :lol:

Eher REALISIER.
Nämlich das, was möglich ist.

Und zumindest vom Werdegang ist erste Liga dabei.


Hm. Ja.
Aber aufgestiegen ist Korkut noch nie.

Kann Korkut 2.Liga..
oder kann/konnte er nur Hannover mittelmäßig in der 1.Liga halten (mit ihrem abebbenden Uefa-Cup-Kader).

Man wirds sehen.



Beitragvon Franconian Devil » 06.06.2016, 14:27


Zu Tayfun Korkut hab ich erstmal zwei Eindrücke.
In Hannover lief es leidlich. Die Statistiken auch im Bezug auf seine Engagements bei Jugendteams in Hoffenheim und Stuttgart sprechen nicht gerade für ihn.
Andererseits wurde er vor seinem Hannover-Engagement mit Lorbeeren geradezu überschüttet, siehe z.B: diesen Artikel der Süddeutschen:
http://www.sueddeutsche.de/sport/hannov ... -1.2158139
Sein darin formulierter Leitsatz, "Sage nur dann etwas, wenn du etwas zu sagen hast", könnte ihm eventuell zum Verhängnis werden. Auf Geschwätzigkeit im Umfeld steht man beim FCK ja nicht mehr so. Das hat der Abbruch der Verhandlungen mit Herrn Neururer im März gezeigt.



Beitragvon Forever Betze » 06.06.2016, 14:28


Wobei ich den Korkut wie den Runjaic einschätze. Korkut ist ein Laptop Trainer und steht auch auf technischen Fußball, dazu in Spanien ausgebildet, was den Ballbesitzfußball erst Recht steinigt. Ein zurückhaltender Typ, zwar nicht so arrogant wie Runjaic, aber ein ähnlicher Typ.
Glaube schon das wir viel mit ihm erreichen KÖNNTEN, wenn es läuft und sich hier dann auch ein Denkmal schaffen kann und die Fans ihn lieben, aber sollte es die ersten Spiele nicht so laufen, wird er ein genauso schweres Standing bei den Fans haben, wie CR, da bin ich mir sicher.

Ich weiß nicht ob wir geduldig genug sind, für den Fußball von Korkut. Bei anderen Vereinen geht das, da wartet man eben mal 88. Minuten und bleibt ruhig und wenn man dann doch 1:0 in der NZ gewinnt ist alles gut.
Aber wir wissen, wie wir reagieren, wenn unser Team 30. Minuten den Ball in der eigenen Hälfte rumspielen.
Glaube aber das wir mit Korkuts Fußball eher aufsteigen, als mit dem Kick&Rush ohne System von Fünfstück.



Beitragvon alaska94 » 06.06.2016, 14:33


Forever Betze hat geschrieben:Es wäre nicht der Knaller, aber auch keine Katastrophe. Sowas wie Möhlmann oder Effe würde uns schonmal erspart bleiben.
Die Trainerstation in Hannover sollten wir nicht Ernst nehmen, der ging da hin, als alles drunter und drüber ging und in Ruhe kann man da nicht arbeiten, denn der Kind geht einem mächtig aufn Sack und Korkut hatte wohl genauso wenig zu sagen, wie unsere Trainer unter Kuntz. Kann mr gut vorstellen, das Kind bei der Aufstellung und im Training seine Finger im Spiel hatte.
Mal abwarten, ist zumindest mal ein richtig sympathischer :daumen:



Korkut wurde mal als das kommende Trainertalent gehandelt. Aber Talent haben auch viele Fußballer und aus denen wird nichts. Korkut hatte gute Phasen bei Hannover 96. Das er nicht umbedingt so schlecht war, sieht man daran, dass sie ohne Korkut auch abgestiegen sind. Die hatten ja genug Trainer in Hannover, selbst Schaaf hat den Kader nicht hinbekommen. Korkut wäre in der tat ein Mister X mit dem ich nicht gerechnet habe, aber den ich mir durchaus gut vorstellen kann auf dem Betzenberg.
94 ist nicht mein Geburtsdatum´, damit ich es nicht immer wieder erwähnen muss.

Suche nette Kontakte im Raum Nürnberg/ Lauf



Beitragvon betzefan94 » 06.06.2016, 14:35


Also, die Gedanken sind frei.
Wenn ich mir in dieser für den FCK so wichtigen
Situation etwas wünschen dürfte, dann wäre das Sforza.
Ich habe wohl sämtliche Spiele auf dem Betze gesehen, in denen Sforza gespielt hat.
Bei seiner Vorstellung damals vor der West mit seinen hellen Hosen haben wie noch nicht gewusst, was für eine Granate wir da an Land gezogen haben.

Er konnte schon als Spieler ein Spiel lesen wie kein zweiter. Er hat sich deshalb auch mit dem großen Rehagel angelegt, ohne dass das Folgen für ihn hatte. Ein Novum!
Es hat Spiele gegeben, da hat Sforza als einiger den gegnerischen Kasten getroffen mit fast keiner Chance.
Er hat 3 Mal bei uns angeheuert, obwohl er 2 Mal bei den Bayern war. Hätte Wolf gewollt, wäre er zum 4. Mal bei uns aufgelaufen. Das ist m. W. Rekord.
Er liebt den Betze als Stadion!

Es ist nur ein Wunsch. Von Fußball verstehen andere mehr hier. Der Wunsch kommt aus dem Bauch.
Hintergedanke:
Wenn nicht der richtige Trainer kommt, dann gehen
wohl die Lichter aus.



Beitragvon wernerg1958 » 06.06.2016, 14:54


Na geht doch, mal nen neuen Namen rausgehauen Korkut
o.k. dann kann man auch Sforza nehmen ich sehe da keinen Unterschied, doch Sforza war der bessere Fußballer.



Beitragvon ChrisW » 06.06.2016, 14:58


redfighter50 hat geschrieben:Einer geht noch...Korkut klingt zwar nach erster LIGA, aber so richtig Erfolg hatte er in Hannover auch nicht!?! Oder? :teufel2:
Also hoffen wir weiter:
auf Mister XXL... :schild:

Ihr glaubt doch nicht, dass wir einen kriegen, der irgendwo so richtig Erfolg hatte!?
Seinen Leistungen nach zu beurteilen, ist Korkut nicht besser oder schlechter als Schwartz oder Rehm. Man kann allerdings Liga 1 nicht mit Liga 2 oder gar 3 vergleichen. Er hat immerhin mehr als ein Jahr bei einem Bundesligaverein ausgehalten, der Trainer wie Hemden wechselt. Besser jedenfalls wie irgendwelche unerfahrenen Jungspunde ala Lehmann o.ä.



Beitragvon Rückkorb » 06.06.2016, 14:59


Und, was zeichnet ihn denn jetzt positiv aus?

Dass er mit Vorschusslorbeerhen überschüttet wurde, als er in Hannover begann, erinnere ich noch. Das lief dann aber nicht so toll, wobei ich zugeben muss, mich für Hannover nicht nennenswert interessiert zu haben und daher auch selten gesehen habe, was er spielen ließ.

Imponiert hat mir zu seinem Rauswurf, dass er dann noch mit Kind essen ging. Nehmerqualitäten und eine gewisse Nervenstärke scheinen ihn wohl auszuzeichnen, Eigenschaften, die Runjahic im Vergleich etwas abgingen, aber auf dem Betze überlebenswichtig sind.
Auch das kann ein Rückkorb noch aufladen.



Beitragvon ChrisW » 06.06.2016, 15:01


wernerg1958 hat geschrieben:Na geht doch, mal nen neuen Namen rausgehauen Korkut
o.k. dann kann man auch Sforza nehmen ich sehe da keinen Unterschied, doch Sforza war der bessere Fußballer.

Wer Sforzas "Aneck-Qualitäten" miterlebt hat (manche nennen es auch Eier, die man aber in seiner Position durchaus ohne Gefahr haben konnte), der will doch nicht ernsthaft ein Pulverfass beim FCK. Bei Sforza ist alles gut oder alles schlecht und oft sind es die Anderen.
Wir brauchen doch Ruhe!



Beitragvon Betzegeist » 06.06.2016, 15:04


Ein gutes Jahr Profierfahrung als Trainer. Eine Serie von 13 sieglosen Spielen als Entlassungsgrund. Seit 14 Monaten arbeitslos.

Gibt's auch was positives zu ihm?



Beitragvon DerRealist » 06.06.2016, 15:06


Betzegeist hat geschrieben:Ein gutes Jahr Profierfahrung als Trainer. Eine Serie von 13 sieglosen Spielen als Entlassungsgrund. Seit 14 Monaten arbeitslos.

Gibt's auch was positives zu ihm?


Ja er war mit Kind essen. Trotz Rauswurf.
So ein lieber Vater.




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Betze_FUX, EchterLauterer, teufelsnadel und 21 Gäste