Neuigkeiten und Pressemeldungen zum 1. FC Kaiserslautern.

Beitragvon Thomas » 25.05.2016, 11:56


Suche nach FCK-Trainer läuft

Mit etwa einer Handvoll Trainern führt Zweitligist 1. FC Kaiserslautern mit Blick auf die Nachfolge des entlassenen Konrad Fünfstück (35) derzeit Gespräche. Sportdirektor Uwe Stöver (49) betont: „Wir gehen diese Sache gewissenhaft und in Ruhe an. Die Zeit sollten wir uns nehmen. Das ist nichts, was wir übers Knie brechen werden.“ (…)

Quelle und kompletter Text: Rheinpfalz

Weitere Links zum Thema:

- Im Transfer-Ticker: Alle bisherigen Gerüchte zur Trainersuche beim FCK
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Thomas » 25.05.2016, 12:01


Zur Übersicht vorab:

Die vorherigen Kommentare zur Trainersuche sind hier zu finden:

» 20.05.2016: Stöver will Trainersuche zeitnah abschließen

Und hier die bisherigen (noch wenigen) Gerüchte aus unserem Transfer-Ticker:

» 04.05.2016: Bild: Alois Schwartz Trainerkandidat in Lautern?

» 22.05.2016: Kicker nennt Rüdiger Rehm als Trainerkandidat beim FCK.

» 24.05.2016: Manager von Rüdiger Rehm: "Derzeit kein Kontakt zum FCK".
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon asdf » 25.05.2016, 12:39


In der Meldung der Rheinpfalz ist doch wirklich gar kein Aussagegehalt. Da steht nix anderes drin als in den Tagen davor bekannt gegeben wurde.
Mir kommt es etwas so vor, als suchten die dort verzweifelt irgendwas was sie berichten können.



Beitragvon sandman » 25.05.2016, 12:45


asdf hat geschrieben:Mir kommt es etwas so vor, als suchten die dort verzweifelt irgendwas was sie berichten können.

Und das schöne ist..es dringt endlich mal NICHTS nach außen durch! Sehr gut! Bitte weiter so :daumen:
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon Seit1969 » 25.05.2016, 12:47


Da kein Training, auch kein redseliger AR in der Nähe! Die Überraschung rückt näher!
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon jürgen.rische1998 » 25.05.2016, 13:07


asdf hat geschrieben:In der Meldung der Rheinpfalz ist doch wirklich gar kein Aussagegehalt. Da steht nix anderes drin als in den Tagen davor bekannt gegeben wurde.

Genau das scheint der Punkt zu sein. Die exklusiven Infos gibts wohl in der Tat nicht mehr :lol: Im Grunde die Kurzzusammenfassung vom Flutlich Interview zum Thema neuer Trainer.
Dauerkarte 2018/2019 (Südtribüne)



Beitragvon KL78-94 » 25.05.2016, 13:08


Aus dem vorherigen Thread:

Schlossberg hat geschrieben:Nach dem Sieg von Würzburg in der Relegation hat sich das Thema Hollerbach für den FCK vorerst sowieso erledigt.
Er wäre aber auch so nicht zum Berg gekommen.
Augsburg wollte Hollerbach


Ein Glück ist dieser Kelch an uns vorüber gegangen..... :daumen:



Beitragvon FCK58 » 25.05.2016, 13:11


jürgen.rische1998 hat geschrieben:Genau das scheint der Punkt zu sein. Die exklusiven Infos gibts wohl in der Tat nicht mehr :lol: Im Grunde die Kurzzusammenfassung vom Flutlich Interview zum Thema neuer Trainer.

Naja, irgendwo müssen sich KuK (Konzok und Konsorten) ja auch ihre Infos herholen. Und wenn´s auch nur von der Konkurrenz ist. :wink:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon hessenFCK » 25.05.2016, 13:26


Das ist oder war nun mal ganz was Neues - wäre ich nie drauf gekommen, dass Stöver u. Co. mit einer Handvoll Kandidaten in Gesprächen sind? Hätte ich kurz nach der Entlassung von K5 erwartet, jedoch jetzt nicht mehr... :teufel2:



Beitragvon SL7:4 » 25.05.2016, 13:29


Also hat die Rheinpfalz sich dann wohl tatsächlich "ins Aus...

- gekickt
- gekackt
- gekonzokt
- gesperkt oder
- gef...

Ach ist doch egal, nur das Ergebnis zählt
:teufel2:
2 Dauerkarten Süd 2018/2019



Beitragvon MäcDevil » 25.05.2016, 13:30


KL78-94 hat geschrieben:Ein Glück ist dieser Kelch an uns vorüber gegangen..... :daumen:

Trenne immer Spielerlaufbahn und Trainerlaufbahn ! :wink:
***********??????????????????????????*************



Beitragvon hessenFCK » 25.05.2016, 13:32


Typ2 hat geschrieben:
Dieser Kelch hat in 2 Jahren das geschafft von dem der FCK Vorstand nur träumen kann....


Hätte ich das gewußt, dass das so einfach ist - schon ist man ein "Guter" - Hut ab vor seiner Arbeit, aber lass den guten Hollerbach mal da weiter machen und sich beweisen, besser ist das...



Beitragvon Rückkorb » 25.05.2016, 13:43


Nachdem der SWR und der Kicker berichtet hatten, musste die Rheinpfalz nach Tagen der Nichtberichterstattung zum FCK dann halt auch mal was bringen, um nicht nur blöd dazustehen.

Neu ist einzig, dass es etwa eine Handvoll Kandidaten sein sollen, womit man begrifflich Assoziationen wecken will. Eine Handvoll Dollar lassen grüßen (wie witzig). Die etwa volle Hand ist im Übrigen ein unpräziser Begriff von in etwa fünf, und damit eine Abweichung von den Drei im SWR. Allerdings ist der Anstieg nach oben auffällig, was zusätzliche Fragezeichen aufwerfen soll, etwa dass die Trainerfindung doch zunehmend schwieriger ist.

Was man nicht so alles macht, wenn man nicht mit Informationen bedient wird. Gleichwohl trotz Honzok und Sperk sollte man beim FCK bedenken, die Lokalpresse im Blick zu behalten. Auch die einem einfallende zwischenzeitliche Leberwurschttaktik gegenüber dem SWR war sicher entwicklungsbedürftig. Da wären wir dann mal wieder bei der Presseabteilung. Ich finde es erstaunlich, wie häufig man da immer wieder drauf kommt.
Zuletzt geändert von Rückkorb am 25.05.2016, 14:14, insgesamt 1-mal geändert.
Auch das kann ein Rückkorb noch aufladen.



Beitragvon fck-stein » 25.05.2016, 13:47


Die sollen mit dem richtigem verhandeln und nicht mit einer Handvoll. :doppelhalter:



Beitragvon thegame007 » 25.05.2016, 13:55


Hollerbach hätte sowieso nen extrem schweren Stand bei den Fans, ich glaub beliebter als er ist da nur noch Wollitz...

Ich hab schon seit Tagen Zorniger im Urin, ich weiß nicht wieso. Aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass er zu der Hand voll gehört.



Beitragvon ! » 25.05.2016, 13:56


thegame007 hat geschrieben:Ich hab schon seit Tagen Zorniger im Urin, ich weiß nicht wieso. Aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass er zu der Hand voll gehört.

Zornigger ist nach Dänemark gewechselt. Zum Glück!
->Pro Ausgliederung, pro Investoren, pro Profifußball in KL<-



Beitragvon ix35 » 25.05.2016, 13:59


thegame007 hat geschrieben:Ich hab schon seit Tagen Zorniger im Urin, ich weiß nicht wieso. Aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass er zu der Hand voll gehört.

Zorniger :lol: Dein Urin täuscht Dich. Der hat bei Bröndby unterschrieben und gehört garantiert nicht zu den Trainerkandidaten.



Beitragvon Baumbergeteufel » 25.05.2016, 14:06


Ja, da muss einer den Abel gefesselt und gekne(ä)belt haben. :daumen:
Nicht das es somit Peter Knäbel wird :lol:
Zuletzt geändert von Baumbergeteufel am 25.05.2016, 15:13, insgesamt 1-mal geändert.
Salve Vagina Augustus.
Sei gegrüßt Pflaumen August.



Beitragvon TreuDemFCK » 25.05.2016, 14:15


Baumbergeteufel hat geschrieben:Ja, das muss einer den Abel gefesselt und gekne(ä)belt haben. :daumen:

Genau, weil Abel ja immer im Training aufschlägt und einfach mal drauf los plauduert :nachdenklich:



Beitragvon ChrisW » 25.05.2016, 14:22


Gute Arbeit von kompetenten Gremien kennzeichnet auch, dass nichts nach außen dringt.
Vielleicht ist der FCK auf dem Weg zu so etwas!?
Die Zeit, in der nichts im richtigen Moment und Vieles im falschen Moment gesagt wurde, neigen sich hoffentlich dem Ende.
Vielleicht will man aber auch verhindern, dass der Mann zuvor schon im Forum zerpflückt wird. Wäre auch verständlich.
Gut ist auch, dass alle Gremien bei der Entscheidung gehört werden und dass es nicht eine One Man Show ist. So hat man dann auch die Unterstützung von allen.
War bei SK sicherlich leichter, da der eine Unterstützungs-Flat von Rombach hatte.



Beitragvon hessenFCK » 25.05.2016, 14:36


@ChrisW:
Stimme ich dir zu - es macht momentan einen guten Eindruck - den Dingen einfach mal die Zeit geben, die es braucht.
Das Forum überschätzt du sicherlich ein wenig - ob nun hier einer zerpflückt wird oder nicht, ist eigentlich Jacke wie Hose!!



Beitragvon TeufelsFilou » 25.05.2016, 14:56


FCK58 hat geschrieben:
Naja, irgendwo müssen sich KuK (Konzok und Konsorten) ja auch ihre Infos herholen. Und wenn´s auch nur von der Konkurrenz ist. :wink:


KuK könnten es mal bei Abel probieren - Kamera mitnehmen, sonst wird's nix 8-)
"Alles was uns imponieren soll muss Charakter haben" (Johann Wolfgang v. Goethe)
Kein Risiko ist das größte Risiko!



Beitragvon EchterLauterer » 25.05.2016, 15:30


Rückkorb hat geschrieben:Neu ist einzig, dass es etwa eine Handvoll Kandidaten sein sollen, womit man begrifflich Assoziationen wecken will.


Bevor mir einer den Gag klaut:
Man spricht mit Fünf Stück!
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet
.



Beitragvon Schlabbefligger » 25.05.2016, 15:36


"Echter Lauterer"
Die 5 Stück ist ein guter Gag. Trotzdem ist das Verhältnis zur Rheinpfalz" für den FCK ganz wichtig. Es ist eine überregionale Zeitung für die ganze Pfalz. Dass sie beim Spiel gegen Red Bull die Seele der Pälzer nicht versteht, spricht nicht für guten Journalismus. Positiv, dass von FCK-Verhandlungen nichts mehr im Vorfeld nach außen dringt. Allein das ist schon von den Neuen positiv. Auch Abel hat es schon gelernt. Weiter so!!!



Beitragvon Rheinteufel2222 » 25.05.2016, 15:42


TeufelsFilou hat geschrieben:KuK könnten es mal bei Abel probieren - Kamera mitnehmen, sonst wird's nix 8-)


Ich fürchte, da hilft auch die Kamera nichts. Abel mag vielleicht gerne mal plaudern, aber mit den beiden? Ich glaube, die haben bei ihm gründlich verschissen. Die kriegen ihre Informationen schon, keine Sorge, aber als letzte.
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich




Zurück zu Neues vom Betzenberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste