Beiträge zur ersten Mannschaft des FCK.

Beitragvon Thomas » 09.05.2016, 18:50


Auch Fomitschow und Colak verlassen den FCK

Seit gestern ist es offiziell: Auch André Fomitschow und Antonio Colak verlassen den 1. FC Kaiserslautern zum Saisonende. Die Zahl der sicheren Abgänge beim FCK erhöht sich damit auf fünf.

Vor dem Heimspiel gegen die SpVgg Fürth (3:1) wurden neben Jean Zimmer, Markus Karl und Chris Löwe auch Fomitschow und Colak offiziell verabschiedet. Der Linksverteidiger und der Stürmer konnten sich in ihrer Zeit bei den Roten Teufeln nicht nachhaltig durchsetzen und erhalten deswegen keinen neuen Vertrag.

Fomitschow kam im Sommer 2014 vom damaligen Zweitliga-Absteiger Energie Cottbus zum FCK und absolvierte 23 Ligaspiele - häufig jedoch nur als Einwechselspieler kurz vor dem Abpfiff. Ein Tor gelang ihm dabei nicht.

Colak wechselte auf Leihbasis und ohne Kaufoption im August 2015 von der TSG Hoffenheim auf den Betzenberg. In 21 Ligaspielen erzielte er immerhin fünf Tore für die Roten Teufel, hatte aber wie die gesamte Mannschaft auch mit erheblichen Formschwankungen zu kämpfen.

Ohne Vertrag für die kommende Saison ist somit nur noch Ruben Jenssen. Dem Mittelfeldspieler (sechs Saisontore) liegt ein Verlängerungsangebot des FCK vor, über das Jenssen in den nächsten Tagen entscheiden muss.

Darüber hinaus wird erwartet, dass auch noch einige Spieler mit länger laufenden Verträgen aussortiert werden und den Verein verlassen müssen. Am kommenden Sonntag nimmt der neue FCK-Sportdirektor Uwe Stöver seine Arbeit auf, in dessen Verantwortungsbereich diese Entscheidungen fallen.

Bild
Die bisher feststehenden Abgänge des FCK: Jean Zimmer, Markus Karl, Chris Löwe, Antonio Colak, André Fomitschow (v.l.n.r.)

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse rund um den Betze
- Übersicht: Alle FCK-Transfers zur Saison 2016/2017
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon mazz » 09.05.2016, 19:10


Fomitschow gehen zu lassen ist folgerichtig, ohne Zweifel.

Colak ist wohl eine Preisfrage. Günstig können wir ihn nehmen, aber auch andere. Viel geld werden wir für ihn wohl nicht zahlen wollen.

Alles in allem nachvollziehbar.
Hajoe hat geschrieben:[...] Und zu Mugosa, wie blöd ist eigentlich dieser Kosta, daß er nicht merkt, daß dieser mehr Potenzial besitzt als Christiano und Lionel zusammen.



Beitragvon Stimpy001 » 09.05.2016, 19:12


Ist nur konsequent. In ein paar Jahren wurde man sich kaum noch an sie erinnern, jedenfalls nicht hier.

Alles Gute weiterhin, nur nicht gegen uns.
Auch wenn ich Hesse bin, so weiß ich wo guter Fussball gespielt und gelebt wird.
und ich kenne den geheimen Unterschied zwischen Mille und Mio.



Beitragvon WolframWuttke » 09.05.2016, 19:17


Stöver legt am Pfingstsonntag mit der Arbeit los - ist auch genug zu tun:-)

Ich habe die Hoffnung, dass man jetzt auf die Jugend setzt - und zwar ohne den Druck der letzten Saison, nämlich aufsteigen zu müssen.

Bin sehr zuversichtlich, dass Stöver auch deutlich mehr Verhandlungsgeschick als SK hat - und falls nicht, wird Shipnovski nächstes Jahr für festgeschriebene 2 Mio. wechseln.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon ix35 » 09.05.2016, 19:27


Südtribüne64 hat geschrieben:Es ist wirklich schade daß uns so viele Spieler verlassen.

Mensch hör doch jetzt endlich mal auf hier nur rumzustänkern. Wenn`s Dir nicht passt was derzeit auf dem Betze passiert, kein Problem. Aber hör auf ständig hier in die Tasten zu hauen und alles madig zu machen. Ich finde es bewegt sich Einiges bei uns, und zwar zum Guten. Ich bin im Gegensatz zu Dir voller Zuversicht was die nähere Zukunft für den FCK betrifft. Lass die Leute doch mal in Ruhe arbeiten und bewerte dann, von mir aus auch negativ, wenn es was zu bewerten gibt. :knodder:



Beitragvon WolframWuttke » 09.05.2016, 19:30


Südtribüne64 hat geschrieben:Es ist wirklich schade daß uns so viele Spieler verlassen.


Nee das ist sogar gut so. Wir haben nämlich einen viel zu großen Profikader und einen zu großen Ama-Kader und die kosten ganz schön viel Geld. Aber soooo viel Geld hat der FCK gar nicht mehr.

Deswegen müssen wir jetzt Spieler ziehen lassen und dafür junge Spieler aus der U23 und der A-Jugend einbauen.

Klingt komisch, is aber so!
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Schwebender Teufel » 09.05.2016, 19:33


Gut aber von der aktuellen Mannschaft shallowness ich glaube ich nicht allzu viele Spieler zu behalten.
Letzte Song hätte man den einen oder anderen besser behalten sollen.
Wünsche euch beiden alles Gute für die Zukunft :teufel2:



Beitragvon WolframWuttke » 09.05.2016, 19:34


Südtribüne64 hat geschrieben:Wir können nie eine Mannschaft halten wie solen wir so jemals aufsteigen in die bundesliga wo der fck hingehört? Ich will in die Bundesliga so wie früher!


Du hast mal Bundesliga gespielt? Möööönsch Mario, altes Schlagloch. Ich hätte es eigentlich direkt an der Orthographie erkennen können.

Kippe?
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon De Sandhofer » 09.05.2016, 19:43


Südtribüne64 hat geschrieben:Wir können nie eine Mannschaft halten wie solen wir so jemals aufsteigen in die bundesliga wo der fck hingehört? Ich will in die Bundesliga so wie früher!

Dir könnte ich den Arsch "versolen" und ich will Maoam,Maaooaaaam.Werfe mich gerade im Hof auf den Boden und stampfe mit den Füßen,Maaaoooaaaam. Fomitschow und Colak sind meiner Meinung gut ersetzbar.Maaaooooaaam. :teufel3: :teufel3: :teufel3:



Beitragvon Betze_FUX » 09.05.2016, 19:44


:lol: :lol:
WolframWuttke hat geschrieben:
Südtribüne64 hat geschrieben:Wir können nie eine Mannschaft halten wie solen wir so jemals aufsteigen in die bundesliga wo der fck hingehört? Ich will in die Bundesliga so wie früher!


Du hast mal Bundesliga gespielt? Möööönsch Mario, altes Schlagloch. Ich hätte es eigentlich direkt an der Orthographie erkennen können.

Kippe?




:lol: :lol:

Und n Weizenbier dazu!
ES IST NICHT IRGENDEIN VEREIN!!!

Wacken ist nur einmal im Jahr!



Beitragvon sirTeddy64 » 09.05.2016, 19:48


Südtribüne64 hat geschrieben:Wir können nie eine Mannschaft halten wie solen wir so jemals aufsteigen in die bundesliga wo der fck hingehört? Ich will in die Bundesliga so wie früher!


Das Aussortieren war mehr als übefällig .
Denkst Du wenn wir die aktuellen Abgänge behalten
würden , wäre es ein Aufstiegskader ?

Wir brauchen bei den Profis und der U23 Platz für
unsere U- Talente . Wie willst du die an die erste
heranführen wenn alle U23 , Bank und Tribünenplätze
belegt sind ?



Beitragvon WolframWuttke » 09.05.2016, 19:54


Südtribüne64 hat geschrieben:Wenn wir jedes jahr so viele spieler kaufen und verkaufen bekommen wir nie eine richtige manschaft die eingespielt ist.


Das war jetzt mal ein im Kern richtig sinnvoller Beitrag, also inhaltlich.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon fck-und-sonst-nix » 09.05.2016, 19:58


Wir hatten in der Ära Kuntz immer viel zu viele Spieler.Spieler die oft gar nicht gespielt haben.Immer war der Kader aufgebläht.Absolut richtige Entwicklung jetzt.Alles was so passiert z Zt lässt mich hoffen dass die Führungsetage auf dem richtigen Weg ist.



Beitragvon EchterLauterer » 09.05.2016, 19:58


Südtribüne64 hat geschrieben:Wir können nie eine Mannschaft halten wie solen wir so jemals aufsteigen in die bundesliga wo der fck hingehört? Ich will in die Bundesliga so wie früher!


Dann geh halt öfter ins Training!

Junge, einerseits ist Dir alles zu mies,was auf dem Platz abgeht, andererseits sollen die Spieler, die das zusammengespelt haben, was Dir nicht gefällt, alle bitteschön dableiben. Finde den Fehler.
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet
.



Beitragvon Hunsbuggel » 09.05.2016, 20:01


Kleiner Kader, dazu ein paar Youngster und nicht allzuviele Neuzugänge.
Meiner Meinung nach sollte jede Position doppelt besetzt sein + ein paar aus dem Nachwuchs.

TW: Müller, Alomerovic, Pollersbeck

LV: Gaus, NEUER MANN
RV: Mockenhaupt, Schulze
IV: Vucur, Heubach, NEUER MANN
-> als Youngster für die Abwehr Robin Koch einplanen

DM: Halfar, Ziegler, Ring, Klich
LM: Jenssen, Manni
RM: Görtler, Piossek
-> als Youngster fürs Mittelfeld Shippi und Seufert einplanen

ST: Bödvarsson, Przybylko, Osawe, Deville
-> als Youngster für den Sturm Wekesser und Glatzel einplanen

Schindele, Dorow, Pich abgeben
Einen LV holen und einen IV/DM (je nachdem wie Ziegler eingeplant wird)

-----Dann bleiben 3 Torhüter, 19 Feldspieler und 5 Youngster.-----

Das klingt zwar erstmal wenig, man bedenke aber die Vielseitigkeit unserer Spieler, die insbesondere durch Fünfstück gefördert wurde. Um nur einige Beispiele zu nennen:
- Gaus als LM oder LV
- Mocki als IV oder RV
- Ziegler als IV, RV oder DM
- Ring als DM, OM, RM oder RV
- Deville als RM oder ST
- und unsere Youngsters spielen auch mehr als eine Position

Sollten wir wieder 5 oder mehr Spieler holen sehe ich kaum eine Chance für Shippi, Wekesser und Co. ...



Beitragvon WolframWuttke » 09.05.2016, 20:14


Südtribüne64 hat geschrieben:und was ist wenn sich ein paar lange verletzen dann stehen wir da toller plan


Können sich genauso auch Kurze verletzen! Schonmal daran gedacht?

Ausserdem kommt es nicht nur auf die Länge an.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon DentDoc » 09.05.2016, 20:19


Mir gefallen die Vorschläge ! Wenn sich jemand verletzt, einfach noch welche aus der U23 holen!



Beitragvon Betze_FUX » 09.05.2016, 20:19


Südtribüne64 hat geschrieben:und was ist wenn sich ein paar lange verletzen dann stehen wir da toller plan



Und was wenn eine Transportmaschine der Us Streitkräfte auf den Betze stürzt?
Man jetzt Reiß dich mal am Riemen das ist ja schon nimmer schön.
Die neuen Herren in der Führung werden sich schon eine Strategie überlegen und dann SINNVOLL Spieler abgeben bzw holen. Aber halt keinen 30 Mann Kader sondern lieber ein paar weniger, dafür evtl etwas bessere und darum auch teurer. Aber bezahlbar.

3 Spieler mit 500.000€ kosten 1,5 Millionen.
Dafür kann ich 2 Spieler für 750.000€ holen.
Oder 1 für 1,5 Millionen

Die zugehörige Qualität setze ich jetzt mal voraus. Und da wir ohnehin verkleinern wollen passt das ja dann.


Außerdem wolltest du doch eh deine Karte kündigen... :)
ES IST NICHT IRGENDEIN VEREIN!!!

Wacken ist nur einmal im Jahr!



Beitragvon Verteufler1900 » 09.05.2016, 20:43


Sonstt wittert ihr doch auch bei jedem einen Fake-Account, aber das unser nostalgischer Nörgler (man beachte die Alliteration) ein solcher ist, zieht ihr nicht in Erwägung ?
Lasst ihn einfach seinen Scheiß schreiben, dann gibt er irgendwann Ruhe.

Persönlich finde ich den Prozess nur richtig und gut und freue mich schon auf die neue Saison! :teufel2: :daumen:
Trotz der zweiten Liga, deutscher Pokalsieger, 1996, FCK



Beitragvon Betze_FUX » 09.05.2016, 21:26


Na dann wünsche ich angenehme Unterhaltung



50 zeichen
ES IST NICHT IRGENDEIN VEREIN!!!

Wacken ist nur einmal im Jahr!



Beitragvon de79esche » 09.05.2016, 21:33


Colak ist schade, weil ich denke, er brauchte das erste Jahr zur Eingewöhnung. Hatte gehofft, daß sie aufgrund der wenigen Einsätze das Leihgeschäft verlängern.
Zimmer ist halt bitter, 2. Liga gegen uns mit de Spätzlefresser ist schade, da er direkter Ligakonkurent ist.
Karl ist ne Kampfsau und ich hoffe, wir bekommen wieder so einen.
#StrongerThanFear



Beitragvon jürgen.rische1998 » 09.05.2016, 21:58


Ich denke bei der gezwungenen Einsparung und der damit einhergehenden Kaderverkleinerung ist die Entscheidung okay und auch schön, dass man zeitig mit offenen Karten spielt und Colak seinen Abschied ermöglicht hat.
Wir haben Bödvarsson, Pritsche, Görtler, Jacob, Deville und Wekesser. Dazu noch der Junge aus Halle. Man muss den Jungs Vertrauen geben, das kann schon was werden. Da muss man nicht noch Kohle nach Hoffenheim schicken. Unter anderen Umständen hätte ich ihn gerne noch ein Jahr hier gesehen. Kommt nach der EM ein bekloppter Engländer und kauft uns Bödvarsson ab, dann kann man ja nochmal nachlegen wenn man der Meinung ist es müsste sein. Ich würde lieber auf die eigenen Spieler setzen 8-)
Dauerkarte 2018/2019 (Südtribüne)



Beitragvon Oracel » 09.05.2016, 22:08


Ich denke jetzt solte man schauen dass die Scouting Abteilung Talente findet die uns vorn mitspielen lassen. Ich bin masl gespannt ob sich hier die richtigen Leute zusammengefunden haben. Aber bei unserem Glück und dem Finanzloch finden wir nur Durchschnitt und spielen nur Mittelmaß oder gegen den Abstieg. Warten wir's ab... Top 5 anpeilen wäre mal gut.



Beitragvon kadlec » 09.05.2016, 22:14


Südtribüne64 hat geschrieben:Es ist wirklich schade daß uns so viele Spieler verlassen.

Du willst uns doch auch verlassen. Der Mai ist die Zeit des Abschiednehmens, des loslassen können, der Rauswürfe und der Dauerkartenkündigungen.

The same procedure as every year, Und seit Jahren kaum einmal einer dabei, dem man tatsächlich nachtrauern müsste. Weder bei den Abgängen auf den Rängen noch bei denen auf dem Platz, geschweige denn bei denjenigen von der Chefetage.
"Ihre Meinung ist mir zwar widerlich, aber ich werde mich dafür totschlagen lassen, dass sie sie sagen dürfen."

- Voltaire -



Beitragvon immerfan » 09.05.2016, 22:27


Du hast mal Bundesliga gespielt? Möööönsch Mario, altes Schlagloch. Ich hätte es eigentlich direkt an der Orthographie erkennen können.

Kippe?



Jetzt wird's echt witzig - ich schmeiß mich fort! Schön, dass wir noch zusammen lachen können, Hoffnung haben und deshalb Gelassenheit an den Tag legen.

Ich find's einfach nur KLASSE!
Einmal Fan - immerfan
Liebe kennt keine Liga!




Zurück zu Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast