Alles, was sonst in keine Kategorie passt.

Beitragvon Berlin19901996 » 06.01.2017, 17:03


Da die Handballspiele vermutlich nicht im öffentlich rechtlichen Fernsehen zu empfangen sind können wir uns hier austauschen. Vielleicht fährt auch der eine oder andere mal kurz rüber nach Frankreich und sucht eine Fahrgemeinschaft. Es gibt auch genügend Handballer unter uns FCK Fans. Darum möchte ich dieses neue Thema einstellen.



Beitragvon Lonly Devil » 06.01.2017, 17:21


Bisher steht nur der Stream fest, mit Unterstützung der DKB, wo die Spiele unserer Handball Nationalmannschaft verfolgt werden können.

Sicher ist, dass die deutschen Spiele kostenlos im Internet auf der Webseite http://www.handball.dkb.de. gezeigt werden. Der Livestream wird mit YouTube als technischem Partner umgesetzt. Mit welchen Kommentatoren und Experten ist noch offen.



Hier noch ein kleiner Terminplaner:

Die Vorrundenspiele der deutschen Handballer

13.01.: 17:45 Uhr Deutschland - Ungarn
15.01.: 14:45 Uhr Chile - Deutschland
17.01.: 17:45 Uhr Deutschland - Saudi-Arabien
18.01.: 17:45 Uhr Weißrussland - Deutschland
20.01.: 17:45 Uhr Deutschland - Kroatien
Zuletzt geändert von Lonly Devil am 14.01.2017, 23:56, insgesamt 1-mal geändert.
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon ix35 » 06.01.2017, 19:41


Berlin19901996 hat geschrieben:Da die Handballspiele vermutlich nicht im öffentlich rechtlichen Fernsehen zu empfangen sind können wir uns hier austauschen. Vielleicht fährt auch der eine oder andere mal kurz rüber nach Frankreich und sucht eine Fahrgemeinschaft. Es gibt auch genügend Handballer unter uns FCK Fans. Darum möchte ich dieses neue Thema einstellen.

Ich möchte Dich wirklich nicht persönlich angreifen, aber dieses Thema gehört nicht in dieses Forum. Hier dreht es sich um den FCK und um sonst nichts. Übrigens bin ich absolut kein Fan von Handball.



Beitragvon kai900 » 06.01.2017, 20:08


Und wozu gibt es dann den off topic Bereich? Wir hatten hier einen dart Thread, wir haben einen für American Football usw. Wo liegt das Problem an einem über Handball? Ist es nur weil du kein Fan bist? Wenn dich etwas net interessiert dann überlese es einfach mache ich übrigens auch so.
Willst du bequem nach Hause laufen musst du Roschi Schuhe kaufen



Beitragvon Lonly Devil » 06.01.2017, 20:13


@ix35
Richtig!
Hier im Forum sollte es nur um Fußball gehen, alles Andere braucht es nicht. :lol:

Dann können ja zum Beispiel diese unnötigen Themen geschlossen werden. :nachdenklich:
viewtopic.php?f=26&t=3578
viewtopic.php?f=8&t=21985
viewtopic.php?f=26&t=18632

Oder doch nicht? :p :nachdenklich:
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon Thomas » 17.01.2017, 23:49


Um diesen Thread (selbstverständlich darf hier im Forum auch über Handball diskutiert werden!) mal nicht in Vergessenheit geraten zu lassen:

Ich habe bis jetzt zwei von drei Spielen gesehen und finde Deutschland macht das echt gut. Vor allem, wenn man bedenkt, dass die deutsche Nationalmannschaft noch vor wenigen Jahren ziemlich am Boden lag - durch die Erfolge im letzten Jahr (EM-Titel, Olympia-Medaille) vergisst man das schnell. Aber jetzt drei relativ souveräne Siege in drei Spielen, da kann man sich doch wirklich nicht beklagen. Aus Zuschauersicht ebenfalls erfreulich: Der Live-Stream klappt nach den anfänglichen Problemen mittlerweile auch und hat finde ich überraschend hohe Einschaltquoten (ca. 500.000 Zuschauer).

Weiter so! :daumen:

Vorrunden-Spielplan:

Deutschland - Ungarn 27:23
Deutschland - Chile 35:14
Deutschland - Saudi-Arabien 38:24
Deutschland - Weißrussland (18. Januar)
Deutschland - Kroatien (20. Januar)
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Berlin19901996 » 20.01.2017, 20:29


Wahnsinns Leistung der deutschen Mannschaft gegen Kroatien.

28:21 Endergebnis

Ich habe mich spontan entschlossen ab dem ersten Halbfinale am Donnerstag nach Paris zu fahren. Wenn die deutsche Mannschaft das Halbfinale erreicht spielt sie wohl schon am Donnerstag Abend um 20:45 Uhr in Paris. Da will ich dabei sein.
Es gab noch Karten für beide Halbfinalspiele und das Endspiel.

Wer macht diese spontane Tour mit ? Anreise am Donnerstag nach Mittag über Frankfurt, MZ, Kaiserslautern und Saarbrücken nach Paris.

In Paris habe ich ein gutes Best Western Hotel gebucht. Ich biete einen kompletten Fahrservice an. Das heisst, ich hole dich zuhause ab und bringe dich auch heim.

Gerne nenne ich dir auch die Preise für die Karten und das Hotel.

Na, wer hat Lust ? Einfach anrufen oder Whatsapp. 0151 589 573 62



Beitragvon Thomas » 20.01.2017, 22:39


Ganz starke Vorrunde von Deutschland. :applaus: Fünf Spiele, fünf Siege - an so eine makellose Bilanz kann ich mich bei früheren Turnieren nicht zurückerinnern. Im Achtelfinale geht es nun am Sonntag gegen Katar.

Berlin19901996 hat geschrieben:Ich habe mich spontan entschlossen ab dem ersten Halbfinale am Donnerstag nach Paris zu fahren. Wenn die deutsche Mannschaft das Halbfinale erreicht spielt sie wohl schon am Donnerstag Abend um 20:45 Uhr in Paris. Da will ich dabei sein.
Es gab noch Karten für beide Halbfinalspiele und das Endspiel.

Wer macht diese spontane Tour mit ? Anreise am Donnerstag nach Mittag über Frankfurt, MZ, Kaiserslautern und Saarbrücken nach Paris.

@Berlin19901996:
Sehr cool! :daumen: Ich kann zwar nicht mitkommen, aber wünsche Dir (Euch) schon mal viel Spaß und erwarte dann hier einen kleinen Erlebnisbericht. ;)
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon paulgeht » 20.01.2017, 23:08


Thomas hat geschrieben:Ganz starke Vorrunde von Deutschland. :applaus: Fünf Spiele, fünf Siege - an so eine makellose Bilanz kann ich mich bei früheren Turnieren nicht zurückerinnern. Im Achtelfinale geht es nun am Sonntag gegen Katar.(...)

Rache für den Eingriff ins Streaming! :daumen:

Für mich mal wieder - auch wenn das jetzt nicht gerade Insider-Wissen ist - absolut beeindruckend, wie stark die deutschen Torhüter agieren.
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Thomas » 22.01.2017, 20:42


Deutschland ausgeschieden: 20:22 im Achtelfinale gegen Katar

Das gibt's doch nicht! :? Bin ich unsportlich oder ein Verschwörungstheoretiker, wenn ich diese Fehlentscheidung zugunsten der katarischen Millionentruppe kurz vor Spielende für unnormal halte? OK, in 60 Minuten war natürlich genug Zeit für einen eigenen regulären Sieg, aber das war schon sehr ärgerlich.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Schlossberg » 22.01.2017, 22:17


Annawald war ein guter Handballer, aber das ist lange her.

Und heute ist in China ein Sack Reis umgefallen.



Beitragvon jürgen.rische1998 » 24.01.2017, 10:00


Thomas hat geschrieben:Deutschland ausgeschieden: 20:22 im Achtelfinale gegen Katar

Das gibt's doch nicht! :? Bin ich unsportlich oder ein Verschwörungstheoretiker, wenn ich diese Fehlentscheidung zugunsten der katarischen Millionentruppe kurz vor Spielende für unnormal halte? .


Defintiv nicht. War ja schon 2015 so. Da braucht mir niemand zu erzählen, dass es da mit sauberen Dingen zugeht. Und wieso sollte es im Handball bei solchen Turnieren weniger korrupt als im Fußball zugehen.
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon Alex76 » 30.01.2017, 00:16


jürgen.rische1998 hat geschrieben:
Thomas hat geschrieben:Deutschland ausgeschieden: 20:22 im Achtelfinale gegen Katar

Das gibt's doch nicht! :? Bin ich unsportlich oder ein Verschwörungstheoretiker, wenn ich diese Fehlentscheidung zugunsten der katarischen Millionentruppe kurz vor Spielende für unnormal halte? .


Defintiv nicht. War ja schon 2015 so. Da braucht mir niemand zu erzählen, dass es da mit sauberen Dingen zugeht. Und wieso sollte es im Handball bei solchen Turnieren weniger korrupt als im Fußball zugehen.


Die Pleite gegen Katar war ärgerlich. Sehr schade. Auch weil die Euphorie groß war, auch ohne Liveübertragung bei den Öffentlich Rechtlichen.
http://www.ispo.com/unternehmen/id_7969 ... katar.html

WM-Aus gegen Katar: Über 1 Million Zuschauer
Mit den Abrufzahlen sei man „sehr zufrieden“, teilte die DKB gegenüber „Sport1.de“ nach den ersten vier Gruppenspielen mit: 600.000 Zuschauer in der Spitze sahen den WM-Auftakt gegen Ungarn (27:23). Gegen Chile (35:14) waren 486.000, gegen Saudi-Arabien (38:24) 529.000 und gegen Weißrussland (31:25) 610.000 Zuschauer live dabei. Gegen Kroatien (28:21) waren es sogar 748.000 Zuschauer.Allerdings war im Achtelfinale gegen Katar (20:21) bereits Schluss – vor 1,034 Millionen Zuschauern, wie der Deutsche Handball-Bund mitteilte.


Ich möchte Dir, lieber jürgen.rische1998 und Thomas, nicht Widersprechen, aber auch nicht Fürsprechen. Betrachtet man nur die 1.HZ, so erkennt man doch einige spielerische und taktische Defizite die auf diesem hohen Niveau einfach nicht passieren dürfen, weil sie gnadenlos bestraft werden (siehe 2.HZ.).

Das beginnt schon bei der ersten Zweiminutenstrafe für Wiencezk . Ich hätte sie auch gegeben. Aber zum einen hat man die 6:0-Abwehr überraschend offensiv aufgelöst, zum anderen wäre nur einer der beiden nächsten Mitspieler nur einen Schritt auf Wiencek dazu gestoßen, so wären die Schiedsrichter erst gar nicht in das Dilemma gekommen bestrafen zu müssen.

Was war noch schlecht?

Die Spiele an den Kreis kamen auch überhaupt nicht an. Wurden von den Abwehrspielern gut antizipiert, aber auch unvorbereitet gespielt.

Aus den klaren Torchancen von 6 Metern muss man Kapital schlagen! Ohne Körperkontakt bekommt man keinen Freiwurf zugesprochen (nach einem Fehlwurf), so dass direkt der Tempogegenstoß eingeleitet wird. Bricht auch die Moral der Mannschaft, da statt dem klaren Treffer nun ein Gegentor steht.

Hinzu kommen einfache Fehlpässe bzw. technische Fehler, die man bei den Topmannschaften nicht sieht. Womöglich haben in den entscheidenden Phasen Spieler wie Strobel oder Weinhold gefehlt, die mit ihrer Erfahrung dem jungen Team spielerischen Halt hätten geben können. Zur Halbzeit hätte man deutlich höher und nicht mehr einholbar führen müssen! So kam es zum deprimierenden Scheitern.

Mit Deutschland und Dänemark sind zwei Gruppensieger und Favoriten bereits im Achtelfinale gescheitert. Am Ende der Gruppenphase hatte ich noch den Eindruck, dass man das Niveau für das Halbfinale hätte. Speziell nach dem Spiel gegen Kroatien (28:21). Allerdings hat Katar gut dagegen gehalten und mit dem Spanier Valero Rivera López einen hervorragenden Trainer, der wohl mittlerweile, im Gegensatz zur WM in Katar, auch mehr einheimische Spieler auf die Platte stellt. Wenn dieser Trend anhält, dann gewinnt der Handballsport!

Zurück bleibt nun ein wehmütiger Blick auf das Finale, welches von den Franzosen gegen den Underdog aus Norwegen dominiert wurde. Anfangs glänzten die Norweger noch mit einer hervorragenden Chancenverwertung, klasse Abwehrleistung und einem schnellem Tempohandball. In der 2.HZ setzte sich das Topteam aus Frankreich klar mit 33:26 (18:17) durch. Wohl der letzte große Titel von Nikola Karabatić (32 Jahre), Daniel Narcisse(37 Jahre) und Thierry Omeyer (40 Jahre).

Herzlichen Glückwunsch Frankreich!



Beitragvon mann in rot » 30.01.2017, 11:43


@alex76,
deine spielanalyse ist zwar richtig. die niederlage wurde aber einzig und allein von den schiries verursacht.
es kann nicht sein, das eine manschaft in so einem engen spiel, keinen 7m bekommt. das zeigt allein schon wie einseitigt die schiries gepfiffen haben.
und in der letzten spielszene stürmerfoul zu pfeifen ist ein unding. in dieser situation kann man nur 2 min. und 7m entscheiden. wer da stürmerfoul pfeift macht das vorsätzlich und darf nie wieder ein spiel leiten.
Es ist nicht die Zeit objektiv zu werden!!



Beitragvon Lonly Devil » 31.01.2017, 16:48


mann in rot hat geschrieben:... wer da stürmerfoul pfeift macht das vorsätzlich und darf nie wieder ein spiel leiten.

... oder folgende Szene.
Bei der ersten 4-Tore Führung unserer NM, begeht so ein nachgemachter Wüstensohn ein Stürmerfoul - greift sich dann ins Gesicht und lässt sich theatralisch fallen.
Von unserem Spieler ging dabei keine Aktion aus.

Konsequenz:
7m für die Katari und 2 Minuten Zeitstrafe für unsere NM.

Ähnliches Verhalten der Schiris war bei jeder größerer Führung unserer NM erkennbar.
Kaum war einmal eine 3 oder 4 Tore Führung erreicht, gab es Zeitstrafen gegen die deutsche Mannschaft., Was den Huren, Äh SORRY, Wüstensöhnen wieder den Anschluss ermöglichte.
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0




Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast