Fußballthemen, welche den FCK nicht oder nicht direkt betreffen.

Beitragvon tobz » 25.08.2010, 16:22


Aus nem anderen Forum zum morgigen Europaleague Qualispiel Fenerbahce - PAOK (Hinspiel 0:1):
Um mal deutlich zu machen, was im Vorfeld der Partie Fenerbahce-PAOK abgeht: Die 2500 PAOK-Fans werden morgen ab der griechisch-türkischen Grenze nicht von der Polizei, sondern von den Panzern (!) des Militärs eskortiert. Wer auf andere Art und Weise versucht in die Türkei zu kommen, wird abgewiesen. 10 Mann vom Club Stuttgart wollten eigentlich morgen früh direkt mit dem Flugzeug von Stuttgart nach Istanbul fliegen. Die Türken haben das (wohl anhand der Namen) spitz bekommen und haben uns den kompletten Flug gestrichen. Ich könnt heulen...


Wirklich krass was da abgeht, aber mich wundert dass da überhaupt Gästefans zugelassen werden!



Beitragvon dem fritz seine erben » 27.08.2010, 09:59


m4d hat geschrieben:Was is denn in Stuttgart los?!

Edith sagt, dass es jetzt nochmal spannend wird. Immer wenn ich hier sowas schreibe, gehts dann doch wieder in die richtige Richtung. :lol:

Die verstehen derzeit nur Bahnhof in Stuttgart. Und das wird wohl auch noch 'ne Weile so bleiben. :wink:



Beitragvon mxhfckbetze » 03.09.2010, 20:23


belgien-D

Die N11 tut sich gegen die roten Teufel schwer, sehr schwer....



Beitragvon Elmi » 03.09.2010, 20:27


stimmt-die spielen ja-hab ich ganz vergessen-hab auf sky nochmal das spiel vom letzten Freitag draufgehabt weil sonst nix kommt... :nachdenklich:
OLD SCHOOL BLOCK



Beitragvon Mathias » 03.09.2010, 20:29


Heute is Fußball?
„Haters don't really hate you. They hate themselves, because you're a reflection of what they wish to be.“ (Paulo Coelho)

Olé rot-weiß - so laaft die Gschischt

„Bundesligaspiele sind keine russische Wahlen, bei denen immer gewonnen wird." (Gyula Lorant)



Beitragvon Elmi » 03.09.2010, 20:31


Mathias hat geschrieben:Heute is Fußball?


Habe es zwar heute morgen vernommen aber bis zu diesem Kommentar nicht mehr dran gedacht und stattdessen das Bayernspiel nebenbei nochmal auf sky draufgehabt -UNGELOGEN
OLD SCHOOL BLOCK



Beitragvon mxhfckbetze » 03.09.2010, 21:01


0:1 Klose

Diese roten Teufel haben eben keinen Ivo und Laki......



Beitragvon FCK58 » 03.09.2010, 21:17


Elmi hat geschrieben:
Mathias hat geschrieben:Heute is Fußball?


Habe es zwar heute morgen vernommen aber bis zu diesem Kommentar nicht mehr dran gedacht und stattdessen das Bayernspiel nebenbei nochmal auf sky draufgehabt -UNGELOGEN


Das glauben wir dir doch UNGELOGEN. Wen interessiert denn die N11 , wenn man unser Glanzstück sehen kann :wink:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon Elmi » 03.09.2010, 21:55


Frankreich verliert daheim gg Weissrussland :shock:
OLD SCHOOL BLOCK



Beitragvon Coolaid » 03.09.2010, 22:20


Elmi hat geschrieben:Frankreich verliert daheim gg Weissrussland :shock:

Ich find's lustig



Beitragvon Schlossberg » 04.09.2010, 08:42


Ich fand das Spiel Belgien - D überhaupt nicht lustig.
Was für ein langweiliger Schwachsinn.
Bin erst nach dem Schlusspfiff wieder aufgewacht.



Beitragvon OWL-Teufel » 04.09.2010, 09:20


Elmi hat geschrieben:Frankreich verliert daheim gg Weissrussland :shock:


Die drehen doch bald am Rad da drüben :D



Beitragvon Lestat » 04.09.2010, 11:25


Wenigstens torreich: Portugal - Zypern 4:4
Hatten wohl nicht viele auf Ihrem Tippschein.
Megafonanlage aus! Ultras raus!



Beitragvon Mathias » 04.09.2010, 11:50


207 Festnahmen in Brüssel - Kritik am Gastgeber
Brüssel - Die Polizei hat am Rande des EM- Qualifikationsspiels zwischen Belgien und Deutschland 207 Randalierer festgenommen. Bis zu 700 sogenannte gewaltbereite Fußball-Fans waren nach Belgien gereist, die Polizei hatte sie schon vor dem Stadion abgefangen. Schon vor den Vorfällen hatte sich der Deutsche Fußball- Bund offiziell über die Ticket-Verkaufspraxis der Gastgeber beklagt. Die Belgier gaben im Vorverkauf bis zu zehn Tickets an deutsche Zuschauer ab, üblich sind nur vier Karten pro Person.
(dpa)
„Haters don't really hate you. They hate themselves, because you're a reflection of what they wish to be.“ (Paulo Coelho)

Olé rot-weiß - so laaft die Gschischt

„Bundesligaspiele sind keine russische Wahlen, bei denen immer gewonnen wird." (Gyula Lorant)



Beitragvon emWaltersoiFritz » 07.09.2010, 19:59


Gehälter: Serie A durchbricht die Milliarden-Schallmauer
http://www.fussballtransfers.com/gehalt ... 12130.html
07.09.2010 - 17:15 - Tobias Feldhoff

Die Serie A greift kurz vor ihrem finanziellen Niedergang noch einmal kräftig an.
Zuletzt geändert von emWaltersoiFritz am 09.09.2010, 13:43, insgesamt 1-mal geändert.
Wer jetzt den Weg zum Teufel wagt, wird gnadenlos vom Berg gejagt..!



Beitragvon 82er » 07.09.2010, 22:06


Und den ersten Treffer hat er auch vorbereitet. 8-)



Beitragvon Lestat » 08.09.2010, 09:31


Wie die Rheinpfalz heute in einem ganz kurzen Artikel schreibt hat Betis Sevilla (2. spanische Liga) Insolvenz angemeldet. Am Spielbetrieb nimmt der Club zur Zeit noch teil.
Megafonanlage aus! Ultras raus!



Beitragvon 82er » 09.09.2010, 10:19




Beitragvon Mac41 » 09.09.2010, 10:54


Lestat hat geschrieben:Wie die Rheinpfalz heute in einem ganz kurzen Artikel schreibt hat Betis Sevilla (2. spanische Liga) Insolvenz angemeldet. Am Spielbetrieb nimmt der Club zur Zeit noch teil.


Auch Kicker und Zeit, sowie andere On-Line Portale auch, beziehen sich auf die SID Meldung, der "spanische" Medien zugrunde Liegen

Odonkor-Klub Betis Sevilla meldet Konkurs an


Sevilla (SID) - Der spanische Zweitligist Betis Sevilla, für den auch der ehemalige deutsche Nationalspieler David Odonkor spielt, hat Insolvenz angemeldet. Spanischen Medienberichten zufolge soll Vereinsbesitzer Luis Oliver die Einreichung eines entsprechenden Antrages bestätigt haben. Über die Höhe der Verbindlichkeiten des Klubs wurden keine Aussagen getroffen.
Zukünftig soll ein Insolvenzverwalter die finanziellen Angelegenheiten der Andalusier in die Hand nehmen. Über mögliche sportliche Konsequenzen gibt es keine Auskünfte. Zunächst wird Betis Sevilla weiter am regulären Spielbetrieb teilnehmen.


http://www.zeit.de/sport-newsticker/2010/9/7/256463xml
http://www.kicker.de/news/fussball/intl ... leite.html
Hasta la Victoria - siempre!



Beitragvon rmpa77 » 14.09.2010, 16:54


Verrückte Welt....

Follow the Money!
Sein Verein ging schon mit ihm hausieren, doch selbst zum Schleuderpreis wollte niemand Bebe kaufen. Dann kam Sir Alex Ferguson und zahlte den 60-fachen Preis. Dubioser Deal oder eine geniale Langzeitstrategie? Raphael Honigstein über Manchester Uniteds mysteriösen Transfer.
weiter http://www.spox.com/de/sport/fussball/i ... -bebe.html
I solemnly swear that I am up to no good.



Beitragvon Peter Gedöns » 14.09.2010, 18:14


When you're feeling too close to the bottom. You know who it is you can count on. Someone will pick you up again!



Beitragvon emWaltersoiFritz » 14.09.2010, 18:42


Peter Gedöns hat geschrieben:http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_championsleague/newspage_287261.html

Hier andere Quelle gleicher Text:
http://www.reviersport.de/131365---baye ... boten.html

Ärger für Bayern-Fans
Choreografie gegen Rom verboten
Wer jetzt den Weg zum Teufel wagt, wird gnadenlos vom Berg gejagt..!



Beitragvon dem fritz seine erben » 21.09.2010, 08:04


Es gibt ja wirklich nix, was es nicht gibt:

Falsches Nationalteam gegen Bahrain
Togo sperrt Hochstapler-Trainer

Der Fußballverband Togos hat auf die skurrile Affäre, bei der eine Mannschaft sich als A-Nationalteam des Landes ausgegeben und gegen Bahrain 0:3 verloren hatte, reagiert. Der frühere Nationalcoach Tchanilé Bana wurde für drei Jahre gesperrt - er stand als Trainer der Truppe an der Seitenlinie.

Hamburg - Nach dem Länderspiel eines "falschen" Nationalteams hat Togos Fußballverband (Fédération Togolaise de Football) einen Trainer für drei Jahre gesperrt. Die Mannschaft hatte sich als Togos A-Auswahl ausgegeben und in der vergangenen Woche eine Partie gegen Bahrain 0:3 verloren. Wie der Verband am Montag mitteilte, sei der frühere Nationalcoach Tchanilé Bana verantwortlich für die skurrile Affäre. (...)

Quelle: http://www.spiegel.de/sport/fussball/0, ... 39,00.html

Das wäre doch 'ne Möglichkeit für Schalke0.4, sich aus der mißlichen Lage zu befreien:
Lieber DFB, wir waren das gar nicht!!! Bild



Beitragvon Thomas » 21.09.2010, 12:44


Dumm gelaufen: http://www.youtube.com/watch?v=5F8WJ6madpE


Torwart-Patzer
Zu früh gejubelt: Elfmeter kullert rein


Im Achtelfinale des marokkanischen Pokals zwischen Maghreb Fès und FAR Rabat gab es nach 120 Minuten keinen Sieger. Das Elfmeterschießen musste her, und hier avancierte Kahlid Askri zum tragischen Helden.

Ein Spieler von Maghreb Fès läuft an, Keeper Askri taucht ab und hält den Ball - dachte er zumindest. Während er sich jubelnd zu den Fans dreht, dreht sich der Ball auch. Und zwar in Richtung Linie. (...)

Weiterlesen: http://www.bz-berlin.de/sport/fussball/ ... 76674.html
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon kepptn » 21.09.2010, 12:47


@Thomas: Den Clip haste aber nicht heute erst entdeckt!? :shock:

Aber witzig isses immer wieder. Wie der Trottel sich noch schön selbst feiert!
Es gibt immer was zu lachen.




Zurück zu Fußball Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste