Fußballthemen, welche den FCK nicht oder nicht direkt betreffen.

Beitragvon Betze_FUX » 27.07.2021, 18:03


De Sandhofer hat geschrieben:Ich wäre für Alkoholverbot. Statt dessen werden Sauerkraut-, Sellerie oder roter Beete Saft angeboten. Natürlich sind diese Säfte auch als Schorle zu genießen. Hier zu rate ich die Säfte mit einem stillen Dalai Lama Wasser zu mischen. Wunderbar erfrischend. Dazu gibt es Bergsteigermüsli von Seitenbacher. Als besonders Highlight machen die Ultras keinen Dauersingsang, sondern rufen neunzig Minuten Seitenbacher, Seitenbacher lecker lecker 8-) 8-)


Du Dolle!!! :lol:
Jetzt geht mir die ganze Zeit diese Scheiß seitenbacher-leckerlecker nicht mehr aus dem Kopf!! :o
"In Kaiserslautern immer auf die übertriebene Erwartungshaltung zu verweisen, ist vollkommener Quatsch. Ich vermisse es, dass man die Fans als Faktor begreift, mit dem Erfolg zu schaffen ist." - Kalli Feldkamp



Beitragvon roterteufel81 » 27.07.2021, 18:47


diago hat geschrieben:@roterteufel81
Aber genau das mein ich ja. Natürlich ist es alles irgendwie möglich. Haben ja auch 10600 gemacht. Aber es ist eben ein erhöhter Aufwand für ein Stadionerlebnis.


Ich finde es grundsätzlich bequemer und es senkt den Aufwand, denn vor Ort gehe ich dann direkt zur Fressbude und nicht erst zum Grünen Männchen. Ist aber nur meine persönliche Präferenz.

JG hat geschrieben:Vielmehr sollte doch mal hinterfragt werden, warum anderswo eine 50%ige Auslastung und Stehplätze erlaubt sind, und die Stadt KL sich hier quer stellt. Denn, wären 25.000 mit Stehplätzen erlaubt, dann würden sich viel mehr auf das Betzeerlebnis freuen und Karten kaufen.


Wenn man die TV-Bilder aus Mannheim sieht, dann weiß man warum man in Kaiserslautern keine Stehplätze erlaubt hat. Wenn sich dort 5% an die vorgeschriebene Maskenpflicht gehalten haben, wars viel. Ich würde meine Hand nicht dafür ins Feuer legen, dass es in unserer West anders aussehen würde.
Das Eckige muss ins Runde :daumen:



Beitragvon ExilDeiwl » 27.07.2021, 20:20


Betze_FUX hat geschrieben:
De Sandhofer hat geschrieben:Ich wäre für Alkoholverbot. Statt dessen werden Sauerkraut-, Sellerie oder roter Beete Saft angeboten. Natürlich sind diese Säfte auch als Schorle zu genießen. Hier zu rate ich die Säfte mit einem stillen Dalai Lama Wasser zu mischen. Wunderbar erfrischend. Dazu gibt es Bergsteigermüsli von Seitenbacher. Als besonders Highlight machen die Ultras keinen Dauersingsang, sondern rufen neunzig Minuten Seitenbacher, Seitenbacher lecker lecker 8-) 8-)


Du Dolle!!! :lol:
Jetzt geht mir die ganze Zeit diese Scheiß seitenbacher-leckerlecker nicht mehr aus dem Kopf!! :o


Also beim Sellerie-Schorle wollt ich noch saache, hmm, des klingt awwer mo guhd! Gern ach mir ännere ganze Frucht am Becher garniert. Lecker! Beim Saidebacher Miesli honn isch donn awwer erschd gedenkt, des is mer zu kommerzjell. Wu @de Sandhofer donn awwer den schänne Slogan als Fangesang gebrunge hot, do honn isch mer gedenkt, des is gar net mo so iwwel. Als Abwechslung singe ner donn noch „Kumm doch mit uff de Under... Betzeberg, kumm doch mit uff de Betzeberg...“ Des is zwar ach schun Asbach (okay, eigentlich jo net), awwer isch finn, des hot ach ebbes. :love:



Beitragvon Baden Teufel » 27.07.2021, 20:26


Markus67 hat geschrieben:Wie ich eben gelesen habe, hat Freiburg II ebenfalls alle ihre zugelassen Karten verkauft.
4.000 finde ich schon etwas überraschend für Freiburg II

Quelle : https://www.scfreiburg.com/aktuell/nach ... ligastart/


Mag dazu beitragen das viele nochmal Abschied vom alten Dreisamstadon nehmen wollen.
Wobei das die Fans noch während der Saison machen können(bei den Amateuren), aber wenn die Erste Mannschaft mit dem Spielbetrieb beginnt bin ich mal auf die Zuschaueranzahl dort gespannt.

Trotzdem eine ordnetliche Anzahl im Vergleich zu uns was in Freiburg im Stadion war, dazu noch Montag Abend.
Wir woll´n dich Siegen sehen, jedes Spiel an jedem Ort. Jeden Tag und jedes Jahr für immer FCK!



Beitragvon Betze_FUX » 27.07.2021, 23:10


ExilDeiwl

Unn wenn dann 15000 noch das underberg-lied pfeifen, wie damals in der Werbung (vor den heute-Schlagzeilen und dem zweiten Teil von "ein Colt für alle Fälle") dann klingt das auch geil :)

Erna!!...mei drobbe!! :lol:
"In Kaiserslautern immer auf die übertriebene Erwartungshaltung zu verweisen, ist vollkommener Quatsch. Ich vermisse es, dass man die Fans als Faktor begreift, mit dem Erfolg zu schaffen ist." - Kalli Feldkamp



Beitragvon scheiss fc köln » 28.07.2021, 16:26


JG hat geschrieben:Vielmehr sollte doch mal hinterfragt werden, warum anderswo eine 50%ige Auslastung und Stehplätze erlaubt sind, und die Stadt KL sich hier quer stellt. Denn, wären 25.000 mit Stehplätzen erlaubt, dann würden sich viel mehr auf das Betzeerlebnis freuen und Karten kaufen.


Wenn ich mir hier die Berichte von Stadiongängern durchlese, war das insgesamt wohl ganz in Ordnung. Du heulst hier seit Tagen nur rum. Vielleicht will die Stadt KL schlicht und ergreifend einen Spieltag nicht dazu nutzen, die Inzidenz ansteigen zu lassen, um dann ganz andere Maßnahmen ergreifen zu müssen.
R.I.P Can i get a witness?



Beitragvon FCK1104 » 28.07.2021, 17:58


Apropos Inzidenzwert und Zuschauer: In KL sinken die Zahlen wieder genauso schnell, wie sie gestiegen sind. Inzidenzwert stand heute 21,0.
Da blicke ich dem Pokalspiel gegen BMG doch ganz positiv entgegen in Sachen Zuschauerzulassung, auch wenn es noch 1,5 Wochen bis zum Spiel sind.



Beitragvon diago » 28.07.2021, 18:01


@FCK1104

Das kann sich sehr schnell wieder ändern. Ganz unabhängig davon ob diese Maßnahmen sinnvoll sind oder nicht.




Zurück zu Fußball Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast