Fragen, Antworten und Anekdoten zur Geschichte des FCK.

Beitragvon Mathias » 11.07.2020, 09:28


Hallo zusammen!

Bereits vor Wochen, gar Monaten, stieß ich im Bonner General-Anzeiger auf eine Groundhopping-Serie über kleinere, regionale Stadien. Dort wurde über ein Ereignis aus dem Jahr 1948 berichtet, als der große FCK dem alten Bonner Poststadion einen Besuch zu einem Freundschaftsspiel abstatten wollte.
Mit dabei waren natürlich alle sportlichen Größen des damaligen amtierenden Französischen Zonenmeisters und Deutschen Südwestmeisters. Das Stadion platzte aus allen Nähten. Jeder wollte dabei sein.
2005 wurde das Stadion abgerissen. Heute steht dort ein Supermarkt. Und nur gute 200 Meter entfernt von dieser sportlich historischen Wirkungsstätte befindet sich heute der Nordpark, wo der Bonner SC seine Heimspiele austrägt.

Ich dachte, ich teile das mal - zur Ablenkung.
Viel Spaß

Hier noch der Link zum Artikel im General-Anzeiger Bonn: https://ga.de/sport/regional/so-wurde-d ... d-49837595
Weil Depressionen echt scheiße sind, schau Dir das Video an. (Quelle: br.de)
Kümmert Euch um Eure Freunde!



Zurück zu Vereinshistorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste