Aktuelles und Historisches zur Heimstätte der Roten Teufel.

Beitragvon Lonly Devil » 23.03.2016, 15:50


Spielten die Gegner, in unserem Stadion, auf einem anderen Rasen weil deren Ergebnisse positiver ausgefallen sind?

Jetzt kommt ein neues Grün.
Mögen die Roten Teufel dann aufhören zu grasen und anfangen zu rasen. :D
Aufbruch in eine neue und hoffentlich bessere Zukunft.
Gott mag gewissen Individuen eventuell vergeben, ICH NICHT!
B.Schommers, willkommen im Abstiegskampf von Liga 3



Beitragvon ExilDeiwl » 23.03.2016, 16:25


Funkemariechen hat geschrieben:Was ist aus der Aktion geworden, dass man ein Stück Rasen (z. B. 1 m²) kaufen kann? Ich hätte gerne den 11 m Punkt bei mir zu Hause eingepflanzt...... zudem könnte ich mir das gute Stück am Sonntag, nach dem Spiel der Amas kaufen und gleich mitnehmen :D


Naja, wenn der FCK nicht selbst drauf kommt, könnten wir die Geschäftsstelle ja mit Kaufanfragen per Mail bombardieren. Inhalt in etwa "Guten Tag, ich möchte gerne einen qm des alten Rasens aus dem FWS für 100 Euro kaufen, an wen kann ich mich wenden, um meine Bestellung abzugeben?". Was glaubt Ihr, was die Augen machen, wenn da 20 oder 30 dieser Mails kommen (gerne auch mehr davon)? :teufel2:

Ist klar, dass damit nix gerissen wird, aber vielleicht kommen sie dann ja mal auf die Idee, dass man mit so ner Aktion was erreichen könnte. Werbung ließe sich über eine Twittermeldung und über FB sicher schnell verbreiten. :daumen:

Macht jemand mit? 8-)



Beitragvon SEAN » 23.03.2016, 16:31


wkv hat geschrieben:Die mischen Kunstrasen unter die normale Grasnarbe. Das soll (Mischungsverhältnis 5-10 %) die Grasnarbe stabilisieren, völlig abgerutschte Rasenflächen verhindern.

Ich meine das wird auch in der Aroganz-Arena gemacht. Hab sowas im Kopf, das es darüber mal einen Bericht gab. Da spielen ja 2 Profimannschaften, zudem die Internationalen Bayernspiele. Also mehr als bei uns auf dem Betze. Die haben wegen der Bauart des Schlauchbootes zwar auch diese Beleuchtungsanlage (der BVB auch), aber trotzdem gibts da auch große Probleme.
Edit: Hier die Berichte:
Hier der Bericht über den Einbau in der Pause vor der Saison 14/15
http://www.tz.de/sport/fc-bayern/umbau- ... 62481.html
Satte 12 Wochen dauerts, bis der dann belastbar ist. Man ging von 10 Jahren Haltbarkeit aus, aber genau ein Jahr später gabs schon probleme:
http://www.tz.de/sport/fc-bayern/fc-bay ... 55083.html
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon theoneyoushouldknow » 23.03.2016, 17:48


Münchner FCK-Hesse hat geschrieben:Stand gestern werden mindestens 17.800 Fans das neue Geläuf bewundern dürfen. Der Vorverkauf läuft prima. Zeigen wir dem neuen Rasen gleich mal was Stimmung ist und heizen ihm richtig ein!

Bei dem Gekicke der Mannschaft kann's auch nur besser werden.

Also let's go Betze, motiviert jeden! Überzeugt auch den letzten Grantler mal wieder hoch zu gehen.

40.000 gegen Sandhausen ist unser Ziel! Das wäre das dringend benötigte Zeichen!


Wo kann man einsehen, wie viel Tickets bereits verkauft wurden ? :?:



Beitragvon sacred » 23.03.2016, 20:01


40.000 gegen Sandhausen. Allein der Glaube fehlt mir. Selbst die Treuesten (dazu zähl ich auch mich) tun sich so schwer sich überhaupt noch zu motivieren aufn Berg zu gehen.

Es wäre auf jeden Fall ein Zeichen. Wie einst gegen Hoffenheim 2008 oder nach dem verlorenen Relegationsspiel.

Das Zeichen, dass der Verein nur WIR sind, egal wer "da Oben" schaltet, waltet oder spielt.

Was solls ich bin dabei. Für die einzig wahre Liebe



Beitragvon wkv » 23.03.2016, 20:29


So sieht das aus in Wembley...das kostet eben Geld.

Bild



Beitragvon Spätzünder » 23.03.2016, 21:01


Schade wenn der der Rasen jetzt erneuert wird. Ich hatte die Hoffnung, dass er zumindeste bis zum Leipzig Spiel bleibt. Unsere trainieren ja schon seit gestern im Stadion und sind dann an den Grumbeeracker gewöhnt.
Als sozialer Mensch habe ich auch an Rangnick gedacht. Er muß doch der Presse mitteilen weshalb er verloren hat. In Freiburg der Schnee und in Nürnberg die vielen Kranken und bei uns ist es dann halt der unbespielbare Grumbeeracker.
Beim Fußball verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.
J.P.Satre



Beitragvon ExilDeiwl » 23.03.2016, 21:22


Spätzünder hat geschrieben:Schade wenn der der Rasen jetzt erneuert wird. Ich hatte die Hoffnung, dass er zumindeste bis zum Leipzig Spiel bleibt. Unsere trainieren ja schon seit gestern im Stadion und sind dann an den Grumbeeracker gewöhnt.
Als sozialer Mensch habe ich auch an Rangnick gedacht. Er muß doch der Presse mitteilen weshalb er verloren hat. In Freiburg der Schnee und in Nürnberg die vielen Kranken und bei uns ist es dann halt der unbespielbare Grumbeeracker.


Naja, stell Dir vor, wie leicht es unseren Jungs dann auf dem neuen Rasen plötzlich von der Hand (oder besser: vom Fuß) geht mit dem neuen Rasen. Dann klappen plötzlich die Kombinationen und Laufwege, die Flanken kommen an und der Nall landet im gegnerischen Netz. Wunderbare Vorstellung, oder? :wink:

Man wird noch träumen dürfen. :wink:

PS: Statt des Grumbeerackers würde ich Rangnik lieber eine andere Ausrede geben: Seine Jungs, der komplette Kader und Stab, alle haben sich ob der teuflischen Stimmung uffm Betze dermaßen ins Hemd gemacht, dass sie keinen sauberen Pass mehr spielen konnten. :teufel2:
Zuletzt geändert von ExilDeiwl am 23.03.2016, 21:24, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon harryyy » 23.03.2016, 21:23


Auf gehts:

40000 zur Raseneinweihung gegen Sandhausen.
:teufel2:
Wie kann man das medial noch mehr hypen ?



Beitragvon SEAN » 23.03.2016, 21:34


harryyy hat geschrieben:Wie kann man das medial noch mehr hypen ?

Lauf nackisch mit nem Schild "40.000 gegen Sandhausen" durch Frankfurt oder Mainz, dann kommste sicherlich in den Nachichten. :D
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon springer90 » 24.03.2016, 15:44


Ich glaube auch das es, wenn auch ein kleiner, Vorteil für uns sein kann. Da viele relativ häufig unter die Kategorie "mein Feind der Ball" fallen, ist es vielleicht mit frischem grün doch etwas leichter. Vielleicht gibt es manchen auch einfach einen kleinen psycho Schub und man bekommt etwas mehr Selbstvertrauen wenn nicht jeder 2. Ball dem Osterhasen Konkurrenz macht und vor sich hinhoppelt sondern einfach mal geradeaus rollt



Beitragvon Hellboy » 25.03.2016, 20:57


Vielleicht sehen die sich in ihren roten Trikots auch besser, wenn der Rasen grün ist (Komplementärkontrast) statt braun. Da steigt die Quote der angekommenen Pässe demnächst vielleicht sogar ins Zweistellige.
Agiter le peuple avant de s'en servir.



Beitragvon wkv » 25.03.2016, 22:05


Was sagt Feng Shui dazu?
Gibt es da Erkenntnisse?!?



Beitragvon FCK58 » 25.03.2016, 22:55


Noch nicht.
Die Ergebnisse werden erst geliefert, wenn die letzte Rechnung bezahlt ist. :wink:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon shaka v.d.heide » 26.03.2016, 07:32


ach männers,
da habt ihr aber gepennt!
wenns um den rasen geht passt das immer
https://www.youtube.com/watch?v=7LgWlAUnW9w

und überhaupt
kaum ist spielfrei sind fast alle witzig und relaxed.

also ich hab mit mir gerungen und jetzt doch dafür entschieden gg. den sandhaufen nach kl zu fahren-natürlich wegen dem neuen geläuf und dem zu erwartenden farberlebnis :teufel2:

http://bilder.t-online.de/b/41/72/97/92 ... oto---.jpg

karte ist bestellt :shock:und schon da :daumen:



Beitragvon Reddevil40kl » 27.03.2016, 18:59


Münchner FCK-Hesse hat geschrieben:40.000 gegen Sandhausen ist unser Ziel! Das wäre das dringend benötigte Zeichen!

Ich glaube nicht das 40.000 kommen dafür hat Kuntz gesorgt in dem er Fünfstück als Trainer festhält.



Beitragvon Betze_FUX » 30.03.2016, 11:07


---Gelöscht und in den Bericht von/über Max (nur gemeinsam können...) kopiert ---
FCK - E ganzes Leewe!!!




Zurück zu Fritz-Walter-Stadion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Heidklau, Teufelsfan und 25 Gäste