Alles zur WM 2014 in Brasilien

Beitragvon Thomas » 21.06.2014, 13:30


Bild

Über'n Tellerrand
Betze-Fans meet Brazil

Wenn die Deutsche Nationalmannschaft heute zu ihrem zweiten Spiel in Brasilien antritt, wird sie wie immer auch von einigen FCK-Fans unterstützt. „Der Betze brennt“ hat mit Guido Marklofsky gesprochen, der mit weiteren Lautrern die Reise zur Weltmeisterschaft 2014 angetreten hat.


„Mein Freund Günter Wunder hat vor etwa einem halbe Jahr die Idee gehabt, Fritz Walter irgendwie mit in unsere WM-Reiseplanung einzubeziehen. Der Gedanke wurde sofort zu Ehren unseres Fritz und des ersten WM-Erfolges von Deutschland umgesetzt“, erzählt Guido Marklofsky. So ist der bekannte Leitspruch „Der Schlüssel zum Erfolg ist die Kameradschaft“ nun neben einem großen Konterfrei von Fritz Walter und der – etwas unkonventionellen – Aufschrift „Kaiserslauterer“ auf einer der Deutschland-Fahnen bei den Spielen der Nationalmannschaft zu sehen (Foto der Zaunfahne).

Damit wurde natürlich auch das Interesse von anderen Anhängern geweckt: „Wir wurden in Salvador von mehreren deutschen und brasilianischen Fußballfans auf unsere Zaunfahne angesprochen. Auch einige Fernsehteams haben uns schon interviewt.“ Und so wurde die FCK-Flagge auch schon im deutschen Fernsehen hochgehalten, am brasilianischen Strand mit „Let's go Betze“-Shirt, Kaiserslautern-Deutschlandfahne und eben dem neuen Fritz-Walter-Banner.

Auch im Stadion war der Empfang zunächst freundlich, wie Guido zu berichten weiß. Als Mitglied des Fanbeirats ist der gebürtige Leipziger in der Heimat für die überregionalen FCK-Fanclubs zuständig und ein bekanntes Gesicht. Bei der Nationalmannschaft hat er die Gruppe „Supporters United“ mitgegründet, die Fan-Reisen zu den Spielen von Jogis Jungs organisiert. Beim ersten Spiel der Deutschen gegen Portugal allerdings mussten sie einmal mehr feststellen, dass bei der FIFA andere Regeln gelten: „Wir gingen auf unsere Plätze, Mittelrang erste Reihe, eigentlich optimal. Dann haben wir die erste Zaunfahne aufgehängt und schon waren Heerscharen von Ordnern um uns herum, die uns daran hindern wollten. Nach sehr heftigen Diskussionen auf englisch und fast schon Handgreiflichkeiten verteidigten wir unsere Banner und konnten sie schließlich doch aufhängen.“

Der Spielverlauf entschädigte dann aber für allen Ärger und nach dem 4:0-Auftaktsieg der deutschen Elf gegen die Portugiesen ging die Party innerhalb des Stadions erst so richtig los. Einziger Wermutstropfen: Das Bier, auch noch exklusiv von WM-Sponsor Budweiser, kostet im Stadion 13 Reals (umgerechnet 4,20 Euro). „Da haben wir unser Bier doch lieber bei und mit den Einheimischen vor dem Stadion für zwei Euro getrunken“, so Guido.

„Mein erstes Fazit nach einer Woche WM: Die Brasilianer interessiert nur die Seleção und fertig, aus. Der FIFA ist der wirkliche Fußballfan nur noch ein Dorn im Auge. So macht das alles keinen Spaß mehr, mit diesem ganzen Kommerz. Aber sich dann mit der Vielfältigkeit der Fans schmücken. Quo vadis, Copa?“

Quelle: Der Betze brennt
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon fck-stein » 21.06.2014, 16:11


Erstmal wünsche ich euch eine lange und schöne Zeit
in Brasilien.
Und das die FIFA nur Geldgeil ist und der normale Fan noch weniger wie nichts zählt hat man doch schon 2006 gesehen.
Und solange Blatter -Korrupti und seine Amigos dort das Sagen haben ändert sich nichts.



Beitragvon suYin » 21.06.2014, 18:12


Wer gerade Argentinien - Iran schaut, konnte beobachten, wie die Ordner die ganzen Fahnen an den unteren Banden entfernt haben.
Bild



Beitragvon priestintheeast » 21.06.2014, 22:46


Aber die FCK Fahne war bei einem der Treffer für uns gut im TV zu sehen.
Deus in Absentia
Papa Emeritus III



Beitragvon Dr. House » 22.06.2014, 16:51


Super Interview Guido!
Wir drücken die Daumen.

Grüße aus Waldsee



Beitragvon owerumer » 23.06.2014, 10:03


Die Bierpreise sind beim FCK im Fritz Walter Stadion auch nicht viel günstiger. Und das trotz 2. Liga und ohne WM...
:doppelhalter:



Beitragvon EvilKnivel » 23.06.2014, 10:13


owerumer hat geschrieben:Die Bierpreise sind beim FCK im Fritz Walter Stadion auch nicht viel günstiger. Und das trotz 2. Liga und ohne WM...


Na für das musste aber euch kein Budweiser saufen :lol:



Beitragvon MatzeW » 23.06.2014, 14:08


Für das aber Karlsberg, ist auch nur ein kleines bisschen besser :lol:
Karlsruh, Karlsruh, wir scheissen euch zu ...



Beitragvon Devils-Supporter » 25.06.2014, 10:47


MatzeW hat geschrieben:Für das aber Karlsberg, ist auch nur ein kleines bisschen besser :lol:

Du hast scheinbar noch nie amerikanisches "Bier" getrunken :o :D
Unsre Herrn, wer sie auch seien, sehen unsre Zwietracht gern. Denn solang sie uns entzweien, bleiben sie doch unsre Herrn!



Beitragvon MatzeW » 25.06.2014, 14:53


Oh doch 8-) Und da gibt es Biere, die gehen Dir runter wie Öl. Kenn mich in dieser Materie bestens aus :daumen:

Beim Bud, Miller, coors etc. geb ich Dir recht > Spülwasser.

Aber Karlsberg is halt nicht wirklich besser, meiner Meinung nach. :lol:

Aber hier gehts ja um die Jungs in Brasil.

Also nei mit Brahma und Skol, viel Spass noch :teufel2:
Karlsruh, Karlsruh, wir scheissen euch zu ...



Beitragvon Peter Katheder » 26.06.2014, 13:39


Hallo Günni, klasse Fahne, war auch schon im TV zusehen. Dir und deinen Kumpels viel Spaß und eine gute Zeit hoffentlich mit Endspiel im Maracana. Gruß VW :deutschland: :teufel2:



Beitragvon Thomas » 26.06.2014, 23:32


Beim Spiel heute gab es auch wieder Stress mit den Zaunfahnen, habe das hier bei Guido auf Facebook gelesen:

Mandy G., mit Guido Marklofsky:
Die WM der Verbote! Wieder Bannerverbot. Ordner und Militär sorgen dafür. Super FIFA!!! Das hatten wir doch in Fortaleza schon. Gibts nach dem Spiel dann wieder eine Entschuldigung, weil ja alles nur ein Versehen war.... !? Das ist einfach nur lachhaft!

Bild

Dabei hatte sich nach dem zweiten Spiel noch die FIFA nachträglich entschuldigt, das mit den Zaunfahnen sei ja alles nur ein Versehen gewesen und blabla. :nachdenklich: Auch immer wieder bemerkenswert die Zensur im Fernsehen, wo das von der FIFA selbst produzierte TV-Bild Dinge wie den Flitzer heute beim Deutschland-Spiel einfach "ausblendet".

Andererseits muss man sich da nicht nur über die FIFA aufregen, denn in Deutschland bei DFL und DFB ist es fast das selbe. Auch hier wird ja das TV-Bild von der DFL selbst produziert und zensiert (z.B. unliebsame Banner im Fanblock) und Ärger wegen Zaunfahnen oder ähnlicher Kleinigkeiten gibt es auch fast jedes Wochenende in irgendeinem Gästeblock. :?
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon KaiserPfalz » 27.06.2014, 14:51


Ich möchte nicht wissen, was da noch alles im Hintergrund abläuft.

Ich war ja schon begeistert, als bei den Algeriern eine Pyrofackel im Block war :lol:



Beitragvon Zahnteufel » 27.06.2014, 16:53


Wer weiss, wie der Typ mit dem Deutschlandkopftuch (2. von links) heißt?!:?:
Pfälzer mit Leidenschaft!
WESTMÜNSTERLAND-TEUFEL AHAUS
http://fck-fans-in-ahaus.cms4people.de/

Kleinster und feinster Fanklub des 1. FCK!
Tradition heißt nicht Asche verwahren, sondern eine Flamme am Brennen halten.
*Jean Jaurès*



Beitragvon Thomas » 27.06.2014, 18:34


@Zahnteufel: Das ist Guido. Hier noch eine weitere Rückmeldung von ihm zum gestrigen Spiel, leider nicht so schön:

Guido hat geschrieben:Mal wieder paar Zeilen von mir. Als auch bei unserem zweiten Gruppenspiel das Bannerverbot von FIFA Ordnern durchgesetzt wurde, hat sich der DFB angeblich bei der FIFA beschwert und es wurde vom einem Mißverstàndnis gesprochen. Na klar Herr Blatter. Beim dritten Spiel kam man gleich mit dem Militär voran um die Banner abzuhängen. Hier geht es nicht im Fanbelange, hier gehts darum irgentwelche Sponsoren und FIFA Mitarbeiter zu befriedigen. So macht das keinen Spass. Fazit für mich, das war meine letzte WM an der ich live dabei bin. Auf diesen Scheißkommerz haben die meisten Mitgereisten Fans keinen Bock mehr. Morgen gehts nach Porto Alegre, mal sehen obs da auch wieder Ausreden gibt. In diesem Sinne weiterhin Quo Vadis Copa?


Bild
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon vipasca » 29.06.2014, 01:16


Leute Leute, falls es einige immer noch nicht gemerkt haben,...im Fußball geht's nur noch um den Kommerz! Bei der FIFA wie auch beim FCK!



Beitragvon Dirmsteiner » 29.06.2014, 03:19


Mensch machen die ein Geschiss... Fuck Fifa...
Können doch den Fans den Stolz lassen und die Fahnen hinhängen...
Find es auch lustig meinen ehemaligen Chef Günter Wunder mal wieder zu sehen...
Viel Spaß noch in BRAZIL



Beitragvon Thomas » 29.06.2014, 15:40


Neues von der FIFA und vom DFB. Neben Zaunfahnen geht es jetzt auch um Choreographien, die die deutschen Fans gerne machen würden, aber nicht dürfen:

Faszination Fankurve hat geschrieben:DFB macht sich bei Fifa für Zaunfahnen stark

Der DFB hat die Fifa in einem Schreiben gebeten „die spezielle deutsche Fan-Kultur zu berücksichtigen und die Fan-Aktionen zu unterstützen“. Nachdem Ordner Zaunfahnen in Recife abhingen, spricht sich nun der DFB für die deutschen Zaunfahnen aus.

„Tausende deutscher Fans nehmen große Strapazen auf sich, um unsere Mannschaft bei diesem Turnier zu unterstützen. Wir wünschen uns, dass sie im Rahmen der geltenden Regeln möglichst viele Freiheiten bekommen, um ihre friedlichen und stimmungsvollen Aktionen in den Stadien zeigen zu können“, wird DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock auf der Verbandsseite zitiert. Der DFB erklärt weiter, dass vom Fanclub Nationalmannschaft Choreografien mit Blockfahnen bei der Fifa angemeldet wurden, die von der Fifa jedoch verboten wurden. (...)

Weiterlesen: http://www.faszination-fankurve.de/inde ... &bild_nr=1

Fanguide WM 2014 hat geschrieben:DFB: Faninteressen stärker berücksichtigen

Das Vorgehen der Ordner im Stadion von Fortaleza hat für viel Unmut gesorgt. Die Banner und Zaunfahnen der deutschen Fans wurden teils mit rabiatem Einsatz abgehängt und sogar beschlagnahmt. Die Proteste dagegen haben auch den DFB auf den Plan gerufen, der bei der FIFA ein Wort für die Fans eingelegt hat.

Der DFB wünscht sich bei der WM in Brasilien von der FIFA mehr Entgegenkommen für die Belange der deutschen Fans. In einem Schreiben an Jerome Valcke hat DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock seinen FIFA-Kollegen gebeten, die spezielle deutsche Fankultur zu berücksichtigen und die Fan-Aktionen zu unterstützen.

„Tausende deutscher Fans nehmen große Strapazen auf sich, um unsere Mannschaft bei diesem Turnier zu unterstützen. Wir wünschen uns, dass sie im Rahmen der geltenden Regeln möglichst viele Freiheiten bekommen, um ihre friedlichen und stimmungsvollen Aktionen in den Stadien zeigen zu können“, sagt Sandrock.

Bereits im Vorfeld der WM hatte der Fanclub Nationalmannschaft, der in der Nähe von Recife ein Fan Camp eingerichtet hat, die geplanten Aktivitäten wie das Ausrollen der Blockfahne oder des Ausbreiten Riesen-Trikots bei den zuständigen Stellen der FIFA hinterlegt und im jeweiligen Spielort erneut angemeldet. Die Aktionen wurden abgelehnt. (...)

Weiterlesen: http://www.fanguide-wm2014.de/news-26062
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Luzifers Diener » 01.07.2014, 20:28


:daumen: absoluten Respekt für eure Aktion und ein fettes Dankeschön, für den Support von unsrem Club. Ein geiler Beweis dafür das wir geniale Fans in unseren Reihen haben . :schild:




Zurück zu WM 2014

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast