Alles zur WM 2014 in Brasilien

Beitragvon Thomas » 21.05.2014, 20:50


In der Gruppe H treffen

Belgien
Algerien
Russland
Südkorea


aufeinander. Diskussionen dazu bitte in diesen Thread! :)
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon godmK » 17.06.2014, 19:22


Belgien KEINERLEI chance trotz Markwert um 300mio gegen die 11 no name Algerier die sich auf der Torlinie einmauern. Ich hoffe all die Foren nörgler merken sich....äh...nein tun sie eh nicht. :daumen:
#Legendenbildung made by DBB! Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt!



Beitragvon Hellboy » 17.06.2014, 21:08


...aber so ein unangenehmes Ding noch zu drehen, zeugt am Ende dann doch von Qualität. Und gut gewechselt von Wilmots.
Ich glaube jetzt auch nicht an ein Riesenwunder durch Belgien, aber unter der Vielzahl an "Geheimfavoriten" (Kolumbien, wtf???) scheinen die mir doch am wenigsten geheim.
Agiter le peuple avant de s'en servir.



Beitragvon paulgeht » 17.06.2014, 22:29


godmK hat geschrieben:Belgien KEINERLEI chance trotz Markwert um 300mio gegen die 11 no name Algerier die sich auf der Torlinie einmauern. Ich hoffe all die Foren nörgler merken sich....äh...nein tun sie eh nicht. :daumen:


Erst bis zum Abpfiff warten - dann kann man vielleicht auf die Forennörgler schimpfen. So sieht das jetzt natürlich... doof aus :D

:prost:
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon SEAN » 17.06.2014, 23:01


godmK hat geschrieben:Belgien KEINERLEI chance trotz Markwert um 300mio gegen die 11 no name Algerier die sich auf der Torlinie einmauern. Ich hoffe all die Foren nörgler merken sich....äh...nein tun sie eh nicht. :daumen:

So in etwa war auch das Kräfteverhältnis 1982 bei der WM, als wir uns gegen Algerien mit einem 1-2 bis auf die Knochen blamiert haben.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.




Zurück zu WM 2014

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast