Alles zur WM 2014 in Brasilien

Beitragvon Thomas » 21.05.2014, 20:45


In der Gruppe A treffen

Brasilien
Kroatien
Mexiko
Kamerun


aufeinander. Diskussionen dazu bitte in diesen Thread! :)
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Bree.Schreiz » 02.06.2014, 14:53


Auch hier noch mal:

Sportgate hat geschrieben:Kamerun-Coach Finke streicht Idrissou

Kameruns Fußball-Nationaltrainer Volker Finke hat einen Tag nach dem 2:2-Achtungserfolg im Testspiel gegen Deutschland seinen 23 Spieler umfassenden Kader für die Weltmeisterschaft nominiert. Durch das Raster fiel der beim Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern noch unter Vertrag stehende Mohammadou Idrissou. (...)

http://www.sportgate.de/fussball/wm/art ... ou-192242/
Zuletzt geändert von Thomas am 02.06.2014, 14:58, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Textauszug eingefügt (s. Forumsregeln), danke fürs Einstellen!



Beitragvon Betzi191 » 02.06.2014, 20:48


Schade. Ich hätte ihn gern bei der WM rumpöbeln sehen :love:
"Es sind wir, auf die es letztendlich ankommt. Ob auf, neben oder unter den Tribünen. Wir sind der Verein." Marky, 29.07.2014



Beitragvon grumbeerstambes » 12.06.2014, 23:02


Sehr interessantes Spiel in den ersten 45 Minuten, Kroatien zeigt sich mutig. Macht Spaß. Der Spielverlauf und auch das Ergebnis lassen auf eine spannende zweite Halbzeit hoffen.
Der Betze brennt
We don't like mondays!



Beitragvon MMersinger » 12.06.2014, 23:48


Gut, anscheinend hat die japanische Yakuza Geld auf einen Sieg von Brasilien gesetzt. Der Elfmeter war ein absoluter Witz. Fängt ja wirklich gut an :nachdenklich:

Wenn du so etwas pfeiffst, dann muss man bei jedem Eckball Elfmeter geben.
http://marcus1974.blog.de
Hoffentlich bald wieder ordentlicher Fussball !



Beitragvon Betzepower1973 » 13.06.2014, 00:07


Blatter wird sich wohl Brasilien als Weltmeister gewünscht haben, damit sich die Proteste und Demonstrationen gegen die FIFA im Gastgeberland der WM in Grenzen halten oder vom Jubel im Keim erstickt werden :nachdenklich:
"Das Grauen hat einen Namen: Betzenberg. Dort ist der 1.FC Kaiserslautern zu Hause, jenes Team, das die Ästhetik der Kneipenschlägerei zur sogenannten Fußballkultur erhob." (Wiglaf Droste)



Beitragvon jürgen.rische1998 » 13.06.2014, 00:08


Fand es passend :lol: Korrupter Verband, wie will man da objektive Schiris erwarten? Brasilien muss bis zum Ende mitmischen damit dort die Proteste immer weniger werden. War aber schon zu plump wie dieser fuchtelnde Verkehrspolizist einen Elfmeter gepfiffen hat. :D
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon MMersinger » 13.06.2014, 01:16


@betzepower: Klar, wenn die Brasilianner früh ausscheiden, dann brennt dort der Baum.

@juergen.rische: Wenn es nur der Elfmeter gewesen wäre, hätte ich vielleicht noch an einen Fehler geglaubt. Anschliessend pfeifft der Schiri dann ein Foul am brasilianischen Torwart, in meinen Augen ebenfalls falsch, und vor dem 3-1 senst Ramires den Modric von hinten um, aber der Schiri lässt weiterspielen. Herr Blatter hat wohl den Auftrag gegeben im Zweifel pro Brasilien zu pfeiffen.Würde mich nicht wundern, wenn der Schiri noch eine Extraprämie von der FIFA erhält. :D
http://marcus1974.blog.de
Hoffentlich bald wieder ordentlicher Fussball !



Beitragvon jürgen.rische1998 » 13.06.2014, 02:37


MMersinger hat geschrieben:@betzepower: Klar, wenn die Brasilianner früh ausscheiden, dann brennt dort der Baum.

@juergen.rische: Wenn es nur der Elfmeter gewesen wäre, hätte ich vielleicht noch an einen Fehler geglaubt. Anschliessend pfeifft der Schiri dann ein Foul am brasilianischen Torwart, in meinen Augen ebenfalls falsch, und vor dem 3-1 senst Ramires den Modric von hinten um, aber der Schiri lässt weiterspielen. Herr Blatter hat wohl den Auftrag gegeben im Zweifel pro Brasilien zu pfeiffen.Würde mich nicht wundern, wenn der Schiri noch eine Extraprämie von der FIFA erhält. :D


Böse Zungen behaupten das könnte was dran sein :D
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon fck'ler » 13.06.2014, 09:20


Das Foul an Ceasar hab ich so auch schon gesehen. Bzw. es war kein Foul, aber er wurde halt im 5er angegangen. Das wird zu 99% gepfiffen...

Allerdings war sowohl der 11er ein Witz, als auch die hier beschriebene Situation, die dem 3:1 voraus ging. Mindestens 1,5 Tore geschenkt!

Was mich aber noch viel mehr aufregte, war nicht dieser (extrem schwache) Schiri... sondern die brasilianische Mannschaft, samt ihrem Trainer.
Zu Beginn mündete das enthusiastisch Mit"brüllen" der Nationalhymne noch in Sympathie, doch schnell schlug meine persönliche Haltung gegenüber dieser Mannschaft in Abneigung um...
Wie theatralisch sich dieser Fred fallen lässt...wenn ich so was sehe, könnt ich kotzen. Höchst unsportlich. Und danach gehen dann noch im Kollektiv die Arme Richtung Himmel. Ich hab kein Problem damit, wenn jemand gläubig ist. Ich hab auch null Problem damit, wenn jemand dies öffentlich auslebt und zur Schau stellt... Bei den brasilianischen Nationalspielern wirkt dies allerdings fast einstudiert. Und dann noch nach so nem billigen Elfmetergeschenk.

Aber allen voran dieser Scolari... oah geht gar nicht Typ. Ich dachte die ganze Zeit "mein Gott wurde der Tuchel alt". Nur am meckern, nur am motzen...jede Entscheidung des Schiris diskutieren. Da gibt's 5m von ihm entfernt Einwurf für Kroatien... das hat jeder im Stadion gesehn, niemand beschwert sich. Er aber meint wie ein Irrer rumfuchteln zu müssen und Einwurf für sein Team zu fordern. Dies war nur eine von viele Szenen...

Dieses Team is für mich jetzt schon unten durch...



Beitragvon Red_Devil » 13.06.2014, 11:13


Ich habe gestern beim Einlaufen der Mannschaften schon gedacht: "Oh mein Gott. Ein Asiate pfeift das Eröffnungsspiel!?!?"
Also ich habe natürlich nichts gegen Asiaten, aber sowohl die, als auch z. B. die Afrikaner sind doch Spiele auf dem Niveau, in der Schnelligkeit, vor so vielen Zuschauern gar nicht gewohnt. Der Schiri kann das nichts für. Er kann es einfach nicht besser. Überall wird darauf geachtet: da darf ein Schiri hier max. 2. Liga pfeifen; nur eine Hand voll kommt für ein Pokalfinale in Frage. Noch weniger deutsche dürfen überhaupt international pfeifen. Aber bei der WM, da dürfen Schiris mit max. 3. Liga-Niveau ran. Das passt doch nicht.
Das das Spiel zu schnell für die ist, zeigt doch die Gänze an Fehlentscheidungen: Abseits falsch, ein Kopfball wird als Handspiel gesehen. Flugeinlagen der Brasilianer gepfiffen. Der Scolari hat erreicht was er wollte: Jede Entscheidung, aber auch jede gegen Brasilien wurde angemeckert. Und dann fiel er Schiri halt auf die Schwalbe rein.



Beitragvon basdri » 13.06.2014, 11:35


Red_Devil hat geschrieben:Aber bei der WM, da dürfen Schiris mit max. 3. Liga-Niveau ran. Das passt doch nicht.


Wieso? Wir haben doch auch Brych hingeschickt?!
NOrange!



Beitragvon Red_Devil » 13.06.2014, 11:37


basdri hat geschrieben:
Red_Devil hat geschrieben:Aber bei der WM, da dürfen Schiris mit max. 3. Liga-Niveau ran. Das passt doch nicht.


Wieso? Wir haben doch auch Brych hingeschickt?!


Ich meinte das im Sinne von, es dürfen ein paar Schiris ran, die max. 3. Liga Niveau haben.



Beitragvon jürgen.rische1998 » 13.06.2014, 12:50


basdri hat geschrieben:
Red_Devil hat geschrieben:Aber bei der WM, da dürfen Schiris mit max. 3. Liga-Niveau ran. Das passt doch nicht.


Wieso? Wir haben doch auch Brych hingeschickt?!


Man muss sich halt dem Niveau der Anderen anpassen. Und dass der Brych Spiele so richtig schön verpfeifen kann, wissen wir ja leider seit 2006 nur zu gut. Der passt da schon hin und ist ein würdiger Nachfolger von Stark :D
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon basdri » 13.06.2014, 13:31


Red_Devil hat geschrieben:
basdri hat geschrieben:Wieso? Wir haben doch auch Brych hingeschickt?!


Ich meinte das im Sinne von, es dürfen ein paar Schiris ran, die max. 3. Liga Niveau haben.


Ich auch :teufel2:
NOrange!



Beitragvon Hellboy » 13.06.2014, 19:15


Ich muss wohl sagen, dass ich trotz aller Skeptik gestern letztendlich doch zum Fan der "goal line technology" geworden bin. Erst in der Wiederholung des 0:1, als die Zeitlupe in dem Moment anhielt, als der Ball in vollem Umfang die Torlinie passiert hatte, um dann digitalisiert auf die Torauslinie zu schwenken, war ich mir sicher, dass DER drin war.
:love:
Agiter le peuple avant de s'en servir.



Beitragvon bene667 » 13.06.2014, 21:02


Hellboy hat geschrieben:Ich muss wohl sagen, dass ich trotz aller Skeptik gestern letztendlich doch zum Fan der "goal line technology" geworden bin. Erst in der Wiederholung des 0:1, als die Zeitlupe in dem Moment anhielt, als der Ball in vollem Umfang die Torlinie passiert hatte, um dann digitalisiert auf die Torauslinie zu schwenken, war ich mir sicher, dass DER drin war.
:love:


Da war ich auch heilfroh, dass es diese Technik gibt...mit dem bloßen Auge war das kaum zu sehen 8-)
"Es gab schon viele Weltmeister, die später Alkoholiker wurden. Aber ich bin der erste Alkoholiker, der Weltmeister wurde."
Eckhardt Dagge, Superweltergewichts-Weltmeister 1976

"Eine Frau, die schweigt, sollte man nicht unterbrechen."



Beitragvon Schlossberg » 13.06.2014, 21:55


Wenn Du schon heilfroh warst, was denkst Du, wie froh erst der "Unparteiische" war, dass ihm diese schwere Entscheidung abgenommen wurde?



Beitragvon MMersinger » 13.06.2014, 23:19


Was ist bloss bei der WM mit den Schiedsrichtern los ? Bei Mexico-Kamerun gibt der Schiri 2 regelkonforme Tore für Mexico nicht. Man hat fast den Eindruck, dass die zusammen saufen waren statt sich auf die WM vorzubereiten :D
http://marcus1974.blog.de
Hoffentlich bald wieder ordentlicher Fussball !



Beitragvon mster » 17.06.2014, 23:15


Ich würde mal sagen das war dann die ausgleichende Gerechtigkeit für das Glück gegen Kroatien... Mexiko aber auch stark und mit überragendem Torhüter. Da bin ich mal gespannt wer den zweiten Platz im direkten Duell Mexiko - Kroatien klar macht.



Beitragvon Hellboy » 23.06.2014, 23:43


Ich bin ja - bereits seit dem ersten Spiel - großer Fan vom mexikanischen Trainer. Da hat doch mal jemand richtig Spaß an der Sache und ist mit Leib und Seele dabei.
:love:
Agiter le peuple avant de s'en servir.




Zurück zu WM 2014

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast