Alles zur Euro 2012 in Polen und der Ukraine.

Beitragvon Thomas » 25.05.2012, 12:39


In der Gruppe C treffen

Spanien
Italien
Irland
Kroatien


aufeinander. Diskussionen dazu bitte in diesen Thread. :)
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon scheiss fc köln » 02.06.2012, 08:31


Spanien: Spieler des FC Barcelona sind angekommen
Fabregas macht del Bosque Hoffnung

Titelverteidiger Spanien, derzeit zur EURO-Vorbereitung in Madrid, ist seit heute vollzählig, auch die Spieler des Pokalsiegers FC Barcelona und des unterlegenen Finalisten Athletic Bilbao sind nun an Bord. Zudem sind die Hoffnungen auf einen EM-Einsatz von Cesc Fabregas für Nationaltrainer Vicente des Bosque weiter gestiegen.

...

http://www.kicker.de/news/fussball/em/s ... fnung.html
R.I.P



Beitragvon Schlossberg » 05.06.2012, 20:48


Gesetzt den Fall ... wer wäre der Nachrücker für Italien?
Zuletzt geändert von Thomas am 05.06.2012, 21:57, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Verschoben in passenden Thread.



Beitragvon paulgeht » 05.06.2012, 23:52


Schlossberg hat geschrieben:Gesetzt den Fall ... wer wäre der Nachrücker für Italien?


wieso Nachrücker? Meinst du wegen dem Manipulationsskandal? Glaube nicht, dass die UEFA da jetzt einschreiten wird und Italien gar disqualifiziert.

Das war doch schon 2006 eine ähnliche Kiste, nur dass die Italiener diesmal keine "Jetzt-erst-recht"-Stimmung erzeugen können. Die Mannschaft ist zu alt, dass ein Pirlo noch der "Motor" sein soll, spricht doch Bände.

In Italien hat man nach dem blamablen Aus 2010 so ein bisschen den Umbruch, auch in der Vereinarbeit, versucht zu beginnen (wie bei uns 2000). Das könnte ganz spannend werden, ob die in ein paar Jahren mit einer jungen und flotteren Mannschaft antreten.

Ganz "doll" gespannt bin ich auf Spanien. Glaube nicht, dass die alles und jeden dominieren werden. Sie qualifizieren sich zwar fürs Viertelfinale aber ich glaube/hoffe nicht sooo überlegen, wie das manche in den Medien darstellen.

Und Irland wird hoffentlich eine tolle Stimmung verbreiten. Ich bin 2006 vor dem EM-Qualispiel der Deutschen gegen Irland in Stuttgart in einen Pulk grüner und besoffener Iren geraten. Das war die mit Abstand geilste U-Bahnfahrt aller Zeiten.
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Schlossberg » 06.06.2012, 08:50


Nun ja, einen Rückzieher Italiens halte ich auch für unwahrscheinlich, aber Monti, der das ins Gespräch gebracht hat, ist ja nicht irgendwer.



Beitragvon 86erDevil » 10.06.2012, 17:06


Tipps:

Spanien - Italien 0:0
Irland - Kroatien 1:0

Die Itlaiener halten mit Catenaccio hinten dicht, und machen vorne keinen rein.
Und die Iren...finde ich sehr sympathisch, die könnten die Überraschung dieser Gruppe und der EM werden!

Bin mal gespannt wie ich mich schlage. :D
"Muschmunken" heißt auf Deutsch übersetzt "Nicht möglich"



Beitragvon Lonly Devil » 10.06.2012, 18:49


Spanien:
Die Titelverteidiger haben die Messlatte für Europas Nationalteams in den letzten Jahren ziemlich hoch gelegt. Bin mal gespannt ob sie ihr Niveau halten können, und wie sie bei diesem Turnier abschneiden werden.

Italien:
Fußballer mit schauspielerischem Talent.
Wenn sie wollen können auch die Azzuri einen gepflegten Fußball spielen. Mitunter spielen sie aber lieber mit den Knochen der Gegner statt mit dem Ball. Bei zweikämpfen markieren sie desöfteren gerne den sterbenden Schwan.

Tippe auf ein Unentschieden.
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0
B.Schommers, willkommen im Abstiegskampf von Liga 3



Beitragvon paulgeht » 10.06.2012, 19:10


gutes Spiel!! Und Balotelli ist ein Versager :lol:

Aber wie sagt man so schön: Ein 0:0 der besseren Sorte. Spanien ist längst nicht die Übermannschaft.
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon 86erDevil » 10.06.2012, 22:13


Manzukic ist der größte Drecksack, noch asozialer als Robben! Wie ich den Typ hasse :x
"Muschmunken" heißt auf Deutsch übersetzt "Nicht möglich"



Beitragvon mxhfckbetze » 11.06.2012, 08:58


86erDevil hat geschrieben:Manzukic ist der größte Drecksack, noch asozialer als Robben! Wie ich den Typ hasse :x

Aber fußballspielen können sie ......und das ist das Wichtigste.



Beitragvon kulak » 11.06.2012, 09:37


paulgeht hat geschrieben:Aber wie sagt man so schön: Ein 0:0 der besseren Sorte. Spanien ist längst nicht die Übermannschaft.

Technisch und fußballerisch sind sie in jedem Fall eine Übermannschaft, aber ihnen fehlen Spieler die Kontrapunkte im Spiel setzen können, falls ihr Tiki Taka nicht zum Erfolg führt.
Ihrer Überlegenheit im Ballbesitz fehlt nämlich abundzu die Dynamik, Variablität und der Zug zum Tor wenn die Räume gut verteidigt werden.
Barcelona musste diese Erfahrung diese Saison ein paar Mal machen und auch Spanien hat gegen die Schweiz 2010 aus ähnlichen Gründen verloren.

Zumindest taktisch war es bisher die interessanteste Partie: Dreierkette gegen falsche 9 anstatt dem nahezu standardisierten 4-2-3-1



Beitragvon netzer14 » 13.06.2012, 10:42


Während sich die einen gegenseitig auf die Fresse kloppen und randalieren wollen, zeigen die anderen, in dem Fall Iren und Kroaten, wie einfach doch die Völkerverständigung sein kann! Bravo!!!
:arrow: http://www.broadsheet.ie/2012/06/12/poz ... mammaries/ :love:
local: SV MOSELLA NIEDEREMMEL
national: 1. FC KAISERSLAUTERN
international: THE CELTIC FC



Beitragvon flammendes Inferno » 13.06.2012, 11:44


netzer14 hat geschrieben:Während sich die einen gegenseitig auf die Fresse kloppen und randalieren wollen, zeigen die anderen, in dem Fall Iren und Kroaten, wie einfach doch die Völkerverständigung sein kann! Bravo!!!
:arrow: http://www.broadsheet.ie/2012/06/12/poz ... mammaries/ :love:

Das macht direkt Appetit....mehr davon !



Beitragvon FCK58 » 13.06.2012, 12:49


Nee. Net mit mir. :tadel:
Das sind alte Hängetitten. :schmoll:
Ich mag´s lieber kleiner, jünger und handlicher. :love:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon jürgen.rische1998 » 14.06.2012, 21:35


Die Iren machen Spaß :love: .
Wohl chancenlos gegen Spanien (auch wenns nur 0:1 steht), aber da wird gekratzt, gebissen und beim spanischen hin und her Fussball auch mal schön dazwischen gehauen. Leidenschaft pur. Wir sollten mal für den FCK einen Iren verpflichten :D . Die Spanier sind ja doch leicht genervt. Ich aber auch, wie man so lange um den Strafraum rum spielen kann, statt einfach mal zum Tor zu ziehen.....
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon Elmi » 15.06.2012, 18:45


OLD SCHOOL BLOCK



Beitragvon jürgen.rische1998 » 18.06.2012, 21:29


:o Stark wie er leibt und lebt. Klaren Elfmeter für Kroatien nicht gepfiffen, Ramos wie die Axt im Walde. Schlimmer aber eigentlich, dass Kollege Meyer als Torlienenäffchen direkt dort stand und nichts gesehen haben will.

Soviel dazu, dass Italien Angst haben muss verschoben zu werden.
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon jürgen.rische1998 » 18.06.2012, 22:53


Passives Abseits nervt :nachdenklich: . Nach der bestehenden Regel Tor natürlich korrekt. Bleibt der klare Elfmeter, Stark wollte wohl, dass Deutschland sich den möglichen Titel auch verdienen muss...

Die Spanier sollten auch mal fällig sein. Dieses ich "schiesse nicht ich spiele auch frei vor dem Torwart nochmal ab" Spiel sollte entweder mit Aus oder zumindest einer bösen Prellung bestraft werden :D .
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon bene667 » 19.06.2012, 08:03


Die Spanier kotzen mich massiv an. Dieser klare Elfmeter, der nicht gegeben wurde, dann dieses verkackte Passspiel, da dreht man doch durch :x

Den Kroaten hätte ich es gegönnt, sie waren die bessere Mannschaft und wurden in meinen Augen betrogen.
Beinahe wäre meine Prognose wahr geworden..Spanien raus, Italien und Kroatien weiter..

Ich will diese Spanier unbedingt schlagen..es ist Zeit, den Spiess umzudrehen 8-)
"Es gab schon viele Weltmeister, die später Alkoholiker wurden. Aber ich bin der erste Alkoholiker, der Weltmeister wurde."
Eckhardt Dagge, Superweltergewichts-Weltmeister 1976

"Eine Frau, die schweigt, sollte man nicht unterbrechen."



Beitragvon basdri » 19.06.2012, 08:34


bene667 hat geschrieben:Die Spanier kotzen mich massiv an. Dieser klare Elfmeter, der nicht gegeben wurde, dann dieses verkackte Passspiel, da dreht man doch durch :x


Das er das gar nicht erst gepfiffen hat ist in der Tat schon seltsam, das Meyer es nicht gesehen haben will noch seltsamer.
Hätte er es gepfiffen, da bin ich mir ziemlich sicher, hätte er aber wohl eh nur Freistoß gegeben.
Was mich noch mehr als diese Szene aufregte war , dass er das Gerangel bei einer Ecke oder Freistoß im spanischen Strafraum, bei dem ein Kroate mehr als deutlich gezogen wird, nicht gepfiffen hat.
Gerade sowas ist in der Bundesliga doch seine Spezialdisziplin.
Wie ich den Typen hasse.
Da hat sich seit Frühjahr 98 nichts geändert.
NOrange!



Beitragvon 86erDevil » 19.06.2012, 12:18


Weil ich das Spiel und die Elfmeterszene nicht gesehen hab kann ich jetzt nicht beurteilen ob man den hätte geben müssen, aber dem Mandzukic geschiehts grade recht, ein größerer Schwalbenkönig als Robben, irgendwann wird einem halt nicht mehr geglaubt wenn man sich dauernd hinfallen lässt und dann bekommt man eben mal keinen Elfer wenns wirklich ein Foul war. Selber Schuld. :D
"Muschmunken" heißt auf Deutsch übersetzt "Nicht möglich"



Beitragvon Schlossberg » 19.06.2012, 12:27


Ich habe (im TV) die SSzene aus allen möglichen Perspektiven gesehen.
TV kann trotzdem einen falschen Eindruck vermitteln.
Mit dieser Einschränkung komme ich aber doch zu dem Schluss: Das war kein Elfer.
Der Kroate tritt dem heranfliegenden Ramos mit der Stiefelspitze ans Bein. Warum soll er dafür mit einem Elfer belohnt werden?



Beitragvon EvilKnivel » 19.06.2012, 12:40


Schlossberg hat geschrieben:Ich habe (im TV) die SSzene aus allen möglichen Perspektiven gesehen.
TV kann trotzdem einen falschen Eindruck vermitteln.
Mit dieser Einschränkung komme ich aber doch zu dem Schluss: Das war kein Elfer.
Der Kroate tritt dem heranfliegenden Ramos mit der Stiefelspitze ans Bein. Warum soll er dafür mit einem Elfer belohnt werden?


Also für mich war das ganz klar ein Elfer. Warum F. Mayer das nicht sieht ist mir ein Rätsel.

Ramos rauscht wie ein verrückter mit gestrecktem! Bein rein und nimmt damit auch eine Verletzung des Gegenspieler billigend in Kauf. Ob er jetzt den Ball am ende berührt oder nicht spielt hier keine Rolle - Da die oberste Priorität der Gesundheit des Spielers gilt ist diese völlig übermotivierte Krätsche ohne Rücksicht auf Verluste (Verletzte) zu bestrafen.

Bei mir wäre Ramos mit Rot wegen rohen Spiel vom Platz geflogen + Elfer für Kroatien. Aber das will wohl die UEFA nicht ;)



Beitragvon FCK-Ralle » 19.06.2012, 17:39


EvilKnivel hat geschrieben:
Also für mich war das ganz klar ein Elfer. Warum F. Mayer das nicht sieht ist mir ein Rätsel.

Ramos rauscht wie ein verrückter mit gestrecktem! Bein rein und nimmt damit auch eine Verletzung des Gegenspieler billigend in Kauf. Ob er jetzt den Ball am ende berührt oder nicht spielt hier keine Rolle - Da die oberste Priorität der Gesundheit des Spielers gilt ist diese völlig übermotivierte Krätsche ohne Rücksicht auf Verluste (Verletzte) zu bestrafen.



So ist es. Stark will ich da nicht mal den großen Vorwurf machen. Eher Meyer. Der steht daneben und sieht nichts. Komisch....

Was mich mindestens genau so aufregt, sind die altklugen Kommentare von Urs Meier nach dem Spiel. Seit dem CL-Viertelfinale 99 ist der Mann ein rotes Tuch für mich. Dummschwätzer. Früher selbst genug scheiße gepfiffen und jetzt die Fehler anderer analysieren. Irgendwas läuft hier verkehrt...
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)




Zurück zu EM 2012

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast