Alles zur WM 2010 in Südafrika

Beitragvon emWaltersoiFritz » 06.07.2010, 15:52


Paul hat geschrieben:Paul macht keine Fehler, nicht der Kraken zumindest!
Ich hab's immer gewusst: Spanien wird Weltmeister!!! :love:


oh nee!!! Endspiel lautet Holland gegen Deutschland wie 74 mit gleichem Ergebnis und der Müller schießt das 2:1
Wer jetzt den Weg zum Teufel wagt, wird gnadenlos vom Berg gejagt..!



Beitragvon kepptn » 06.07.2010, 15:56


Paul hat geschrieben:Paul macht keine Fehler, nicht der Kraken zumindest!
Ich hab's immer gewusst: Spanien wird Weltmeister!!! :love:


Sorry, aber Paul hat fertig. Pavel hat übernommen, die Spanier sind so gut wie raus! http://bit.ly/cPL302
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon tim_price » 06.07.2010, 17:20


@ WKV

Vielleicht ist Löw aber auch der etwas andere Trainer, der sich einfach nicht so viel reinquatschen lässt. Er sieht die Dinge anders.

Vielleicht hat er gesehen, dass die Spielweise der Bayern Miroslav Klose auch nicht gerade entgegenkommt (Gomez, der anderen "Lusche" übrigens auch nicht...). Immer Robben, Ribbery die nach innen ziehen und draufballern. Oder eben Müller, bei dem ich mich total geirrt hätte, da ich dachte er schafft es nicht sich gegen internationale Kracher durchzusetzen.

Und Poldi? In der unmotivierten, defensiven Kölner Gurkentruppe hat er halt auch nix gerissen.
Dafür war er - wie Klose - immer gut in der N11. Und das hat Löw im Gegensatz zu vielen Hauruckjournalisten eben gesehen und sich nicht beirren lassen. Ebenso wie bei Kuranyi, Frings, seiner eigenen Vertragsverlängerung.

100% sicher war sich Löw über sein Blatt bestimmt auch nicht, aber nun hat er gewonnen. Neben einem Topruf winkt nun das große Geld und was ist eigentlich, wenn die WM gewonnen wird und Löw geht als neuer Trainer nach England. Wird er nicht tun..., aber warum eigentlich nicht ?

Löw hat das gemacht, was wir uns im Prinzip für den FCK auch wünschen. Nicht beirren lassen, ein mittel- bis langfristiges Konzept verfolgen, an Spielern festhalten, eine Ideologie verfolgen.



Beitragvon Westkurvenveteran » 06.07.2010, 17:38


Ja, Tim, der Erfolg gibt ihm Recht. Nichts anderes.



Beitragvon mxhfckbetze » 06.07.2010, 18:06


Und der Klose sich bedankt für das Vertrauen, das Löw in ihn gesetzt hat.



Beitragvon Westkurvenveteran » 06.07.2010, 18:40


Auch das.

Ich versuch mir gerade auszumalen, welche Leistung der bringen könnte, würde er bei Bayern nicht hinter den anderen versauern.



Beitragvon Schlossberg » 06.07.2010, 21:00


Wenn wir, was bekanntlich nicht der Fall ist, einen Sack voll Geld hätten, sollten wir diesen Diego Forlán verpflichten. Der Mann spielt und kämpft beeindruckend.




Zurück zu WM 2010

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast