Alles zur WM 2010 in Südafrika

Beitragvon Thomas » 06.05.2010, 14:11


Wie schon vor zwei Jahren bei der Europameisterschaft richten wir auch diesmal ein eigenes Unterforum zur Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika ein. Nach der WM wird dieses Unterforum ins Archiv verschoben, dort aber natürlich immer noch abrufbar sein.

Also, viel Spaß beim Diskutieren! :)

PS: Wem die deutsche Nationalmannschaft oder gar die komplette WM am Allerwertesten vorbei geht, der möge sich bitte in den anderen Bereichen des Forums aufhalten!
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon SEAN » 18.05.2010, 17:47


Erste Frage :D :
Gibts bei der WM prämien für die Vereine, welche Spieler abstellen?
Wenn ja, von der FIFA oder wird das national geregelt?
Dann würden wir für Jendrisek bis zum 30.06. noch was einnehmen, ab 01.07. wärs dann S04.
Bei Mandjeck wär dann die Frage, kassiert der "Besitzer" (VFB), oder der Verein, wo er aktuell spielt (bis 30.06. FCK)?
GRU? SEAN
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon kepptn » 18.05.2010, 18:47


Wenn ich nicht komplett irre bezieht sich die Prämie auf den Verein, wo der Spieler in der vergangenen Saison gespielt hat. Also nix mit Schalke. War da nicht was nach der letzten WM wo wir nochmal etwas Kohle nachgeschossen bekamen?

Aber wie gesagt, das ist dunkelstes Halbwissen ohne Gewähr.

Ach ja, passend zur WM: Die Wahrheit über Frings:

http://www.oli-hilbring.de/blog/?p=1081
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon Scheffler » 18.05.2010, 21:27


Auf die Schnelle hab ich das hier zu den Abstellungsprämien gefunden:

Erstmals bei einer Weltmeisterschaft werden auch die Clubs für die Abstellung der 736 WM-Spieler entschädigt. Dafür stehen insgesamt 40 Mio. Dollar (31,4 Mio. Euro) bereit. Das bedeutet, dass die Vereine pro Spieler und Tag 1.600 Dollar (1.255 Euro) erhalten.

Der europäische Fußball-Verband hatte erstmals für die EURO 2008 in Österreich und der Schweiz für die Abstellung von Nationalspielern gezahlt. Die UEFA ließ rund 4.000 Euro pro Spieler und Tag springen.
Quelle:

http://www.tt.com/csp/cms/sites/tt/Überblick/Sportüberblick/SportüberblickContainer/702219-8/weltmeister-titel-lohnt-sich-fifa-zahlt-235-millionen-euro-an-sieger.csp



Beitragvon treuerluzifer » 19.05.2010, 09:51


Nach der Euro 2008 hatten wir doch noch Geld für Macho bekommen, der Anfang 2008 ja noch bei uns unter Vertrag war. Hier die DBB Newsmeldung dazu. Also müssten wir diesmal für Jendrisek auch wieder was bekommen, so wie ich das einschätzen kann.
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben!" Fritz Walter



Beitragvon kepptn » 19.05.2010, 12:15


treuerluzifer hat geschrieben:Nach der Euro 2008 hatten wir doch noch Geld für Macho bekommen, der Anfang 2008 ja noch bei uns unter Vertrag war. Hier die DBB Newsmeldung dazu. Also müssten wir diesmal für Jendrisek auch wieder was bekommen, so wie ich das einschätzen kann.


Ja, genau Macho wars. Dann drücken wir mal Mandjeck noch die Daumen. :teufel2:
Es gibt immer was zu lachen.



Beitragvon scheiss fc köln » 19.05.2010, 12:18


kepptn hat geschrieben:...
Ja, genau Macho wars. Dann drücken wir mal Mandjeck noch die Daumen. :teufel2:


Zählen dabei nicht auch schon die Spiele in der Qualifikation, bzw. bei Mandjeck auch die Spiele beim Africa-Cup?
Wenn du das Kind in dir wie eine Mutter pflegst - bleibst du gut verdaulich wie ein Butterkeks
R.I.P



Beitragvon Peter Gedöns » 19.05.2010, 22:47


scheiss fc köln hat geschrieben:Zählen dabei nicht auch schon die Spiele in der Qualifikation, bzw. bei Mandjeck auch die Spiele beim Africa-Cup?

Soweit ich weiß, wird beim Afrika-Cup keine Entschädigung gezahlt. Bei EM und WM ist die ja auch recht neu.
When you're feeling too close to the bottom. You know who it is you can count on. Someone will pick you up again!



Beitragvon betze91 » 20.05.2010, 21:22


Hier noch ein überragendes WM- Lied einer sehr guten Deutschrockband.

http://www.youtube.com/watch?v=FzA3qMTzSiE
Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß!



Beitragvon scheiss fc köln » 20.05.2010, 22:38


Peter Gedöns hat geschrieben:
scheiss fc köln hat geschrieben:Zählen dabei nicht auch schon die Spiele in der Qualifikation, bzw. bei Mandjeck auch die Spiele beim Africa-Cup?

Soweit ich weiß, wird beim Afrika-Cup keine Entschädigung gezahlt. Bei EM und WM ist die ja auch recht neu.


Tja, dann nehme ich dir das jetzt mal so ab. Ich persönlich dachte ja, dass die FIFA grundsätzlich für offizielle Länderspiele abdrücken muss. Da gehört der Africa-Cup ja nunmal dazu. Aber, egal... da könnten wir uns auch keinen Klose von kaufen.
Wenn du das Kind in dir wie eine Mutter pflegst - bleibst du gut verdaulich wie ein Butterkeks
R.I.P



Beitragvon Seb » 21.05.2010, 09:08


Würde das Geld für Georges Mandjeck nicht an den VfB gehen? Wir haben ihn doch nur ausgeliehen.



Beitragvon Altmeister » 23.05.2010, 12:02


Kleiner Nachtrag zum Champions-League-Finale, das ja die meisten von uns wohl gesehen haben. Falls es im WM-Achtelfinale zur Begegnung Deutschland - England kommen wird, dann wissen wir ja jetzt, wie das ausgehen wird. Denn Capello trainiert bekanntlich die Engländer und der lässt so ähnlich spielen wie Mourinho. Eher defensiv ausgerichtet, mit blitzschnellen Vorstößen. Hinten kaum zu bezwingen (trotz der englischen Torwart-Probleme). Also, die Sache mit dem Elfmeterschießen würde dieses Mal dann wohl nicht klappen, weil wir schon vorher erledigt wären.
Wobei viele ja eh davon ausgehen, dass wir schon in der Vorrunde rausfliegen, was ich allerdings eher nicht glaube.
Mein Tipp, Jungs: Geht den Engländern aus dem Weg!!!



Beitragvon Altmeister » 01.06.2010, 12:03


Raab soll jetzt Bundestrainer werden. Vielleicht gleichzeitig auch noch Bundespräsident?

http://www.11freunde.de/international/130142



Beitragvon Lautre-Fan » 01.06.2010, 15:35


Altmeister hat geschrieben:Raab soll jetzt Bundestrainer werden. Vielleicht gleichzeitig auch noch Bundespräsident?

http://www.11freunde.de/international/130142


Genau, Lena in die Abwehr. Bei Anpfiff fängt sie an zu tanzen, da kommt keiner vorbei. Den Rest erledigt Raab, als Spielertrainer.
Ich, für meinen Teil, bin in erster Linie Lautre-Fan und in zweiter Linie Fußball-Fan!
(ähnlich Nick Hornby "Fever Pitch")



Beitragvon Hauptstadt_Lautrer » 01.06.2010, 16:35


Wiese for #1 !!!! :D
Betze-Szene Berlin-Kreuzberg



Beitragvon Schlossberg » 01.06.2010, 17:08


Hauptstadt_Lautrer hat geschrieben:Wiese for #1 !!!! :D
Wird er vielleicht, wenn der Kaugummikauer weg ist. Vorher auf keinen Fall, denn wer an eine Entscheidung des JL auch nur ein Mini-Mini-Fragezeichen macht, beraubt sich aller Chancen.
Das hat der gute Tim aber selbst gewusst, und hat sich trotzdem geäußert.
Wenn er sich schon selbst als Verlierer bezeichnet, wird es schon stimmen. Kein Trainer dieser Welt stellt gern Verlierer auf.
Falls MN ernsthaft krank sein sollte, ist der pflegeleichte Butt die neue Nr. 1.



Beitragvon Hauptstadt_Lautrer » 01.06.2010, 17:19


Butt Nr. 1... :nachdenklich: ... hmm naja dem Nivea-Model traue ich alles zu :nachdenklich:

Aber eig. kann Löw sowas dann nicht bringen... ich glaube dann würde Wiese seinen WM-Rücktritt bekanntgeben... wäre mMn nach auch nachvollziehbar.
Betze-Szene Berlin-Kreuzberg



Beitragvon NebuLa_KC » 14.06.2010, 21:17


PARAGUAY !!



Beitragvon Fluchtwagenfahrer2007 » 19.06.2010, 23:20


ich habe mir einige wm spiele angeschaut und ich muss sagen ich bin bitter enttaeuscht was aus dem fussball geworden ist. ich muss zugeben das ich nach dem abstieg des fck die bundesliga komplett aus den augen verloren habe und in den letzten jahren eigentlich nur spiele mit fck beteiligung online gesehen habe.

bayern gegen inter war eine weitere ausnahme aber ebenso enttaeuschend wie die wm. wenn der fck nicht spielt und ich nicht mit dem herzen dabei bin schlafe ich vorm fernseher ein oder schalte irgendwann um oder ab. fussball ist zu einem richtigen langweiler sport verkommen. frage mich ob ich der einzige bin der das so sieht.

wenn nicht eine mannschaft total ueberfordert ist oder wie die australier gegen deutschland taktisch unterirdisch schlecht eingestellt sind dann kommt es gar nicht mehr zu einem richtigen spiel. torwarte wie hellstroem, schumacher oder auch kahn werden in dem wohl modernen fussball gar nicht mehr gebraucht.

wenn ich heute trainer weare wuerde ich mir ernsthaft ueberlegen einen feldspieler der baelle abfangen kann ins tor zu stellen. situationen wo ein torwart einen wirklich fast unhaltbaren rausholen muss zu den kommt es fast gar nicht mehr. und wenn dann noch ein hundert prozent sauberes siegtor vom schiri weggepfiffen wird wie das gegen slowenien dann muss ich mich echt fragen was ist nur aus dem fussball den ich kannte und schaetzte geworden. langweiliger rasenschach? katastrophenschiedsrichter die eine wm im rasenschach mitentscheiden?

ich kann nur hoffen das die bundesliga interessanter wird als die wm und das der fck seinen weg gehen wird.



Beitragvon Fluchtwagenfahrer2007 » 20.06.2010, 12:29


sollte anmerken was ich eigentlich sagen will. der fussball braucht dringend and schnell regelaenderungen die (wieder) zu einem spiel fuehren. zwei mannschaften die sich beim rasenschach neutralisieren reisst doch keinen vom hocker. unentschieden gehoeren schon mal komplett abgeschafft. vielleicht sollte man punktvergabe mit der anzahl der tore verknuepfen. an der abseitsregel was veraendern so das mehr raum auf dem feld genutzt werden kann (abseitslinie oder komplett abschaffen). ueber solche dinge hat man ja schon vor ueber 20 jahren nachgedacht aber es war damals halt nicht wirklich akut.

ich finde das es jetzt aber hoechste zeit ist was zu tun wegen der hohen anzahl an extrem langweiligen spielen bei den sich zwei abgeklaerte rasenschachmannschaften neutralisieren.

videobeweis muss her. ein witz das man diese technolgie nicht nutzt und einfach sagt es muss bei tatsachenentscheidungen bleiben. die usa z.b. wurde um den sieg beraubt und moeglicherweise sogar ums weiterkommen bei der wm. oder auch damals die unvergessliche hand gottes usw.

bitte aendert die regeln damit mir beim zuschauen die fuesse nicht mehr einschlafen oder damit ich nicht gezwungen bin ab bzw. umzuschalten weil es einfach zu langweilig ist das treiben auf dem rasen anzuschauen




Zurück zu WM 2010

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast