Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon krassimier » 21.06.2022, 20:20


Ohne die Gehälter der Spieler wie ihn und Luthe zu kennen... wir haben nur ein sehr kleines budget.

Ich hoffe, wir übernehmen uns nicht!
Beziehungsstauts: [_] vergeben [_] Single [_] verliebt [_]verwitwet [x]1.FC Kaiserslautern



Beitragvon LaCruyff » 21.06.2022, 20:24


Er kommt aus Riechweiler. Vielleicht ist er einfach nur daheim und wurde zufällig gesehen. Gerüchte entstehen schnell.

Aber falls er wirklich zu uns wechseln würde, würde ich das absolut begrüßen!

Nachdem Eggestein nach Pauli gewechselt ist, müssen wir unsere Abwehr stärken :D
Durm wäre eine absolute Verstärkung meiner Meinung nach.



Beitragvon Talentfrei » 21.06.2022, 20:30


@ Krassimir:
Wir übernehmen uns mehr wenn wir solche Spieler,die zu haben sind,nicht verpflichten und wieder absteigen. Ich hab da auch Vertrauen in die verantwortlichen Personen das da nichts verücktes gemacht wird. Ich glaube nicht das Hengen da machen kann im finanziellen Bereich wie er will. Da wird es ein Budget geben in dem Bereich er sich bewegen darf. Siehe Ciftci.



Beitragvon Lonly Devil » 21.06.2022, 20:37


Wassenberger hat geschrieben:Bei Frankfurt har er letzte Saison mehrfach LV gespielt.

Also ich sehe da, bei TM:
5 Einsätze als RV
1 Einsatz als LV
1 Einsatz im LM
1 Einsatz im RM

Nach dem 7.11.21 keine Einsatzzeit mehr.

https://www.transfermarkt.de/erik-durm/ ... eler/93922

Für Liga 2 wird es vielleicht reichen, da ist die Konkurrenz schwächer,
Nach der bisherigen Tendenz, vorzeitiges durchsickern der Personalie, kann es sich aber auch nur um ein Gerücht handeln. :nachdenklich:
https://www.youtube.com/watch?v=48grx-7 ... H-y_g9MkxO
Zitat: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen."
Gott mag gewisse Machenschaften eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon FCK-Ralle » 21.06.2022, 20:40


oida hat geschrieben:Ich kann das nicht verarbeiten jahrelang im Morast der dritten Liga und jetzt kommt stillschweigend schon wieder ein Toptransfer. Wird da etwa seriös gearbeitet?!


Da sagst du was.
Man ist dieses "Geschäftsgebaren" bei uns gar nicht mehr gewöhnt. Aber es tut verdammt gut das zu sehen.

Aber loben wir den Tag nicht vor dem Abend.
Es sieht aber mal gut aus.

Wenn Durm wirklich kommt, wäre das ein echter Coup von Hengen. Ein absoluter Hammer!
Sehe ihn auch eher auf der linken Seite.

Auch hier schwingt die finanzielle Komponente mit, aber ich denke mal Hengen hat das im Blick.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon kite2fly » 21.06.2022, 20:44


Würde ich sehr begrüßen. Ein Außenverteidiger, vornehmlich LV, steht ganz oben auf der Prioritätenliste. Durm kann beides spielen und ist definitiv ein Qualitätssprung für unsere Verhältnisse.

Ich sehe auch nicht das von manchen hier angesprochene Problem eines Überangebots auf den AV-Positionen. Hecke ist in der Regel rechts offensiv am Flügel eingeplant und gesetzt. Blieben im Falle einer Verpflichtung mit Durm, Zuck, Zimmer, Schad und Gibs fünf Spieler für zwei Positionen. Ob man Gibs die zweite Liga zutraut, bleibt abzuwarten. Könnte mir bei ihm einen Wechsel vorstellen oder er verlängert und wird in Liga 3 verliehen. Dazu kommt: Sowohl Zimmer, Zuck, als auch Durm können auch andere Positionen etwas offensiver bespielen. Ein Überangebot sehe ich deshalb keineswegs! Tendenz wäre Durm als LV mit Zuck als Backup und Zimmer als RV mit Schad als Backup.



Beitragvon mb_1980 » 21.06.2022, 20:48


kite2fly hat geschrieben: Ein Überangebot sehe ich deshalb keineswegs! Tendenz wäre Durm als LV mit Zuck als Backup und Zimmer als RV mit Schad als Backup.


Sehe das ganz genauso! Wäre ein echter Toptransfer!



Beitragvon Wassenberger » 21.06.2022, 20:54


In der letzten Saison hat er gegen Wolfsburg, Leipzig und Fenerbahce auf links gespielt (gegen Leipzig als Schienenspieler neben der Dreierkette, ansonsten als LV in der Viererkette). In den Jahren davor hat er noch wesentlich mehr auf links gespielt.
Das er letzte Saison wemig gespielt hat, ist klar, daher wird keiner hier im Forum etwas über seine aktuelle Leistungsfähigkeit sagen können. Wir müssen in dem Punkt auf DS und TH vertrauen. Offensichtlich halten sie ihn für gut genug. Es scheint mir insgesamt sehr wahrscheinlich, dass er als Stammspieler auf links eingeplant ist, da wir dort (mMn) die größere Schwäche haben und da Durm diese Position kennt (s.o.).



Beitragvon Dirmsteiner84 » 21.06.2022, 20:59


Willkommen zu Hause alter Schlabbeflicker
Endlich mal nach den Umwegen Saarbrücken und Mainz in die Mitte getroffen.
Für 2. Liga starker Neuzugang
Deutscher mit Erfahrung
Der kann die Jungen Führen
Der kämpft auch wie ein Kampfschwein
flach spiele - hoch gewinne
Aufstieg 2022 , mer henns gepackt !!! DECKEL DRUFF

Auf eine super Saison 2022/2023
Mein Tipp: Platz 6-8.
Packe mers



Beitragvon lucifer » 21.06.2022, 21:02


Da vor einer Stunde bei Erik Durm noch keiner aus unserem Team auf insta gefolgt war das aber terence boyd seid 30 Minuten tut und ich ne Quelle habe die mir berichtet hat das Durm heute Mittag bereits beim medicheck war ist das ganze wohl mehr als ein Gerücht.



Beitragvon kite2fly » 21.06.2022, 21:08


Noch ergänzend zu meinem vorherigen Beitrag: Jean Zimmer kann man nur die Daumen drücken, dass er nach der schweren Krankheit wieder richtig fit wird und in Form kommt. Gelingt das, ist er eine große Bereicherung, sein Spiel lebt aber eben von Physis und Fitness.
Auch wegen diesem Fragezeichen wäre Durm gut, er könnte gegebenenfalls dann auch als RV auflaufen.

Grundsätzlich wäre damit die Abwehr im Prinzip vollständig, es sei denn es ergibt sich noch eine Chance, in der IV einen richtig Guten zu verpflichten, bei dem klar ist, dass er zweite Liga kann. Dominique Heintz wäre so einer, aber auch wenn er wiederholt seine Verbundenheit zum Ausdruck gebracht hat, wohl ziemlich unrealistisch. Hängt aber vielleicht auch von der Vorbereitung bei Union und seiner Rolle dort an.
Ob Kraus/Tomiak als IV in Liga 2 funktionieren und eine ähnliche Stabilität wie letzte Saison liefern, wird interessant. Verdient haben sich beide die Chance absolut!



Beitragvon Seit1969 » 21.06.2022, 21:09


Zitat:
Willkommen zu Hause alter Schlabbeflicker
Eric Durm ist nur dort geboren, aber aufgewachsen in Rieschweiler. Ob da der Begriff Schlabbeflicker zutrifft?
Ich bin auch da geboren und meine Mutter hat mich zum Glück nach -3- Tagen nach Hause gebracht. :D
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon Talentfrei » 21.06.2022, 21:22


Gehört hier nicht hin. Aber die Relegationsspiele waren das beste was uns passieren konnte. Fussball ist Leidenschaft und Emotionen. Beides haben wir zur besten Sendezeit Deutschland gezeigt. Fussballprofis haben diese Spiele auch gesehen und Fussball ist in einer solchen Region wie Kaiserslautern mit diesen bekloppten Fans und der ganzen Leidenschaft im Umfeld schöner als in Sandhausen,Heidenheim oder Kiel. Das als Fussballer zu erleben kann für uns ,gegenüber anderen Vereinen die in Liga 2 mehr bezahlen können aber langweilig sind,das große Plus sein auf ein paar Euro mehr zu verzichten um hier spielen zu dürfen. Nur so kann ich es mir erklären das ein Luthe oder Durm hier unterschreiben.



Beitragvon Flankengott » 21.06.2022, 21:29


Seit1969 hat geschrieben:Zitat:
Willkommen zu Hause alter Schlabbeflicker
Eric Durm ist nur dort geboren, aber aufgewachsen in Rieschweiler. Ob da der Begriff Schlabbeflicker zutrifft?
Ich bin auch da geboren und meine Mutter hat mich zum Glück nach -3- Tagen nach Hause gebracht. :D


Grüße an die Mama :lol: Sie hat damals alles richtig gemacht :lol:
Zurück zum Thema:
Wenn das Gerücht stimmt und der Transfer tatsächlich über die Bühne geht, dann kann man nur den Hut ziehen!

Zu Jean Zimmer:
Der Junge kommt auch wieder zurück und er wird die volle Rückendeckung bekommen. Ich bin mir sicher, dass wir noch viel Freude an ihm haben werden.
Er ist ein ganz wichtiger Mosaikstein im Team :daumen:
So lang es in Deutschland Fußball gibt,
gibt es auch den FCK :doppelhalter: :schild:



Beitragvon BetzebuWest » 21.06.2022, 21:52


Talentfrei hat geschrieben:Gehört hier nicht hin. Aber die Relegationsspiele waren das beste was uns passieren konnte. Fussball ist Leidenschaft und Emotionen. Beides haben wir zur besten Sendezeit Deutschland gezeigt. Fussballprofis haben diese Spiele auch gesehen und Fussball ist in einer solchen Region wie Kaiserslautern mit diesen bekloppten Fans und der ganzen Leidenschaft im Umfeld schöner als in Sandhausen,Heidenheim oder Kiel. Das als Fussballer zu erleben kann für uns ,gegenüber anderen Vereinen die in Liga 2 mehr bezahlen können aber langweilig sind,das große Plus sein auf ein paar Euro mehr zu verzichten um hier spielen zu dürfen. Nur so kann ich es mir erklären das ein Luthe oder Durm hier unterschreiben.


Kann da @Talentfrei nur zustimmen. Man kann sich bei Hengen für die bisher gute Arbeit bedanken, aber Hengen und der FCK können ein sehr grosses Dankeschön an die Fans richten. Denn was man im Endspurt der Saison an Fankultur und Stimmung geboten hat können nur ganz wenige Vereine in Europa bieten. Leute und Spieler die dieses Feuerwerk an Emotionen und Unterstützung in den Medien verfolgen konnten müssen doch gedacht haben - wie geil muss es sein für diesen Verein zu spielen.

Das Umfeld, das in einigen Situation als anstrengend bezeichnet wird, ist jetzt sicher eine der stärksten Argumente für ein Engagement beim FCK.



Beitragvon Schnullibulli » 21.06.2022, 21:59


@ talentfrei
Sehr gut möglich dass dein Gedankengang gar nicht mal ist falsch ist.
Unterbewusst schwingt sowas sicherlich mit und ist nicht wirklich messbar.
Prinzipiell ist es aber auch so dass der Mensch an sich eher dem Underdog Sympathie gegenüber entwickelt.. oh, das waren ja wir...
Würde sagen,: läuft!!!


Klar ist so ein alter Sack ein Risiko. Spröde Knochen, schütteres Haar, Fettleibigkeit und der Hang zur Bequemlichkeit sind omnipräsent.
Ich weiß das, Ich bin 40 und habe mit 30 Jahren mein Schwarzenegger Bodysuit gegen das von Balu getauscht, ohne großartig gewachsen zu sein und deshalb bin ich auch eher Puh der Bär aber Hey, Bär ist Bär.


Also an die die sich "Gedanken um das Alter machen" ... ERNSTHAFT????


DS ist glaube ich schon ein bisschen der Quälix unteer den Modernen Trainern.
Er lebte allein von seiner Physis. Hat jemand einen geraden Ball von Schuster gesehen? Nicht böse gemeint, aber er verkörperte doch den Einsatz beim KSC und er lebte Auf unter Schäfer der kein Schöngeist war.
Alles jammert über Magath und den Berg in Wolfsburg?!

Ich bin mir SICHER das Schuster das Team die Treppen zum Betze hochhetzt. Und ich denke auch dass einige Kicker da noch große Augen machen weil DS vor ihnen ankommen wird
Was ich sagen will: ich weiß nicht ob wir unter DS schön spielen oder erfolgreich..
Physisch wird das Team mehr als fit sein und ich denke er bringt auch"anfällige" Kicker auf den fitten weg.

Durm wäre definitiv eine Verstärkung UND ein Quantensprung wenn er sich quält und damit klar kommen kann gegen Vereine wie Düdo oder 96 zu spielen statt hoffe oder Augsburg


Ganz nebenbei, gegen welche BuLi Teams wollt ihr gerne mal wieder spielen? Welche ""Clubs "" sind für euch interessant und reizvoll.
Für mich gibt's nur noch Frankfurt, Köln, Gladbach. Bochum ist sympathisch ebenso Freiburg und Union hat nen respektablen Weg gemacht.

Der Rest ... interessiert mich ehrlich gesagt null .


Wer will ob der Gegner überhaupt noch höher hinaus?



Beitragvon alexislalas » 21.06.2022, 22:03


Danny95Betze hat geschrieben:Die Transferpolitik von TH ist einfach nur genial.

Nichts groß und laut raushängen einfach machen.

Denke dann hat sich Paal und der andere von V. Berlin erledigt.


Paal hat sich schon zuvor erledigt gehabt, der wechselt zu QPR, Queens Park Rangers.



Beitragvon Muff86 » 21.06.2022, 22:33


Lonly Devil hat geschrieben:
Wassenberger hat geschrieben:Bei Frankfurt har er letzte Saison mehrfach LV gespielt.

Also ich sehe da, bei TM:
5 Einsätze als RV
1 Einsatz als LV
1 Einsatz im LM
1 Einsatz im RM

Wenn mal auf gesamte Karriere bei Transfermarkt klickt hat er die meisten Spiele als LV gemacht ;)



Beitragvon DieWalzFunDePalz » 21.06.2022, 22:46


Der Faktor Spass am Job ist nicht zu unterschätzen, wie einige schon angemerkt haben. Hier kann man gerne mal auf etwas Geld verzichten, wenn der Job angnehm und aussichtsreich ist. Ich sehe dem Tansfer wenn er denn zu Stande kommt, sehr positiv entgegen. Wir wollten Kracher? Hier ist einer ! :teufel2:
Der Typ ist so quirlig, der geht nach dir in die Drehtür und kommt vor dir wieder raus.“
Bela Rethy



Beitragvon ExilDeiwl » 21.06.2022, 23:34


Naj,das scheint ja eine Kracher-Verpflichtung zu werden, wer hätte das gedacht? Da bi; ich mal gespannt! :daumen:

Und dann nehme ich noch wahr, dass da jemand wieder den Weg zurück ins Reich der verrückten Foristen gefunden hat, @jürgen.rische1998? Schää, dass’d werre do bisch! :daumen:
🇺🇦 STOP WAR! FUCK PUTIN! 🇺🇦



Beitragvon Hoschi » 22.06.2022, 05:32


Eija wenn dass do mo kenn Kracher wär fa e 2.Liga Uffsdeicher....
Also wenn do die Tinte werklich trocke werd :Respekt Hanging-Hengen!

Ruhige, sachliche Arbeit und so wie es scheint alles mit Sinn und Verstand.

Das ich so etwas nochmal erleben darf.
Was vor uns liegt und was hinter uns liegt, ist klein im Vergleich mit dem, was in uns liegt.



Beitragvon SuperMario » 22.06.2022, 06:48


ExilDeiwl hat geschrieben:Und dann nehme ich noch wahr, dass da jemand wieder den Weg zurück ins Reich der verrückten Foristen gefunden hat, @jürgen.rische1998? Schää, dass’d werre do bisch! :daumen:


Joa, so manches Urgestein aus den "anarchischen Zeiten" von vor gut 20 Jahren hat den Weg wieder zurück gefunden in den letzten Wochen... :D :wink:

Zum Glück brennt Thomas auch heute noch so wie vor gut 20 Jahren und hat noch einige Mitstreiter auf seinem Weg hierher eingesammelt, die die Qualität dieser Seite immer noch mal gehoben haben... Auch wenn man mal länger weg ist, so ist Der-Betze-brennt doch immer ein Stück Heimat geblieben.... Und wer könnte das sicher besser beurteilen als ein ExilDeiwl, oder? :wink: :daumen:


Zu Durm: als ich das gestern gelesen habe, dachte ich mir nur: KRASS! :o

Als nächstes: sind wir wirklich nur in die 2. Liga aufgestiegen? Bei solchen Transfers??

Mal ehrlich: wer hätte das auch nur ansatzweise erwartet? Also ich mal nicht... Chapeau an diesen Verein und an alle Mitwirkenden!

P.S.: Auf den Luthe freue ich mich mal schon so richtig! Ganz klasse Typ!! :) :)
Cogito, ergo sum!



Beitragvon Betze_FUX » 22.06.2022, 06:54


1) er ist (noch?) Nicht da!
2) da fährt ein Spieler Mal wieder heim zu seinen Eltern, denkt sich,"Hey, da schau ich mir Mal den Betze an, da war ich noch nie" und schon ist der Teufel los...oder
3) ich fahr Mal am Betze bissl hin und her, da komm ich wieder zu n die Schlagzeilen :D

Im Land der verrückten Floristen ;)
"In Kaiserslautern immer auf die übertriebene Erwartungshaltung zu verweisen, ist vollkommener Quatsch. Ich vermisse es, dass man die Fans als Faktor begreift, mit dem Erfolg zu schaffen ist." - Kalli Feldkamp



Beitragvon Betzegeist » 22.06.2022, 07:04


Wenn kicker, sky und mittlerweile auch Sport1 unisono melden, dass Durm kurz vorm Wechsel zu uns steht, dann dürfte da mehr als ein "Heimatbesuch" dahinterstecken.

Bei tm meinte ein user übrigens, dass man u.a. Dominik Schad mitgeteilt hätte, dass man nicht mehr mit ihm plant. Bin mal gespannt, ob da was dran ist.



Beitragvon Lonly Devil » 22.06.2022, 07:05


Muff86 hat geschrieben:.....
Wenn mal auf gesamte Karriere bei Transfermarkt klickt hat er die meisten Spiele als LV gemacht ;)

Was, da gibt es mehr als nur die letzte Saison zu sehen? :lol: :o :lol:
https://www.youtube.com/watch?v=48grx-7 ... H-y_g9MkxO
Zitat: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen."
Gott mag gewisse Machenschaften eventuell vergeben, ICH NICHT!




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste