Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Gerrit1993 » 18.06.2022, 13:29


Bild

Wechselt Brooklyn Ezeh zum 1. FC Kaiserslautern?

Einer aktuellen Meldung von "Transfermarkt.de" zufolge soll der FCK Interesse am 20-jährigen Linksverteidiger Brooklyn Ezeh von Viktoria Berlin haben. Ezeh, der bei Schalke 04 und dem Hamburger SV ausgebildet wurde und der beim Drittliga-Absteiger Berlin in der vergangenen Rückrunde zwölf Partien absolvierte (zwei Tore, drei Vorlagen), wäre ablösefrei zu haben, hat laut "Bild" aber auch das Interesse unter anderem der Zweitliga-Konkurrent Fortuna Düsseldorf und FC St. Pauli auf sich gezogen.

Transfermarkt.de hat geschrieben:1. FC Kaiserslautern verlängert mit Ciftci - Umworbener Ezeh im Blick

Für die linke Abwehrseite hat der FCK nach Transfermarkt-Informationen aus dem Vereinsumfeld zudem Brooklyn Ezeh im Blick. Der 20-Jährige, der beim HSV und bei Schalke ausgebildet wurde, absolvierte im letzten Halbjahr 12 Partien für Viktoria Berlin in der 3. Liga und war an fünf Treffern direkt beteiligt. Der ablösefreie Ezeh führt laut „Bild“ aber Gespräche mit mehreren Zweitligisten, u.a. soll auch der FC St. Pauli Interesse signalisiert haben. (...)

Quelle und kompletter Text: Transfermark


- Weitere Infos zum Transfergerücht: Brooklyn Ezeh zum 1. FC Kaiserslautern?
- Spielerprofil bei Transfermarkt.de: Brooklyn Ezeh / Viktoria Berlin



Beitragvon Danny95Betze » 18.06.2022, 14:29


Wie ich lese selbe bzw gleiche Daten zu Paal.

Vllt ne Option wenn er nicht kommen sollte bzw. weiß man intern Bescheid das er nicht kommt.

Wenn wir ihn für uns gewinnen ist es schön er ist schnell und robust.



Beitragvon MH85 » 18.06.2022, 14:44


Für mich absolut keine Verstärkung. Jung ja, aber vom Absteiger der 3. Liga in die 2.liga? Sorry aber so stark war er auch nicht in den 12 Spielen! Für den klassenerhalt müssen andere her.
Taz wäre eine Option gewesen, nun ist er in Mannheim.
Pherai wäre eine Option fürs MF.
Dann zusätzlich einen IV a la callsen bracker aus Liga 1 und einen erfahrenen LV. Plus einen sturmpartner bzw Ersatz für Boyd.
Freiburg hat gute ausgebildete junge kicker. Saarbrücken hat sie sogar. Augsburg gibt's ausgemusterte player die uns helfen könnten... Finnbogasson, moravek... Dafür braucht man nicht bis Ende August warten



Beitragvon Rotweisrotsaar » 18.06.2022, 15:20


Hoffentlich nur ein Gerücht!
Mit solchen spieler verstärkt man sich nicht,wir spielen nicht mehr 3.liga oder gar Regionalliga,nein sondern 2.liga,also bitte auch solche Transfers tätigen,ansonsten geht es direkt wieder runter!

Und hört bitte auf den Vergleich tomiak zu nennen!
Das war eine ganz andere Ausgangsposition,wir hatten einen guten 3.liga Kader und tomiak war ein Leistungsträger in der Regionalliga!
Nun haben wir immer noch einen guten 3.liga Kader,den man aber mit anderen Kaliber wie luthe verstärken muss,denn wir spielen 2.liga ,ansonsten geht es direkt wieder runter



Beitragvon Schnullibulli » 18.06.2022, 15:25


@ MH85

Die beiden Augsburger wurden schon in einem anderen Threat besprochen, ob von dir vorgeschlagen weiß ich nicht.
A: sie spielen völlig andere Positionen und darüber hinaus B: sind sie anfällig für Verletzungen.

Ezeh ist ein junger Bub und einen Erfahrenen hinten links haben wir schon mit Zuck. Wieso nicht ein junges, rasantes Pendant dahinter aufbauen?
Davon abgesehen: Tomiak, Raab kamen aus dem nix...
Ich find's gut dass wir uns in der Richtung AUCH orientieren, denn Du erwähnst das Bsp. SCF: Junge holen, für ganz kleines Geld oder ablösefrei und dann verkaufen. Dass MUSS unser Weg sein!
Und warum nicht wieder ein "Küken" einbauen?!

Stimme dir in dem Punkt zu dass wir nicht nur mit Rookies in die Saison können, aber ich denke auch dass wir zum einen in der zweiten Reihe nachlegen sollten und auch ein bisschen die Altersstruktur im Auge behalten sollten.

Ezeh wäre mir sogar lieber weil's von der Integration fix(er) ginge als bei Paal.
Und wenn wir beide bekommen sag ich auch nicht Nein.
Vorbereitung machen lassen und den schwächeren verleihen.

Und zwei Buden in 12 Spielen?!
Ne bessere Quote als mancher Stürmer in unserem Kader.



Beitragvon Schnullibulli » 18.06.2022, 15:31


@rotweissrotsaar

Wer Nichts wagt der nicht gewinnt, wer nicht vö... kriegt kein Kind!

Unser Geldbeutel ist außerdem immer noch aus Zwiebelleder, wie viele Kaliber können wir uns leisten?!
Außerdem merkte Hengen bereits auch schon an dass sich Transfers hinziehen können.
Zuck ist hier Vielen zu lahm, Gibs zu unerfahren.

Wer soll denn den Schulz vom BVB bezahlen? Oder wen stellt man sich so vor? Gerade LV ist wohl sehr dünnes Eis. Raum wird auch nicht in die zweite Liga wechseln.



Beitragvon Philippee » 18.06.2022, 16:05


Rotweisrotsaar hat geschrieben:Hoffentlich nur ein Gerücht!
Mit solchen spieler verstärkt man sich nicht,wir spielen nicht mehr 3.liga oder gar Regionalliga,nein sondern 2.liga,also bitte auch solche Transfers tätigen,ansonsten geht es direkt wieder runter!

Und hört bitte auf den Vergleich tomiak zu nennen!
Das war eine ganz andere Ausgangsposition,wir hatten einen guten 3.liga Kader und tomiak war ein Leistungsträger in der Regionalliga!
Nun haben wir immer noch einen guten 3.liga Kader,den man aber mit anderen Kaliber wie luthe verstärken muss,denn wir spielen 2.liga ,ansonsten geht es direkt wieder runter



Hast du den Spieler denn mal intensiver beobachtet? Er ist gerade einmal 20 Jahre alt und hat in den Spielen für Berlin absolut überzeugt und kommt zudem auf 5 Torbeteiligungen. Einige Zweitligisten sind an ihm dran - beispielsweise St.Pauli. Aber für den FCK ist er natürlich zu schwach…
Würde mich sehr freuen, wenn er sich für den FCK entscheidet!



Beitragvon teufelshü » 18.06.2022, 16:18


Fände ich auch sehr interessant.
Vielleicht kann Krahl ja das ein oder andere gute Wort bei Ihm einlegen :D
"Jeder ist im Endeffekt selbst dafür zuständig, wo er zum ersten Pflichtspiel seinen Platz findet - auf dem Platz, auf der Bank oder ganz oben auf der Tribüne."

FCK-Trainer Dirk Schuster



Beitragvon Rotweisrotsaar » 18.06.2022, 16:20


Philippee hat geschrieben:
Rotweisrotsaar hat geschrieben:Hoffentlich nur ein Gerücht!
Mit solchen spieler verstärkt man sich nicht,wir spielen nicht mehr 3.liga oder gar Regionalliga,nein sondern 2.liga,also bitte auch solche Transfers tätigen,ansonsten geht es direkt wieder runter!

Und hört bitte auf den Vergleich tomiak zu nennen!
Das war eine ganz andere Ausgangsposition,wir hatten einen guten 3.liga Kader und tomiak war ein Leistungsträger in der Regionalliga!
Nun haben wir immer noch einen guten 3.liga Kader,den man aber mit anderen Kaliber wie luthe verstärken muss,denn wir spielen 2.liga ,ansonsten geht es direkt wieder runter



Hast du den Spieler denn mal intensiver beobachtet? Er ist gerade einmal 20 Jahre alt und hat in den Spielen für Berlin absolut überzeugt und kommt zudem auf 5 Torbeteiligungen. Einige Zweitligisten sind an ihm dran - beispielsweise St.Pauli. Aber für den FCK ist er natürlich zu schwach…
Würde mich sehr freuen, wenn er sich für den FCK entscheidet!



Ja ich kenne den Spieler und ich weiß,das er definsiv viel zu schwach ist!
Erinnert mich stark an Mwene,Ausgang bekannt.



Beitragvon Dome2394 » 18.06.2022, 16:29


Du meinst den Mwene der erfolgreich bei Eindhoven spielt? Den Mwene der Österreicherer Nationalspieler ist? Stimmt, so einer wäre für einen Zweitliga Aufsteiger (!) viel zu schwach, es muss schon einer der Gattung Philipp Lahm zu seiner besten Zeit sein :shock:
Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben!



Beitragvon MahonY* » 18.06.2022, 16:31


Rotweisrotsaar hat geschrieben:Ja ich kenne den Spieler und ich weiß,das er definsiv viel zu schwach ist!
Erinnert mich stark an Mwene,Ausgang bekannt.


Du meinst den Mwene, der mit PSV in der Euro League und der CL-Quali spielt?

Stimmt wäre schlimm wenn Ezeh ähnlich "niedriges" Potential hätte. Für den FCK müssen natürlich Kaliber wie Dani Alves oder Alaba her.

Manche Leute haben wohl vergessen wo wir her kommen und wo wir stehen.



Beitragvon Philippee » 18.06.2022, 16:33


@Rotweisrotsaar
Mwene hatte zwar seine Anlaufschwierigkeiten, zählte am Ende aber dennoch zu den absoluten Leistungsträgern und wechselte anschließend in die 1. Liga. Zudem ist er Nationalspieler Österreichs und kommt für Eindhoven immerhin auf 19 Ligaspiele (3 Tore).

Ezeh hat seine Qualitäten eindeutig in der Offensive, aber ich traue ihm absolut zu sich defensiv ebenfalls zu steigern. Und so schlecht ist sein Defensivverhalten gar nicht. Sonst wären nicht etliche Zweitligisten an ihm dran.



Beitragvon BB » 18.06.2022, 16:37


Wie meinst du das mit "Ausgang bekannt" und Mwene?

Also wenn der Ezeh ebenfalls das Potential zu nem soliden Buli-Spieler hätte, der in paar Jahren sogar im Europapokal bei nem holländischen Spitzenteam aufläuft, dann wäre ich eigentlich dafür, ihn sofort mit nem langfristigen Vertrag auszustatten. :lol: Was hier wieder für ein Stuss gelabert wird, unfassbar.

Nach allem was man hört, war Ezeh doch in der Rückrunde (mit Krahl) der stärkste Spieler von Viktoria. Und das mit 20 Jahren, nach nem last minute Wechsel in der Winterpause. Klingt für mich nicht nach nem Blinden. :?: Aber die anderen Zweitligisten, die anscheinend an ihm dran sind, haben bestimmt auch alle keine Ahnung.
"Denn solche Hass kann nur entstehen, wenn da ist unbändige Liebe."



Beitragvon BB » 18.06.2022, 16:39


MahonY* hat geschrieben:
Rotweisrotsaar hat geschrieben:Für den FCK müssen natürlich Kaliber wie Dani Alves oder Alaba her.

Manche Leute haben wohl vergessen wo wir her kommen und wo wir stehen.


Der David Raum soll doch zu haben sein, vielleicht könnte man da mal anfragen. :daumen: :lol:
"Denn solche Hass kann nur entstehen, wenn da ist unbändige Liebe."



Beitragvon Rotweisrotsaar » 18.06.2022, 16:43


MahonY* hat geschrieben:
Rotweisrotsaar hat geschrieben:Ja ich kenne den Spieler und ich weiß,das er definsiv viel zu schwach ist!
Erinnert mich stark an Mwene,Ausgang bekannt.


Du meinst den Mwene, der mit PSV in der Euro League und der CL-Quali spielt?

Stimmt wäre schlimm wenn Ezeh ähnlich "niedriges" Potential hätte. Für den FCK müssen natürlich Kaliber wie Dani Alves oder Alaba her.


Redet doch keinen Stuss,es muss kein Alaba oder Alves sein!

Und ich erinnere mich noch genau an Mwenes Spiel gegen Hannover,ich sage nur unterirdisch!!!!!!!
In der Hinrunde lief bei dem gar nichts zusammen!

Nein ich habe nicht vergessen wo wir herkommen ,aber auch nicht vergessen wo wir sind,im Gegensatz zu anderen hier!
Und ein Spieler der in die Regionalliga abgestiegen ist und defensiv brutale schwächen hat ,kann keinen 2 .ligisten(genau wir spielen nicht mehr 3.liga!!!!falls du es und andere das noch nicht wissen!)verstärken!



Beitragvon Rotweisrotsaar » 18.06.2022, 16:45


BB hat geschrieben:Wie meinst du das mit "Ausgang bekannt" und Mwene?

Also wenn der Ezeh ebenfalls das Potential zu nem soliden Buli-Spieler hätte, der in paar Jahren sogar im Europapokal bei nem holländischen Spitzenteam aufläuft, dann wäre ich eigentlich dafür, ihn sofort mit nem langfristigen Vertrag auszustatten. :lol: Was hier wieder für ein Stuss gelabert wird, unfassbar.

Nach allem was man hört, war Ezeh doch in der Rückrunde (mit Krahl) der stärkste Spieler von Viktoria. Und das mit 20 Jahren, nach nem last minute Wechsel in der Winterpause. Klingt für mich nicht nach nem Blinden. :?: Aber die anderen Zweitligisten, die anscheinend an ihm dran sind, haben bestimmt auch alle keine Ahnung.



Die haben alle einen Kader der zweite Liga kann,für die ist es kein Risiko ein junges"Talent" zu verpflichten....

Wir haben einen Kader der 3.liga kann,merkst de was?



Beitragvon teufelshü » 18.06.2022, 16:55


@rotweißrotsaar

heul halt !
Wart doch einfach mal ab was noch so kommt!
Wenn Du Spieler so gut einschätzen kannst, warum bist Du dann kein Trainer, Manager, Sportdirektor im Profifußball?
Richtig!
Weil Du es vielleicht doch nicht so gut kannst!
Also logger durchs Höschen atmen, Sand aus m Tanga kratzen und den Profis die Arbeit überlassen ;-)
"Jeder ist im Endeffekt selbst dafür zuständig, wo er zum ersten Pflichtspiel seinen Platz findet - auf dem Platz, auf der Bank oder ganz oben auf der Tribüne."

FCK-Trainer Dirk Schuster



Beitragvon JG » 18.06.2022, 16:57


Zum Glück entscheiden Hengen und Schuster.
Und nicht @Rotweisrotsaar :lol:

Ganz davon ab... unterschätzt bitte nicht ein funktionierendes Kollektiv. Dass ist stärker als jeder vermeintliche Erstligakicker.



Beitragvon Danny95Betze » 18.06.2022, 17:01


Ich vertraue der Arbeit von TH.

Der Spieler ist bestimmt was für uns warum wären andere 2. Liga Vereine sonst dran.

Am Anfang war die Defensive der V.Berlin Sau stark.
Wenn er bei uns eingeführt wird ist er definitiv ne Bereicherung.
Ähnlich wie Hercher schnell und schlägt flanken.

Bitte klein denken zu uns kommen noch kein Upa Davies Robertson.

Lieber Spieler die motiviert sind wie überhebliche Stars.

Und sauber wirtschaften ist auch wichtig.

Ist der Ruf erstmal ruiniert lebt es Sich völlig ungeniert.



Beitragvon Rewe84 » 18.06.2022, 17:03


Mahlzeit. Mal ganz davon abgesehen, dass er jung und entwicklungsfähig ist, heißt er einfach B. Ezeh. Da steckt ja de Betze schon drin.
Noch Fragen??? :?:



Beitragvon Philippee » 18.06.2022, 17:05


Dieses unfassbar dämliche Argument „der ist in die Regionalliga abgestiegen, was will der in der 2. Liga“, kann ich echt nicht mehr hören! Es gibt unzählige Beispiele die gegenteiliges beweisen! Zudem reden wir hier über einen 20 Jahre alten Fußballer! Wenn Hengen und Schuster überzeugt von ihm sind, dann sollten wir den Beiden einfach mal vertrauen.



Beitragvon Talentfrei » 18.06.2022, 17:26


Ich find der Spieler passt zu uns und bringt uns als Ergänzung oder Stammspieler mit Entwicklungspotential weiter. Woher ich das weiß? Schuster und Hengen wollen ihn und ich vertraue denen. Die hier immer nach gestandenen Zweitligaspieler oder Ersatzspielern der 1. Liga rufen kann ich nur sagen das ihr die ersten seit die sich beschweren wenn diese die Leistung nicht bringen. Dann wird gemeckert und verlangt das man künftig doch bitte hungrige ,gute,entwicklungsfähige Spieler aus der dritten Liga verpflichten soll. Hatten wir alles schon. Erinnert euch an die Abstiegssaison aus der 2.Liga. Alles gestandene Profis die nix auf die Reihe brachten. Vertraut einfach mal den Verantwortlichen. Das sind die ersten die die Klasse halten wollen und alles dafür tun. Die sind nicht blind und dumm.



Beitragvon BetzeBoss » 18.06.2022, 17:34


Danny95Betze hat geschrieben:Am Anfang war die Defensive der V.Berlin Sau stark.


Blöd nur, dass er erst zur Winterpause kam. Da stand die Abwehr alles andere als stark.



Beitragvon Dirmsteiner84 » 18.06.2022, 18:05


Rotweisrotsaar hat geschrieben: Ja ich kenne den Spieler und ich weiß,das er definsiv viel zu schwach ist!
Erinnert mich stark an Mwene,Ausgang bekannt.



Aber die weitere Karriere von Mwene hast du verfolgt ?????
Verrückt was Experten hier sind
flach spiele - hoch gewinne
Aufstieg 2022 , mer henns gepackt !!! DECKEL DRUFF

Auf eine super Saison 2022/2023
Mein Tipp: Platz 6-8.
Packe mers



Beitragvon Dirmsteiner84 » 18.06.2022, 18:09


BetzeBoss hat geschrieben:
Danny95Betze hat geschrieben:Am Anfang war die Defensive der V.Berlin Sau stark.


Blöd nur, dass er erst zur Winterpause kam. Da stand die Abwehr alles andere als stark.



Wollt ich auch grad sagen, der hat so die letzten 13-14 Spiele mitgemacht

Dennoch halte ich den Spieler für talentiert, wird ablösefrei kommen und auch nicht so teuer sein, ich denke maximal 100.000 Jahresgehalt
flach spiele - hoch gewinne
Aufstieg 2022 , mer henns gepackt !!! DECKEL DRUFF

Auf eine super Saison 2022/2023
Mein Tipp: Platz 6-8.
Packe mers




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste