Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Gerrit1993 » 09.06.2021, 11:29


Bild

Wechselt Stürmer Benjamin Girth von Holstein Kiel zum FCK?

Wie das Onlineportal "liga3-online.de" berichtet, soll Zweitliga-Stürmer Benjamin Girth ein Thema am Betzenberg sein. Konkrete Gespräche habe es jedoch laut dem Medium noch nicht gegeben. Der 29-Jährige schaffte es vergangene Saison mit den Störchen bis in die Relegation zur Bundesliga, kam auf 16 Zweitliga-Einsätze, ohne dabei jedoch einen Treffer markieren zu können. Allerdings brächte Girth jede Menge Drittliga-Erfahrung mit nach Kaiserslautern: In 52 Partien war er 28 Mal erfolgreich. Neben dem FCK sollen auch Girths Ex-Vereine Magdeburg sowie Zweitliga-Absteiger Osnabrück die Fühler nach dem Stürmer ausgestreckt haben. Auch 1860 München wird als weiterer Interessent genannt. Girths Vertrag läuft aus, er wäre ablösefrei.

Zur Quelle dieses Transfergerüchts:

liga3-online.de hat geschrieben:
Nach Kiel-Abschied: Benjamin Girth bei Drittligisten im Gespräch

(...) Aber auch Ex-Klub VfL Osnabrück soll Girth auf dem Zettel haben. Dort spielte der 29-Jährige zwischen Januar 2019 und Sommer 2020 auf Leihbasis und hatte in der Saison 2018/19 mit neun Toren in 16 Spielen keinen geringen Anteil am Zweitliga-Aufstieg und der Meisterschaft. Ebenfalls im Rennen sollen der 1. FC Kaiserslautern und 1860 München sein. Nicht ausgeschlossen ist jedoch auch, dass ein Klub aus der 2. Bundesliga zuschlagen wird. Konkrete Gespräche gab es aber bislang mit keinem Verein.

Quelle und kompletter Text: liga3-online.de


Weitere Infos und Daten zum Transfergerücht: Wechselt Benjamin Girth zum FCK?


Ergänzung, 17.06.2021:

+++ Transfer-Ticker +++

Nicht zum FCK: Benjamin Girth wechselt von Kiel nach Braunschweig

Der oben bereits angedeutete Transfer von Benjamin Girth von Holstein Kiel zu Eintracht Braunschweig ist nun offiziell. Damit wechselt der Angreifer also nicht zum 1. FC Kaiserslautern, wo er aber ohnehin wohl nur lose im Gespräch war (genaueres dazu in der Startmeldung dieses Threads).

Eintracht Braunschweig hat geschrieben:Benjamin Girth wird ein Löwe
Stürmer kommt ablösefrei von Holstein Kiel

Eintracht Braunschweig hat Benjamin Girth verpflichtet. Der 29-Jährige gebürtige Magdeburger wechselt ablösefrei von Holstein Kiel an die Hamburger Straße und unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023.


Der Angreifer (31. Januar 1992, 1,81 Meter) durchlief die Jugend beim 1. FC Magdeburg. Nach einem kurzen Intermezzo bei der U23 von RB Leipzig wechselte der Stürmer zurück in seine Heimat. Von der zweiten Mannschaft des FCM ging es zum VFC Plauen. Über Hessen Kassel und den SV Meppen landete der Offensivakteur bei Holstein Kiel, für die er bis auf eine eineinhalb-jährige Leihe zum VfL Osnabrück zuletzt aktiv war. Für die Norddeutschen lief Girth wettbewerbsübergreifend 26-mal auf. Insgesamt erzielte der Angreifer vier Treffer in der 2. Bundesliga, 28 Tore in der 3. Liga und konnte sich 50-mal in der Regionalliga in die Torschützenliste eintragen.

"Mit Benjamin Girth konnten wir einen erfahrenen Stürmer für uns gewinnen, der seine Treffsicherheit in der 3. Liga bereits unter Beweis gestellt hat. Wir sind froh darüber, dass Benjamin in Zukunft an der Hamburger Straße für uns auf Torejagd geht“, erläutert Peter Vollmann, Geschäftsführer Sport bei Eintracht Braunschweig.

"Ich freue mich sehr, ab sofort ein Teil der Eintracht zu sein. Die Gespräche mit dem Chef-Trainer Michael Schiele und der darin aufgezeigte Weg haben mich schnell davon überzeugt, nach Braunschweig zu wechseln. Ich hoffe, dass wir als Mannschaft schnell zueinander finden, gut in die Saison starten und dann schnellstmöglich wieder mit Fans im Stadion eine erfolgreiche Spielzeit bestreiten. Dazu möchte ich meinen Teil beitragen“, ergänzt Benjamin Girth.

Quelle: Pressemeldung BTSV



Beitragvon Jacob » 09.06.2021, 11:37


Ja genau, kauft Stürmer die das Tor nicht treffen !!!!1!!11!

:wink:

Im Ernst:

Der ist nicht das erste Mal bei uns im Gespräch oder?

Das könnte einer der Kandidaten sein, die für die 2. Liga zu schwach sind, aber in der 3. gut funktionieren.

Klingt für mich erstmal komplett nach Wundertüte.

Dass er bei 16 Einsätzen gar nicht getroffen hat, finde ich schon etwas seltsam, zumal die Kieler eine tolle Saison gespielt haben.
Da müsste er die ein oder andere Flanke schon bekommen haben.

Hanslik wäre mir lieber.
Oder bekommen wir am Schluss beide?



Beitragvon diago » 09.06.2021, 11:41


Der Name sagt mir was. Ist mit Osnabrück glaube ich aufgestiegen. Kann mich an den Spieler selbst und seine Spielweise aber nicht mehr erinnern. Und @Jacob: Neuzugänge sind eigentlich immer Wundertüten, oder? Erst recht wenn man wie wir kein Geld hat.



Beitragvon SEAN » 09.06.2021, 11:50


Ich hab emo no dem Bub gekuckt.
Er war die letzte Saison immer im Kader, aber seine 16 Einsätze in der zweiten Liga waren bis auf einmal gute 60 Minuten und einmal knappe 40 immer nur Kurzeinsätze.

Wenn ich die Auswahl zwischen ihm und Hanslik hätte, würde ich letzteren behalten. Auch wenn er was kosten würde. Hanslik ist 5 cm größer, 5 Jahre jünger und braucht vor allem, und das ist dabei das wichtigste, keine Eingewöhnung, er war ja eben seit Oktober schon bei uns.
Scheint die Sonne so warm, trag ich Papier unterm Arm,
scheint die Sonne so heiß, setz ich mich hin und.........



Beitragvon GerryTarzan1979 » 09.06.2021, 11:57


Bin auch bei @SEAN. Hätte ich die Wahl, wäre ich Pro Hanslik. Aber vielleicht bekommen wir ja beide (ist das überhaupt wahrscheinlich?).

Mein Gefühl sagt eher, dass er nach Magdeburg oder 1860 wechselt. Einfach aus dem Bauch heraus.

Da jeder Transfer einer Wundertüte gleicht, bin ich offen und gebe jedem Spieler die Chance bei uns. Es kann ja passen.
"Der Doktor hat gesagt ich soll mir ne Luft suchen die weniger bleihaltig ist."
aus "Die Rückkehr der glorreichen Sieben" 8-)
scheiss fc köln hat geschrieben:
Und wenn ich aufsteigen will, sollten die das auch wollen.



Beitragvon Tical1983 » 09.06.2021, 12:40


Ich hoffe nicht, daß er Pourie ersetzen soll?? Dann frag ich mich echt ob wir uns qualitativ immer weiter verschlechtern wollen



Beitragvon Fckler82 » 09.06.2021, 12:44


Er ist ablösefrei zu haben und hat ja schon gezeigt das er für die 3.liga ein ordentlicher Stürmer ist.ich würde es begrüßen wenn er kommt,glaube aber bei all den Mitbewerbern nicht an eine Verpflichtung.



Beitragvon Chris7 » 09.06.2021, 13:08


Kann man holen, muss man aber nicht. Würde mir jetzt nicht sonderlich weh tun, wenn er bei einem anderen Verein aufschlägt.



Beitragvon Betzedeiwel1 » 09.06.2021, 13:51


Wenn er kommen sollte, wird der nicht besser als Pouriè sein, weder körperlich noch Mentalität. Da würd ich lieber Pourie behalten und einen wie Boyd oder Sliskovic neben dran stellen, dahinter noch Kobylanski. Wäre natürlich alles ne Wunschvorstellung. Um aber beim Thema zu bleiben. Ich denke nicht, daß Girth die Verstärkung im Sturm wäre. Du musst Leute holen, die konstant spielen und sich nicht die ersten 10 Spieltage wieder ans Fußball spielen gewöhnen müssen, weil sie bei dem vorherigen Verein nur auf 3 Einsätze gekommen sind. Das gilt übrigens für jede Position. Dann lieber in Regio bei nem Stürmer nachschauen, der 15 Buden gemacht hat und weiter hungrig ist.



Beitragvon read-only » 09.06.2021, 13:57


hat in meppen seine leistung stets gesteigert, später ging es toremäßig immer weiter bergab. ob er sich hier mit dem druck von außen wohlfühlen würde, wage ich zu bezweifeln. etwas sarkastisch ausgedrückt könnte man sagen, er wäre der perfekte ersatz für röser. :nachdenklich:
Seitdem der FCK aus der Bundesliga abgestiegen ist, wurde Bayern immer Meister.
Nun glaube ich, dass wir das bald wieder ändern können!



Beitragvon Datenleak » 09.06.2021, 14:00


Betzedeiwel1 hat geschrieben: Du musst Leute holen, die konstant spielen und sich nicht die ersten 10 Spieltage wieder ans Fußball spielen gewöhnen müssen, weil sie bei dem vorherigen Verein nur auf 3 Einsätze gekommen sind. Das gilt übrigens für jede Position. Dann lieber in Regio bei nem Stürmer nachschauen, der 15 Buden gemacht hat und weiter hungrig ist.


Das mag meistens stimmen und sollte nicht außer Acht gelassen werden aber stimmt halt auch nicht immer und bei jedem.

Glaub Götze hat bevor er zu uns kam fast 2 Jahre kein richtiges Spiel gemacht.

Aber ja, Spieler kann man nicht vergleichen.



Beitragvon Talentfrei » 09.06.2021, 14:46


Wenn er bei mehreren Vereinen auf dem Zettel steht wird er wohl nicht so schlecht sein. Oder die sind alle blind.



Beitragvon Osterhase » 09.06.2021, 14:57


Talentfrei hat geschrieben:Wenn er bei mehreren Vereinen auf dem Zettel steht wird er wohl nicht so schlecht sein. Oder die sind alle blind.

Vielleicht wissen die Vereine auch gar nicht dass sie ihn auf dem Zettel haben :D Manager sind ja nicht blöd. Behaupten kann man viel.
Der 12. Mann hat geschrieben:Nach dem ich mir jetzt immer mal wieder Beiträge durchgelesen habe, auf der Suche nach nützlichen Informationen und fundierten Meinungen, die mich weiterbringen,... bin ich zu dem Schluss gekommen, dass dieses Forum ein ernsthaftes Problem mit Gesocks hat.



Beitragvon zabernd » 09.06.2021, 15:29


„…gab noch keine konkreten Gespräche…“
Wie wahrscheinlich ist ein Interesse am Spieler, wenn noch keine Gespräche stattfanden?
Meiner Meinung nach wird er nicht kommen.
Wenn schon ein Spieler aus Kiel, dann Hanslik.
Er hat sich zum Ende der Saison gesteigert und man weiß, was man von ihm erwarten kann.
Sollte er tatsächlich verpflichtet werden:
Herzlich willkommen, du bist jetzt ein roter Teufel. :teufel2:
Ein Leben ohne FCK ist möglich, aber sinnlos.



Beitragvon Untergang » 09.06.2021, 15:37


Sind bei Verpflichtungen anscheinend wieder am Suchen in der Restekiste. Anscheinend wirklich keine Kohle vorhanden.



Beitragvon Mephistopheles » 09.06.2021, 15:56


read-only hat geschrieben:. Etwas sarkastisch ausgedrückt könnte man sagen, er wäre der perfekte Ersatz für Röser. :nachdenklich:


Wieso Ersatz für Röser - der bleibt uns doch erhalten! :shock: Oder hab ich was verpasst?



Beitragvon mschne » 09.06.2021, 16:14


Untergang hat geschrieben:Sind bei Verpflichtungen anscheinend wieder am Suchen in der Restekiste. Anscheinend wirklich keine Kohle vorhanden.


... Dein Name ist offenbar Programm! Einfach mal ein bisschen Entspanntheit und Vertrauen an den Tag legen. Wie es schon öfter gesagt und leider auch demonstriert wurde: Gute Namen und ein dickes Honorar machen noch keine wettbewerbsfähige Mannschaft.



Beitragvon crombie » 09.06.2021, 16:33


Also ich bin schon entspannt, bin aber spontan ähnlicher Meinung wie einige andere User hier: Stürmer, die NICHT treffen, hatten wir in den letzten Dekaden genug auf dem Betze :D

Aber das ist jetzt der reine (Tunnel-)Blick auf die Statistik, die längst nicht alles aussagt.

Genrell einfach mal abwarten, auch was überhaupt dran ist an diesem Gerücht...
„Im Training habe ich mal die Alkoholiker meiner Mannschaft gegen die Antialkoholiker spielen lassen. Die Alkoholiker gewannen 7:1. Da war´s mir wurscht. Da hab I g´sagt: Sauft´s weiter.“
Max Merkel



Beitragvon Rotweisrotsaar » 09.06.2021, 16:48


mschne hat geschrieben:
Untergang hat geschrieben:Sind bei Verpflichtungen anscheinend wieder am Suchen in der Restekiste. Anscheinend wirklich keine Kohle vorhanden.


... Dein Name ist offenbar Programm! Einfach mal ein bisschen Entspanntheit und Vertrauen an den Tag legen. Wie es schon öfter gesagt und leider auch demonstriert wurde: Gute Namen und ein dickes Honorar machen noch keine wettbewerbsfähige Mannschaft.



Naja gut so ganz stimmt das dann auch wieder nicht,ich meine wenn wir einen boyd (der für mich DER Stürmer der 3.liga ist),kobylanski und Mai verpflichten könnten wäre ganz klar die Zielsetzung Aufstieg.
Aber so muss man halt mal schauen wo die Reise hingeht.
Aber wir wollen und können keine Ablöse zahlen und deshalb muss man sich auf der "Resterampe" bedienen...
Muss nicht unbedingt schlecht sein,aber das Wort Aufstieg sollte mal bei vielen Leuten für lange Zeit aus den Köpfen!



Beitragvon Talentfrei » 09.06.2021, 17:14


Bevor Pourie letzte Saison bei uns kam waren seine Werte nicht besser als die von Girth. Heute möchte gefühlt jeder hier das Pourie bleibt. Man sollte auf Statistiken nicht so viel geben. Wenn er kommt,was ich nicht glaube, kann es auch sein das er hier 20 Tore schießt. In Osnabrück hat er ,glaub ich, eine gute Torquote. Ist aber auch wieder Statistik.



Beitragvon Hessebub » 09.06.2021, 17:25


2018/19 16 spiele 9 tore in Liga 3 und 7 spiele 2 Tore in Liga 2. Im Jahr davor 19 Tore in 36 spielen in Liga 3. Also er kanns schon, muss sich aber vielleicht etwas dran erinnern :wink:

https://www.transfermarkt.de/benjamin-g ... ler/151111
Liebe kennt keine Liga



Beitragvon Solingerteufel » 09.06.2021, 19:25


ich erhoffe mir für nächste saison 1. das wir wieder alle ins stadion dürfen 2. das wir in ruhige tabellenregionen spielen 3. das wir soviele derbys wie möglich gewinnen. einen girth oder sonst irgendwen der irgendwo irgendwann mal ein paar gute spiele gemacht hat brauche ich nicht. hanslik hat ein halbes jahr gebraucht bis er auf touren kam, wär echt schade wenn er jetzt weg wäre. ich hoffe das die leihspieler fest zu uns kommen und das man verstärkt junge wilde aus der rl scoutet. das wäre für mich ein guter und vor allem fck-gerechter weg
streite dich nie mit einem dummkopf, es könnte sein das die zuschauer den unterschied nicht bemerken (mark twain)



Beitragvon Scouser » 09.06.2021, 19:38


Talentfrei hat geschrieben:Bevor Pourie letzte Saison bei uns kam waren seine Werte nicht besser als die von Girth. Heute möchte gefühlt jeder hier das Pourie bleibt. Man sollte auf Statistiken nicht so viel geben. Wenn er kommt,was ich nicht glaube, kann es auch sein das er hier 20 Tore schießt. In Osnabrück hat er ,glaub ich, eine gute Torquote. Ist aber auch wieder Statistik.


Ich verstehe dahingehend immer noch nicht so richtig, was intern oder in der Kabine (wohlgemerkt nach dem bereits feststehenden Klassenerhalt) vorgefallen sein muss, dass Pourié erneut den Unmut der FCK-Verantwortlichen in der Form auf sich gezogen hat um eine Weiterbeschäftigung über die Saison hinaus zu verhindern...

Ich weiß dass sich aktuell fast alle vorhanden FCK-Spieler im Urlaub befinden, aber ich für meinen Teil hätte mich heute mehr über die Schlagzeile "Hanslik und Pourié verlängern ihre Verträge" gefreut. Ich befürchte allerdings dass uns bei den ganzen bereits bestätigten Abgängen auch mind. einer der Beiden ebenfalls noch zeitnah verlassen wird, was ich persönlich schon jetzt äußerst schade finde.



Beitragvon Schulbu_1900 » 09.06.2021, 20:20


Scouser hat geschrieben:Ich verstehe dahingehend immer noch nicht so richtig, was intern oder in der Kabine (wohlgemerkt nach dem bereits feststehenden Klassenerhalt) vorgefallen sein muss, dass Pourié erneut den Unmut der FCK-Verantwortlichen in der Form auf sich gezogen hat um eine Weiterbeschäftigung über die Saison hinaus zu verhindern...


Ich kann es mir nur als Bluff erklären.
Wir haben KO, das ist einfach so. MP verdient beim KSC gutes Geld, ich meine die haben auch einen Teil seines Gehaltes bei uns getragen. Jetzt können wir die KO nicht stemmen und führen dieses Theater auf.
Nehmen wir an, es war gar nichts und es ist nur ein Bluff das er seinen Vertrag aufgelöst bekommt. Ist nur Spekulation, aber wäre möglich. Das Verhalten von O.Kreuzer deutet auch dahin. " Wir erwarten MP wieder beim Training"



Beitragvon phibee » 09.06.2021, 21:49


Hi,

wir haben ja schon einen Neuzugang mit Tomiak und mit Zuck wird der nächste wohl verlängern.

Vielleicht reicht es ja für den Terminstart auf die neue Saison, um 11 Spieler aufs Feld zu bekommen.

Hauptsache ist doch, dass uns ne Menge Spieler verlassen und unser finanzieller Etat verringert wird.

Das Sportliche spielt doch sowieso schon seit Jahren keine Rolle mehr bei uns.

Und wir haben doch Investoren, die investieren uns ganz sicher zum nächsten Abstieg. Hat zwar leider dieses Mal nicht ganz geklappt weil wir einige gute Spieler ausgeliehen hatten, die uns vor dem Absturz bewahrt hatten.
Aber die nächste Chance kommt todsicher wieder in der neuen Runde. Vielleicht klappt es ja dann endlich.

Tut mir leid für meinen Sarkasmus.

Aber alles was ich hier noch lese, sind wieder mal nur negative Schlagzeilen.
Ich lese nur, wer den Verein alles verlässt bzw. verlassen muss.
Und demnächst fängt die Vorbereitung für die neue Saison an.
Ich frage mich ernsthaft, mit welchem Personal wir in die Vorbereitung gehen wollen???

Im Prinzip kann man die Vorbereitung auch ausfallen lassen und gleich zum Start in die neue Runde übergehen.

Vielleicht sind zum Saisonstart ja dann die neuen Spieler schon da. Evtl. stoßen sie dann nach den ersten Spieltagen zu uns???

Leute, tut mir leid, aber was soll das Ganze eigentlich???

Was ist mit den Leihspielern wie Götze, Hanslik, Zimmer etc. etc. etc.?

Wir brauchen Stürmer, die nachweisen, dass sie Tore schießen und keine Stürmer, die in der letzten Saison 0 Tore gemacht haben (aus welchen Gründen auch immer).

Schaut jetzt bitte endlich zu, dass ihr den Hanslik und den Pourie verpflichtet oder weiter ausleiht. Und evtl. den Thiele noch holt. Alles andere ist mir Sch..... egal.

Ich habe alles, aber keinen Bock mehr auf Abstiegskampf und wieder Abstieg.

Wenn ihr das nicht hinkriegt, meldet den Verein bitte sofort ab!!!!
Das ist dann kurz und schmerzlos ein Ende mit Schrecken als nur noch Schrecken ohne Ende.

Ich habe fertig!!!

LG




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste