Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Talentfrei » 31.05.2021, 10:46


Mich würde mal interessieren wie finanzstark unsere Investoren überhaupt sind. Sind fünf Millionen relativ wenig Geld für diese Gruppe oder tut denen das richtig weh. Um beim Thema zu bleiben. Ich vertraue bei Klinkenburg einfach mal Antwerpen. Der würd den ja nicht nehmen wenn er ihm das nicht zutrauen würde. Hengen und Antwerpen werden sich da schon ihre Gedanken gemacht haben.



Beitragvon GerryTarzan1979 » 31.05.2021, 10:53


@Betze_FUX, gehört halt irgendwie alles zusammen :p

Der Spieler Klingenburg kann ja nichts dafür und vielelicht wäre er mal ein positiver Überraschungstransfer. Aber beim FCK sind halt die Erwartungen höher als anderswo. Allein aufgrund der finanziellen Lage. Ich selbst mag gar nicht dieses "Alternativlos" (sorry, musste sein :wink: ), wenn es um den Aufstieg geht. Da haben wir halt wieder Druck auf dem Kessel. Aber es stimmt schon, dass wir aus dieser Mörder-Liga raus müssen um überhaupt mal anfangen können zu gesunden.
Aufgrund dieser Tatsache liest sich halt ein möglicher Transfer von einem Ligakonkurrenten, mit nicht gerade überschwänglichen Noten, nicht unbedingt prickelnd. Aber da kann der Spieler ja nix dafür. Vielleicht passt er ja optimal zu uns.
Auf den ersten Blick sehe ich ihn als nicht gleichwertigen Ersatz für Sickinger oder evtl. Ouahim, Götze oder so. Zudem gehört er jetzt auch nicht mehr zu den "Jungen" und belastet somit einen Kaderplatz (U23-Regelung) Aber das ist nur meine persönliche Meinung.
Was bei ihm natürlich positiv erscheint ist der Aspekt, den @ChrisW geschrieben hat. Er bringt die gewisse und notwendige Physis mit, die uns einfach abgeht. Von daher vielleicht eine sinnvolle Ergänzung, wer weiss...
"Der Doktor hat gesagt ich soll mir ne Luft suchen die weniger bleihaltig ist."
aus "Die Rückkehr der glorreichen Sieben" 8-)
scheiss fc köln hat geschrieben:
Und wenn ich aufsteigen will, sollten die das auch wollen.



Beitragvon Betze_FUX » 31.05.2021, 10:56


@Talentfrei
Das kann man auch anders sehen.
Wenn man sonst niemanden bekommt, muss man nehmen was bleibt.

Aber dafür ist es jetzt, in der Phase des Transferfensters noch zu früh.

Wenn das Thema so früh bekannt wird bzw. In trockenen Tüchern scheint, war das ja schon länger was am gären.
Von daher gehe ich schon davon aus, dass MA und TH eine Idee haben.
"In Kaiserslautern immer auf die übertriebene Erwartungshaltung zu verweisen, ist vollkommener Quatsch. Ich vermisse es, dass man die Fans als Faktor begreift, mit dem Erfolg zu schaffen ist." - Kalli Feldkamp



Beitragvon Hellboy » 31.05.2021, 11:50


GerryTarzan1979 hat geschrieben:Aber beim FCK sind halt die Erwartungen höher als anderswo. Allein aufgrund der finanziellen Lage. Ich selbst mag gar nicht dieses "Alternativlos" (sorry, musste sein :wink: ), wenn es um den Aufstieg geht. Da haben wir halt wieder Druck auf dem Kessel. Aber es stimmt schon, dass wir aus dieser Mörder-Liga raus müssen um überhaupt mal anfangen können zu gesunden.

Moin! :prost:

Ich find's ja immer etwas witzig... Klar ist der Aufstieg das Ziel aller Beteiligten. Das war so, ist so, und wird auch so bleiben. Es geht doch nur noch drum, das nicht mehr so lautstark rauszuposauenen wie zuletzt, damit man es nicht so sehr um die Ohren gehauen kriegt, wenn man's dann (mal wieder) verkackt. Dann können alle nach Außen hin friedlich von Stabilisierung und mittelfristigen Zielen sprechen, aber die Wahrheit ist doch eine andere. Jede Saison, die wir nicht oben mitspielen bringt uns näher an den Exitus - die vergangene Saison war ja kein Zufall. Jetzt ruhen die Hoffnungen mal wieder auf ein paar neuen Leuten (meine auch) - aber lass uns mit Hengen und Antwerpen mal 2-3 Jahre im gesicherten Mittelfeld der 3. Liga rumdümpeln, während die Regionalen uns immer mal so gerade über Wasser halten, dann brennt hier doch die Tanne genauso wie eh und je. Diese Liga und erst Recht unsere Situation bedeutet nach wie vor nur eins: All-In und hoffen, dass es nach oben rausgeht, nicht nach unten. Alle anderen Zielformulierungen halte ich für strategisch motivierte Augenwischerei.



Beitragvon Stefan231259 » 31.05.2021, 12:17


Corain hat geschrieben: Und Klingenburg hat die letzten zwei Jahre immer nur den Verein gewechselt, da sein Arbeitgebender Verein jeweils abgestiegen ist.


Man sollte ihm nicht die Chance für einen dritten Abstieg geben



Beitragvon phibee » 31.05.2021, 13:01


Hi,

zunächst mal Danke an "Gerry Tarzan 1979" für die Blumen, die du mir überreicht hast.

Und an "Alter Fritz 1949" übermittle ich auch Grüße mit der Bitte, seinen Stil zu überdenken, mit dem er sich auf andere bezieht.

Selbstverständlich brauchen wir Beides.
In 1. Linie eine vernünftige finanzielle Ausstattung und na klar, geht diese Forderung an die regionalen Investoren. Wer sonst kann in dieser (Corona-) Zeit hier etwas bewirken?
Und natürlich brauchen wir in 2. Linie einen Sportvorstand i. V. m. dem Trainer MA, die sportlichen Entscheidungen bezüglich Personal so zu treffen, dass es passt. Ich habe immer ausdrücklich MA gelobt und ich traue sowohl MA und TH zu, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Nur die Erfüllung eines dieser beiden Kriterien bringt uns nicht weiter.

Wird mit dem zur Verfügung gestellten Geld nicht gut gewirtschaftet, bringt es uns nichts.

Sollen die richtigen sportlichen Entscheidungen getroffen werden, ohne das notwendige Geld zur Verfügung zu haben, diese zu realisieren, bringt es uns ebenfalls nichts.

Ich stelle gerne den Vergleich zu einem Koch her.
Ist ein Koch hervorragend auf seinem Gebiet, wird er mit den notwendigen Zutaten ein sehr gutes Menü auf den Tisch bringen. Fehlen ihm allerdings die notwendigen Zutaten, wird ihm das nicht gelingen.

Ich hoffe, wir sind uns da einer Meinung.

Die Kombination beider Elemente (sportliche Entscheidungsträger + finanzielle Ausstattung) werden letzten Endes den Erfolg ausmachen.

Eine Garantie auf Erfolg hat man beim Sport nie. Es ist zu vieles von unvorhersehbaren Faktoren abhängig (Verletzungen, Schiedsrichterentscheidungen etc. etc. etc.).

Aber:

Einfaches Wahrscheinlichkeitsrechnen reicht aus.

Wie wahrscheinlich ist ein Erfolg, wenn beide Faktoren erfüllt sind?

Und wie wahrscheinlich ist ein Erfolg, wenn nur einer oder keiner dieser beiden Faktoren erfüllt ist/sind?

Uns selbstvertändlich nehme ich die Investoren hier dringlichst in die Pflicht. Wir habe jetzt die große Chance, einen Turnaround einzuleiten. Wir haben gesehen, was möglich ist, wenn wir einen Götze, Zimmer, Hanslik, Pourie, Sessa, Ouahim, oder Senger im Kader haben. Diese Qualität wird noch nicht ausreichen, um ganz vorne mitzuspielen. Hierzu sind noch Verstärkungen (vor allem hinten in der Abwehr), aber auch noch vorne notwendig.

Und selbstverständlich kostet das Geld. Das muss aber meiner Meinung nach jetzt investiert werden, sonst ist das bisherige Invest sehr schnell verbrannt. Wenn wir weiter nur in Liga 3 "rumwurschteln" (und mit "rumwurschteln" meine ich auch, dass die Fans keine Lust mehr auf Abstiegskampf haben und die Zuschauerzahlen weiter sinken werden), dann wird ganz schnell die nächste Insolvenz auf uns zukommen.

Spielen wir aber vorne mit im Konzert der Aufstiegsplätze, dann wird wieder ein "Hype" ausbrechen, eine Aufbruchstimmung wird entstehen und das wird sich ganz massiv und positiv auf die Zuschauerzahlen auswirken. Und dann ist für unseren Verein alles möglich, auch ein Aufstieg.

Unser Verein ist ein "schlafender Riese", der endlich wieder aufgeweckt werden will. Ist er wach, ist im positiven Sinnen alles möglich.
In unserer Historie haben wir das mehrfach unter Beweis gestellt.

LG



Beitragvon GerryTarzan1979 » 31.05.2021, 13:23


phibee hat geschrieben:Hi,

zunächst mal Danke an "Gerry Tarzan 1979" für die Blumen, die du mir überreicht hast.



Jetzt ist mir doch Klatt die Pizza aus der Hand gefallen... :shock:
@phibee, bitte mach das nie wieder!
Blumen?? Ehrlich, ein bunter Strauss womöglich noch???!!!

Schorle, bitte das nä. Schorle oder was Anderes, aber keine Blumen... :lol:

Schbässje :wink: , übrigens guter Beitrag, den ich absolut unterstreiche!
"Der Doktor hat gesagt ich soll mir ne Luft suchen die weniger bleihaltig ist."
aus "Die Rückkehr der glorreichen Sieben" 8-)
scheiss fc köln hat geschrieben:
Und wenn ich aufsteigen will, sollten die das auch wollen.



Beitragvon phibee » 31.05.2021, 13:29


Hi "GerryTarzan1979",

auf Pizza hätte ich doch glatt auch mal wieder Lust.

Muss mal mit meiner Frau reden, dass sie mal wieder eine macht.

Schorle ist nicht so mein Ding. Aber ein schönes kaltes Paulaner Hefe Weizen am Abend zum Essen ist was Feines.

So, muss jetzt aber im Garten mal ein bisschen was arbeiten bei dem schönen Wetter.

LG und Schönen Montag



Beitragvon Marc222 » 31.05.2021, 13:43


phibee hat geschrieben:Schorle ist nicht so mein Ding.

Hiermit für alle weiteren Diskussionen disqualifiziert :lol:

:wink:



Beitragvon Yogi » 31.05.2021, 14:43


phibee hat geschrieben:Schorle ist nicht so mein Ding.

Dess konn kän Pälzer soi :wink:



Beitragvon TreuDemFCK » 31.05.2021, 18:37


Stefan231259 hat geschrieben:
Corain hat geschrieben: Und Klingenburg hat die letzten zwei Jahre immer nur den Verein gewechselt, da sein Arbeitgebender Verein jeweils abgestiegen ist.


Man sollte ihm nicht die Chance für einen dritten Abstieg geben


:?:

Nach der Saison 18/19 ist Klingeburg zum damaligen Zweitligisten Dresden gewechselt, mit Vertrag bis 2022 - allerdings nur für die zweite Liga. Münster blieb weiter in der dritten Liga.

In der Saison 19/20 ist Dresden abgestiegen, er war vertragsfrei und ist zu Viktoria Köln gewechselt, die diese Runde übrigens vor uns abgeschlossen haben.

Man kann den Gedanken Klingenburg zu verpflichten sicher kritisieren. Aber dass er eine Vergangenheit mit vielen Abstiegen hat ist unnötiger Quatsch, das stimmt nicht.



Beitragvon Miggeblädsch » 31.05.2021, 19:54


GerryTarzan1979 hat geschrieben:...Jetzt ist mir doch Klatt die Pizza aus der Hand gefallen... :shock:
@phibee, bitte mach das nie wieder!
Blumen?? Ehrlich, ein bunter Strauss womöglich noch???!!!...


Jetz hosche's werre gesaa: Blummeschtraus :shock:

Domit honn ich schunn beim vunn mir hochgeschätzte @Exildeiwl versehentlisch e Blummeschtrausallergie veruhrsacht :lol:
Jetzt geht's los :teufel2:



Beitragvon Betze_FUX » 31.05.2021, 19:59


@GerryTarzan1979:
Was ist so schlimm an einem bunten Strauß Blumen?! War dich nur gut gemeint. Bist du etwa vorbelastet?! Mit so ner Einstellung muss man doch klatt Bade(r)n gehen :lol:
"In Kaiserslautern immer auf die übertriebene Erwartungshaltung zu verweisen, ist vollkommener Quatsch. Ich vermisse es, dass man die Fans als Faktor begreift, mit dem Erfolg zu schaffen ist." - Kalli Feldkamp



Beitragvon ExilDeiwl » 01.06.2021, 01:08


Miggeblädsch hat geschrieben:
GerryTarzan1979 hat geschrieben:...Jetzt ist mir doch Klatt die Pizza aus der Hand gefallen... :shock:
@phibee, bitte mach das nie wieder!
Blumen?? Ehrlich, ein bunter Strauss womöglich noch???!!!...


Jetz hosche's werre gesaa: Blummeschtraus :shock:

Domit honn ich schunn beim vunn mir hochgeschätzte @Exildeiwl versehentlisch e Blummeschtrausallergie veruhrsacht :lol:


Herrschafts Zeite nochemo, jetz‘ hab ich werre so e Kratze im Hals... Wann ich net wisst, dasses bloß die normal Verkäldung is, wo mich schun die ganze ledschde Daach quält, kinnt mer jo grad mähne...

Awwer @Mick, ich muss de @Gerry in Schutz nemme, der hot net oogfange mit denne Blumme do. Des war de @Phibix-Schorlnix. Awwer der muss halt a noch lerne - net bloß, dass en Schorle en Wunderheiltrank is (ach geche Blummeschdraußallergie), sondern ach, dass so e paar Sache allergische Reaktione auslösen. Awwer des lernter noch, des is jo schun es schlaues Birschl, de @phibee. Also simmer ned so streng zu nem. :daumen:

Was mich awwer grad bloß noch indressiere däd, @Gerry: was war donn des fer e Pizza im Wild West Saloon? Enni mit blaue Bohne? Odder war des e Pizza Investore mit ennere Extraportion SPIce Gewerze nach Saarpälzische Art? :D Do muschd uffbasse, dass do ned die Schmeißflieje dro gehen. Awwer Du hoschd jo zum Gluck e @Miggeblädsch, uff die Verlass is, gell. :wink:

So, jetzt saache mer em FUX und em Gaul gut Nacht im wild, wild East. :winken:



Beitragvon GerryTarzan1979 » 01.06.2021, 08:41


@ExilDeiwl, krach mich komplett weg hier :lol:

Ich heb´s leider net gwusst, dass de des mim Blummeschdrauss nimmie heere konnschd. Awwer de Pistol-Phibee hot halt ohgfange. Da er awwer änner vunn uns is, drück isch mol e Aach zu. Der muss erschdmol soin Gaade in Schuss bringe.
Die Pizza hot iwwriggens guud gschmeggt. Heb se uffgehowwe unn de Staub der Prärie abschiddelt, unn donn gings widder. Was fer e Pizza des war? Des kummt im neie Weschdern vor. :wink: Also irchendwonn.

Bis dohi gugge mer mol wie die (hoffentlich) vollen Kassen in de (Hom)Burg klingen. (Muss jo a e Bezuuch zum Klingeburch herschdelle, sunschd kummt de Burning-Thomas um die Eck geridde und schwingt soi Lasso :wink: ) Wo issn eichentlich moi Lasso-Lea??
"Der Doktor hat gesagt ich soll mir ne Luft suchen die weniger bleihaltig ist."
aus "Die Rückkehr der glorreichen Sieben" 8-)
scheiss fc köln hat geschrieben:
Und wenn ich aufsteigen will, sollten die das auch wollen.



Beitragvon ExilDeiwl » 01.06.2021, 13:28


Bassd schon, so schlimm isses mit denne Blummeschdräuß ach net, bloß manchemo grigg ich klatt so en iwwele Ausschlaach, wann ich an des verderrte Gschdripp denk. :nachdenklich: Awwer ich hoff jo schunn, dass mer noch e bissel saarpälzische Dünger griehn - dann wär‘s,ach widder Griehn-zeuch. :D

Die Lasso-Lea honn ich demledscht beim Durchzappe bei de Hesse im Fernseh gsiehn. Do ging‘s zwar um die dappiche Gummiadler vun de Zwietracht, awwer isch honn trotzdem emo e paar Minudde gugge misse... :D

Allerhopp, donn frei ich mich emo uff de neggschde Western vun Der! Des tut uff jeden Fall gut KLINGEN - außer Pizza däd iwwerischens ach en BURGer gut zu me Western basse! :daumen:

So, genuch dumm gebabbeld fer heit. :teufel2:



Beitragvon Betze_FUX » 01.06.2021, 13:37


Vielleicht sorgt der Klingenburg dafür, bzw arbeitet anständig mit, dass bald die Kassen wieder klingen, aufm Burg...äh, Berg :D
"In Kaiserslautern immer auf die übertriebene Erwartungshaltung zu verweisen, ist vollkommener Quatsch. Ich vermisse es, dass man die Fans als Faktor begreift, mit dem Erfolg zu schaffen ist." - Kalli Feldkamp



Beitragvon weißherbschtschorle » 01.06.2021, 15:49


Hallo,henner mich gerufe?!
Bin voll debei.

Ich find,de Name basst gut zum FCK,
wonner was reißt,klingen die Kasse un de Berg werd zur Burg.

Wonn net,hab ich nechstes Johr e Zimmer in ...münster.
Schorle,schon Goethe wußte warum:
Wasser allein macht stumm,das zeigen im Bach die Fische.
Wein allein macht dumm,siehe die Herren am Tische.
Da ich will keins von beiden sein,trink ich Wasser gemischt mit Wein. :teufel2:



Beitragvon ChrisW » 02.06.2021, 15:11


Yogi hat geschrieben:
phibee hat geschrieben:Schorle ist nicht so mein Ding.

Dess konn kän Pälzer soi :wink:

Kä Vorder-Pälzer e Hinner-Pälzer schunn




Beitragvon Forever Betze » 05.06.2021, 16:20


Ein seeeeeehr interessanter Beitrag von Sport 1. Ich fasse mal zusammen.

Ritter, Kleinsorge, Pourie, Hlousek, Winkler, Huth will man abgeben.

Götze, Hanslik und Senger werden laut Sport 1 nochmal verliehen, also es sieht laut Sport 1 so aus als wäre das wohl fast sicher.
Zimmer will einen langfristigen Vertrag, aber es sieht wohl auch sehr gut aus.

Tomiak und Klingenburg sollen fix sein.



Beitragvon Lonly Devil » 05.06.2021, 16:23


MrElke hat geschrieben:Laut Sport1 ist der Transfer wohl fix.
... ...

Und wo genau, in dem verlinkten Artikel, hast du das gelesen, dass der Transfer wohl fix sein soll?

Da steht lediglich, dass Anterpen die Leihspieler halten will, aber noch zähe Verhandlungsrunden anstehen sollen.

"Fix" ist da etwas anderes.
https://www.youtube.com/watch?v=48grx-7 ... H-y_g9MkxO
Zitat: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen."
Gott mag gewisse Machenschaften eventuell vergeben, ICH NICHT!



Beitragvon Red_Devil » 05.06.2021, 16:26


Lonly Devil hat geschrieben:
MrElke hat geschrieben:Laut Sport1 ist der Transfer wohl fix.

Und wo genau, in dem verlinkten Artikel, hast du das gelesen, dass der Transfer wohl fix sein soll?

"Mit Defensiv-Allrounder Hendrick Zuck wird der Verein den Vertrag bis 2023 verlängern. Mit Boris Tomiak (Fortuna Düsseldorf II) und René Klingenburg (Viktoria Köln) stehen die ersten beiden Neuzugänge fest."



Beitragvon MrElke » 05.06.2021, 16:28


@Lonly Devil:
Na dann lies den Artikel mal bis zum Ende durch und hör nicht nach dem Götze Teil auf.

Edit:/ da war schon einer schneller mit posten



Beitragvon Lonly Devil » 05.06.2021, 17:33


@MrElke

Bei all den (Gerüchten) Themen, war ich gedanklich in den Götze-Thread gerutscht.
Auf den hatte ich mich dann bezogen. :oops:

Kann vorkommen, auch wenn ich den kompletten Artikel gelesen habe. :wink:

Nix für ungut. :prost:
https://www.youtube.com/watch?v=48grx-7 ... H-y_g9MkxO
Zitat: "Willst Du Unkraut dauerhaft vermeiden, musst Du die Wurzel ausreißen."
Gott mag gewisse Machenschaften eventuell vergeben, ICH NICHT!




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste