Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Thomas » 28.05.2021, 21:06


Bild

Wechselt Defensivspezialist Wilson Kamavuaka vom MSV Duisburg zum FCK?

Wird er eine der gesuchten neuen "Abwehrkanten" auf dem Betzenberg? Laut einem Bericht der "Bild" interessiert sich der 1. FC Kaiserslautern für Defensivspezialist Wilson Kamavuaka (31) vom MSV Duisburg. Erste Gespräche sollen bereits geführt worden sein und ine Entscheidung kommende Woche in Aussicht stehen. Den FCK-Fans ist der 1,89 Meter große gebürtige Dürener, der ablösefrei wechseln könnte, unter anderem noch von seinem Last-Minute-Ausgleichstreffer beim Spiel in Duisburg (2:2) im April bekannt.

Zur Quelle des Transfergerüchts:

Bild hat geschrieben:Lautern heiß auf Kongo-Kante Kamavuaka

Wie BILD erfuhr, ist der FCK heiß auf Duisburgs Mittelfeldspieler Wilson Kamavuaka (31). Der Rechtsfuß wäre ablösefrei zu haben. Erste Gespräche sollen bereits geführt worden sein. (...) Eine Entscheidung könnte schon in der nächsten Woche fallen.

Quelle und kompletter Text: Bild


Weitere Infos und Daten zum Transfergerücht: Wechselt Wilson Kamavuaka zum FCK?
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Osnabrücker Teufel » 28.05.2021, 21:22


Das wäre definitiv ne Kante hinten drin. Hat mir nicht nur gegen uns sehr gut gefallen. Also Daumen hoch, wenn aus dem Gerücht etwas Konkretes wird
Wenn Fußball einfach wäre, würde es Tennis heißen!



Beitragvon Ultradeiweil » 28.05.2021, 21:23


Das wäre ja ein Ding :D

Hab ich dem Kerl die Pest an die Hals gewünscht..als er den Ausgleich Schoss ..

Und hat das a***** gefault und unsere Spieler und Trainerbank provoziert..

Sauber junge so eine Mentalitäts Wutz brauchen wir .. falls es klappt herzlich willkommen
Fankultur erhalten

Olé Rot Weiß so laaft die Geschicht



Beitragvon larsinho » 28.05.2021, 21:32


Das war so ziemlich die beste Leistung die ein gegnerischer Spieler gegen uns dieses Jahr 90min abgeliefert hat.



Beitragvon Comu6 » 28.05.2021, 21:40


Bringt uns nicht wirklich weiter, meines Erachtens.
Habe ihn allerdings nur 3 Spiele gesehen letzte Saison. Kann einer mehr sagen?
FCK seit 1993



Beitragvon Ultradeiweil » 28.05.2021, 21:45


@comu ich habe die letzten 10 spiele des MSV immer genau verfolgt gerade weil sie ja unsere Tabellennachbarn waren ..

Er war der absolute Leistungsträger ging vorraus.. Zweikämpfer vor dem Herrn und was ja auch gegen uns geklappt hat absolut kopfballstark..

Das er uns nicht weiter bringt halte ich für nicht richtig..
Fankultur erhalten

Olé Rot Weiß so laaft die Geschicht



Beitragvon Erklärbär » 28.05.2021, 21:59


Endlich das erste Gerücht!
Ich fand ihn sehr stark, und er passt auch von seiner Einstellung her gut, und kann mit dem Kopf was anfangen.

Dazu ablösefrei - her damit!



Beitragvon Seit1969 » 28.05.2021, 22:12


So ein Typ der "Mixed Feelings" bei mir hervor ruft.
Nirgendwo dauerhaft im Team, ein Wandervogel. Beschränkte Technik und sicherlich niemand für die Zukunft.
Allerdings,
jemand der mal das Maul auf dem Platz aufmacht, dazwischen fährt, körperlich robust, eine Kampfsau die man als 4er und 6er bringen kann. Möglicher Fanliebling. Kopfball stark. Ablösefrei, Gehalt sicherlich machbar.
HOLEN!
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon Dubbeschoppe » 28.05.2021, 22:13


Erfahren. "Mentalitätsspieler", der ein Team auch mitreißen kann. Dazu wichtige Position im Zentrum - was will man eigentlich mehr, wenn er ins Budget passt :wink:



Beitragvon teufelmarco » 28.05.2021, 22:21


Im Vergleich zu Sickinger eine Klasse besser. Viel kopfballstärker , zweikampfstärker und eine Kampfsau mit dem Können auch als Stürmer zu agieren, wenn es nötig werden sollte. Er kann auch Innenverteidigung spielen. Auch da können ihn Winkler, Kraus und Rieder nicht das Wasser reichen. Wir erfreuen uns momentan an Spielern mit sehr viel Drittliga - Mittel- u. Unterklasseniveau im Kader (Ausnahme waren die Leihspieler) . Unglaublich wieviel Schrott wir in den 3 Jahren geholt haben (Ausnahme Schad, Hercher und mit Abstrichen Ciftci (kopfballschwach, oftmals gravierende Fehlpässe), Thiele, Zuck und Sessa,mit Augen zudrücken noch Redondo (defensiv schwach) u. Ritter ( schien völlig unfit diese Saison). Thiele und viele Fehleinkäufe sind längst wieder weg.
Kamavuaka (mein Handy will immer Kamasutra schreiben) :shock: wäre ein Typ, der endlich zum Betze passt und die Anforderungen für diese Liga erfüllt . :daumen:



Beitragvon elmaiaco » 28.05.2021, 22:27


Leider hat er wohl eine Option im Vertrag und ist nicht offiziell verabschiedet worden. Schade, fände ihn gut.

https://www.liga3-online.de/fck-buhlt-o ... kamavuaka/



Beitragvon fck-und-sonst-nix » 28.05.2021, 22:48


Ein Bachmann in "echt" dh er ist das was man von Bachmann erwartete und nicht bekam.Würde ich sehr begrüssen.Passt perfekt in die Liga und zu dem was wir suchen: Mentalitätsspieler.



Beitragvon RedDevil16 » 28.05.2021, 22:58


Statistiken interessieren mich hier nicht. Habe Bock auf ihn und ein sehr gutes Gefühl. Hoffentlich klappt's.



Beitragvon Rickstar » 28.05.2021, 23:19


elmaiaco hat geschrieben:Leider hat er wohl eine Option im Vertrag und ist nicht offiziell verabschiedet worden. Schade, fände ihn gut.

https://www.liga3-online.de/fck-buhlt-o ... kamavuaka/

Das ist in der Tat komisch. Warum zieht Duisburg die Option denn nicht einfach? Da muss es irgendwo einen hake geben...



Beitragvon teufelmarco » 28.05.2021, 23:33


Der Haken daran ist, wenn der Spieler unbedingt wechseln möchte. Warum sollte man diese Option ziehen, wenn der Spieler keinen Bock mehr auf den MSV hat? Wer weiß schon welche Bedingungen der Spieler im Vertrag hat? Vielleicht kann er bei 5000 Euro/ Monat mehr Gehalt bei einem anderen Verein auf die bestehende Option verzichten. Selbst mit der Vertragsverlängerung dann auf Ablöse zu hoffen nachdem Kamavuaka dann ein halbes Jahr nicht mehr gespielt hat und trotzdem Gehalt gekostet hat, wird es jedenfalls keinen Sinn machen. TH und Antwerpen werden da einen Plan haben.



Beitragvon Alm-Teufel » 29.05.2021, 08:21


Vorschusslorbeeren haben wir jahrelang verfrüht und mehr als genug verteilt. Wenn er kommt, dann herzlich Willkommen. Inwiefern er in die Mannschaft passt und was er an Leistung bringen kann, würde man dann in der nächsten Saison sehen. An vorschnellen Jubelausbrüchen beteilige ich mich nicht mehr.
3. Liga verhindern!



Beitragvon Rotweisrotsaar » 29.05.2021, 08:33


Alm-Teufel hat geschrieben:Vorschusslorbeeren haben wir jahrelang verfrüht und mehr als genug verteilt. Wenn er kommt, dann herzlich Willkommen. Inwiefern er in die Mannschaft passt und was er an Leistung bringen kann, würde man dann in der nächsten Saison sehen. An vorschnellen Jubelausbrüchen beteilige ich mich nicht mehr.




Bin ich absolut bei dir!
Passen würde er schon,er bringt vor allem endlich mal körperliche Robustheit mit!
Allerdings dachte man das alles bei bachmann auch,Ende ist bekannt!
Wenn er kommt dann ist er natürlich herzlich willkommen,nur was er schlussendlich bringt sehen wir dann nach ein paar Spielen.



Beitragvon AlterFritz1945 » 29.05.2021, 08:34


Alm-Teufel hat geschrieben:Vorschusslorbeeren haben wir jahrelang verfrüht und mehr als genug verteilt. Wenn er kommt, dann herzlich Willkommen. Inwiefern er in die Mannschaft passt und was er an Leistung bringen kann, würde man dann in der nächsten Saison sehen. An vorschnellen Jubelausbrüchen beteilige ich mich nicht mehr.


Sehe ich ähnlich. Lassen wir uns einfach mal überraschen. In der Vergangenheit wurden schon oft genug Spieler bei der Verpflichtung (weil sie in ihren Vereinen Leistungsträger waren) in den Himmel gelobt und anschließend nieder gemacht. Ja sogar (von Teufelmarco) als Schrott!!! bezeichnet. Eine unmögliche Formulierung.



Beitragvon Miggeblädsch » 29.05.2021, 09:05


Weiß jemand hier, warum Kamavuaka bei Duisburg nur 26 Spiele gemacht hat in der letzten Saison? War er verletzt oder kein gesetzter Stammspieler?
Jetzt geht's los :teufel2:



Beitragvon zabernd » 29.05.2021, 09:06


Die Eckdaten stimmen und wenn er kommt, werden wir sehen ob das ein Volltreffer wird. Könnte passen. Wäre schön.
Bei Matuwila haben sich auch etliche am Anfang überschlagen vor Glück. So auch ich.
Die Ernüchterung kam schnell.
Warten wir es einfach mal ab.
Ein Leben ohne FCK ist möglich, aber sinnlos.



Beitragvon Rickstar » 29.05.2021, 09:10


zabernd hat geschrieben:Die Eckdaten stimmen und wenn er kommt, werden wir sehen ob das ein Volltreffer wird. Könnte passen. Wäre schön.
Bei Matuwila haben sich auch etliche am Anfang überschlagen vor Glück. So auch ich.
Die Ernüchterung kam schnell.
Warten wir es einfach mal ab.

Wobei Matuwila auch brutal stark war in den ersten Spielen. Da waren schon ein paar coole Grätschen dabei. Er ist dann nach seinem eigentor und einem Schwächen Spiel (1860?) komplett abgetaucht und nie wieder mental da rausgekommen. Schade eigentlich, dass er unter MA nicht mehr da war, er hatte ihn ggf. nochmal hinbekommen.



Beitragvon teldix » 29.05.2021, 09:16


Matuwila ist ein klassisches Opfer der ständigen Trainer-Rochade geworden. Hätte ihm in Liga3 ebenfalls mehr zugetraut, aber die Konstanz im kompletten Mannschaftsgefüge hatte gefehlt und er hat sich anstecken lassen.

Beim Spieler hier bin ich zwigespalten, er hatte gefühlt 100 Stationen in seiner Karriere, andererseits ein Kämpfer und gegen uns ein bärenstarkes Spiel in HZ2. Kenne ihn zu wenig, um seine Leistung längerfristig beurteilen zu können.



Beitragvon Hauptstadt_Lautrer » 29.05.2021, 09:25


Rickstar hat geschrieben:Wobei Matuwila auch brutal stark war in den ersten Spielen. Da waren schon ein paar coole Grätschen dabei. Er ist dann nach seinem eigentor und einem Schwächen Spiel (1860?) komplett abgetaucht und nie wieder mental da rausgekommen. Schade eigentlich, dass er unter MA nicht mehr da war, er hatte ihn ggf. nochmal hinbekommen.


Das dachte ich mir eben auch. Davon bin ich sogar überzeugt!
Matuwila war mir in Cottbus schon längere Zeit aufgefallen und damals dachte ich mir schon "Wow, das könnte einer für'n FCK sein". Und plötzlich war er da. Und auch die ersten Spiele sofort der Big Boss aufm Platz gewesen. Was danach kam lag leider auch an seiner sportlichen Leistung, aber eben nicht nur!
Betze-Szene Berlin-Kreuzberg -- lasst die guten alten Zeiten in der Weißen Taube wieder aufleben!



Beitragvon Erklärbär » 29.05.2021, 09:45


Miggeblädsch hat geschrieben:Weiß jemand hier, warum Kamavuaka bei Duisburg nur 26 Spiele gemacht hat in der letzten Saison? War er verletzt oder kein gesetzter Stammspieler?


Er war an 7 Spieltagen verletzt / Corona.
An 3 Spieltage gesperrt.
Zweimal im Kader ohne Einsatz.

Also schon Stammspieler.

Hier der link: https://www.transfermarkt.de/wilson-kam ... eler/55512



Beitragvon betzelike » 29.05.2021, 13:09


Er hat gegen uns ein Sahnespiel hingelegt.
Kickernote 1,5
In den übrigen Spielen war die Leistung eher durchschnittlich.
Kicker Durchschnittsnote 3,5
Bitte last euch von dem einen Spiel nicht zu sehr blenden.
Es gibt viele bessere Defensivspieler in der 3 Liga.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste