Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Saarlänna » 20.05.2019, 16:06


mike2803 hat geschrieben:
Saarlänna hat geschrieben:Transfer würde mir gut gefallen :daumen:

some offtopic:
Da auch ein IV gesucht wird, wie wärs mit Nico Antonitsch von Zwickau? Allemal schneller als Hainault, durch den Abstieg ablösefrei und zudem hat er den gleichen Berater wie Kühlwetter..

Seit wann ist Zwickau abgestiegen, stehen die nicht sogar vor uns :D



Hoppla, Abstieg quatsch, ich meine durch Vertragsende.. sorry :lol: :lol:
Er verlässt den Verein, aber wohin ist noch unklar.
..schau in den Block und hör' und schrein, Kaiserslautern du bist nie allein!



Beitragvon Hauptstadt_Lautrer » 20.05.2019, 16:08


Ich bin froh, dass hier bereits Viteritti von Energie Chozebus genannt wurde.

Das ist der allererste( :!: ) der mir für den FCK in den Sinn gekommen ist!
Betze-Szene Berlin-Kreuzberg



Beitragvon redbird333 » 20.05.2019, 16:50


Ich denke, wenn man sich Gedanken über die Kaderplanung 19/20 macht dann sollte man sich auch Gedanken machen mit welchem Trainer wir in die neue Saison gehen!? Wird an SH festgehalten oder schaut man sich frühzeitig/rechtzeitig nach einem Ersatz um!?

Ich denke es wird an SH festgehalten und bis gehandelt wird, die neue Mannschaft muss sich ja erstmal wieder finden, ist es eh schon wieder kurz vor der Winterpause und wir rennen in der Rückrunde den verlorengegangenen Punkten nach!

Ich persönlich glaub, dass das so nichts wird mit nem Aufstieg, lass mich aber sehr gerne positiv überraschen!!!



Beitragvon Hauptstadt_Lautrer » 20.05.2019, 17:10


redbird333 hat geschrieben:Ich denke, wenn man sich Gedanken über die Kaderplanung 19/20 macht dann sollte man sich auch Gedanken machen mit welchem Trainer wir in die neue Saison gehen!? Wird an SH festgehalten oder schaut man sich frühzeitig/rechtzeitig nach einem Ersatz um!?

Ich denke es wird an SH festgehalten und bis gehandelt wird, die neue Mannschaft muss sich ja erstmal wieder finden, ist es eh schon wieder kurz vor der Winterpause und wir rennen in der Rückrunde den verlorengegangenen Punkten nach!

Ich persönlich glaub, dass das so nichts wird mit nem Aufstieg, lass mich aber sehr gerne positiv überraschen!!!


Gebt dem Mann eine "aufstiegsreife" Mannschaft und wir werden das schaffen bzw lange ein kräftiges Wörtchen mitreden.

SH tut Dinge, die ich auf dem Betze ewig nicht mehr gesehen habe. Und zwar, er reagiert zeitig.
Traurig das überhaupt schreiben zu müssen.
Betze-Szene Berlin-Kreuzberg



Beitragvon SEAN » 20.05.2019, 17:22


Hauptstadt_Lautrer hat geschrieben:Gebt dem Mann eine "aufstiegsreife" Mannschaft und wir werden das schaffen bzw lange ein kräftiges Wörtchen mitreden.

SH tut Dinge, die ich auf dem Betze ewig nicht mehr gesehen habe. Und zwar, er reagiert zeitig.
Traurig das überhaupt schreiben zu müssen.

Das denk ich auch. Zudem kommt bei einem jetzigen Trainerwechsel hinzu, das die komplette Planung über den Haufen geworfen wird. Ich nehme doch stark an, das Hildmann, Bader und Notzon schon vor Wochen geklärt haben wo es fehlt, wer gehen kann, wie die Ausrichtung generell aussehen soll. Neuer Trainer heißt, alles auf null, und von vorne anfangen. Das bedeutet nix anderes als das man wohl wieder wie vor Jahren sich von der Resterampe bedienen muss.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon steppenwolf » 20.05.2019, 17:25


Kommt zwar von der "verhassten" BILD. Ist aber dennoch ein positives Signal:

Kontinuität - Ruhe bewahren - Geduld haben - habe ich mir verordnet und versuche mich daran zu halten.
FORZA FCK :teufel2:



Beitragvon Forever Betze » 20.05.2019, 18:33


fck97er hat geschrieben:Eher Fantasy als Realismus aber vllt liegt Andrew Wooten (Vertrag läuft aus) ja noch was am Verein. Klar könnte er höher spielen, aber ihn anfragen sollte man auf jedenfall mal. Vllt kann er sich das ja vorstellen, wenn man ihm dank des Becca Geldes ein Zweitligagehalt anbietet :?: :teufel2:

Gestern in der Sky Konfi meinten die, dass Wooten mit dem HSV einig ist. Sollte es doch nicht klappen, wissen wir in welchen Regionen Wooten gehandelt wird und wie weit manche vom Realismus entfernt sind :lol:
Zuletzt geändert von Forever Betze am 20.05.2019, 18:45, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Forever Betze » 20.05.2019, 18:40


Betzegeist hat geschrieben:Ist Mamba nicht eher ein Typ Konterstürmer? Ich denke wir suchen eher einen Zielspieler der Bälle festmachen kann das Tor trifft und auch mal Räume für den Nebenmann schafft.

Ich verstehe immer noch nicht, wieso wir eihnen Stürmer suchen, der Bälle fest macht, den wir ja genau mit Kühlwetter schon haben.
Kühlwetter ist verhältnismäßig eher langsam, aber enorm robust, der sehr oft Bälle fest macht, immer kämpft und meist richtig steht, zudem eiskalt ist. Meistens spielt er 90. Minuten die größte kacke zusammen, aber tritt trotzdem irgendwie, genau wie letztes Jahr Andersson. Typischer Abstauber Stürmer, der einfach das richtige Näschien hat. Kühlwetter hat 12 Saisontore obwohl er erst Ende der Hinrunde debütierte. Hätte er von Anfang an mitgespielt, wäre er locker auf 16-18 Saisontore gekommen.
Mamba, der zudem aus unserer Jugend kommt, würde uns weiter helfen. Diesen Art Stürmer den Bader sucht, haben wir ja schon mit Kühlwetter.
Noch ein Spieler der nur in der Box auf Abstauber wartet wäre doch viel zu viel, sah man ja schon letztes Jahr mit Spalvis und Andersson Seite an Seite. Ein Stürmer der abstaubt reicht, denn meistens machen solche Spieler nicht viel, siehe Kühlwetter, dem ich jedes Spiel ne Note 5 geben würde, wenn er nicht ständig treffen würde, aber genau dafür ist er ja da. Tore schießen und das kann er.



Beitragvon Davy Jones » 20.05.2019, 18:46


Forever Betze hat geschrieben:
Betzegeist hat geschrieben:Ist Mamba nicht eher ein Typ Konterstürmer? Ich denke wir suchen eher einen Zielspieler der Bälle festmachen kann das Tor trifft und auch mal Räume für den Nebenmann schafft.

Ich verstehe immer noch nicht, wieso wir eihnen Stürmer suchen, der Bälle fest macht, den wir ja genau mit Kühlwetter schon haben.
Kühlwetter ist verhältnismäßig eher langsam, aber enorm robust, der sehr oft Bälle fest macht, immer kämpft und meist richtig steht, zudem eiskalt ist. Meistens spielt er 90. Minuten die größte kacke zusammen, aber tritt trotzdem irgendwie, genau wie letztes Jahr Andersson. Typischer Abstauber Stürmer, der einfach das richtige Näschien hat. Kühlwetter hat 12 Saisontore obwohl er erst Ende der Hinrunde debütierte. Hätte er von Anfang an mitgespielt, wäre er locker auf 16-18 Saisontore gekommen.
Mamba, der zudem aus unserer Jugend kommt, würde uns weiter helfen. Diesen Art Stürmer den Bader sucht, haben wir ja schon mit Kühlwetter.
Noch ein Spieler der nur in der Box auf Abstauber wartet wäre doch viel zu viel, sah man ja schon letztes Jahr mit Spalvis und Andersson Seite an Seite. Ein Stürmer der abstaubt reicht, denn meistens machen solche Spieler nicht viel, siehe Kühlwetter, dem ich jedes Spiel ne Note 5 geben würde, wenn er nicht ständig treffen würde, aber genau dafür ist er ja da. Tore schießen und das kann er.



Kühlwetter kam das erste Mal am 8. Spieltag. Also Mitte der Hinrunde.



Beitragvon hellas-army » 20.05.2019, 19:53


Auch wenn es manche Leute nicht gerne hören,hungrige und gute Spieler findet man auch in den Regionalliga!z.B. Tom Nattermann,Stürmer SV Babelsberg, 18 Tore+ 2 Vorlagen und sein Mitspieler Manuel Hoffmann offensives linkes Mittelfeld 8 Tore + 14 Vorlagen!!! Meine Wunschlösung auf der "10",wäre Sascha Bigalke von Unterhaching!Er hat trotz unserem 4:0 Sieg einen sehr guten Eindruck hinterlassen und diese Saison wieder 12 Torvorlagen und 2 Tore vorzuweisen!!!Letzte Saison hatte er 15 Vorlagen und 4 Tore!



Beitragvon Forever Betze » 20.05.2019, 20:06


hellas-army hat geschrieben:Auch wenn es manche Leute nicht gerne hören,hungrige und gute Spieler findet man auch in den Regionalliga!z.B. Tom Nattermann,Stürmer SV Babelsberg, 18 Tore+ 2 Vorlagen und sein Mitspieler Manuel Hoffmann offensives linkes Mittelfeld 8 Tore + 14 Vorlagen!!! Meine Wunschlösung auf der "10",wäre Sascha Bigalke von Unterhaching!Er hat trotz unserem 4:0 Sieg einen sehr guten Eindruck hinterlassen und diese Saison wieder 12 Torvorlagen und 2 Tore vorzuweisen!!!Letzte Saison hatte er 15 Vorlagen und 4 Tore!

Wenn einer von Haching dann Luca Marseiler. Der war wohl der beste Spieler der 3. Liga Hinrunde. Was der abzog teilweise in der Hinrunde war unglaublich, Haching sogar kurzzeitig Tabellenführer gewesen. Dann verletzte sich Marseiler schwer, sonst wäre der locker auf Selbe 12 Tore gekommen, in der Form in der er war.



Beitragvon Yves » 20.05.2019, 20:16


RedDevil16 hat geschrieben:In der dritten Liga braucht man schon einen sehr guten Scout und Sportdirektor. Vor der Saison habe ich mir viele Top Scorer aus den Regionalligen gewünscht. Da war echt einiges dabei mit 20+ Toren... . Aber die sind alle Untergetaucht in der dritten Liga. Oder sind erst garnicht in die dritte Liga gewechselt weil kein Angebot da war.
Spieler aus der 1.Bundesliga die satt sind, funktioniert auch nicht wie man an Uerdingen sieht. Oder Spieler die noch einige Jahre vor sich haben und mal 1. und 2. Liga gespielt haben ..., brauch man sich nur Biada, Sternberg etc. anschauen.
Vieles lauft einfach auf die Teamleistung hinaus. In der ersten oder zweiten Liga rennt und beißt nochmal jeder wenn es um den eigenen Vetrag geht. In der dritten Liga sind die finanziellen Einbußen nicht ganz so gravierend, wenn der Vertrag mal nicht verlängert wird.
Bei Osnabrück sieht man was Teamleistung ausmacht. Nur einer in der Top 30 Scorerliste. Und der auch eher mit überschaubaren Werten, da war ein Thiele nur 3 Punkte von entfernt.


Danke, danke und nochmals danke.
Ich schätze mal, dass die meisten Kommentare hier basierend auf eine Statistik beruhen, welche 0,0 Aussagekraft hat.
Statiken sind schön und gut für irgendwas, was irgendwann mal passiert oder nicht passiert ist. Für eine Mannschaft, wo es um etwas mehr als das geht, hat sie nur sehr beschränkte Aussagekraft.



Beitragvon Forever Betze » 20.05.2019, 22:45


Mein Wunschspieler ist und bleibt Biankadi von Rostock. Aber ob der kommen würde :?



Beitragvon AlterFritz1945 » 20.05.2019, 22:46


mazz hat geschrieben:
fck97er hat geschrieben:Eher Fantasy als Realismus aber vllt liegt Andrew Wooten (Vertrag läuft aus) ja noch was am Verein. Klar könnte er höher spielen, aber ihn anfragen sollte man auf jedenfall mal. Vllt kann er sich das ja vorstellen, wenn man ihm dank des Becca Geldes ein Zweitligagehalt anbietet :?: :teufel2:


Gestern wurde bei Sky gesagt das der HSV an Wooten dran sein soll.
Und ich glaube kaum das er unbedingt wieder zum FCK will, nachdem wir ihn so verscherbelt haben und dachten, er wäre nicht gut genug für die 2. Liga.

Genau das ist der Punkt. Wir haben schon einige Spieler nicht für gut befunden, die dann bei anderen Vereinen durchgestartet sind. Leider. Es fehlt oft einfach die Geduld. Auch im Forum. Die jungen Leute werden oft systematisch fertig gemacht und haben dann keine Lust mehr sich das an zu tun.



Beitragvon Hephaistos » 20.05.2019, 22:48


AlterFritz1945 hat geschrieben:Genau das ist der Punkt. Wir haben schon einige Spieler nicht für gut befunden, die dann bei anderen Vereinen durchgestartet sind. Leider. Es fehlt oft einfach die Geduld. Auch im Forum. Die jungen Leute werden oft systematisch fertig gemacht und haben dann keine Lust mehr sich das an zu tun.


Oder es lag einfach an unseren Übungsleiter, die nicht das vorhandene Potential des Spielers weiter entwickeln konnten.



Beitragvon Forever Betze » 20.05.2019, 22:50


Verfolgt man so die Kommentare von Biankadi unter den Bergmann Bilder bei Instagram kann man hoffen.
Er kommentiert jedes Bild von Bergmann. Gerade eben wieder mit einem Südwest Hashtag und FCK Fans schreiben direkt das er doch bitte zu uns kommen soll.
Jedes Mal. Egal wann er kommentiert haha.
Bergmann und Biankadi sind ja beste Freunde. Hoffen wir mal das nicht am Ende Bergmann nach Rostock geht :lol:



Beitragvon Betzegandalf » 20.05.2019, 23:33


Falls Starke zum FCK käme fände ich das nicht übel. Wer uns auch weiterhelfen könnte wäre der 7er von Meppen (Namen hab ich leider vergessen: der könnte unsere Eckbälle besser reinbringen). :daumen:
Bei der Frage Löh oder Aalbeck würde ich eher zu Löh-mannsröben tendieren. Mads spielte oft zu körper- und saftlos.
Wenig Zukunft sehe ich für Zuck, Sternberg, Özdemir etc.
Hainault grenzwertig; gutes Stellungsspiel und ordent-liche Spielöffnung, aber halt ebbes langsam.... :cry:

Das Hildmann und Bader die Mannschaft sinnvoll und ziel-gerichtet ergänzen und verbessern ist ihnen zuzutrauen.



Beitragvon DirkDiggler6686 » 21.05.2019, 12:50


Betzegandalf hat geschrieben:Hainault grenzwertig; gutes Stellungsspiel und ordent-liche Spielöffnung, aber halt ebbes langsam.... :cry:


Das mit der ordentlichen Spieleröffnung kann alles aber nur nicht dein Ernst sein!!! :o
Lautern brauch einen Billy Beane aus Moneyball... :daumen:



Beitragvon oleola » 21.05.2019, 13:28


Was ist eigentlich mit dem Martin Kobylanski? Der war doch eigentlich richtig gut und könnte eventuell unser Spielmacher Problem lösen, oder was meint ihr?
"Ich grüße meine Mutter, meinen Vater, und ganz besonders meine Eltern!"

(Mario Basler)



Beitragvon fck97er » 21.05.2019, 13:43


oleola hat geschrieben:Was ist eigentlich mit dem Martin Kobylanski? Der war doch eigentlich richtig gut und könnte eventuell unser Spielmacher Problem lösen, oder was meint ihr?


Glaub in der Sportschau hieß es das er höher spielen wird nächste Saison. Wäre natürlich ein Toptransfer :D
Für immer rot-weiß-rot :teufel2:



Beitragvon AlterFritz1945 » 21.05.2019, 17:56


Hephaistos hat geschrieben:
AlterFritz1945 hat geschrieben:Genau das ist der Punkt. Wir haben schon einige Spieler nicht für gut befunden, die dann bei anderen Vereinen durchgestartet sind. Leider. Es fehlt oft einfach die Geduld. Auch im Forum. Die jungen Leute werden oft systematisch fertig gemacht und haben dann keine Lust mehr sich das an zu tun.


Oder es lag einfach an unseren Übungsleiter, die nicht das vorhandene Potential des Spielers weiter entwickeln konnten.

Genau, das ist die andere Seite.



Beitragvon wolff1900 » 21.05.2019, 19:01


Wen ich mir einen wünschen könnte dan Nicolas Sessa vom VfR Aalen hat mir richtig gut gefallen schnell,jung und weiß wo das Tor steht.Dazu noch der 7 vom SV Meppen hat auf der linken Ausenbahn gespielt ,weiß leider den Namen nicht mehr...Die Mischung mus halt stimmen.



Beitragvon betzebroker2 » 22.05.2019, 06:50


https://www.transfermarkt.de/marktwerte ... ews/336265

Es gab bei uns einige Fehleinschätzungen leider.

Andere Frage... gibt es bei Trapp Wechsel noch mal Jugendspielerkohle?
Auch wenn ich Hesse bin, so weiß ich wo guter Fussball gespielt und gelebt wird. Anti EINTRACHT!!



Beitragvon MäcDevil » 22.05.2019, 07:47


SEAN hat geschrieben:
Hauptstadt_Lautrer hat geschrieben:Gebt dem Mann eine "aufstiegsreife" Mannschaft und wir werden das schaffen bzw lange ein kräftiges Wörtchen mitreden.

SH tut Dinge, die ich auf dem Betze ewig nicht mehr gesehen habe. Und zwar, er reagiert zeitig.
Traurig das überhaupt schreiben zu müssen.

Das denk ich auch. Zudem kommt bei einem jetzigen Trainerwechsel hinzu, das die komplette Planung über den Haufen geworfen wird. Ich nehme doch stark an, das Hildmann, Bader und Notzon schon vor Wochen geklärt haben wo es fehlt, wer gehen kann, wie die Ausrichtung generell aussehen soll. Neuer Trainer heißt, alles auf null, und von vorne anfangen. Das bedeutet nix anderes als das man wohl wieder wie vor Jahren sich von der Resterampe bedienen muss.

Jede Saison fängt wieder bei Null an!
Hildmann fordert zudem in seinem letzten Interview jede Menge neue Spieler, die müssen auch integriert werden. Also will man sogar wieder bei Null anfangen, weil es die letzten Jungs (ein Teil)nicht geschafft haben zu überzeugen. :wink:
Bei einem schlechtem Saisonstart (zu wenig Punkte) gebe ich diesem "Überraschungstrainer" so oder so keine 5-6 Spieltage, dann ist er gefeuert.



Beitragvon Stefan Schmidt » 11.06.2019, 22:02


Starke wechselt im Sommer von Jena nach Kaiserslautern, er ist zur Zeit mit der Nationalmannschaft von Namibia unterwegs und hat den Siegtreffer gegen Ghana geschossen.

Info "Thüringer Allgemeinen " vom 11.06 :schal:




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste