Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon AllgäuDevil » 05.06.2018, 12:51


Weg mit ihm! Wer so lange zögert indentifiziert sich nicht zu 100% mit dem Club. Zudem auch sportlich durchaus zu verschmerzen, wen er den FCK verläßt. Deshalb :winken: , Herr Vucur!



Beitragvon Schuppi » 05.06.2018, 12:59


Hephaistos hat geschrieben:
Schuppi hat geschrieben:Aber dieses rumgeiere von SV finde ich ganz schlimm, dann lieber wie CM von vorneherein sagen, dass liga 3 keine Option ist.
Naja schaun wa mal was die woche noch so bringt :)


Selbst Albaeks Berater sagte vor kurzem noch, dass 3. Liga für seinen Klienten wenig attraktiv ist. Das Ende der Geschichte kennen wir ja.
Nach so langer Zeit immer noch nicht zu wissen, was man will.. Ist auch eine Frage des Charakters.



Ja das stimmt natürlich auch aber bei albaek war zumindest eine Aussage da was er möchte das ist bei Stipe ja nach wie vor nicht der Fall...
Das finde ich ja das blöde ;)
Wenn einer sagt ich will eigentlich gehen und bleibt och ist die freude doch nur größer...
Herr lass Hirn vom Himmel regnen und nimm den Bedürftigen den Schirm!



Beitragvon rheinland-fck » 05.06.2018, 13:36


Kicker meldet:
"Dresden verpflichtet Dumic auf Leihbasis"

...Innenverteidiger wechselt auf Leihbasis bis 30. Juni 2019 in Sachsens Landeshauptstadt. Dynamo sicherte sich zudem eine Kaufoption für den 26-Jährigen...

Wohl eine Option weniger für Stipe.
Kommunikation statt Konfrontation !!!



Beitragvon dille13 » 05.06.2018, 14:38


rheinland-fck hat geschrieben:Kicker meldet:
"Dresden verpflichtet Dumic auf Leihbasis"

...Innenverteidiger wechselt auf Leihbasis bis 30. Juni 2019 in Sachsens Landeshauptstadt. Dynamo sicherte sich zudem eine Kaufoption für den 26-Jährigen...

Wohl eine Option weniger für Stipe.



Dann hat er wohl zulange gewartet :lol:

Aber mal im Ernst ich glaube dennoch dass er für Liga 3 ein super IV ist
FCK FOREVER



Beitragvon kategorie abc » 05.06.2018, 14:39


Ich hoffe diese Posse nimmt bald ein ende! Ein jähes ende für "SV" :wink:
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“



Beitragvon kategorie abc » 05.06.2018, 14:48


dille13 hat geschrieben:
rheinland-fck hat geschrieben:Kicker meldet:
"Dresden verpflichtet Dumic auf Leihbasis"

...Innenverteidiger wechselt auf Leihbasis bis 30. Juni 2019 in Sachsens Landeshauptstadt. Dynamo sicherte sich zudem eine Kaufoption für den 26-Jährigen...

Wohl eine Option weniger für Stipe.



Dann hat er wohl zulange gewartet :lol:

Aber mal im Ernst ich glaube dennoch dass er für Liga 3 ein super IV ist


Du hast vielleicht recht was sein spielerisches können für 3. betrifft. Auf der anderen Seite hatten wir die letzte zeit viel Spieler an Bord die nicht wollten, oder nicht konnten! Wenn er keine Lust auf den FCK hat, sich für höheres berufen fühlt, ist es mMn. besser er geht. So ein lustlos Virus kann die ganze Mannschaft infizieren. Habe echt keine Lust mehr auf lustloses Grotten Gekicke.
„Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.“



Beitragvon Schnullibulli » 05.06.2018, 15:01


Ob er Hauptverantwortlich ist sei mal dahin gestellt.
Ja, für Liga 3 würde es wohl reichen. Aber die zweite Liga ist einfach zuviel für den.
Klar ist es legitim dass er zockt. Aber verdammt nochmal wir sind garantiert nicht in der Position ihn zu hofieren und den Bauch zu pinseln.
Er hat kein Bock?
Gut. Ganz einfach: dort ist die Tür. Tschüß und danke für nix!
Schön dass du da warst, umso schöner dass du gehst.
Einem Andersson oder Mwene, da könnt ich ein solches Verhalten verstehen. Aber jemand dessen größten Vorzüge es sind dem Gegner in die Karten zu spielen...
Neeee

Sorry, so eine Arroganz kotzt mich an.
Konstanz nur in der Unkonstanz.
Ich verstehe die jenigen nicht die in ihm einen Baustein für die Zukunft sehen



Beitragvon ChrisW » 05.06.2018, 15:03


Vucur wird auch in Liga 3 keine Waffe. Wieder einer, der ja was könnte und die Voraussetzungen hätte, wenn er nur wollte oder das Glück ihm hold wäre. Ich habe genug von diesen Konjunktiv Kickern. Entweder sie liefern oder nicht. Er hat selten geliefert und deshalb brauchen wir ihn nicht.



Beitragvon SEAN » 05.06.2018, 15:10


Hephaistos hat geschrieben:Da sein Vertrag so wie so ausgelaufen ist, hatte er nun wirklich genug Zeit zu entscheiden. Dass wir abgestiegen sind, wußte man auch schon seit Ende April. Dass man sich nun seit 5 Wochen nicht entscheiden kann liegt wohl daran, dass er vom Club nicht wirklich überzeugt ist oder das Gehalt passt nicht.

Ich denke das Vucur mit Sicherheit das ein oder andere Angebot hat. Das Zögern kann aber auch durchaus was mit der entgültigen Lizenzierung zu tun haben. Nicht nur wir warten darauf, auch andere. Wenn er sich mit einem Verein einig ist, die aber noch an den Bedingungen für die Lizenz beschäftigt sind, kann er vielleicht dort noch nicht unterschreiben. Und ganz ehrlich, wenn ich in der Lage wäre, würde ich mir die Option FCK auch noch so lange wie möglich offen halten. Wenn Bader und Notzon eine Entscheidung haben wollen, sollen sie ihm eine Frist setzen und fertig. Wir sind so weit mit der Kaderplanung, das sollte man wegen einem Spieler nicht aufs Spiel setzen. Noch kann man neuen Spielern verkaufen, das sie ganz wichtig für den Neuaufbau sind. Wenn die Vorbereitung läuft, wird das schon schwerer.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon babsack » 05.06.2018, 15:12


Ich weiß gar nicht was das soll, in den letzten Spielzeiten war SV auch immer ein Unsicherheitsfaktor in der Abwehr, nicht umsonst musste man einen Ewerton oder JICB noch zusätzlich ausleihen.

ICH hätte dem nach dem Gespräch noch 2 Std. gegeben in denen er mit seinem Berater Quatschen kann und dann ist der Zug abgefahren.
Gerade bei der Abwehr welche die beiden letzten Jahre sehr wackelig war bis auf die beiden Ausleihen sollte der FCK bei Keinem betteln



Beitragvon Hellboy » 05.06.2018, 15:27


Ich denke, am Ende beruht es zum jetzigen Zeitpunkt auf Gegenseitigkeit.

Er würde vielleicht lieber woanders, vielleicht Liga 2, vielleicht mehr Gehalt... ist aber im Zweifel einem Verbleib in KL auch nicht total abgeneigt.

Wir würden auch lieber wenanders, vielleicht was besser, vielleicht was günstiger... wären aber im Zweifel mit Vucur in Liga 3 auch nicht ganz schlecht bedient.

Also dürfen beide Seiten sich noch in Ruhe etwas weiter umschauen. Ist doch legitim - für mich jetzt erstmal kein Aufreger.
Agiter le peuple avant de s'en servir.



Beitragvon schnitzelberger2006 » 05.06.2018, 16:09


ExilDeiwl hat geschrieben:Bader und Notzon tun schon das Richtige. Die Suche nach einem neuen IV intensivieren. Haben sie ihn gefunden, heißt es "Danke, Stipe. Aber die IV Position mussten wir jetzt anderweitig besetzen."

Sollte sich Stipe zwischenzeitlich doch für den FCK entscheiden wollen, können sie sich immer noch überlegen, ob sie seine Zusage noch annehmen wollen oder nicht.

Ich finde dieses Zögern von Vucur inzwischen auch etwas... eigenartig. Aber ist schon richtig, wir wissen alle nicht, zu welchen Konditionen man ihm einen neuen Vertrag angeboten hat. Insofern: Ruhe bewahren und konzentriert nach Alternativen suchen und ggf. zuschlagen.


Sehe ich auch so (passt auch zu Hellboys Sicht der Dinge): Er pokert und vielleicht verzockt er sich ... wenn er am Ende doch bleibt und Leistung bringt soll es mir auch recht sein.



Beitragvon bjarneG » 05.06.2018, 16:14


Hellboy hat geschrieben:Ich denke, am Ende beruht es zum jetzigen Zeitpunkt auf Gegenseitigkeit.

Er würde vielleicht lieber woanders, vielleicht Liga 2, vielleicht mehr Gehalt... ist aber im Zweifel einem Verbleib in KL auch nicht total abgeneigt.

Wir würden auch lieber wenanders, vielleicht was besser, vielleicht was günstiger... wären aber im Zweifel mit Vucur in Liga 3 auch nicht ganz schlecht bedient.

Also dürfen beide Seiten sich noch in Ruhe etwas weiter umschauen. Ist doch legitim - für mich jetzt erstmal kein Aufreger.


Meine Worte :daumen:



Beitragvon Fckfreack » 05.06.2018, 16:22


Hmm Ja der Abstieg kam zu plötzlich für den Herrn damit hat er nicht gerechnet LOL ok zwei Wochen Bedenkzeit ist ja ok aber das da ist scheisse somit am Sonntag die Vorbereitung beginnt
Entweder man traut sich dritte Liga oder Spinnt leeren und Tschüss



Beitragvon mibuehl » 05.06.2018, 16:52


Kevin Kraus von Heidenheim ist doch zu haben oder????



Beitragvon FCK-Ralle » 05.06.2018, 16:54


mibuehl hat geschrieben:Kevin Kraus von Heidenheim ist doch zu haben oder????


Den Namen wollte ich auch grad in die Runde schmeißen.

Egal wie sich Vucur entscheidet, ich hoffe man denkt nicht ernsthaft nochmal über Ziegler nach.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Betziteufel49 » 05.06.2018, 17:19


Hallo ich bin davon überzeugt das Vucur bleibt. So traurig wie er beim Abstieg aussah. Ein Kroate ringt lange mit seinen Überlegungen und ich denke das er sich in Kaiserslautern sehr wohl fühlt. :teufel2:
Ich bin auch der Meinung das Vucur einen besseren Eindruck in der 3.Liga machen wird. Wenn er nicht bleiben wollte, dann hätte er sich schon früher entschieden zu gehen. Also Vucur gib bis zum Training am Sonntag Dein ok. und bleib. Bei uns bist Du gut aufgehoben!! :daumen:
Der Herr gibt es den Seinen im Schlaf. Die 10.Neuverpflichtung wird kommen. :teufel2: :daumen:



Beitragvon Otto Rehagel » 05.06.2018, 17:20


ChrisW hat geschrieben:Vucur wird auch in Liga 3 keine Waffe. Wieder einer, der ja was könnte und die Voraussetzungen hätte, wenn er nur wollte oder das Glück ihm hold wäre. Ich habe genug von diesen Konjunktiv Kickern. Entweder sie liefern oder nicht. Er hat selten geliefert und deshalb brauchen wir ihn nicht.



Genau so ist es :daumen: !
Neben Dick und Co (auch externe) ein paar Junge ran lassen, schlimmer kann es kaum werden.
Erst steigen wir ab und dann wollen manche 3/4 der Mannschaft halten - verstehe ich nicht.



Beitragvon Devil's Answer » 05.06.2018, 17:52


Es ist vollkommen legitim, dass er seine Chance sucht und abwartet.
Es ist aber genauso legitim, dass Bader und Notzon nach Alternativen Ausschau halten und, wenn diese gefunden ist, die Tür zu machen.
Oooooh, Baby, Baby, it's a wild world



Beitragvon mv7 » 05.06.2018, 18:13


Zu diesem Zeitpunkt kann es eigentlich nur noch auf einen Wechsel hinauslaufen. Vor 2 Wochen, als es bereits hieß, die Antwort wird kurzfristig erwartet, hatte ich noch gesagt: OK, das ist alles im normalen Rahmen.
Sollte er aber nun bleiben, bleibt auch der bittere Beigeschmack, dass er "nichts besseres" gefunden hat und lieber beim FCK spielt als nirgendwo. Damit wird weder er, noch der FCK glücklich. Von der Planungsunsicherheit und Transferhektik, sollte er so kurz vor Trainingsauftakt absagen, will ich gar nicht erst sprechen.



Beitragvon Larsef » 05.06.2018, 18:17


Hm, es kann nicht sein, dass er gerne bleiben würde, aber der Verein ihm ein im Vergleich zu anderen Spielern schlechtes Angebot gemacht hat?

Muss so nicht sein, aber bevor man Söldner schreit, könnte man so eine Möglichkeit ja auch mal in Erwägung ziehen.

Die Wahrheit liegt ja meist in der Mitte.



Beitragvon Hephaistos » 05.06.2018, 18:20


Larsef hat geschrieben:Hm, es kann nicht sein, dass er gerne bleiben würde, aber der Verein ihm ein im Vergleich zu anderen Spielern schlechtes Angebot gemacht hat?


Wie die Leistung, so die Kohle. Alles richtig :wink:



Beitragvon ChrisW » 05.06.2018, 21:23


Betziteufel49 hat geschrieben:Hallo ich bin davon überzeugt das Vucur bleibt. So traurig wie er beim Abstieg aussah. Ein Kroate ringt lange mit seinen Überlegungen und ich denke das er sich in Kaiserslautern sehr wohl fühlt. :teufel2:
Ich bin auch der Meinung das Vucur einen besseren Eindruck in der 3.Liga machen wird. Wenn er nicht bleiben wollte, dann hätte er sich schon früher entschieden zu gehen. Also Vucur gib bis zum Training am Sonntag Dein ok. und bleib. Bei uns bist Du gut aufgehoben!! :daumen:
Der Herr gibt es den Seinen im Schlaf. Die 10.Neuverpflichtung wird kommen. :teufel2: :daumen:

Und weil er so am FCK hängt, hängt er ihn hin. Vielleicht sieht er nur so aus, als ob er am FCK hängt. So wie er aussieht, als ob er ein guter IV wäre. In seinen Aktionen und seiner Mimik am Ende eines jeden verlorenen Spiels ist er für mich ein Abbild dieser letzten Saison.



Beitragvon hierregiertderfck » 05.06.2018, 22:49


Ich denke, der wird einfach keine besseren Optionen haben und vergeblich auf solche warten.

Seine fehlende Handlungsschnelligkeit kann er durch sein langsames Tempo nicht ausgleichen. Das wird sich auch in der 3. Liga wohl kaum ändern. Für alle Ligen darüber ist er sowieso eher untauglich. Nicht ohne Grund haben wir in der vergangenen Saison so die Bude vollgeschossen bekommen. Das war die größte Schwachstelle.

Ich hoffe man hat schnell Ersatz. Einen Spieler, den man sowieso nur neben einem Abwehrchef halbwegs spielen lassen kann, findet man wohl auch zu wesentlich geringeren Bezügen woanders. Da holt man lieber einen aufstrebenden, jungen Spieler, der sich noch verbessern kann und dem nicht quasi unerlernbare Fähigkeiten wie Handlungsschnelligkeit abgehen.

Neben Hainault, der auch nicht der schnellste sein soll, würde ich einen etwas schnelleren, vielleicht auch noch relativ jungen Spieler sowieso für eine bessere Alternative halten. Dieser könnte sich nun in Liga 3 entwickeln und im Optimalfall nächste Saison reif für die 2.Liga sein. Ein Vucur hingegen wäre dann mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit immer noch nicht so richtig zweitligatauglich.

Aber ich schätze es wird letztlich so ausgehen, dass er doch noch verlängert.



Beitragvon Schnullibulli » 06.06.2018, 00:32


Hephaistos hat geschrieben:
Larsef hat geschrieben:Hm, es kann nicht sein, dass er gerne bleiben würde, aber der Verein ihm ein im Vergleich zu anderen Spielern schlechtes Angebot gemacht hat?


Wie die Leistung, so die Kohle. Alles richtig :wink:


Genau so sieht es aus haphaistos.
SV kann froh sein dass er - warum auch immer - nach zwei grottenjahren ein Angebot bekommt. Maximal die Hälfte der Kohle.
Alle hacken auf Ziegler rum, das was unser kroatischer Stolperphilip da wöchentlich produziert is auch nicht besser.
Und nochmal : was machen wir mit ihm bei Aufstieg?

Wenn ich das lese, vucur eine Waffe... Friendly fire nenn ich das.
Ich fahr Krauss auch gern persönlich abholen.
Oder wir holen gar keine IV mehr und nehmen die bubis. Fühle ich mich zig mal wohler als mit SV.
Die Transfer Phase lief super bislang. Bitte Herr vucur mach die Bilanz nicht kaputt




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste