Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Hatschongelb » 09.06.2018, 10:45


wkv hat geschrieben:Es ist mir scheissegal.
Ich will ihn hier nicht mehr sehen.
Sein Versagen in zentraler defensiver Position war allzu oft der Grund unserer Niederlagen.
Cottbus - abgestiegen.
Lautern - abgestiegen.
????? - du weißt was kommt.


War der nicht bei Erzgebirge Aue? Wenn man schon so polemisch schreibt, dann richtig...



Beitragvon wkv » 09.06.2018, 10:50


Auch recht.
Aber damit hat er natürlich nichts zu tun.
Die Abwehrschwäche zentral war ein Problem des Zeugwart.

Und ich hätte es am liebsten, in unserer Satzung stünde, dass ROGON nur noch einen Arschtritt von uns bekäme.



Beitragvon wernerg1958 » 09.06.2018, 10:54


Das ist jetzt ja nicht wirklich überraschend, was mir mehr Sorgen macht scheind die Tatsache, daß man da noch niemand gefunden hat, Schlüsselpositionen sind nun mal nicht so einfach zubesetzten für den FCK. Man kann/darf keine Ablöse zahlen die Gehälter werden auch nicht so üppig sein da bleiben nur die Spieler die keinen Vertrag mehr haben, das sind sicher nicht sonders viele und dann auch noch höchstwahrscheinlich von anderen Vereinen umworben. Ich beneide da MB und BN nicht um diese Aufgabe. Morgen geht das Training los und die IV ist noch nicht besetzt. Und am Ende der Saison soll möglichst der Aufstieg stehen. Vielleicht klapp es ja mit einer Leihe :nachdenklich:



Beitragvon SalinenBetze » 09.06.2018, 10:55


Hatschongelb hat geschrieben:
wkv hat geschrieben:Es ist mir scheissegal.
Ich will ihn hier nicht mehr sehen.
Sein Versagen in zentraler defensiver Position war allzu oft der Grund unserer Niederlagen.
Cottbus - abgestiegen.
Lautern - abgestiegen.
????? - du weißt was kommt.


War der nicht bei Erzgebirge Aue? Wenn man schon so polemisch schreibt, dann richtig...


Dann ersetze
Cottbus - abgestiegen
einfach durch
Aue - abgestiegen
und es passt, wenn ich mich richtig erinnere.

Mir wäre es auch lieber, er läuft nicht mehr auf dem Betze auf. Auch nicht wegen "mangelnder Alternative". Klar so kommunizieren. Jetzt.



Beitragvon WolframWuttke » 09.06.2018, 11:05


Bitte nicht unterschlagen, dass er in Österreich auch schon abgestiegen ist. :wink:

Jemanden zi halten, der nur Leistung bringt, wenn er einen starken Abwehrchef neben sich hat, wäre wieder ein Vabanquespiel.

Freue ich auf den neuen IV.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Seb » 09.06.2018, 11:12


Sein Abgang ist verschmerzbar. Er war in der Rückrunde einigermaßen stabil, aber in der Hinrunde katastrophal. Ich hätte mit ihm in der Innenverteidigung sowieso kein allzu gutes Gefühl gehabt für die neue Saison.



Beitragvon ChrisW » 09.06.2018, 11:13


Wenn man irgendeinen in der Hinterhand hätte, wäre die Vucur Posse schon längst geregelt. Bader würde sich vom österreichischen Weltklasse Verteidiger ansonsten nämlich nicht auf der Nase rumtanzen lassen. Aber dass man ihm die Tür immer noch offen lässt heißt übersetzt: "Wir finden keinen"! Das macht mir Sorgen, weil die IV in der Vorrunde ein großes Stück zum Abstieg beigetragen hat und auch jetzt einen Aufstieg verhindern könnte. Wahrscheinlich muss man hier zum ersten Mal Geld in die Hand nehmen, damit Vucur und Ziegler bleiben :wink: … Gott bewahre!



Beitragvon The Blackout » 09.06.2018, 11:14


Wir hatten die schlechteste Defensive. Daran hatte Vucur auch einen großen Anteil. Maximal ein durchshcnittlicher 3-Liga Spieler. Also kein schwerer Verlust.



Beitragvon Zicco 82 » 09.06.2018, 11:23


Wie es scheint hat man aber noch keinen Ersatz gefunden bzw.Absagen bekommen.Und nur auf die schnelle ein oder zwei neue zu verpflichten bringt nichts..Den Fehler Masse statt Klasse darf man nicht mehr oft wiederholen. Hoffentlich finden sie in den nächsten Wochen noch die richtigen Spieler sonst hat sich das Thema Aufstieg schnell erledigt



Beitragvon Hephaistos » 09.06.2018, 11:28


Zicco 82 hat geschrieben:Wie es scheint hat man aber noch keinen Ersatz gefunden bzw.Absagen bekommen.Und nur auf die schnelle ein oder zwei neue zu verpflichten bringt nichts..Den Fehler Masse statt Klasse darf man nicht mehr oft wiederholen. Hoffentlich finden sie in den nächsten Wochen noch die richtigen Spieler sonst hat sich das Thema Aufstieg schnell erledigt


Die Saison fängt erst in 6 Wochen an. IV´s brauchen in der Regel auch keine komplette Vorbereitung, auch wenn diese selbstverständlich vorteilhaft wäre. Fitnesszustand ist wichtig, ja, aber die Laufwege sind bei IV´s Nebensache. Sie sollen in erster Linie Stellungsspiel beherrschen und Grundschnelligkeit haben.



Beitragvon Zicco 82 » 09.06.2018, 11:34


Genau das habe ich damit gemeint. Lieber noch zwei gute neue als vier die nur auf der Bank oder Tribüne sitzen



Beitragvon Zizou91 » 09.06.2018, 11:49


Bye bye Vucur. Habe damit absolut kein Problem, und hoffte sogar die Tür wäre endgültig zu.

Mit Ziegler zusammen die schlechteste Fck-Abwehr der Geschichte. Respekt :!:

Außerdem: Auch nach einem guten Spiel (ja das gabs auch) konnte man davon ausgehen das relativ zeitnah wieder ein dicker Patzer folgt.

Meine Bitte/Hoffnung: Lieber einem 18 oder 19 jährigen aus Jugend oder U21 die Chance geben...diese Spieler werden auch mal Patzer drin haben, aber verdienen a. ein Bruchteil und sind b. noch entwicklungsfähig
"Mentalität schlägt Qualität" Dirk Schuster

"...ich hab mein Lautern-Trikot, da brauch ich kein Bayern-Trikot" Jean Zimmer



Beitragvon DSWFisch » 09.06.2018, 11:51


denn geht er eben er weißt ja wo die Tür ob er sie auch benutzen kann ist ne andere frage



Beitragvon Hephaistos » 09.06.2018, 11:53


Grade gesehen, dass er bei Insta den Vereinsnamen gelöscht hat. Noch ein Indiz, dass er geht.

@Zizou91

Bader sagte, es sollen gesamt 4 IV werden. 3 mit Stammplatzambitionen und Gottwalt aus der Jugend als BU.



Beitragvon Fckmeinleben » 09.06.2018, 11:53


Weg mit dem
Der ist auch für liga3 kein guter Spieler
Der wartet bis er ein Angebot hat dann ist er sowieso weg
Nur der bekommt bis jetzt keines
Ich würde dem keinen Vertrag geben



Beitragvon super-jogi » 09.06.2018, 13:12


Dann soll er gehen. Tschüss und danke für nix......
Das Leben ist wie eine Klobrille. Man macht so einiges durch !



Beitragvon Wurschdbrot » 09.06.2018, 13:15


man reiche mir eine Schubkarre, damit ich ihn persönlich bei seinem neuen Arbeitgeber abliefern kann.



Beitragvon Hephaistos » 09.06.2018, 13:16


Wurschdbrot hat geschrieben:man reiche mir eine Schubkarre, damit ich ihn persönlich bei seinem neuen Arbeitgeber abliefern kann.


Hoffe für dich, er wechselt nicht nach Amerika, sonst wird es schwierig mit der Schubkarre.



Beitragvon Schnullibulli » 09.06.2018, 13:20


Diese Meldung feiere ich genauso wie eine Neuverpflichtung.

Heute ist ein guter Tag und wieder wurde ein Puzzleteil hinzugefügt.

Vucur wird immer ein Unsicherheitsfaktor bleiben.
Basta
Daher ist es gut wenn sich andere Fans über ihn ärgern



Beitragvon tom55232 » 09.06.2018, 13:24


er war immer für den ein oder anderen Patzer gut.

beliebt war er nie.

sollte er jetzt verlängern würde das daran nichts ändern.

für alle beteiligten besser das er geht



Beitragvon ShortyUEB » 09.06.2018, 15:32


Kein tragischer Verlust, aber es ist wirklich wichtig noch 1, 2 gute Leute für die IV zu holen. Wir brauchen endlich wieder eine Bombenfeste Abwehr sonst wird das schwer. Ich persönlich hoffe, dass man Correia wenigstens noch als Backup ins Boot holt und noch einen Schlüsselspieler für die StartIV besorgt. Das ist weitaus wichtiger als T. Thiele.



Beitragvon Schnullibulli » 09.06.2018, 15:46


Geb dir im Kern recht shorty aber ob correia das bringt...
Ich wünsche mir noch 2 starke IV die sich mit Ino um die beiden Plätze kabbeln. Gern erfahren. Hilft vor allem sternberg denk ich



Beitragvon Mephistopheles » 09.06.2018, 15:57


Correia bitte nicht. Der ist wirklich zu verletzungsanfällig. Eher noch Kessel als IV.



Beitragvon ShortyUEB » 09.06.2018, 16:11


Da habt ihr natürlich recht, Correia ist leider verletzungsanfällig. Aber wenn er fit ist, ist er ein wirklich guter IV meiner Meinung nach. Ich würde es dem Jungen einfach wünschen, dass man ihm eine Chance als Backup gibt. Er ist ein Lautrer Jung und identifiziert sich mit dem Verein und der Aufgabe. Bei Kessel sehe ich es ähnlich.



Beitragvon Hephaistos » 09.06.2018, 16:13


Weder Correia, noch Kessel werden kommen. Wie wird es denn aussehen, wenn man die Spieler, die man vor 2 Wochen öffentlich abgesägt hat, wieder präsentiert? Das wird Bader sicher nicht machen.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste