Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon heiko1900 » 15.06.2018, 09:43


Ich habe ein gutes Gefühl. Man merkt, dass es ein Konzept gibt.
Die wirtschaftlichen Verluste wiegen schwer. Der Gedanke daran, dass sich etliche Spieler während dem Abstiegskampf mehr mit ihrer weiteren Karriere und den Möglichkeiten bei einem ablösefreien Vertragszustand beschäftigt haben ist unerträglich...
Das kann uns dieses Jahr nicht passieren. Alle sollten bis zum Schluss voll motiviert sein....
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben." Fritz Walter



Beitragvon Wachter » 15.06.2018, 09:48


+++ Transfer-Ticker +++

Maximal noch zwei Verstärkungen: Kader für die neue Saison fast komplett

....

Diese Saison startet deutlich besser was die Personalplanungen angeht gegenüber den letzten Jahren. Ist schon einige Jahre her, dass man mit dem gesamten Kader bis auf 1-2 Spieler ins Trainingslager reist. Ich hoffe, dass dies uns einen guten Start in die Saison beschert, weil zum einen alle Spieler eine volle Vorbereitung mitgemacht haben und sich schon untereinander zu einer Einheit gefunden haben.



Beitragvon opus96 » 15.06.2018, 09:52


Tyrion28 hat geschrieben:
Osnabrücker Teufel hat geschrieben:Als Stürmer:
Moritz Hartmann
Als LV/RV:
Sebastian Boenisch


Moritz Hartmann hatte ich vor ein ppar Wochen auch mal erwähnt, aber ich habe gelesen das er so hoch wie möglich spielen möchte. Denke mal er wird eher was in der 2.Liga finden. Denke es wird noch ein recht erfahrener 3.liga Stürmer und evtl ein junger Backup für Links...


Woher hast du diese Info?! :?



Beitragvon teldix » 15.06.2018, 09:52


Forever Betze hat geschrieben:Spieler wie Stöger die Egos haben, kannst du in ein Team integrieren wie damals bei uns, wenn der Rest stimmt. Aber du kannst nicht mit 11 Stögers spielen. Wir hatten einfach zu viele Einzelspieler, wir waren einfach kein Team.


Das würde ich nicht unterschreiben. Das Team an sich war gut, die Mannschaft hat sich super unterstützt, war aber einfach 1-2 Jahre zu jung und unerfahren.

Wenn wir heute den gleichen Kader hätten, wer weiß, wo wir da spielen würden...



Beitragvon SEAN » 15.06.2018, 09:54


Wachter hat geschrieben:Maximal noch zwei Verstärkungen: Kader für die neue Saison fast komplett


Das muß einfach unser ganz großes Faustpfand werden. Es sind jetzt noch ca. 6 Wochen Vorbereitung. Wenn das Trainerteam rund um Frontzeck was drauf hat und der Kader ordendlich zusammengestellt ist, sollten wir vom ersten Spieltag an was liefern.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon WolframWuttke » 15.06.2018, 09:58


Wenn es irgendwie machbar ist, sollten wir die 200-300k für Thiele ausgeben.

Grundsätzlich stimmt bisher bei uns die Mischung:
Erfahrene und junge, fast jeder kennt die 3. oder 2.Liga, keinerlei Altlasten und wie es scheint deutlich mehr "Mentalitätsspieler" als in den letzten Jahren.

Jetzt noch 1-2 Leute und dann muss Frontzeck es schaffen eine echte Mannschaft zu formen, die unbedingt will.

Ach ja: Ein guter Start wäre extrem wichtig. Einerseits in Bezug auf Ticketverkäufe und Sponsoren und nicht zuletzt damit die Stimmung unseres hypersensiblen Umfeldes nicht gleich wieder kippt.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon simba » 15.06.2018, 10:28


Dominik Schad von Fürth kommt wohl..als Verteidiger, ablösefrei



Beitragvon canucks » 15.06.2018, 10:29


Schad aus Fürth also als flexible AV-Option. Für mich persönlich wäre ein weiterer Flügelspieler kein Luxus. Da sehe ich nicht die ganz große Qualität, gerade was die Backups angeht.



Beitragvon chello1984 » 15.06.2018, 10:43


weiß denn hier jemand was von Borello??

Also wenn er verlängern sollte zählt er dann als Verstärkung weil man aktuell ohne ihn plant?

Ich würde es mir so so so wünschen das dieser Mann verlängert! Ja er ist verletzt (bevor ich dafür auseinander genommen werde :-D) aber ich halte viele Stücke auf ihn.

Da wir doch bis jetzt ganz gut "gespart" haben an Ausgaben (macht auch Sinn, hatten ja auch keine Einnahmen) wäre ich auch für Thiele - der würde unser Bild doch schön abrunden.
Die Brasilianer sind ja auch alle technisch serviert. (Andreas Brehme)
Fleischworschtfront :teufel2:



Beitragvon OLi P. » 15.06.2018, 10:45


Das heisst aber wohl leider auch das Borello nicht bleiben wird :(



Beitragvon Red_Devil » 15.06.2018, 10:53


So, jetzt müsste man ja auch genau wissen, wie viel Kohle noch für den letzten Spieler übrig bleibt 8-)

Echt geil, dass wir schon soo weit sind! Jetzt 6 Wochen rein hauen und sofort los!!!



Beitragvon RedFear » 15.06.2018, 11:06


Das klingt für mich alles wirklich gut und durchdacht, was da so beim FCK passiert.

Nur an einer einzigen Stelle bin ich tatsächlich immer noch skeptisch:

Haben wir im Offensivbereich wirklich genug kreatives Personal um den Gegner auch mal spielerisch zu beherrschen?


Ich glaube kaum, dass uns irgendeine Mannschaft großartig mit Hurra-Fussball begegnen wird. Stattdessen werden wir es mit vielen tiefstehenden Gegnern zu tun bekommen, die notfalls auch mit einem Unentschieden zufrieden sind.

Bekommmen wir die zum Laufen? Kriegen wir die in Bewegung, um den kompakt stehenden Defensivverbund zu knacken?



Beitragvon heiko1900 » 15.06.2018, 11:09


Schade mit SA aber war zu erearten. Ich hoffe Kühlewetter schafft den Sprung in die 1.
Hat in der u21 schon überzeugt...
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben." Fritz Walter



Beitragvon Osnabrücker Teufel » 15.06.2018, 11:37


RedFear hat geschrieben:Nur an einer einzigen Stelle bin ich tatsächlich immer noch skeptisch:

Haben wir im Offensivbereich wirklich genug kreatives Personal um den Gegner auch mal spielerisch zu beherrschen?


Das sehe ich genauso. Mir fehlt noch DER Top-Stürmer! Ich will sicherlich nicht sagen, dass unsere Stürmer keine Qualität haben, aber in meinen Augen fehlt mir da vorne jemand, neben Spalvis, wo der Gegner schon vor denn spiel "Angst" hat. Einer der mit seiner Erfahrung und Präsent selbst auf den Tribünen für ein Raunen sorgt. Ich weiß es ist utopisch, aber so einer wie der Alex Meier...so ein Kaliber. Geld dürfte ja etwas da sein. Und ebenso bleibe ich dabei das wir im offensiven Mittelfeld eben noch einen sehr schnellen RA/LA in Personalunion brauchen. Was ist wenn sich einer wie Hemlein verletzt? Gerade auf den aussen muss eine hohe Qualität und damit verbundener Kampf um die Plätze herrschen. Das ist mir leider noch zu dünn, zwar nicht in der Quantität, aber eben in der Qualität! Wirtschaftlich sollten wir direkt wieder hoch, danach wird es sonst (ohne Investoren) ebenso sehr schwer. Ich kenne die 3.Liga sehr gut, daher sollte man nichts denn Zufall überlassen.

Insgesamt jedoch sieht der Kader schon mal gut und nach klarem konzept zusammengestellt aus. Das gefällt mir, ist aber eben noch nicht ganz rund das Ding
Wenn Fußball einfach wäre, würde es Tennis heißen!



Beitragvon Oracel » 15.06.2018, 12:18


Für diese Positionen Mittelstürmer oder Flügelstürmer hatten wir in den letzten Jahren noch nie Kohle. Naja, kann ja noch werden, ich denk auch jetzt noch dass wir immer noch zu dünn besetzt sind. Wir brauchen eine Tormaschine, ein Garant. Wenn wir aufsteigen wollen / schon müssen, müssen wir eine Nummer besser sein als alle unsere Gegner. Und das sind wir bei weitem noch nicht! Ich bleib dabei und sag bisher nicht mal Top5 mit dem Kader!!



Beitragvon steppenwolf » 15.06.2018, 12:32


Oracel hat geschrieben:Für diese Positionen Mittelstürmer oder Flügelstürmer hatten wir in den letzten Jahren noch nie Kohle. Naja, kann ja noch werden, ich denk auch jetzt noch dass wir immer noch zu dünn besetzt sind. Wir brauchen eine Tormaschine, ein Garant. Wenn wir aufsteigen wollen / schon müssen, müssen wir eine Nummer besser sein als alle unsere Gegner. Und das sind wir bei weitem noch nicht! Ich bleib dabei und sag bisher nicht mal Top5 mit dem Kader!!


Auch ein Oracel kann sich irren, oder?! Gehst du die Dinge auch beruflich und familiär so "optimistisch" an? Mhhh, dann kann daraus wohl auch nix werden. Ich jedenfalls teile voll und ganz die Einschätzung von ForeverBetze. Wir haben einen sehr starken Kader für die Dritte Liga. Und wenn wir jetzt schon wieder das Jammern anfangen, weiß ich nicht wo das enden soll. Oh, ihr nennt das ja "Realismus". FORZA FCK. :teufel2: :teufel2: :teufel2:
Kontinuität - Ruhe bewahren - Geduld haben - habe ich mir verordnet und versuche mich daran zu halten.
FORZA FCK :teufel2:



Beitragvon Oracel » 15.06.2018, 12:36


Ich würde mich echt freuen wenn ich falsch liege.
Aber so schätze ich den aktuellen Kader Stand heute ein. Ich bin auch dafür dass wir so schnell wie möglich nach oben kommen und das wir mit Frontzeck eine echte Waffe haben. Aber der Kader ist noch nicht Top.Ich freue mich auf die ersten Spiele.



Beitragvon Darkfrost » 15.06.2018, 13:00


Oracel hat geschrieben:Ich würde mich echt freuen wenn ich falsch liege.
Aber so schätze ich den aktuellen Kader Stand heute ein. Ich bin auch dafür dass wir so schnell wie möglich nach oben kommen und das wir mit Frontzeck eine echte Waffe haben. Aber der Kader ist noch nicht Top.Ich freue mich auf die ersten Spiele.


wisst ihr was ich echt nicht verstehe? Warum hackt ihr alle auf Fronzeck rum? Der Mann hat gute Arbeit geleistet und hat viel mehr Punkte als erwartet geholt... (und ihr könnt sagen was ihr wollt... in der Rückrunde wurde wirklich wieder so etwas wie Fussball gespielt) Er hat ein soliden Job gemacht und wird hier teilweise übelst niedergemacht... und er hätte ja nur von Strasser Profitiert...

lest doch mal die Kommentare in anderen Bereichen immer ist wer anders Schuld... mal die Spieler die mit den Gedanken schon das Handgeld zählten... Dann die die sich schon verabschiedet haben... dann der Trainer der mit eben jenen Leuten arbeiten musss...

Seht es doch mal realistisch, mit der Hypothek hätte es auch kein anderer Trainer geschafft drin zu bleiben, ja wir haben die Big Point Spiele verloren dafür aber andere gewonnen bei denen ich net mit nem sieg gerechnet hätte.. und Fronzeck hatte auch noch 2 Spiele Weniger als seine Vorgänger und die zeigte beide nicht grade so etwas wie Fussball.. und komm mir keine mit Fehlender Kondition.. die ham vom Anpfiff an schon Fussball zum abgewöhnen gespielt.

Wir habe Stand heute eine sehr gute Truppe beisammen und die werden auch was reißen.. aber ich frage mich ernsthaft was Leute erwarten die noch auf DEN KNALLER im Sturm warten ... in welcher Traumwelt lebt ihr eigentlich? Ein fitter Spalvis ist nominall schon zu gut für Liga 3 was soll denn da noch kommen? ein Thiele der 11 Buden gemacht hat in 22 Spielen? ganz Ehrlich? so viel besser ist der auch net und besseres werden wir für kleines Geld nicht bekommen.



Beitragvon Osnabrücker Teufel » 15.06.2018, 13:20


Darkfrost hat geschrieben:
Oracel hat geschrieben:Ich würde mich echt freuen wenn ich falsch liege.
Aber so schätze ich den aktuellen Kader Stand heute ein. Ich bin auch dafür dass wir so schnell wie möglich nach oben kommen und das wir mit Frontzeck eine echte Waffe haben. Aber der Kader ist noch nicht Top.Ich freue mich auf die ersten Spiele.


wisst ihr was ich echt nicht verstehe? Warum hackt ihr alle auf Fronzeck rum? Der Mann hat gute Arbeit geleistet und hat viel mehr Punkte als erwartet geholt... (und ihr könnt sagen was ihr wollt... in der Rückrunde wurde wirklich wieder so etwas wie Fussball gespielt) Er hat ein soliden Job gemacht und wird hier teilweise übelst niedergemacht... und er hätte ja nur von Strasser Profitiert...

lest doch mal die Kommentare in anderen Bereichen immer ist wer anders Schuld... mal die Spieler die mit den Gedanken schon das Handgeld zählten... Dann die die sich schon verabschiedet haben... dann der Trainer der mit eben jenen Leuten arbeiten musss...

Seht es doch mal realistisch, mit der Hypothek hätte es auch kein anderer Trainer geschafft drin zu bleiben, ja wir haben die Big Point Spiele verloren dafür aber andere gewonnen bei denen ich net mit nem sieg gerechnet hätte.. und Fronzeck hatte auch noch 2 Spiele Weniger als seine Vorgänger und die zeigte beide nicht grade so etwas wie Fussball.. und komm mir keine mit Fehlender Kondition.. die ham vom Anpfiff an schon Fussball zum abgewöhnen gespielt.

Wir habe Stand heute eine sehr gute Truppe beisammen und die werden auch was reißen.. aber ich frage mich ernsthaft was Leute erwarten die noch auf DEN KNALLER im Sturm warten ... in welcher Traumwelt lebt ihr eigentlich? Ein fitter Spalvis ist nominall schon zu gut für Liga 3 was soll denn da noch kommen? ein Thiele der 11 Buden gemacht hat in 22 Spielen? ganz Ehrlich? so viel besser ist der auch net und besseres werden wir für kleines Geld nicht bekommen.


Ja genau, nur Spalvis. Alle Last auf ihn alleine? Was ist wenn er sich verletzt? Ich bleibe dabei das wir und auch Spalvis von einem weiteren Top-Offensivmann profitieren. Ich verlange ja keinen Timo Werner oder Lewandowski...aber ein richtig gestandener, erfahrener Stürmer vorne drin würde allen helfen, noch optimistischer in die Zukunft zu blicken. Und Geld dafür sollte da sein. Ein Stürmer, der in der 3. Liga 11 Buden gemacht hat, ist gut - aber noch lange kein Garant für einen Aufstieg. Ich bin absolut gegen die Verpflichtung von Thiele. Sollte er aber geholt werden, bekommt er natürlich bedingungslosen Support. Aber mal abwarten wen die aus dem Hut zaubern.

An sich sehr ich das etwas anders als das Oracle. Bisher ist unser Kader einer von den Top3 der Liga. Aber: die anderen Mannschaften sind noch nicht fertig mit den Planungen. Daher kann man auch ich zeitlich prognostizieren, wie stark unser Kader (auf dem Papier) kurz vor dem ersten spieltag ist.
Wenn Fußball einfach wäre, würde es Tennis heißen!



Beitragvon Osnabrücker Teufel » 15.06.2018, 13:35


Ich aktualisiere das mal, dann hat man einen besseren Überblick!

Tor: Lennart Grill (19 Jahre alt), Jan-Ole Sievers (23), Wolfgang Hesl (32)

Abwehr: Flavius Botiseriu (19), Florian Dick (33), Andre Hainault (31), Kevin Kraus (25), Özgür Özdemir (23), Janek Sternberg (25), Dominik Schad (21)

Mittelfeld: Halil Altintop (36), Theodor Bergmann (21), Dylan Esmel (20), Gino Fechner (20), Christoph Hemlein (27), Jan Löhmannsröben (27), Florian Pick (22), Carlo Sickinger (21), Hendrick Zuck (27), Mads Albaek (28)

Angriff: Elias Huth (21), Valdrin Mustafa (20), Lukas Spalvis (23), Julius Biada (25)


Potentielle Kandidaten aus der U21: Mario Andric (Mittelfeld), Lukas Gottwalt (Abwehr), Christian Kühlwetter (Angriff), Mohamed Morabet (Mittelfeld)

Das zeigt in meinen Augen, dass wir vorne drin noch einen richtig erfahrenen Knipser brauchen. Ansonsten alles recht ordentlich!
Wenn Fußball einfach wäre, würde es Tennis heißen!



Beitragvon Darkfrost » 15.06.2018, 14:50


Biada hatte in der dritten Liga auch schon 24 Scorere punkte gesammelt auch das ist kein Schlechter Stürmer, Und Huth hat mit einer der Schwächsten Mannschaften ordentliche werte hinbekommen.



Beitragvon Hephaistos » 15.06.2018, 14:55


Darkfrost hat geschrieben:Biada hatte in der dritten Liga auch schon 24 Scorere punkte gesammelt auch das ist kein Schlechter Stürmer, Und Huth hat mit einer der Schwächsten Mannschaften ordentliche werte hinbekommen.


Eben. Ich verstehe nun wirklich nicht wieso man noch einen Stürmer will. Huth und Biada haben bewiesen, dass sie in der 3. Liga Tore schiessen können. Altintop und Spalvis sogar schon höherklassig. Kühlwetter und Mustafa als BU. Das sollte nun wirklich ausreichen.



Beitragvon Hephaistos » 15.06.2018, 16:35


Ich weiß zwar nicht, ob es so wirklich aussagekräftig ist (bei Müsel war es ja), aber grade gesehen, dass Dresdner Pascal Testroet seit kurzem dem FCK folgt.

Ist gelernter Mittelstürmer, der seit Februar wieder voll einsatzfähig ist, nachdem er mit Knie-OP knapp 200 Tage verletzt war. Hat mit seinen 27 Jahren allein in der 3. Liga knapp 190 Spiele gemacht und dabei 58 Tore und 25 Vorlagen. Gehörte zu Dresdner Aufstiegshelden, in dem er in 30 Spielen 18 Treffer und 3 Vorlagen beigesteuert hat. In der 2. Liga 30 Spiele für Dresden mit 3 Toren und 5 Vorlagen, bis er sich diese Verletzung zuzog.

Bild



Beitragvon Achim71 » 15.06.2018, 16:57


Das wird schon seinen GRUND haben und ihn könnte ich mir gut beim FCK vorstellen.



Beitragvon Osnabrücker Teufel » 15.06.2018, 17:11


Testroet wäre natürlich nen Kracher und eine richtige Zentrumskante! Super, wenn das klappt! Ich kenne ihn noch aus Osnabrückern Zeiten - ein toller Fußballer mit klarem Charakter!
Wenn Fußball einfach wäre, würde es Tennis heißen!




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast