Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Red_Devil » 18.05.2018, 09:06


Bild

Nach Informationen der "Bild"-Zeitung hat der 1. FC Kaiserslautern Intresse an St. Paulis Stürmer Kyoung-Rok Choi. Der Südkoreanern hat bei den Kiezkickern keine Perspektive mehr und kann den Klub verlassen. Ebenfalls an einer Verpflichtung interessiert sein soll auch der Karlsruher SC.

Bild hat geschrieben:(...) Interessenten gibt‘s genug: Der KSC ist in der Pole-Position, muss aber heute und Dienstag erst Relegation spielen, um die Zukunft planen zu können. Auch Zweitliga-Absteiger Kaiserslautern soll bei Choi angeklopft haben. Spätestens nächste Woche wird Klarheit herrschen. (...)

Quelle und kompletter Text: Bild



Beitragvon Pestilence » 18.05.2018, 09:28


Verein: Letzte Saison: 16 Spiele, 4 Tore (für den FC St. Pauli)


Das ist natürlich nicht falsch, allerdings sollte man vielleicht dazu schreiben, dass 14 Spiele und alle Tore davon für St.Pauli II in der Regionalliga waren.

Kann jemand was zu dem Spieler sagen?



Beitragvon Eori » 18.05.2018, 09:36


War 2015 beim HSV, Bayer 04 und Hoffenheim im Gespräch. Hat bei Pauli unter anderem 42 Spiele Erfahrung in der 2 Bundesliga und in der RL ordentlich gespielt.

Und ein Koreaner wäre doch mal was neues und ich denke es würde passen. Choi auf LA !
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den anderen zu geben." (Fritz Walter) :teufel2:



Beitragvon Weekend Offender » 18.05.2018, 09:43


Ich würde auch diese Verpflichtung sehr begrüßen, gerade wuselige und technisch gut ausgebildete Spieler können sehr oft den Unterschied ausmachen.

Außerdem wünsche ich mir einen Spieler der gescheite Standards schlagen kann.



Beitragvon necrid » 18.05.2018, 09:51


Verpflichten endlich mal ein asiat,da warte ich schon lange drauf,denke das könnte passen



Beitragvon chello1984 » 18.05.2018, 09:54


also der Text der Bild liest sich aber so als ob unser geliebter KSC die Nase vorne hätte.....

Aber mal so ein Asiatisch schneller Flügel - das hätte doch mal was in de palz :D
Die Brasilianer sind ja auch alle technisch serviert. (Andreas Brehme)
Fleischworschtfront :teufel2:



Beitragvon FCK58 » 18.05.2018, 09:57


Vielleicht wird aus einem Choi ja mal ein Cha. :wink:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon chello1984 » 18.05.2018, 09:59


FCK58 hat geschrieben:Vielleicht wird aus einem Choi ja mal ein Cha. :wink:


Bei seinen aktuellen Leistungsdaten noch ein langer langer Weg - aber die Idee gefällt mir :)
Die Brasilianer sind ja auch alle technisch serviert. (Andreas Brehme)
Fleischworschtfront :teufel2:



Beitragvon WolframWuttke » 18.05.2018, 10:01


Bei unserem vorletzten Auftritt bei Pauli (1-1, Stieber verschoss einen Elfer) kann ich mich an einen Asiaten auf Seiten Paulis erinnern, der uns das Leben richtig schwer gemacht hat. War er das?

Er kam schon sehr jung nach Deutschland, sollte also auch deutsch sprechen.

Interessant.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Weekend Offender » 18.05.2018, 10:16


WolframWuttke hat geschrieben:Bei unserem vorletzten Auftritt bei Pauli (1-1, Stieber verschoss einen Elfer) kann ich mich an einen Asiaten auf Seiten Paulis erinnern, der uns das Leben richtig schwer gemacht hat. War er das?

Er kam schon sehr jung nach Deutschland, sollte also auch deutsch sprechen.

Interessant.


Wolfram das war dieser junge Mann

https://de.wikipedia.org/wiki/Ry%C5%8D_Miyaichi



Beitragvon YessinetheGreat » 18.05.2018, 10:22


Ich bin fest davon überzeugt, dass ein asiatischer Spieler perfekt zum FCK passt und warte schon lange darauf. Die Spieler bringen einfach die richtige Mentalität mit und sind in Deutschland oft erfolgreich...



Beitragvon WolframWuttke » 18.05.2018, 10:29


Stimmt! Danke Weekend Offender! (50 Zeichen..)

Stimmt! Danke Weekend Offender! :wink:
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Hephaistos » 18.05.2018, 10:31


Koreaner - Samsung
Chinese - Pfaff

Plan steht. :D



Beitragvon FCK-Ralle » 18.05.2018, 11:06


chello1984 hat geschrieben:also der Text der Bild liest sich aber so als ob unser geliebter KSC die Nase vorne hätte.....



Ein Grund mehr heute Abend den Erzgebirglern die Daumen zu drücken! :wink:

Ich glaube das wär eine gute Verpflichtung. Vor allem noch auf einer Position, auf der uns schon in der letzten Saison adäquates Personal gefehlt hat.

Achtung Flachwitz:

Wenn er kommt singen wir alle:
We have Choi, we have fun, we have seasons in the sun... :lol:
Zuletzt geändert von FCK-Ralle am 18.05.2018, 11:13, insgesamt 1-mal geändert.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Ninbias » 18.05.2018, 11:12


FCK-Ralle hat geschrieben:
chello1984 hat geschrieben:also der Text der Bild liest sich aber so als ob unser geliebter KSC die Nase vorne hätte.....



Ein Grund mehr heute Abend den Erzgebirglern die Daumen zu drücken! :wink:


Und weil wir bei einem Abstieg von Aue automatisch schon mal eine Auswärtsniederlage mehr auf dem Konto haben.

An Choi erinner ich mich komischerweise positiv. Hatte den zwei oder drei Mal bei Pauli spielen sehen und fand den eigentlich immer ziemlich gut. Habe aber nicht bemerkt, dass er kaum noch zum Einsatz kam und habe ihn daher auch irgendwo vergessen. Wenn die paar Eindrücke die ich von ihm habe ein passendes Bild von ihm vermitteln, wäre er ein Gewinn.
If you can't support them when they lose, don't support them when they draw!

Ich bin auf Twitter



Beitragvon Otto Rehagel » 18.05.2018, 11:19


FCK-Ralle hat geschrieben:
chello1984 hat geschrieben:also der Text der Bild liest sich aber so als ob unser geliebter KSC die Nase vorne hätte.....



Ein Grund mehr heute Abend den Erzgebirglern die Daumen zu drücken! :wink:

Ich glaube das wär eine gute Verpflichtung. Vor allem noch auf einer Position, auf der uns schon in der letzten Saison adäquates Personal gefehlt hat.

Achtung Flachwitz:

Wenn er kommt singen wir alle:
We have Choi, we have fun, we have seasons in the sun... :lol:



Und seit heute "Theo wir fahr'n nach Köln" .... (Fortuna Köln) ;-)

Aber es ist schon witzig wie manch einer von der Herkunft bestimmter Kontinente darauf schließt das ein Spieler zum FCK passt.



Beitragvon wernerg1958 » 18.05.2018, 11:55


Sicher immer alles Spieler die zum FCK passen wieviel Hundert hatten wir schon denen :teufel2: Ich bewerte keinen mehr! Was zählt ist aufem Platz und da haben uns schon viele von den Hunderten die zum FCK passen bitter entäuscht. Ob MB und BN einen guten Job gemacht haben wird man sehen wenn MF die ersten Spiele mit der neuen Mannschaft bestritten hat. Es gibt nur diesen einen Schuss um wieder aus Liga 3 in Bundesliga 2 zu kommen! Freue mich für jeden "Guten" den wir bekommen in unserer Situation. Aber nochmal entscheident iss aufem Platz.



Beitragvon AlterFritz1945 » 18.05.2018, 12:29


FCK-Ralle hat geschrieben:
chello1984 hat geschrieben:also der Text der Bild liest sich aber so als ob unser geliebter KSC die Nase vorne hätte.....



Ein Grund mehr heute Abend den Erzgebirglern die Daumen zu drücken! :wink:

Ich glaube das wär eine gute Verpflichtung. Vor allem noch auf einer Position, auf der uns schon in der letzten Saison adäquates Personal gefehlt hat.

Achtung Flachwitz:

Wenn er kommt singen wir alle:
We have Choi, we have fun, we have seasons in the sun... :lol:[/quote
Sind ich mit.



Beitragvon bjarneG » 18.05.2018, 13:18


FCK-Ralle hat geschrieben:...We have Choi, we have fun, we have seasons in the sun... :lol:


Das ist nicht flach, sondern grandios, Ralle :lol: :daumen: :verbeug:

Machst dem "Silent-Stoke-Mann" ernsthafte Konkurrenz:

https://www.youtube.com/watch?v=5ucN9iipEs4



Beitragvon Rheinteufel2222 » 18.05.2018, 13:19


FCK58 hat geschrieben:Vielleicht wird aus einem Choi ja mal ein Cha. :wink:


Leider ohne Bum (wobei Rok aber auch schon nicht schlecht ist).
- Frosch Walter -



Beitragvon ChrisW » 18.05.2018, 13:46


Nochmal, wir brauchen Asiaten und Amerikaner beim FCK. Auf Drittliga Niveau muss doch da was zu finden sein... und Zuschauer Potential ist genügen da.
50 000 allein für die Amerikaner!



Beitragvon robogod » 18.05.2018, 13:48


... löst bei mir jetzt keine Begeisterungsstürme aus. In der Offensive sind wir mit einer gesunden Mischung aus erfahrenen und jungen Spielern sowohl qualitativ als auch quantitativ inzwischen recht gut aufgestellt. Wenn überhaupt, würde ich mir da noch einen „mittelalten“ (25-30 J.) Spieler mit erwiesener Knipser-Qualität wünschen, statt eines Spielers, der in der RL Nord alle 3,5 Spiele 1x getroffen hat.

Kommt höchstens fürs linke Mittelfeld in Frage, aber auch da brauchen wir eher eine Erstbesetzung anstelle des dritten Kandidaten für die Zweitbesetzung (nach Esmel und Tomic).



Beitragvon RedDevil16 » 18.05.2018, 15:45


ChrisW hat geschrieben:Nochmal, wir brauchen Asiaten und Amerikaner beim FCK. Auf Drittliga Niveau muss doch da was zu finden sein... und Zuschauer Potential ist genügen da.
50 000 allein für die Amerikaner!


Das zieht doch nicht mehr. Inzwischen ist der Fußball auch in Amerika auf einem guten Niveau. Denke nicht, das die uns wegen einem Spieler die Bude einrennen :D . Außer evtl er ist Nationalspieler bzw ein Star in Amerika.
Ansonsten haben wir bestimmt gute Chancen Julian Green, der eher enttäuscht hat in der zweiten Liga, günstig vom VfB zu bekommen oder zu leihen. Das gleiche gilt auch für Haji Wright, für den die zweite Liga noch zu hoch war, und Terrence Boyd.



Beitragvon ExilDeiwl » 18.05.2018, 15:51


FCK-Ralle hat geschrieben:Achtung Flachwitz:

Wenn er kommt singen wir alle:
We have Choi, we have fun, we have seasons in the sun... :lol:


Ich probier’s dann emo mit änere Pälzische Version:

Mer hänn de Choi und trinken Woi, kippen‘s in de Hals noi,
Kumm laaf vor, schieß e Tor, dann singe mer im Chor:

Mer hänn...

:lol: :teufel2:

Edit: Bei vergebenen Top-Chancen: Choioioioioioi....



Beitragvon Forever Betze » 18.05.2018, 17:34


Habe mir schon oft überlegt, ob wir der Einzige Profi Verein sind, die noch nie einen Asiaten im Team hatten.
Gibt viele talentierte Asiaten, im Gegensatz zu Huth und Bergmann, sehe ich Choi aber etwas kritisch und hoffe insgeheim doch etwas, dass er am Ende zum KSC geht. Sollte er allerdings doch zu uns gehen, würde ich ihm trotzdem jegliche Unterstützung geben, man kann sich aber halt auch nicht über jedes Gerücht freuen. Habe den Choi öfter schon gesehen und er hat mich leider nie wirklich überzeugt. Naja wer weiß wie es läuft, wenn er dann bei uns ist. Wenn Bader und Notzon denken, dass es passt, gebe ich ihm auf jeden Fall mal eine Chance.

Aber ich bin ja schon lange dafür, dass wir mal Scouts nach Asien schicken. Dort kriegst du die billigsten Spieler, mit unglaublichem Talent. Preis Leistung ist nirgendwo besser, als bei einem Asiaten.
Du hast mit einem Asiaten im Team keine Probleme, kann mich nicht erinnern, dass ein Asiate jemals im Verein Probleme machte, dazu sind die lange nicht so Geldgeil, wie die Europäer und Südamerikaner, was man an den Asiaten in der Buli sieht, die nicht sofort beim erstbesten Angebot abhauen, viele spielen teilweise schon Jahre für ein Verein und NEIN ich bin mit keiner Asiatin verheiratet, bevor hier welche kommen und mich fragen, wieso ich die Asiatischen Fußballer so lobe :lol: ich finde einfach nur, dass so ein Asiate einem Verein gut tut, da die wirklich die letzten sind, die Unruhe stiften, immer fighten und eher treu sind, wie Spieler von anderen Kontinenten, dazu sehr anpassungsfähig, anders als beispielsweise afrikanische und südamerikanische Fußballer, die ja sehr Heimatverbunden sind und sich immer wohl fühlen müssen, sonst hat man ein Problem Spieler im Kader.
Ob Choi jetzt derjenige ist, weiß ich nicht. Aber mal so ein Monat durch Japan und Südkorea touren und sich mal jugendliche anzugucken, wäre mal eine Idee.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste