Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Osnabrücker Teufel » 30.05.2018, 10:37


kulak hat geschrieben:
Osnabrücker Teufel hat geschrieben:Wozu hat man denn Eltern? Können die einem denn nicht sagen, dass es evtl. (noch) nicht reicht für Liga 1? Man dann besser zu Magdeburg oder Paderborn als Aufsteiger in Liga 2...aber ich wette um nen Kasten Pils, dass der kein Spiel über 90 Minuten macht in Liga 1 und auf keine 500 Einsatzminuten kommt

Ein Abgang im Sommer und eine Saison 2018/2010 in der Liga 2 schließen sich aus meiner Sicht gar nicht aus.
Er wechselt nach Gladbach, unterschreibt einen im Vergleich zum FCK besser dotierten Vertrag und lässt sich für 2 Jahre an einen Verein in der zweiten Liga ausleihen, wenn jemand Interesse hat. Oder schaut im ersten Halbjahr wie es läuft und lässt sich im Winter ausleihen.
Macht aus Spieler-Sicht Sinn, macht aus Gladbach-Sicht Sinn, sofern beide Parteien überzeugt sind, dass er irgendwo in Liga 2 Spielpraxis erhält.


Ja stimmt, da hast du recht. Hab ich im EIfer des "Gefechts" nicht dran gedacht...
Wenn Fußball einfach wäre, würde es Tennis heißen!



Beitragvon kulak » 30.05.2018, 11:09


super-jogi hat geschrieben:Meine Fresse was ein rumgeeiere. Scheint ihm ja viel dran zu liegen zu bleiben.
Wo ist das Problem (wenn er ernsthaft interesse hat) bei uns zu verlängern mit Ausstiegsklausel für nächsten Sommer ?

Damit wäre beiden Seiten geholfen.

Ich denke Müsel spekuliert auf Spielpraxis in Liga 2 und einen besser dotierten Vertrag.
Damit wäre ihm in doppelter Sicht geholfen.

Bei deinem Szenario trägt Müsel das Risiko, dass es nächsten Sommer keinen Käufer für ihn gibt (z.B. durch Verletzung, schlechte Leistung, keine Spielpraxis)
Außerdem bekäme er diesen Sommer wohl mehr Handgeld als wenn er nächstes Jahr per Klausel wechseln würde.



Beitragvon super-jogi » 30.05.2018, 11:52


Dann soll er das doch klar sagen. Oder rückt Gladbach etwa von der Verpflichtung ab ? Oder ist ihm bewusst, dass er dort wenig Spielpraxis bekommt ?
Man kann doch auch einfach mal ohne seinen Berater ein Statement geben. Es muss doch nicht alles immer um das Scheiss Geld gehen. Am Hungertuch wird er bei uns auch nicht nagen. Manchmal muss man auch mal einen (vermeintlichen) Schritt zuückmachen um Anlauf zu holen.
Das Leben ist wie eine Klobrille. Man macht so einiges durch !



Beitragvon Btz1900 » 30.05.2018, 12:03


Hallo Zusammen,

Haette mal eine kleine Frage, die mich im Zusammenhang mit unseren Nachwuchsspielern, die den Verein verlassen, beschaeftigt.

Bekommt der FCK fuer Spieler, die bei uns in der Jugend gespielt haben und jetzt abloesefrei wechseln(z.B Seufert oder Muesel), weil sie keinen Vertrag fuer die 3.Liga haben eigentlich trotzdem eine "Ausbildungsentschaedigung"?



Beitragvon KLKiss » 30.05.2018, 12:44


Devil 67 hat geschrieben:Hallo !
1. ich frage mich was ein Müsel in M'Gladbach will ...
2. Dann kann er genauso auch 3. Liga spielen ....
3. Halte eh nix von Spielern , die sich gleich als die Besten fühlen... :teufel2:


1. wärst du lieber Ersatz in der 1. Liga oder in der 3. Liga ???
Außerdem spielt hier auch ganz sicher Geld und Perspektive eine große Rolle.

2. wer sagt und garantiert ihm denn, das er bei uns auch spielt in Liga 3 in der 1. Mannschaft du ?
3. wann und wo hat er denn gesagt er sei was besseres ?
Wenn man ein Angebot erhält von einem 1. Ligisten ist doch besser als von einem 3. Ligisten, hat doch nichts mit ich bin einer der Besten zu tun, oder ???

Verstehe hier echt nicht dass so viele hier alles so Negativ sehen. Wünsche ihm doch einfach alles Gute und gut ist
K-Town we Love you :teufel2:



Beitragvon KLKiss » 30.05.2018, 13:10


Osnabrücker Teufel hat geschrieben:...aber ich wette um nen Kasten Pils, dass der kein Spiel über 90 Minuten macht in Liga 1 und auf keine 500 Einsatzminuten kommt


Und ich wette, das gleiche wird oder wäre ihm hier in Kaiserslautern in der 3. Liga passiert, kein Spiel über 90. Minuten
K-Town we Love you :teufel2:



Beitragvon Laumersheim » 30.05.2018, 15:05


Das ist wie bei Neuhaus von den 60ern, den hat Gladbach letztes Jahr gehol und gleich nach D'dorf verliehen.



Beitragvon Betze_FUX » 30.05.2018, 16:27


Osnabrücker Teufel hat geschrieben:Auch für mich ein völlig unverständlicher Abgang. Müsel soll doch erst mal seine Tauglichkeit im Herrenbereich nachweisen! Diesen Nachweis kann er nicht derzeit erbringen und geht dann zu einem Erstligisten? Man was hat ihm sein Berater da für Flausen in den Kopf gesetzt. Wieder so ein großes Talent dass (vermutlich) durch seinen Berater einfach nur verbaten wird!


Wozu hat man denn Eltern? Können die einem denn nicht sagen, dass es evtl. (noch) nicht reicht für Liga 1? Man dann besser zu Magdeburg oder Paderborn als Aufsteiger in Liga 2...aber ich wette um nen Kasten Pils, dass der kein Spiel über 90 Minuten macht in Liga 1 und auf keine 500 Einsatzminuten kommt


Hör auf mit Eltern. Die sind oft am schlimmsten. Kaum hat man einen kleinen Kicker so herangezogen das er n Ball gescheit annehmen und passen kann, meinen die Eltern schon er muss nach Offenbach oder ins DFB Förderprogramm oder sonstwohin.
Wahnsinn...den Kids erklären die Eltern natürlich auch wie "toll" siensind. Und schon hat man 2-3 Diven auf dem Platz und darf sich damit rumreissen.
Und wenn's dann da nicht klappt sind sie oft gefrustet und hören auf....grosses tennis.

Sorry, gehört nicht hin, aber wenn man mal ne Zeit junge Fussballer trainiert regt man sich über das ein oder andere auf...kamnda nur durch das Stichwort "Eltern" drauf...
Hoffenheim, RB Leipzig, FB Kaiserslautern :(



Beitragvon Excelsior » 30.05.2018, 21:34


kulak hat geschrieben:Ein Abgang im Sommer und eine Saison 2018/2010 in der Liga 2 schließen sich aus meiner Sicht gar nicht aus.


Gänzlich auszuschließen ist es nicht.
Aber es könnte das Raum-Zeit-Kontinuum doch schon recht empfindlich stören. :)



Beitragvon neinzuredbull » 31.05.2018, 00:03


Verstehe auch nicht so ganz die ganze Aufregung und vor allem den großen Hype um Torben Müsel. Hab vermutlich zu wenig Jugendspiele gesehen, um das verbindlich beurteilen zu können, aber wenn man mal so auf die Leistungsdaten von Torben schaut und die mit anderen vergleicht (Mustafa, Tomic) hinkt er da eher hinterher. Komischerweise kam nach dem 2. Platz letztes Jahr in der A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest nicht annähernd so viel Wind um z.B. einen Valdrin Mustafa auf, der damals mit 17 (!) Treffern Torschützenkönig in dieser Klasse wurde. Auch ein David Tomic traf 11-mal und gerade letzterer hat dies auch diese Saison mit guten Leistungen und vielen Treffern nochmals in der Oberliga bestätigt. Klar war vielleicht die Mannschaft in ihrer Gesamtheit letztes Jahr stärker, was es den Offensivspielern auch leichter machte, viele Tore zu erzielen, aber letztendlich hab ich nichts dagegen, wenn man mit Tomic, Mustafa oder auch einem Kühlwetter plant, die mMn in ihrer Entwicklung weiter als Müsel sind und schon mehr gezeigt haben. Deswegen auf junge Talente setzen sowieso, aber habe den Hype nie so ganz verstanden. Ist sicherlich ein sehr talentierter, junger Spieler, doch mich schmerzt es nicht wenn er geht. Ob, dies seiner Karriere hilft, kann ich nicht wirllich beurteilen, aber ich bezweifle es.
Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben.



Beitragvon Excelsior » 31.05.2018, 00:31


Tomic könnte man wohl aktuell auch noch zum 30.06. ablösefrei verlieren.



Beitragvon Hephaistos » 31.05.2018, 00:40


Ja, Tomic hat wohl auch kein Vertrag für die 3. Liga. Mustafa dagegen schon. Zumindest wurde er als Spieler mit Vertrag bei Rheinpfalz aufgelistet.

Ich würde es begrüßen, wenn Tomic bleibt. Er könnte auch als BU für Zuck sein. Mustafa und Müsel sind beide Stürmer. Auch wenn Müsel etwas talentierter zu sein scheint, glaube ich kaum, dass er schon so weit ist um an Spalvis, Huth und Biada vorbei zu kommen. Ihm würde wohl nichts anderes übrig bleiben, als weiter in den U- Mannschaften zu kicken.



Beitragvon suYin » 06.06.2018, 18:55


+++ Transfer-Ticker +++

Wechsel bahnt sich an: Torben Müsel "folgt" Borussia Mönchengladbach

Torben Müsel folgt seit heute dem Account von Borussia Mönchengladbach auf Instagram. Mal gespannt. Siehe Screenshot:

Bild
Zuletzt geändert von Thomas am 06.06.2018, 20:04, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Formatierung angepasst. Danke fürs Einstellen!
Bild



Beitragvon Chris7 » 06.06.2018, 20:06


Hat denke ich sowieso kaum noch jemand mit der Verlängerung gerechnet. Hätte wohl aufgrund körperlicher Defizite noch 1-2 Jahre Ausleihe gebraucht, schwierig wenn man selbst nur in der 3. Liga spielt



Beitragvon WolframWuttke » 06.06.2018, 20:19


Müsel ist einer von 4-5 offensiven U20-Spielern, die Gladbach grade verpflichtet. Bin sehr gespannt in welcher Liga er nächste Saison spielen wird.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Hütte1981 » 06.06.2018, 20:47


WolframWuttke hat geschrieben:Müsel ist einer von 4-5 offensiven U20-Spielern, die Gladbach grade verpflichtet. Bin sehr gespannt in welcher Liga er nächste Saison spielen wird.


Nicht in der Ersten :D

Konnte sich in der Zweiten nicht durchsetzen und braucht einfach noch Zeit. 3.Liga wäre bestimmt nicht schlecht gewesen, denke aber auch dass er da nicht viel gespielt hätte. Sind da eigentlich ganz gut besetzt aktuell.

Schade wegen dem Nachwuchs. Aber vielleicht macht er ja da den erhofften Sprung. Würde mich für ihn freuen. Versteht sich vielleicht gut mit Tobi Sippel :daumen:



Beitragvon Rockstaa » 06.06.2018, 21:09


Wie sagt man so schön, reisende soll man nicht aufhalten, wäre ein sehr guter Perspektivspieler gewesen, an ihm wird es nicht abhängen ob wir oben mitspielen oder nicht.

Meiner Meinung nach ist er physisch für die oberen Ligen noch nicht konkurrenzfähig auf seiner Position. Trotzdem kann man ihm ja alles Gute wünschen und verübeln kann mans ihm nicht. Gladbach ist nicht die schlechteste Adresse und die sind sowieso momentan hinter einigen "Talenten" her.



Beitragvon Alm-Teufel » 06.06.2018, 21:15


suYin hat geschrieben:+++ Transfer-Ticker +++

Wechsel bahnt sich an: Torben Müsel "folgt" Borussia Mönchengladbach

Torben Müsel folgt seit heute dem Account von Borussia Mönchengladbach auf Instagram. Mal gespannt. Siehe Screenshot:

[ Bild ]


Dann soll er mal folgen. Bin gespannt, wo er dann irgendwann auftaucht. Schockt mich jetzt nicht so, aber alles Gute!
3. Liga verhindern!



Beitragvon Weekend Offender » 06.06.2018, 21:45


wer ist denn dieser Müsel???

Oh mein Gott, er hat die SAGENHAFTE 137(!) M I N U T E N!!!! für FCK gespielt.

Kein Tor, keine Vorlage, nicht mal EINE GELBE KARTE

Er folgt als den Fohlen, alles richtig gemacht, #eriseinguterjunge

Soll bitte diesen jungen Mann grüßen
https://www.transfermarkt.de/mario-rodr ... ler/189899



Beitragvon jürgen.rische1998 » 06.06.2018, 22:40


Dann stolper mal nicht bei dem riesen Schritt vor dem Vernünftigen :wink:
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon shaka v.d.heide » 06.06.2018, 23:54


@betze_FUX
Du schreibst:
Kaum hat man einen kleinen Kicker so herangezogen das er n Ball gescheit annehmen und passen kann, meinen die Eltern schon er muss nach Offenbach oder ins DFB Förderprogramm oder sonstwohin.
Wahnsinn...

Bambini turniere sind absoluter Wahnsinn.
Was da neben dem platz abgeht.....

:lol: :lol: :lol:



Beitragvon De Sandhofer » 07.06.2018, 06:13


Immer wenn ich seinen Nachname lese,lese ich Müsli und dann muß ich an Seitenbacher denken.Seitenbacher,Seitenbacher lecker lecker.Nach Gladbach lecker,lecker. :wink:
Alles Gute Tobi und hoffentlich die richtige Entscheidung.
Wirt zur Bedienung:" Wieso haben sie Speinat in die Karte geschrieben".
Bedienung:" Sie haben doch gesagt,ich soll Spinat mit ei schreiben".



Beitragvon heiko1900 » 07.06.2018, 06:57


hm da scheint es aber eim Muster zu geben Gladbach hat einen Pan,: Tobi Sippel, Tobi Müsel. Hauptsache Tobi auf der Bsnk :D
Na denn, da wachsen mir jetzt keine grauen Haare. Machs gut.

Dann können sich beide während den Spielen über den FCK unterhalten.

@de Sandhöfer: Nichts gegen Müsli aber die Setenbacherwerbung geht mir sowas von auf die
Nerven, da wechsle ich den Sender... :D
"Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben." Fritz Walter



Beitragvon De Sandhofer » 07.06.2018, 07:43


heiko1900 hat geschrieben:hm da scheint es aber eim Muster zu geben Gladbach hat einen Pan,: Tobi Sippel, Tobi Müsel. Hauptsache Tobi auf der Bsnk :D
Na denn, da wachsen mir jetzt keine grauen Haare. Machs gut.

Dann können sich beide während den Spielen über den FCK unterhalten.

@de Sandhöfer: Nichts gegen Müsli aber die Setenbacherwerbung geht mir sowas von auf die
Nerven, da wechsle ich den Sender... :D

Vielleicht hat es Sippelsche zum Dräner gsaad,du mer iss so longweilisch uff de Bonk.Babble konn isch aach mid kemm,weil die moin Dialekt ned verschdehn.Hol doch es Müsli-Müselsche,der iss ned deier,mer kenne uns gud unnerhalte unn mer is nimmi longweilisch.
@ heiko 1900 des glinkt oileischdend :wink:
Bei der Seitenbacher Werbung bin ich bei dir.Geht mir auch tierisch uff die Nervve :daumen:
Wirt zur Bedienung:" Wieso haben sie Speinat in die Karte geschrieben".
Bedienung:" Sie haben doch gesagt,ich soll Spinat mit ei schreiben".



Beitragvon Betze_FUX » 07.06.2018, 07:55


shaka v.d.heide hat geschrieben:@betze_FUX
Du schreibst:
Kaum hat man einen kleinen Kicker so herangezogen das er n Ball gescheit annehmen und passen kann, meinen die Eltern schon er muss nach Offenbach oder ins DFB Förderprogramm oder sonstwohin.
Wahnsinn...

Bambini turniere sind absoluter Wahnsinn.
Was da neben dem platz abgeht.....

:lol: :lol: :lol:


Ich weiss!!! :lol:
Hoffenheim, RB Leipzig, FB Kaiserslautern :(




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste