Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Elvandy » 20.06.2018, 14:36


Seb hat geschrieben:
Elvandy hat geschrieben:Laut Bild.de hat der FCK jetzt ein Angebot abgegeben, auf 400.000€.
Mal schauen wie es da weitergeht.

Ich persönlich finde 400k für den Spieler etwas viel, allerdings wenn er uns tatsächlich in die 2. Liga ballert, soll es mir recht sein :D


Ich kann mir auch ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass wir auf einen Schlag 400 T€ auf den Tisch legen. Vielleicht ist das die Gesamtsumme inkl. Aufstiegszuschlag oder der Betrag wird über mehrere Jahre gestreckt.



ja so soll es auch sein. Ein Teil direkt und ein weiterer Teil bei direktem Aufstieg.



Beitragvon SEAN » 20.06.2018, 15:59


RoteBrille hat geschrieben:Zum Thema Mittelstürmer: Sucht einen Verein in einer Stadt, in der man sich auch auf ein Maschinenbaustudium konzentrieren kann:

https://www.transfermarkt.de/jannik-tep ... ler/393528

Hoffentlich hat einer der Verantwortlichen angerufen!

Abgesehen von Karlsruhe, gibt es da wenig bessere Standorte als KL - gute Uni, kurze Wege, etc...

Ich weiß ja nicht woher die Info stammt und ob sie überhaupt stimmt, finde die Einstellung aber ziemlich gut. Er will wohl nicht voll auf die "Karte Profi" setzen, und hält sich von Beginn an die Hintertür für einen "ordendlichen" Beruf offen. Das hat schon was von Bodenständigkeit. Andere in dem Alter mit der Quote in der A-Jugend-Bundesliga hauen da eher auf die Pauke und wollen sofort hoch raus.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon betzebroker2 » 20.06.2018, 16:21


für den Thiele 500.000 ist verrückt. Durchschnittlicher Kicker.
Da hätte man dem Andersson ja einfach das Gehalt + die 500.000 zahlen können.
Auch wenn ich Hesse bin, so weiß ich wo guter Fussball gespielt und gelebt wird. Anti EINTRACHT!!



Beitragvon Betze_FUX » 20.06.2018, 16:35


Ohje....wenn der für 500k kommt noch und 3mal am Tor vorbei schießt gibt das Ziegler 2.0....
Hoffenheim, RB Leipzig, FB Kaiserslautern :(



Beitragvon WolframWuttke » 20.06.2018, 17:09


Hephaistos hat geschrieben:Tja.. Wunschspieler ist so eine Sache. Patrick Ziegler war auch Wunschspieler damals..


Ich glaube, der Unterschied ist "Scouting". Thiele haben wir scheinbar schon länger auf dem Schirm. Er hat zwar nie höher als 3.Liga gespielt aber durchaus Potential.

Ziegler wurde (offensichtlich) nicht gescoutet. Scheinbar hat es gereicht, dass er 27 Bundesligaspiele -sowohl als IV als auch als DM- absolviert hat. Dass er DM überhaupt nicht spielen kann und auch kein Entwicklungspotential hat, haben wir erst gesehen nachdem Kuntz ihn "vom Markt genommen" hatte.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Hephaistos » 20.06.2018, 17:12


WolframWuttke hat geschrieben:
Ich glaube, der Unterschied ist "Scouting". Thiele haben wir scheinbar schon länger auf dem Schirm. Er hat zwar nie höher als 3.Liga gespielt aber durchaus Potential.

Ziegler wurde (offensichtlich) nicht gescoutet. Scheinbar hat es gereicht, dass er 27 Bundesligaspiele -sowohl als IV als auch als DM- absolviert hat. Dass er DM überhaupt nicht spielen kann und auch kein Entwicklungspotential hat, haben wir erst gesehen nachdem Kuntz ihn "vom Markt genommen" hatte.


Ziegler war grade 25 als er kam. Wenn er kein Entwicklungspotenzial hatte, aus der Buli als Stammspieler kommend, was soll man dann über Thiele sagen? :)



Beitragvon WolframWuttke » 20.06.2018, 17:18


betzebroker2 hat geschrieben: Durchschnittlicher Kicker.

Auf die 3. Liga bezogen? Seine Torquote in Jena ist absolut nicht durchschnittlich.

Da hätte man dem Andersson ja einfach das Gehalt + die 500.000 zahlen können.[/quote]
Klar. Man kann aber niemanden zwingen eine Klasse tiefer als notwendig zu spielen. Ausserdem ist ein Teil der 500k, wenn es sie denn werden, nur zu zahlen, wenn wir aufsteigen.

Aber natürlich hast Du Recht, dass 500k für uns hammerviel sind. Ich hoffe einfach, dass unser Etat VOR der Relegation kalkuliert wurde (d.h. 200k "Soli" mehr, da Aue nicht abgestiegen ist) und auch die 870k für die Nachwuchsarbeit ursprünglich niedriger kalkuliert wurden. So bekäme man die Ablöse fast zusammen.

Ansonsten müsste sich fast schon ein Sponsor bereit erklären die Ablöse zu übernehmen, da wir die Höhe bestimmt nicht bei der Lizensierung angegeben hatten.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon ChrisW » 20.06.2018, 17:41


raIDen hat geschrieben:Ah, okay. Ich denke, dass sich beide Spieler qualitativ nicht wirklich viel nehmen. Die letzten beiden Jahre Jena sprechen eher für Thiele. Ich würde allerdings das Geld in die Hand nehmen und Borello den Verbleib mit nem kleinen Handgeld versüßen 8-)

Bis Borello fit ist, sind die Messen in Liga 3 gelesen! Warten auf den Retter sollten wir lassen. Wenn er will, bleibt er, aber Handgeld niemals! Er war vor seiner Verletzung eher mittelmäßig bis schwach.



Beitragvon Hephaistos » 20.06.2018, 17:48


ChrisW hat geschrieben:Bis Borello fit ist, sind die Messen in Liga 3 gelesen! Warten auf den Retter sollten wir lassen. Wenn er will, bleibt er, aber Handgeld niemals! Er war vor seiner Verletzung eher mittelmäßig bis schwach.


Borrello macht schon jetzt Aufbautraining. Letzte Woche Radtraining, gestern war er beim Physio und sprang auf einem kleinen Trampolin. Ich glaube, es würde nicht so lange dauern. Es gab schon Fälle, wo Spieler schon nach 3 Monaten wieder einsatzfähig waren.



Beitragvon Osnabrücker Teufel » 20.06.2018, 17:56


RoteBrille hat geschrieben:Zum Thema Mittelstürmer: Sucht einen Verein in einer Stadt, in der man sich auch auf ein Maschinenbaustudium konzentrieren kann:

https://www.transfermarkt.de/jannik-tep ... ler/393528

Hoffentlich hat einer der Verantwortlichen angerufen!

Abgesehen von Karlsruhe, gibt es da wenig bessere Standorte als KL - gute Uni, kurze Wege, etc...


Ist auf jeden fall nen guter Kicker mit großem Entwicklungspotential!
Wenn Fußball einfach wäre, würde es Tennis heißen!



Beitragvon Schuppi » 20.06.2018, 18:37


[quote="RoteBrille"]Zum Thema Mittelstürmer: Sucht einen Verein in einer Stadt, in der man sich auch auf ein Maschinenbaustudium konzentrieren kann:

https://www.transfermarkt.de/jannik-tep ... ler/393528

Hoffentlich hat einer der Verantwortlichen angerufen!

Abgesehen von Karlsruhe, gibt es da wenig bessere Standorte als KL - gute Uni, kurze Wege, etc.



Laut tm sogar flexibel auf außen einsetzbar
Wäre echt eine Überlegung wert wobei ich den spieler 0 kenne
Herr lass Hirn vom Himmel regnen und nimm den Bedürftigen den Schirm!



Beitragvon RedDevil16 » 21.06.2018, 00:27


Hephaistos hat geschrieben:
ChrisW hat geschrieben:Bis Borello fit ist, sind die Messen in Liga 3 gelesen! Warten auf den Retter sollten wir lassen. Wenn er will, bleibt er, aber Handgeld niemals! Er war vor seiner Verletzung eher mittelmäßig bis schwach.


Borrello macht schon jetzt Aufbautraining. Letzte Woche Radtraining, gestern war er beim Physio und sprang auf einem kleinen Trampolin. Ich glaube, es würde nicht so lange dauern. Es gab schon Fälle, wo Spieler schon nach 3 Monaten wieder einsatzfähig waren.


Umso schneller es bei ihm geht, umso mehr seh ich ihn leider bei Freiburg. Die werden warten bis zum Auftakttraining und dann entscheiden, je nachdem wie weit er ist, ob sie ihn wollen oder nicht.



Beitragvon RoteBrille » 21.06.2018, 01:16


SEAN hat geschrieben:
RoteBrille hat geschrieben:Zum Thema Mittelstürmer: Sucht einen Verein in einer Stadt, in der man sich auch auf ein Maschinenbaustudium konzentrieren kann:

https://www.transfermarkt.de/jannik-tep ... ler/393528

Hoffentlich hat einer der Verantwortlichen angerufen!

Abgesehen von Karlsruhe, gibt es da wenig bessere Standorte als KL - gute Uni, kurze Wege, etc...

Ich weiß ja nicht woher die Info stammt...


https://www.liga3-online.de/eingetuetet ... ns-blacha/



Beitragvon d1eter » 21.06.2018, 02:41


Wenn man wüsste wieviel wir tatsächlich ausgeben können wären viele Diskussionen hier überflüssig.
Lass die das mal machen. Ich lese allerdings immer nur Notzon und Bader - hat der Trainer denn gar nichts zu sagen ? Kann mir nicht vorstellen, dass der nicht auch ein Wort mitzureden hat.
Wer positiv denkt hat mehr vom Leben und lebt länger.
www.psychotipps.com/Positives-Denken.html



Beitragvon wkv » 21.06.2018, 06:21


Wenn wir wüssten, wie viel wir ausgeben können, wüssten das auch die Vertragspartner.

Ich bin überzeugt, dass wir im stillen Kämmerlein schon einen "stillen Teilhaber" haben. Die 8 Mio, die wir gezogen haben um die Lizenz zu bekommen, das Geld jetzt (die Spieler werden mit Sicherheit eher gehoben verdienen für 3.Liga)....



Beitragvon Osterhase » 21.06.2018, 08:07


Laufen die dem typ da hinterher als wär er der superstürmer, lachhaft. Ein Knipser mit Erfahrung muss her, darf auch ruhig was älter sein. Hab gelesen altintop hat seinen Vertrag aufgelöst. Um den sollte man sich bemühen. Für die 3 Liga wär das ein Megatransfer
Der 12. Mann hat geschrieben:Nach dem ich mir jetzt immer mal wieder Beiträge durchgelesen habe, auf der Suche nach nützlichen Informationen und fundierten Meinungen, die mich weiterbringen,... bin ich zu dem Schluss gekommen, dass dieses Forum ein ernsthaftes Problem mit Gesocks hat.



Beitragvon GerryTarzan1979 » 21.06.2018, 08:19


Osterhase hat geschrieben:Laufen die dem typ da hinterher als wär er der superstürmer, lachhaft. Ein Knipser mit Erfahrung muss her, darf auch ruhig was älter sein. Hab gelesen altintop hat seinen Vertrag aufgelöst. Um den sollte man sich bemühen. Für die 3 Liga wär das ein Megatransfer



:?: :?: :?: :?:
Ähm....
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight

AOMV jetzt!

https://www.fck-jetzt.de/
Warum? Vielleicht bekommen wir die Gräben doch irgendwann zugeschüttet?!



Beitragvon GerryTarzan1979 » 21.06.2018, 08:20


Mich wundert es bei Thiele, dass wirklich kein 2. Ligist Interesse an ihm hat.
Und wir sollen dann 500.000 für ihn ausgeben?

Was verstehe ich da nicht?
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight

AOMV jetzt!

https://www.fck-jetzt.de/
Warum? Vielleicht bekommen wir die Gräben doch irgendwann zugeschüttet?!



Beitragvon sandman » 21.06.2018, 08:25


GerryTarzan1979 hat geschrieben:Mich wundert es bei Thiele, dass wirklich kein 2. Ligist Interesse an ihm hat.
Und wir sollen dann 500.000 für ihn ausgeben?

Was verstehe ich da nicht?


Der Trend scheint dieses Jahr dahin zu gehen, das man "eingespielte" bzw in der Vergangenheit erfolgreiche Spielpartner aufm Feld haben möchte...Dick+Hemlein...Löres+Thiele...
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon GerryTarzan1979 » 21.06.2018, 09:20


sandman hat geschrieben:
GerryTarzan1979 hat geschrieben:Mich wundert es bei Thiele, dass wirklich kein 2. Ligist Interesse an ihm hat.
Und wir sollen dann 500.000 für ihn ausgeben?

Was verstehe ich da nicht?


Der Trend scheint dieses Jahr dahin zu gehen, das man "eingespielte" bzw in der Vergangenheit erfolgreiche Spielpartner aufm Feld haben möchte...Dick+Hemlein...Löres+Thiele...


Das ist mir schon klar und diese Vorgehensweise finde ich sehr gut, besonders, wenn man eine komplette Mannschaft neu aufbauen muss.

Dennoch frage ich mich, ob Thiele so viel Geld wert ist, wenn kein 2. Ligist Interesse an ihm bekundet. Sind die dann blind, oder haben wir auf einmal so viel Kohle?
Wenn er kommen sollte und der ballert uns in die 2. Liga, soll es mir sehr recht sein.
Seh´ ich aus wie einer, der immer ´nen Plan hat?! Joker aus The Dark Knight

AOMV jetzt!

https://www.fck-jetzt.de/
Warum? Vielleicht bekommen wir die Gräben doch irgendwann zugeschüttet?!



Beitragvon Hannes1938 » 21.06.2018, 12:10


Osterhase hat geschrieben:Laufen die dem typ da hinterher als wär er der superstürmer, lachhaft. Ein Knipser mit Erfahrung muss her, darf auch ruhig was älter sein. Hab gelesen altintop hat seinen Vertrag aufgelöst. Um den sollte man sich bemühen. Für die 3 Liga wär das ein Megatransfer


Ich dachte immer der Osterhase sei Vegetarier, jetzt trinkt der morgens schon Alkohol :lol: :lol: :lol:



Beitragvon Pfaelzer01 » 21.06.2018, 12:27


Hannes1938 hat geschrieben:
Osterhase hat geschrieben:Laufen die dem typ da hinterher als wär er der superstürmer, lachhaft. Ein Knipser mit Erfahrung muss her, darf auch ruhig was älter sein. Hab gelesen altintop hat seinen Vertrag aufgelöst. Um den sollte man sich bemühen. Für die 3 Liga wär das ein Megatransfer


Ich dachte immer der Osterhase sei Vegetarier, jetzt trinkt der morgens schon Alkohol :lol: :lol: :lol:

Eierlikör.... Voll vegetarisch
Dauerkarte (ABO) Westkurve... und käme gerade jetzt nie auf die Idee dies zu kündigen..

Argumente diskriminieren Menschen, die es sich nicht leisten können zu denken.



Beitragvon paulgeht » 21.06.2018, 13:22


Hier haben wir den aktuellen Stand der Dinge rund um die Stürmersuche noch einmal zusammengefasst.

Bild
Vom FCK umworben: Jenas Angreifer Timmy Thiele; Foto: imago/Worsch

Stürmersuche: Thiele, Testroet oder Mister X?

Noch eine Planstelle im Kader ist offen: Der 1. FC Kaiserslautern sucht nach einem Stürmer. Seit Wochen baggern die Pfälzer an Jenas Timmy Thiele. Wie ist der aktuelle Stand - und gibt es Alternativen?

Es ist das übliches Spiel: Ein Angebot, zähe Verhandlungen, öffentliche Zurückweisung, vermeintlich klare Ansagen und die nächste Runde im Transferpoker. Das Werben um Timmy Thiele entwickelt sich für FCK-Sportvorstand Martin Bader und Sportdirektor Boris Notzon zur Geduldprobe. Thiele soll der noch gesuchte Mittelstürmer sein, der die Kaderplanungen vorerst zum Abschluss bringen würde. Doch der angestrebte Transfer zwischen Lautern und dem FC Carl Zeiss Jena ist nach aktuellem Stand nicht greifbar.

Das Interesse des FCK besteht seit März

Das liegt wohl auch an Jenas ziemlich selbstbewussten Ablöseforderungen. Zwar dürften die kolportierten 500.000 Euro nicht auf einen Schlag fällig sein. Erfolgsprämien eingerechnet, könnte sich ein Gesamtpaket für den Kauf Thieles aber zumindest in diese Richtung bewegen. Viel Geld - ein Wagnis?

Die Pfälzer jedenfalls scheinen von Thiele, der in den vergangenen zwei Spielzeiten an satten 44 Toren in 60 Pflichtspielen beteiligt war, überzeugt zu sein. Der Angreifer steht schon seit Monaten im Fokus des FCK. Als der Abstieg noch nicht besiegelt war, berichtete die "Ostthüringer Zeitung" bereits vom Lautrer Interesse. Nach dem Saisonende gewann das Thema neue Dynamik. Aktuell sollen die Roten Teufel ein drittes Angebot abgegeben haben. Wie die offensichtlich gut unterrichtete "Bild" berichtet, liegen die Vorstellungen beider Klubs "nur" noch um rund 100.000 Euro auseinander.

Macht Thiele Transfer-Doppelpack Nummer fünf komplett?

Zum Trainingsauftakt in Jena gab sich Thiele zurückhaltend. "Ich bin hier und bleibe erstmal hier", erklärte der 26-Jährige. "Davon gehe ich aus." Einem Wechsel nach Kaiserslautern, wo sein Ex-Mitspieler und Kumpel Jan Löhmannsröben bereits unterschrieben hat, ist er dem Vernehmen nach aber wohl nicht abgeneigt. Es wäre nebenbei nicht der einzige "Doppelpack-Transfer", den der FCK in dieser Transferperiode vollzogen hat. Mit Huth/Bergmann (Erfurt), Hainault/Pick (Magdeburg), Dick/Hemlein (Bielefeld) und Zuck/Biada (Braunschweig) holten die Kaderplaner schon viermal zwei Akteure vom selben Klubs.

Komplettiert Thiele nun das fünfte Pärchen? Alternative Planungen für den Fall, dass Jena und der FCK weiterhin keine Einigung erzielen, dürften vorliegen. Bader hat sein konsequentes Vorgehen in diesem Sommer schon unter Beweis gestellt und konnte mit entsprechendem "Ersatz" aufwarten.

Zwei halbe Gerüchte, keine Namen

Jüngst machten Gerüchten um ein mögliches Interesse an Pascal Testroet die Runde. Der Stürmer von Dynamo Dresden ist noch ein Jahr an die SGD gebunden, kam allerdings in der vergangenen Spielzeit nur siebenmal zum Einsatz. Die 3. Liga liegt dem 27-Jährigen: Für Dresden erzielte er in der Saison 2015/16 18 Tore in 30 Partien. Zuvor lief er schon 159-mal für Bremen II, Offenbach, Bielefeld und Osnabrück in der Liga auf (30 Treffer). Vielmehr als vorsichtige Spekulation ist nach aktuellem Stand allerdings nicht an dem Testroet-Gerücht dran. Handfeste Hinweise auf eine Annäherungen fehlen, auch wenn der gebürtige Bocholter als erfahrener, beidfüßiger und vielseitiger Spieler ins Schema passt - wären da nicht seine immer wieder auftretenden Verletzungsprobleme.

Das trifft auch auf Alexander Baumjohann zu, den kürzlich die "Reviersport" in Verbindung mit dem FCK brachte. Der ehemalige Lautrer (28 Pflichtspiele, 17 Torbeteiligungen in der Saison 2012/13) ist aber nicht der gesuchte klassische Stürmer, was einen Transfer erst einmal ausschließt.

Drittligaerfahren, deutschsprechend oder doch Ausland?

Weitere Personalen dürften trotzdem für den Fall der Fälle bereitliegen. In das Anforderungsprofil der Kaderplaner - erfahren und deutschsprechend - passen einige Akteure, die ihre Treffersicherheit schon unter Beweis gestellt haben. Alternativ könnte sich der FCK auch noch außerhalb Deutschlands umschauen.

Der ausländische Markt wurde in dieser Transferphase ohnehin deutlich vernachlässigt, sieht man von Janek Sternberg ab, der aus Ungarn in die Pfalz gelockt wurde. Doch auch hier könnte sich vielleicht der eine oder andere Kandidat, der den Qualitätsansprüchen in der 3. Liga entspricht, für einen kurzfristigen Wechsel noch bei Bedarf finden lassen.

Quelle: Der Betze brennt

Weitere Links zum Thema:

- Übersicht: Alle FCK-Transfers zur Saison 2018/19
- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon Hephaistos » 21.06.2018, 13:39


Die Pfälzer jedenfalls scheinen von Thiele, der in den vergangenen zwei Spielzeiten an satten 44 Toren in 60 Pflichtspielen beteiligt war, überzeugt zu sein.


Und 32 Beteiligungen davon in unterklassigen Ligen und Pokale. Er wird in einem Monat schon 27. Zudem seine Krankenakte.. Ich weiß echt nicht wieso man so viel Geld für so einen Spieler ausgeben will. Gibt es wirklich keine andere Alternativen?



Beitragvon steppenwolf » 21.06.2018, 13:57


Hephaistos hat geschrieben:
Die Pfälzer jedenfalls scheinen von Thiele, der in den vergangenen zwei Spielzeiten an satten 44 Toren in 60 Pflichtspielen beteiligt war, überzeugt zu sein.


Und 32 Beteiligungen davon in unterklassigen Ligen und Pokale. Er wird in einem Monat schon 27. Zudem seine Krankenakte.. Ich weiß echt nicht wieso man so viel Geld für so einen Spieler ausgeben will. Gibt es wirklich keine andere Alternativen?


Das Argument, was für ihn spricht, könnt die auch im Artikel erwähnte Pärchenbildung sein. Bin aber ehrlich gesagt selbst ein wenig ratlos, warum wir soviel Geld für einen einzelnen Spieler auf den Tisch legen wollen.
Kontinuität - Ruhe bewahren - Geduld haben - habe ich mir verordnet und versuche mich daran zu halten.
FORZA FCK :teufel2:




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste