Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Forever Betze » 31.01.2018, 20:35


SEAN hat geschrieben:Eigendlich muß der Verein wegen Altintop weder was bestätigen noch bekanntgeben, das der Transfer geplatzt ist. Die haben ja, wenn ich mich recht erinnere, nie gesagt, das sie mit Halil verhandeln, sondern nur gesagt, das er zur Zeit nicht zur Verfügung stehen würde.

Aber mit Sicherheit genug Anteil an Gerüchten gehabt und die sind ja nicht dumm. Die sehen auch das alle auf die News warten und mitzittern.
Man kann zumindest mal eine Nachricht an die Fans geben, ob noch was kommt oder nicht.



Beitragvon springer90 » 31.01.2018, 20:38


Es dreht sich, glaube ich, immer um das Transferfenster des aufnehmenden Vereins. Prag kann bis 22.02. Spieler verpflichten, wir bis heute 18 Uhr. Ich hoffe das man aus Respekt vor der Strasser-Meldung auf die Bekanntgabe der Verpflichtung von HA verzichtet.

Wenn es scheiße läuft wurde die Strasser Meldung bewusst um 18 Uhr gestreut, damit man ein bisschen von HA ablenkt?!

Der Verein macht mich fertig...

Mit aller Gewalt Klassenerhalt...ohne und mit Frontzeck und mit oder ohne Halil!!! :teufel2: :teufel2:



Beitragvon RedDevil16 » 31.01.2018, 20:40


Ja wo sind denn die 1-2 Spieler?
Entweder haben sie vor 18 Uhr unterschrieben und die DFL hat die Bestätigung um spätestens 17:59 Uhr erhalten, oder die Wechsel sind geplatzt.
Wo hängt es denn? Zu Verhandeln sollte es ja jetzt nichts mehr geben. Oder wird grad verzweifelt mit der DFL telefoniert weil das Fax erst um 18:01 Uhr ankam? Würde in die verfluchte Saison passen :o .



Beitragvon MiroK1991 » 31.01.2018, 20:41


Der FCK wird sich morgen bei der Bader PK positionieren müssen. Ich denke, dass die Stille kein schlechtes Zeichen sein muss.

Aber dass SWR oder kicker weder Vollzug noch andere News dazu mitteilen, lässt Schlimmes erahnen.

Wir können und müssen abwarten, was morgen passiert. Fakt ist, dass Halil in KL war, beim Medizincheck. Wenn es dann noch geplatzt ist, wird man Erklärungen finden müssen.

Frontzeck wird, wenn der Deal geplatzt ist, mit einem noch bittereren Beigeschmack als ohnehin vorgestellt werden.

So kurz vorm Abtritt in die Hose gesch..... hat man früher bei uns gesagt.

Hoffe, dass alles anders kommt.

Wenn ich sehe, was Fürth am letzten Tag geholt hat.....



Beitragvon SL7:4 » 31.01.2018, 20:43


Vielleicht wollen sie uns ja morgen den Altintop als "Bonbon" präsentieren, um die Personalie Strasser - Frontzeck zu überspielen :?:



Beitragvon RedDevil16 » 31.01.2018, 20:45


springer90 hat geschrieben:Es dreht sich, glaube ich, immer um das Transferfenster des aufnehmenden Vereins. Prag kann bis 22.02. Spieler verpflichten, wir bis heute 18 Uhr. Ich hoffe das man aus Respekt vor der Strasser-Meldung auf die Bekanntgabe der Verpflichtung von HA verzichtet.

Wenn es scheiße läuft wurde die Strasser Meldung bewusst um 18 Uhr gestreut, damit man ein bisschen von HA ablenkt?!

Der Verein macht mich fertig...

Mit aller Gewalt Klassenerhalt...ohne und mit Frontzeck und mit oder ohne Halil!!! :teufel2: :teufel2:


Oder Strasser hat seine Entscheidung abhängig von den Transfers gemacht. Bekommt er die mindestens zwei geforderten Spieler nicht, dann nimmt er sich lieber eine Auszeit als diese unmögliche Mission wieder anzunehmen.



Beitragvon Betzebu^^ » 31.01.2018, 20:51


Mein Gott entspannt euch doch alle mal.
Was hier an Spekulationen aufgestellt wird, halt ich ja im Kopf net aus.
Egal wie es ausgeht, wir werden es in den nächsten Stunden erfahren und bis dahin macht es auch keinen Sinn, sich noch mehr wirres Zeug und Anschuldigungen aus den Fingern zu ziehen. Diese Unruhe die dauerhaft von verschiedensten Leuten hier im Forum verbreitet wird - die dann gleichzeitig wieder diejenigen sind, die Ruhe fordern - ist für unser aller primäres Ziel, Nichtabstieg, nicht gerade förderlich.



Beitragvon janretti » 31.01.2018, 20:57


Die etwaige Verpflichtung von Halil erst auf der morgigen PK zu veröffentlichen wäre wirklich eine harte Nummer. Das habe ich so in dieser Form noch nicht gesehen.

Aber die Hoffnung auf wenigstens eine "gute" Nachricht stirbt zuletzt...

MfG



Beitragvon sus54 » 31.01.2018, 20:59


Laut Bernd Schmitt bei swr aktuell hat es wohl mit dem Transfer nicht geklappt. Hoffen wir mal, dass er irrt



Beitragvon Betze_FUX » 31.01.2018, 21:01


Auch beim fck haben Menschen mal Feierabend. Regt euch doch nicht künstlich auf! Entspannt euch mal!
Hoffenheim, RB Leipzig, FB Kaiserslautern :(



Beitragvon Atti1962 » 31.01.2018, 21:02


Es sind noch über 400 Leute in diesem Fred. Ich glaub nicht, dass aus dem Transfer was geworden ist, sonst wäre es längst öffentlich.
Schade. Nur Callsen-Bracker und Jenssen dürfte vermutlich zu wenig sein für den Klassenerhalt. :|
Lautern ist der geilste Club der Welt! :teufel2:



Beitragvon RedPumarius » 31.01.2018, 21:03


fw1900 hat geschrieben:So scheiße wie dieses Saison läuft, ist sicher gleich das FAX kaputt und Transfer platzt deswegen.



Transfer ist geplatzt. Wurde eben im swr klar herausgestellt. Altintop kommt nicht.



Beitragvon Scrooge McDuck » 31.01.2018, 21:03


Dass Altintop nicht schon seit Wochen bei uns ist, liegt einzig an den Forderungen von Prag, die wir nicht erfüllen konnten. Wenn der Transfer jetzt platzt, dann hat daran nicht Klatt, Bader oder Frontzeck Schuld, nur Prag. Was sich manche hier an VT aus dem Leib ziehen...
Vigilo confido.



Beitragvon Davy Jones » 31.01.2018, 21:04


Forever Betze hat geschrieben:Das ist eine ganz große Frechheit was sich der FCK da erlaubt.
Entweder spielen die mit unseren Nerven und machen sich wichtig, oder die haben keine Eier uns die Wahrheit zu sagen und besprechen grad, wie sie sich raus reden.

Kein Verein der Welt macht so eine Welle.
Jeder Fan jedes Vereins hat Klarheit. Nur wir nicht.
1 1/2 Stunden ist das Fenster geschlossen und es gibt keine aber auch GAR KEINE Info.
Wollen die jetzt wirklich bis Baders Vorstellung warten? So lange kann ich nicht warten. Ich bin nervös und ziemlich angefressen.
Und die Frontzeck Mews als Ablenkung? Das sorgt nur für noch mehr Wut und Untergangsstmung.
Ablenkung wäre, wenn die ein Gerücht in die Welt gesetzt hätten, wie Jens Keller zum FCK. Das hätte ablenken können, weil das extrem gute Nachrichten wären.
Frontzeck setzt nur das I Tpüfelcjen auf, für noch mehr Wut.

Jeder hat Klarheit, nur wir nicht.
Was ist so schwer daran zu sagen, ob wir zwei neue Spieler haben oder nicht.

Wenn sie sich verkalkuliert haben sollen sie die Eier haben und dazu stehen.
Wäre dann halt ziemlich professionell wenn man groß herum posaunt, dass 2 neue Folgen und dann gar nichts kommt.



Mal ganz im Ernst. Diese Anspruchshaltung kotzt mich an. Weiterhin bist du informiert genug um zu wissen, dass es keinen Verein auf der ganzen Welt gibt, bei dem nicht es mit den Verkündigungen nicht ähnlich läuft.
Dieses Anspruchsdenken ist in den letzten Jahren meines Erachtens mit einer der Gründe gewesen, weshalb es immer weiter bergab geht (hier muss ich sagen, dass ich nicht speziell von dir schreibe, da mir dazu die nötigen Informationen fehlen). Während woanders mal in Ruhe gewirtschaftet und gearbeitet werden konnte, war das hier nie möglich. Kontinuität war gar nicht möglich.

Statt hier mal etwas mehr Geduld zu zeigen, werden lieber wilde Hypothesen angestellt, den Verantwortlichen fehlende Eier attestiert und der Wunsch nach Gerüchten geäußert. Die wahren Hintergrunde kennt man nicht.
Dass das "Versprechen" für die Neuzugänge zunächst unter einem völlig anderen Stern getätigt wurde, wird scheinbar wissentlich vergessen. Dass die gegenwärtige Situation mit Jeff die Sache nicht verbessert hat, sollte jedem klar sein.
Anstatt den Verantwortlichen in der gegenwärtigen Transferperiode Unfähigkeit vorzuwerfen, sollte man sich einfach mal die Faktenlage zu Gemüte führen (erneut beziehe ich mich hier nicht auf deinen Kommentar). Die ignorieren nämlich scheinbar viele.
Die Fehler sind vorher passiert. Zu diesen Fehlern kam noch Pech hinzu. Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir mit Albaek und Correia in der Hinrunde mindestens mal 5-6 Punkte mehr geholt hätten. Ohne das der Kader an sich verändert wurde.

Ruhe bewahren, so schwer es fällt, ist in der Situation das einzig Richtige, das man machen kann. Alles andere hat ja keine positive Wirkung mehr auf den Ausgang dieser Saison. So wie man die Leistung der Mannschaft nach Düsseldorf gewürdigt hat, so muss das sein.
Dann holen wir auch die fehlenden Punkte noch auf. Ob mit Halil oder ohne. Ob mit Frontzeck oder ohne. Schließlich sind es nach einem Sieg im Nachholspiel nur acht Punkte auf das rettende Ufer (nicht einmal auf den Relegationsplatz). Die haben wir schon einmal unter viel schwierigeren Bedingungen aufgeholt. Nämlich in sechs Spielen, während wir dieses Mal noch 14 Spiele hätten.
Mit dem Engagement, dem Kampf und dem Ehrgeiz den die Mannschaft in den letzten Spielen zeigte, sowie mit der hinzugekommenen Erfahrung von Jan-Ingwer und Ruben haben wir mehr als nur eine Chance. Ich sah unseren Kader auf dem Papier die ganze Zeit schon nicht so schlecht, wie er gerne gemacht wird und auch nicht so schlecht, wie der Ergebnisse vermuten lassen. Mit diesen Verstärkungen allerdings sehe ich einige Mannschaften hinter uns und scheinbar rückt die Mannschaft immer näher zusammen.
Wo zwischendurch der Wille und der Kampf gefehlt hat, war dieser in den letzten Spielen mehr als spürbar.


Langer Rede, kurzer Sinn:
    Noch ist alles möglich.
    Ruhe bewahren!
    Anspruchsdenken reduzieren.



Beitragvon FCK-Ralle » 31.01.2018, 21:05


Oh bitte, sagts von mir aus erst morgen, auch wenns Folter ist, aber lasst die Verpflichtung geklappt haben. Bitte!
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Red Devil » 31.01.2018, 21:07


Lt. der Landesschau RP ist der Wechsel von H. Altintop gescheitert, da man sich bis 18 Uhr nicht einigen konnte.
Klagt nicht, kämpft!!!!!



Beitragvon RedDevil16 » 31.01.2018, 21:08


Ich denke auch mit Altintop war alles klar. Aber Prag hat das gaaanz entspannt gesehen. Die haben sicherlich ihre 500k - 800k gefordert und haben nicht locker gelassen. Und ab 17 Uhr war dann keiner mehr erreichbar in Prag und in KL ging die große Panik um.



Beitragvon Peter Katheder » 31.01.2018, 21:08


Eben kam in den Landesnachrichten, der Wechsel ist nicht zustande gekommen.



Beitragvon Tyrion28 » 31.01.2018, 21:09


Also der Transfer ist zu 100% nichts geworden, sonst wäre es schon lange vermeldet worden. Das von den benötigten 2 Verstärkungen jetzt effektiv keiner gekommen ist find ich schon wieder eher unglücklich. Warum hält man dann nicht einfach als Sportdirektor seinen Mund? So erwarten alle was und sind jetzt enttäuscht.



Beitragvon Seb » 31.01.2018, 21:11


-----------------------------------------------------------



Beitragvon michael65 » 31.01.2018, 21:14


Wahnsinn, bei mir wird angezeigt, dass 400 Leute im Forum angemeldet sind und die Seite lädt relativ langsam, fast so langsam wie nach einem Spiel, wenn alle was schreiben. Großes Interesse in der Fangemeinde ... sehr gut!

Unabhängig, ob man Altintip auch nach Schluss des Transferfensters verpflichten kann oder nicht, das Ergebnis sind zwei Spieler. Es sollten mehr sin, es sollten altbekannte Spieler sein, denen der FCK eine Herzenssache ist. Das trifft scheinbar nur auf Jenssen zu - Respekt! Und ganz großen Respekt, dass JICB zu uns gekommen ist und wie er unsere Situation annimmt. Ich denke, sein Verhalten, seine Präsenz auf und neben dem Platz sind für unsere jungen Spieler Gold wert - Extrarespekt!

So, nun schau'n wir mal, wie viel Herzblut Altintop für den FCK hat ... und erfahren im Nachhinein, warum das so eine Hängepartie wurde.
"Das sind die Weisen, die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
Die, die bei dem Irrtum verharren, das sind die Narren."
(Friedrich Rückert)



Beitragvon ignaz_wrobel » 31.01.2018, 21:16


Tyrion28 hat geschrieben:Also der Transfer ist zu 100% nichts geworden, sonst wäre es schon lange vermeldet worden. Das von den benötigten 2 Verstärkungen jetzt effektiv keiner gekommen ist find ich schon wieder eher unglücklich. Warum hält man dann nicht einfach als Sportdirektor seinen Mund? So erwarten alle was und sind jetzt enttäuscht.


Das finde ich auch absolut unverständlich. Wenn man 2 Verstärkungen ankündigt, dann wird man auch an diesen Aussagen gemessen. Warum kündigt man das überhaupt an?



Beitragvon daachdieb » 31.01.2018, 21:18


Wenn der Transfer von Halil, der zum FCK wollte und schon den Medizincheck hinter sich hatte, wegen 3 Mark Fuffzisch nicht zustande kam, dann zweifle ich komplett an der Vereinsführung. Einen "Übergangstrainer" hätte man sich, genau so wie einen Marketing Fachmann (den man als ARV ja hat und ohne den man Jahrzehnte lang auch gut auskam) sparen können.
Ich hoffe man sagt morgen bei der PK nicht Prag wollte eine zu hohe Ablöse.
Oderint, dum metuant
fck-jetzt.de



Beitragvon janretti » 31.01.2018, 21:21


Die beiden "Neuen" Jenssen und JICB sind zwar eine Verbesserung aber mEn zu wenig. Speziell unser Flügelspiel (und da besonders die Präzision bei Flanken) und die kreative Schaltzentrale (Seufert spielt das für sein Alter und die geringe Erfahrung gut!) sind ausbaufähig. Da hätte ein erfahrener Altintop gut getan (falls der Deal wirklich geplatzt ist). Spätestens bei der kommenden PK gibt es Klarheit...

MfG



Beitragvon ExilDeiwl » 31.01.2018, 21:23


Es fällt mir schwer, nicht auf den nicht zustande gekommenen Ewerton Transfer zu verweisen, @daachdieb, aber ich geb mir aller größte Mühe! Mal sehen, wie lange ich das durchhalte. :lol: (Es ist zum Heulen!)
Pro AOMV!
fck-jetzt.de




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste