Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon RedDevil16 » 21.12.2017, 15:12




Beitragvon LDH » 21.12.2017, 18:23


Was schaffen dann die? Do dut sich jo garnix. Nid e mol an de Tabkschdell hat ma enner ksehe
»Sie sollten das Spiel nicht zu früh abschalten. Es kann noch schlimmer werden.« (Heribert Faßbender)



Beitragvon 0620schotti » 21.12.2017, 19:21


Ganz wichtig ist, die Verträge. v.a. von Seufert, aber auch von Shipnoski und Müsel in der Winterpause zu verlängern!!!



Beitragvon sifal36 » 21.12.2017, 20:27


0620schotti hat geschrieben:Ganz wichtig ist, die Verträge. v.a. von Seufert, aber auch von Shipnoski und Müsel in der Winterpause zu verlängern!!!


Sicher ist das sehr wichtig, dass alle Kader die zum jetzigen Zeitpunkt gekämft haben und auch teilweise gute Ansätze zeigten, mit entsprechenden Verträgen auch für die 3.Liga auszustatten. Es gilt aber auch diese Aktion mit Fingerspitzengefühl anzugehen und nicht einfach nur die voraussichtlichen NEUEN einzusetzen und unsere Jugend auf der Bank schmoren lassen, sonst sind sie weg und wir gucken in die Röhre( wie immer).
Also müssen wir gemeinsam BN und auch JS auf die Finger schauen. Ich wünsche mir viel Erfolg dabei, damit wir den Klassenerhalt mit eigener Kraft schaffen. Das Gespenst mit der Ausgliederung und einen Investor sollte der Vorstand nicht weiterhin als Superlösung betrachten. Wir sind unzerstörbar und schaffen das ( meinte Angie ).



Beitragvon Forever Betze » 21.12.2017, 20:32


Jeden Tag lese ich neue Spieler, die die Bundesliga Vereine verlassen und ich denke mir Hmmmmm der könnte was sein.
Dann bemerke ich das wir nicht nur Pleite sind, sondern letzter Platz in Liga 2.

Erinnere mich an keine Winterpause, bei denen so dermaßen viele Bundesliga Spieler aussortiert wurden, wie diese Saison.
Jetzt aus dem nichts ein FCK Fan, der Milliadär ist und 10 Millionen dem FCK überweist, der diese ganzen Spieler holt. Das wäre es :nachdenklich:

Neven Subotic
Erik Durm
Andre Schürrle
Sascha Riether
Branimir Hrgota
Jan Ingwer Callsen Bracker
Gojko Kacer
Christoph Janker
Sebastian Maier
Robert Bauer

Es gibt so viele Möglichkeiten
Natürlich sind Spieler wie Schürrle, Bauer oder Durm absolut unrealistisch, aber es gibt 2-3 Namen die machbar sind.

Hier mal Namen, die momentan so im Gespräch sind, bei anderen Vereinen, nur mal um so ein Gefühl zu bekommen, was vielleicht auch bei uns im Gespräch sein könnte.

Onur Bulut --> Darmstadt
Tim Heubach --> Braunschweig
Felix Bastians --> Darmstadt
Georg Teigl --> Braunschweig
Marcel Franke --> Dynamo
Steven Skrybzski --> Braunschweig
Stefan Hierländer --> Pauli
Michel Niemayer --> Fortuna
Ousman Manneh --> Union
Marvin Stefaniak --> Braunschweig (Leihe)
Robin Knoche --> Darmstadt (Leihe)
Yanni Regäsel --> Darmstadt

Das ist momentan so die Gerüchteküche der Konkurrenz. Also so wirklich getan, hat sich da auch noch nichts.

Ich bin mir sicher, dass ein Mittelfeld, mit Sebastian Maier, Marvin Stefaniak und Gojko Kacar, mit Andersson im Sturm, mehr als nur viel bewegen kann. Zwei ganz erfahrene Fußballer die wirklich was können und ein Riesen Talent. Nicht irgendein "Talent" wie Atik oder Frey. Sondern wirklich ein Talent, das schon mehrere Scorer in Profiligen verbuchen kann.
Mit Maier, Kacar und Stefaniak wären wir brandgefährlich. Hätten mit Maier einen Top Standart Spieler und Andersson bekommt endlich die Bälle die er brauch. Damit hätten wir genug Durchschlagskraft.
Moritz und Seufert auf der 6.
Und dann bräuchten wir noch einen erfahrenen IV, der Vucur führen kann.
Neben Ewerton war Vucur eigentlich ganz gut.



Beitragvon Alex11 » 21.12.2017, 20:52


Verstehe nicht ganz wieso andere Vereine (Bayern, Köln) Wintertransfers veröffentlichen können, obwohl das Transferfenster erst ab 01.01.18 geöffnet ist. Hoffentlich gibt es 3 Volltreffer 1 Innenverteidiger, 1 10er, 1 offensiver Außenbahnspieler. Defensives Mittelfeld haben wir mit Moritz, Seufert, Fechner genug Alternativen. Bin gespannt, wann wir hier etwas hören



Beitragvon Forever Betze » 21.12.2017, 21:31


Alex11 hat geschrieben:Verstehe nicht ganz wieso andere Vereine (Bayern, Köln) Wintertransfers veröffentlichen können, obwohl das Transferfenster erst ab 01.01.18 geöffnet ist. Hoffentlich gibt es 3 Volltreffer 1 Innenverteidiger, 1 10er, 1 offensiver Außenbahnspieler. Defensives Mittelfeld haben wir mit Moritz, Seufert, Fechner genug Alternativen. Bin gespannt, wann wir hier etwas hören

Du darfst die Transfers bekannt machen, nur gilt der Vertrag eben erst ab dem 01.01.2018.
Naby Keita hat ja auch schon bei Liverpool einen Vertrag unterschrieben und die Ablöse zwischen Liverpool und RBL steht, auch wenn erst im Sommer der Vertrag beginnt.



Beitragvon lauternfieber » 23.12.2017, 00:08


Zoller und Matmour könnten vielleicht kommen. Matmour vereinslos und Zoller verletzt?? Was meint ihr?



Beitragvon Thomas » 23.12.2017, 01:52


Ein Update von der Wechsel- und Gerüchtebörse:

Bild

Notzon hat ehemalige FCK-Spieler im Visier

Der 1. FC Kaiserslautern ist weiter auf der Suche nach Winterneuzugängen. Sportdirektor Boris Notzon bestätigte in diesem Zusammenhang auch Gespräche mit ehemaligen FCK-Spielern.

Einem Fernsehbericht des "SWR" zufolge haben die Roten Teufel zwei defensive und zwei offensive Spieler "an der Angel". Darunter sollen sich auch frühere FCK-Akteure befinden, die momentan in der ersten Liga unter Vertrag stehen. Notzon bestätigte dies indirekt, jedoch ohne Namen zu nennen: "Viele der Spieler, mit denen ich spreche, haben hier selber schon mal gespielt. Die kennen das Stadion, die kennen den Verein."

Früheren Medienberichten zufolge suchen die FCK-Verantwortlichen einen Innenverteidiger, einen Sechser, einen Flügelspieler und eine Offensivkraft.

» Der komplette Bericht des "SWR", mit Transfer-Infos ab Minute 1:39.

Quelle: Der Betze brennt / SWR

Weitere Links zum Thema:

- Transfer-Ticker: Alle Neuigkeiten von der Wechselbörse
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Forever Betze » 23.12.2017, 02:21


Könnte dann echt Zoller sein, so wie sich das anhört.

Wer soll defensiv in der Buli spielen, der aussortiert ist und von uns kommt?
Heintz, Orban und Koch sind Stammspieler.

Ich glaub da könnte Heubach gemeint sein, denn der ist bei Braunschweig im Gespräch..

Defensives Mittelfeld dann wohl Moravek



Beitragvon MäcDevil » 23.12.2017, 08:02


Mir fallen da ein:

Matmour
Zimmer
Torrejon
Zoller
Opara (lang ist es her ! :wink: :lol: )
Sanogo (mit der Leistung wie in Cottbus - mein Favorit !)
***********??????????????????????????*************



Beitragvon Passygo » 23.12.2017, 09:24


Notzon sagt doch .... Viele Spieler mit denen ich spreche haben hier schon mal gespielt und kennen das Stadion

Er sagt nicht: die Spieler waren hier unter Vertrag

Ich denke das kann doch jeder Spieler sein der es gepackt hat durch die 2. LIGA einen 1. Liga Vertrag zu bekommen. Eine FCK Vergangenheit als Spieler spricht er nicht an.



Beitragvon Charly Harper » 23.12.2017, 09:41


Der einzige mit FCK Vergangenheit und gleichzeitig finanziell zu stemmende Transfer, aus der Buli, scheint mir Torrejon zu sein.
Zoller ist verletzt und es wird immer betont dass die Spieler uns sofort weiterhelfen müssen.
Heintz und Orban ist utopisch, Esswein kann ich nicht einschätzen...



Beitragvon KLKiss » 23.12.2017, 10:06


Charly Harper hat geschrieben:Der einzige mit FCK Vergangenheit und gleichzeitig finanziell zu stemmende Transfer, aus der Buli, scheint mir Torrejon zu sein.
Zoller ist verletzt und es wird immer betont dass die Spieler uns sofort weiterhelfen müssen.
Heintz und Orban ist utopisch, Esswein kann ich nicht einschätzen...


Aber Torrejon ist doch bei Union Berlin unter Vertrag und somit nicht aus der 1. BL, daher ist er es schon mal nicht. Orban und Heintz sind es sicher auch nicht. Daher wüßte ich keinen mehr.
Eventuell ja Marlon Frey für DM, aber der hat es schon mal bei uns nicht geschafft.
Daher bin ich echt mal gespannt.
K-Town we Love you :teufel2:



Beitragvon ix35 » 23.12.2017, 10:07


Charly Harper hat geschrieben:Der einzige mit FCK Vergangenheit und gleichzeitig finanziell zu stemmende Transfer, aus der Buli, scheint mir Torrejon zu sein.
Zoller ist verletzt und es wird immer betont dass die Spieler uns sofort weiterhelfen müssen.
Heintz und Orban ist utopisch, Esswein kann ich nicht einschätzen...

Machen wir uns doch nichts vor, wahrscheinlich werden es solche Granaten wie bspw. Tiffert oder Haijri. :lol:



Beitragvon quallenbakker » 23.12.2017, 10:20


@ Forever Betze » Guter Beitrag, aber ich befürchte, dass die Zugkraft des FCK zu gering ist, bzw. es hat sich bestimmt auch herumgesprochen, wie schwer es für manche hier ist, ein gutes Standing bei den Fans zu bekommen. Wenn ich daran denke, wie viele Spieler, die anderswo gute Leistungen erzielten, die Fans schon vergrault haben....Die gleich bei der ersten misslungenen Aktion ausgebuht wurden oder die nicht akzeptiert wurden, weil sie aus F, MZ, oder den Barracken kamen....Wer hat da noch Lust zu kommen bzw. für uns zu spielen? Nicht zu vergessen, die Trainer, die wir schon rausgeekelt haben und die sich manche wieder hier wünschen würden...Schon komisch....
Und nicht zu vergessen: Die vielgepriesenen Jungen, das waren in der Vergangenheit die ersten, die abgehauen sind, wenn das große Geld lockte....Ob Jung oder Alt, egal, Leistung zählt....Und wenn der Charakter nicht stimmt, ist es egal wie alt jemand ist.... Dieser Jugendwahn bringt uns auch nicht weiter....



Beitragvon Betzeboy_87 » 23.12.2017, 10:26


ix35 hat geschrieben:
Charly Harper hat geschrieben:Der einzige mit FCK Vergangenheit und gleichzeitig finanziell zu stemmende Transfer, aus der Buli, scheint mir Torrejon zu sein.
Zoller ist verletzt und es wird immer betont dass die Spieler uns sofort weiterhelfen müssen.
Heintz und Orban ist utopisch, Esswein kann ich nicht einschätzen...

Machen wir uns doch nichts vor, wahrscheinlich werden es solche Granaten wie bspw. Tiffert oder Haijri. :lol:

Genau. Solche Granaten wie Tiffert, der 17 von 18 Spielen von Anfang an für seinen Verein gemacht hat, mit seinem Verein auf Platz 13 steht und 11 Punkte mehr geholt hat als wir. Zur Zeit finde ich es etwas unangebracht sich über solche Spieler lustig zu machen...



Beitragvon Jearh » 23.12.2017, 10:29


Ich könnte mir Baumjohann noch gut vorstellen, unabhängig von 1.Bundesliga. Sein Vertrag läuft auch am 31.12 aus. Er ist in einigermaßen Normalform kreativer als unser jetziges OM.



Beitragvon Brieschel » 23.12.2017, 10:35


Fabian Schönheim,Sakuta Pasu,H. Altintop..... :D :o



Beitragvon mobbel7 » 23.12.2017, 10:43


Ivo Ilicevic würde uns sicher helfen können und auch bezahlbar sein.



Beitragvon betzewolfi » 23.12.2017, 10:51


mobbel7 hat geschrieben:Ivo Ilicevic würde uns sicher helfen können und auch bezahlbar sein.


Bauchmuskelzerrung Ivo? Nö - besser nicht
Aufgeben ist keine Alternative!



Beitragvon FckSchrat » 23.12.2017, 10:57


Obwohl das Tor gegen Bayern hat er gemacht! Muschmunken.... ! :lol:
Wie schnell Du auch läufst -
DU SCHLÄGST ALLE,
die zu Hause bleiben!



Beitragvon betzewolfi » 23.12.2017, 11:03


FckSchrat hat geschrieben:Obwohl das Tor gegen Bayern hat er gemacht! Muschmunken.... ! :lol:


Ja - das war sowas von geil. Alla hopp - is Weihnachten. Soll er doch ne zweite Chance kriegen :prost:
Aufgeben ist keine Alternative!



Beitragvon krassimier » 23.12.2017, 11:06


Welche ehem. FCK-Spieler spielen den aktuell in der 1. Liga?

Pollersbeck
Weidenfeller
Koch
Esswein
Heintz
Moravek
Weiser
Orban
Zoller
Frey
Thommy
Demirbay
Wagner

Kann mir von den Spielern höchstens Moravek vorstellen...
Beziehungsstauts: [_] vergeben [_] Single [_] verliebt [_]verwitwet [x]1.FC Kaiserslautern



Beitragvon weißbierwaldi » 23.12.2017, 11:18


Notzon redet ja nicht davon, dass die Spieler wirklich für den FCK gespielt haben. Er sagt in etwa "viele Spieler mit denen ich spreche haben hier schon gespielt, kennen den Verein, kennen das Stadion........."

Außer das Jürgen Schmidt in seinem Kommentar erwähnt, dass auch ehemalige FCK Spieler darunter sein sollen, sehe ich keinen Hinweis darauf, dass es ehemalige FCK Spieler sein sollen




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: vj49 und 7 Gäste