Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Hochwälder » 09.08.2017, 08:30


FightForBetze hat geschrieben:Es gibt wohl keinen Verein mehr in den oberen 2 Ligen in Deutschland, der Zoltán Stieber noch einmal holen würde. Der Kerl hat hierzulande seinen Kredit einfach verspielt. Kann sich nirgends durch setzen und fällt durch totale Lustlosigkeit auf. Ich würde den Amis ja gerne zu dem Transfer gratulieren, aber das fällt mir irgendwie schwer! :teufel2:

einfach mal abwarten und seine Entwicklung verfolgen. Vielleicht geht es bei ihm wie etlichen die die Verein verlassen haben. Bei anderen Vereinen bringen sie Leistung, eventuell ist das Anspruchsdenken dort nicht so hoch wie in Kaiserslautern!



Beitragvon AltesSchlachtross » 09.08.2017, 08:38


Schnullibulli hat geschrieben:Hör mir auf mit pizarro
Alt und VOR ALLEM dauernd verletzt.
Die sehr gute Transfer Bilanz sollte man aufteilen. 2 Mio in Schulden, 1 Mio für die Anleihe rüber legen und den Rest für den Kader. Aber keine alten mehr.
Ausserdem is kastaneer doch fit? Wie viel Stürmer wollt ihr denn noch?! 3 sind absolut genug bei dem aktuellen System. Ausserdem find ich es nich gut unseren jungen noch einen vor die Nase zu setzen.
Klar kann das Team von pizarro viel lernen, aber bis er fit ist ist Weihnachten, zur nächsten Verletzung brauch er dann bis Karneval. Super.

Nein danke
Vertraut mal in den Kader. Ich traue Spalvis und kastaneer einiges zu.

Zu stieber: schön dass du da warst,gut dass du gehst.
Danke für nix


Dein Optimismus in allen Ehren, aer es bleibt doch weniger übrig:

Letzte Saison haben wir -2,5 mio., die nur durch Pollersbeck zu einem Plus von 1 mio geführt haben.
Mit Stieber sind es dann +1,85 mio.

Wie sich diese Saison entwickelt, wissen wir nicht.
Evtl. kommt für Zoua noch was dazu.
Die Zuschauerzahlen plant man mit -1.500.
DFB-Pokal werden wir sehen.
Sollten wir diese Saison wieder einen Verlust planen (2 mio?), bleibt nur ein günstiger Spieler übrig.

Ob wir noch den ein- oder anderen Sponsor bekommen (Ärmel),oder einen Investor, kann man nur hoffen.

Weiterhin stiegt die Stadionpacht nächste Saison von derzeit 2,65 mio wieder auf 3,2 mio.

Und die TV-Gelder werden ab nächster Saison sinken, da unser Meisterschaftsjahr 1998 dann aus der Bewertung heraus fällt.



Beitragvon wkv » 09.08.2017, 09:10


Leute, ich hab das jetzt mit den "gut informierten Kreisen" oft genug betont, oder?

Wer glaubt denn bitte ernsthaft, dass die Amis uns für Stieber, der aussortiert auf der Tribüne sitzt, eine Mio. überweisen?
Ich wette, da fließt kein Geld, unser Benefit ist die Vertragsauflösung und das dadurch gesparte Geld.



Beitragvon bjarneG » 09.08.2017, 09:32


Schnullibulli hat geschrieben:... Wie viel Stürmer wollt ihr denn noch?! 3 sind absolut genug bei dem aktuellen System...


Da fällt mir nur noch McEnroe ein (sorry, wkv):

You cannot be serious !

Wir haben letzte Saison lächerliche 29 Törchen zusammengestolpert, von unseren 4 "erfolgreichsten" Schützen (Osawe 6, Zoua 6, Glatzel 5, Gaus 4) sind drei nicht mehr da. Osawe als Stürmer ein Witz (bei der LA-WM wäre er besser aufgehoben), Pritsche erstens ein Chancentod, zweitens ständig verletzt, Spalvis noch öfter verletzt (https://www.transfermarkt.de/lukas-spal ... ler/155960) und Kastaneer eine Wundertüte...

Wieviel Stürmer ich noch will ? Einen, wenigstens einen, der die Bezeichnung verdient... :nachdenklich:



Beitragvon WolframWuttke » 09.08.2017, 09:53


@BjarneG
Guter Punkt, aaaber zwischen DA und F95-Spiel liegen 2 Wochen in denen sowohl Spalvis als auch Kastaneer eigentlich mal 90% Fitnesslevel erreicht haben sollten.

Dann stellt sich für uns die Frage: Legen wir nach und kaufen noch einen Stürmer oder geben wir Müsel/Mustafa als Alternative zu Osawe, Spalvis, Kastaneer eine Chance?

Sollte NM für den Rest der Saison 3-4-2-1 spielen, haben wir m.E. genug Stürmer.

Ich hoffe, Spalvis&Kastaneer ballern sich am Samstag ordentlich warm.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon sandman » 09.08.2017, 09:57


Die Frage ist doch..wie lange bleiben beide Verletzunsfrei..mir steht das ganze da vorne auf zu unsicheren Füßen. Osawe, Verletzungsanfällige und Nachwuchsspieler, die eigentlich in Kombination mit nem gestandenem Stürmer... rangeführt werden müssten.
...früher verdunkelten fliegende Feuerzeuge und Kleingeld den Himmel überm Fritz-Walter-Stadion...

„Das ist das einzige Stadion, in dem ich wirklich Angst hatte.“ (Gerd Müller)



Beitragvon WolframWuttke » 09.08.2017, 10:35


sandman hat geschrieben:Die Frage ist doch..wie lange bleiben beide Verletzunsfrei..mir steht das ganze da vorne auf zu unsicheren Füßen. Osawe, Verletzungsanfällige und Nachwuchsspieler, die eigentlich in Kombination mit nem gestandenem Stürmer... rangeführt werden müssten.


Stimmt alle, aber weder die Verletzungsanfälligkeit noch die Durchsetzungfähigkeit der Jungprofis ist exakt prognostizierbar.

Osawe
Spalvis, Kastaneer
Müsel, Mustafa
Pritsche (ab RR)
sind 6 Stürmer für derzeit EINE Position. Sollte NM mit 2 Stürmern planen, kann man über einen Neueinkauf nachdenken, aber nur dann.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon wkv » 09.08.2017, 10:38


Man kann über einen weiteren Spieler nachdenken, wenn man das Geld dafür hat. Nur dann. Ihr verteilt hier ein Fell, dass nicht erlegt werden wird.



Beitragvon Nickthequick030 » 09.08.2017, 10:58


WolframWuttke hat geschrieben:sind 6 Stürmer für derzeit EINE Position. Sollte NM mit 2 Stürmern planen, kann man über einen Neueinkauf nachdenken, aber nur dann.


Das sehe ich auch so. Man sollte sich erinnern wie es z.B. letzte Saison war... die neuen Leistungsträger waren doch die mit denen man nicht rechnen konnte und die nur in's Spiel kamen durch Ausfälle anderer.
....Pollersbeck, Koch, Mwene....

Wir sollten auf die vielleicht verletzungsanfälligen setzen und wenn Not am Mann ist auf die Jungen hoffen. Wenn es ganz arg läuft muss man halt im Winter nachbessern.



Beitragvon Seb » 09.08.2017, 11:01


AltesSchlachtross hat geschrieben:Letzte Saison haben wir -2,5 mio., die nur durch Pollersbeck zu einem Plus von 1 mio geführt haben.
Mit Stieber sind es dann +1,85 mio.


Die Million für Stieber, sofern sie denn kommen wird, fällt in das Geschäftsjahr 2017/2018, da der Vertrag nach dem 30.06.2017 zu Stande kommt.

Aus dem TV-Geldertopf "Nachhaltigkeit" kassiert der FCK dieses Jahr 2 M€. Hier wird das Meisterjahr 1998 berücksichtigt. Diese 2 M€ werden nächstes Jahr weniger, aber auch nicht auf 0 fallen. Nürnberg oder Bochum beispielsweise, die in den letzten 20 Jahren auch öfter mal Bundesliga gespielt haben, kassieren auch noch 1,5 bzw. 1,3 M€. Der geringere Betrag im nächsten Jahr wird auch dadurch noch teilweise kompensiert, dass die insgesamt ausgegeschütteten TV-Gelder um 8 % von 1 Mrd. € auf 1,08 Mrd. € steigen.

Erfahrungsgemäß sollte der FCK Geld, das ihm von außerhalb der EU überwiesen werden soll, besser erst ausgeben, wenn er es auf dem Konto hat (IMC Group, Hapoel Tel Aviv...).



Beitragvon wkv » 09.08.2017, 11:12


Es wird keine kommen. Fragt euren gesunden Menschenverstand. Eine Million Euro für Zoltan Stieber. Ausgemustert bei uns.



Beitragvon WolframWuttke » 09.08.2017, 11:37


wkv hat geschrieben:Es wird keine kommen.
Fragt euren gesunden Menschenverstand.
Eine Million Euro für Zoltan Stieber.
Ausgemustert bei uns.


Was haben denn bitte Alösesummen mit gesundem Menschenverstand zu tun?

222 Mio für Neymar, 105Mio für Pogba, 800k für Ziegler...ist doch alles fern jeglicher Realität.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon SEAN » 09.08.2017, 11:37


AltesSchlachtross hat geschrieben:Letzte Saison haben wir -2,5 mio., die nur durch Pollersbeck zu einem Plus von 1 mio geführt haben.
Mit Stieber sind es dann +1,85 mio.


[/quote]
Ein Plus seh ich bei allem Geld von Pollersbeck in der letzten Saison nicht. Ich hab da immer noch einen 3 Millionenkredit aus Mannem (?) im Hinterkopf, der uns anfang letzter Saison erstmal den Etat gerettet hat. Die 3 Mios würd ich vom angeblich vorhandenen Gewinn von ner Mio erstmal noch abziehen, bleiben 2 Mios miese.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Betze_FUX » 09.08.2017, 11:45


wkv hat geschrieben:Man kann über einen weiteren Spieler nachdenken, wenn man das Geld dafür hat. Nur dann. Ihr verteilt hier ein Fell, dass nicht erlegt werden wird.


ich hoffe nur, dass uns selbiges nicht über die Ohren gezogen wird.....
Vielleicht schießt ja die Wasgau AG ordentlich etwas zu....
Hoffenheim, RB Leipzig, FB Kaiserslautern :(



Beitragvon wkv » 09.08.2017, 12:02


WolframWuttke hat geschrieben:
wkv hat geschrieben:Es wird keine kommen.
Fragt euren gesunden Menschenverstand.
Eine Million Euro für Zoltan Stieber.
Ausgemustert bei uns.


Was haben denn bitte Alösesummen mit gesundem Menschenverstand zu tun?

222 Mio für Neymar, 105Mio für Pogba, 800k für Ziegler...ist doch alles fern jeglicher Realität.

Stimmt. Ebenso 1 Mio. für Stieber. Wir bekommen nichts, da verwette ich etliches drauf.



Beitragvon Thomas » 09.08.2017, 12:06


@wkv:
Wir haben jetzt so langsam mitbekommen, dass Du den Angaben der "Washington Post" misstraust und von einem ablösefreien Wechsel Stiebers ausgehst... ;) Vier Beiträge heute dazu sollten ausreichend sein.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon MarcoReichGott » 09.08.2017, 12:08


Also wenn an den Berichten auch nur irgendwas Wahres dran ist, dann würden wir uns schön über den Tisch ziehen lassen, wenn wir keine Ablöse bekommen würden: Denn wer bereit ist Stieber zum bestbezahlten Spieler des Teams zu machen, der ist auch bereit noch ein paar Kröten draufzu legen.



Beitragvon wkv » 09.08.2017, 12:09


Lieber Thomas, ist dir die Diskussion gerade zu themenbezogen und sachlich? Das musst du nur sagen....



Beitragvon EchterLauterer » 09.08.2017, 12:15


Thomas hat geschrieben:@wkv:
Wir haben jetzt so langsam mitbekommen, dass Du den Angaben der "Washington Post" misstraust und von einem ablösefreien Wechsel Stiebers ausgehst... ;) Vier Beiträge heute dazu sollten ausreichend sein.


Ich weiß nicht, ob dieses MIßtrauen aus den beiträgen von wkv so eindeutig zu erkennen ist - ich hätte gerne noch einen klärenden Beitrag von wkv gelesen, ob er der WP wirklich so mißtraut. :D

Am Ende hätte Trump doch recht und die WP würde Fake News verlautbaren?
Die einzige Gabe, die wahrhaft gerecht unter den Menschen aufgeteilt ist, ist der Verstand. Denn ein jeder glaubt, er habe genug davon. Pinkfarbener Text ist in jedem Falle Ironie, schwarzer Text aber vielleicht auch.
Die dritte Zeile dieser Signatur ist dem Forumssignaturwart gewidmet.



Beitragvon wkv » 09.08.2017, 12:17


Im Übrigen bin ich der Meinung, dass wir aus Washington keinen Cent bekommen werden, Stieber auch keine Mio. bekommt, und dieser Beitrag nicht lange stehen wird.



Beitragvon Matt12 » 09.08.2017, 12:48


@wkv

Ich will die Spekulationen ja nicht unnötig in die Länge ziehen, aber Stieber hat Vertrag bis 2019, warum sollten wir ihn für lau abgeben? Bankdrücker und Tribüne hin oder her.

Des Weiteren bin ich der Überzeugung, dass er längst woanders wäre, wenn wir uns damit zufrieden gegeben hätten, lediglich sein Gehalt einzusparen. Dass er keinen Bock auf den FCK hat und wir nicht mehr mit ihm planen, wissen wir nicht erst seit gestern.



Beitragvon FCK-PETER » 09.08.2017, 12:53


wkv hat geschrieben:Im Übrigen bin ich der Meinung, dass wir aus Washington keinen Cent bekommen werden, Stieber auch keine Mio. bekommt, und dieser Beitrag nicht lange stehen wird.


kannst Du mir einmal mitteilen, wie Du zu dieser Meinung kommst, keine Ablöse für Stieber. Washington Post schreibt es!
Deine Meinung ist einzigartig und belegst sie nicht durch Quelle.

Wir bekommen nichts! Bei einer Stieber Vertragsdauer bis Jahr 2019!
FCK-PETER



Beitragvon SEAN » 09.08.2017, 13:01


Vertrag bis 19 hin oder her, Stieber hat ne Saison lang keine Leistung gebracht, viel und oft die Bank oder die Tribüne warm gehalten, zuvor beim HSV schon nix geliefert, da wird jeder Verein mit Interesse versuchen, ihn ablösefrei zu bekommen. Ich würd das genauso versuchen, der FCK mit Sicherheit auch.
Was die Presse berichtet kann stimmen, muß aber nicht. Selbst im Sport so angesehene Blätter wie der Kicker liegt oft genug daneben, beteiligt sich an Spekulationen die nicht stimmen.
Das wichtigste ist, das wir ihn jetzt abgeben können. Er belastet nur den Etat mit seinem Gehalt und steht auf dem Trainingsplatz ein Loch in den Rasen, womit man sich auch beschäftigen muss. Springt außer dem eingesparten Gehalt noch ne Ablöse raus, isses gut, wenn er ablösefrei geht isses im Endeffekt auch gut.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Schnullibulli » 09.08.2017, 13:06


Wkv: :D


Unser Stürmerkontingent reicht schon allein deshalb weil weil die 6 sich ja mit den Verletzungen abwechseln. Gibt dann auch kein Ärger

Ok, ernsthaft. Ja, unser aktuelles Aufgebot an Stürmern genügt absolut. Davon bin ich überzeugt da auch die beiden neuen viel weiter sind als unsere Stürmer zur selben Zeit letztes Jahr.
Und wie schon erwähnt haben wir noch die jungen die mit den Hufen scharren.
Wer hätte Glatzel denn bitte diesen Sprung prognostiziert?!



Beitragvon bohnepeter » 09.08.2017, 13:27


Thomas hat geschrieben:@wkv:
Wir haben jetzt so langsam mitbekommen, dass Du den Angaben der "Washington Post" misstraust und von einem ablösefreien Wechsel Stiebers ausgehst... ;) Vier Beiträge heute dazu sollten ausreichend sein.


Danke!




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste