Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon SEAN » 21.01.2017, 13:57


Schlossberg hat geschrieben:@Zille
- Der FCK ist nicht an Florian Dick herangetreten
- die Crowdfunding-Aktion kommt von Fans, nicht vom Verein

Es gibt Fans, die tun was, und helfen dem Verein im Rahmen ihrer Möglichkeiten.
Und es gibt "Fans", die meckern nur.

Zu welcher Sorte gehörst Du?

Ich tippe auf keinen der beiden Möglichkeiten. :wink:

Noch was zu Dick, bzw. generell zu der RV Position.
Meier will keinen neuen RV weil Mwene zu schlecht ist, sondern weil die Position zu dünn besetzt ist. Ich hab das ja schon mal geschrieben, wir haben 4 gelernte RV für die erste, zweite und die U19 (davon einer 18 und einer 17 Jahre alt) und einen dauerverletzten Mensur Mudjza, der wohl nicht einen Einsatz für den FCK haben wird.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon zille » 21.01.2017, 15:34


Die Crowdfunding-Aktion ist super. Allerdings viel zu klein angelegt. Aber man hatte vermutlich Sorge auf die Nase zu fallen. Es ist ja auch unklar, ob an diesem Dick-Gerücht etwas dran ist, es wabert ja schon seit Wochen im Forum. Meine Meinung ist, daß wir in den letzten Jahren soviel Geld verbrannt haben, das wir wirklich alles auf den Prüfstand stellen müssen. Dick wäre Geldvernichtung! Lieber einen jüngeren Spieler verpflichten oder jemand aus unserem Kader als Ersatz dort spielen lassen, wenn Not am Mann ist. Dick hilft uns nicht mehr weiter.



Beitragvon ExilDeiwl » 21.01.2017, 15:45


Man kann die Crowdfunding Aktion auch als ersten Teaser sehen. Schauen, wie es wirklich läuft, wenn die Fans gefragt werden. Und wie gut es läuft, sieht man ja: fast 11.500 Euro sind bereits zusammen. Größer angelegt kommt da auch noch mehr zusammen. Dann werden auch höhere Beträge gespendet, da bin ich sicher.

Was Dick betrifft: an der Personalie müssen wir doch gar nicht so viel fest machen. Wir brauchen noch einen RV und @SEAN hat die Rahmenbedingungen doch sehr gut beschrieben. Ein Dick wäre doch nicht unser erster RV. Und wenn er für schmales Gehalt zu bekommen wäre mit Ausblick auf eine Trainerkarriere (erst im Nachwuchsbereich), dann ist das für mich kein rausgeschmissenes Geld, sondern eine sinnvolle Investition. Und es gilt zu beachten, welche Alternativen sich den böten. Die kennt aber nur unsere sportliche Leitung und die werden auch eine gute Entscheidung treffen, davon bin ich überzeugt.
Pro AOMV!
fck-jetzt.de



Beitragvon ix35 » 21.01.2017, 19:21


Hochwälder hat geschrieben:übrigens dieser Spieler wurde auch schon mal als Neuzugang für Kaiserslautern gehandelt. Man beachte die Sachkundigen Kommentare einiger Leute hier bei DBB zu einem möglichen Transfer! :D

Beitrag von 2014: Vincenzo Grifo zum FCK? (Kicker)

Ich geb Dir recht Hochwälder, da hat Dein Idol Kuntz geschlafen und zuviel auf des gemeinen Fans Stimme gehört. :lol:



Beitragvon Thomas » 22.01.2017, 20:05


+++ Transfer-Ticker +++

Auch hier nochmals zur Vollständigkeit: Laut Rheinpfalz ist eine Verpflichtung von Florian Dick eher "kein Thema".

(...) Kein Thema ist nach Informationen der Rheinpfalz eine Rückkehr von Florian Dick (32). Den langjährigen Rechtsverteidiger der Roten Teufel, dem jüngst von Arminia Bielefeld ein Vereinswechsel nahegelegt wurde, hatte vor einigen Tagen Sport1 als angeblichen Kandidaten genannt.

Quelle und kompletter Text: Der Betze brennt / Rheinpfalz
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste