Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon FCK58 » 31.05.2016, 09:08


Bei euch hängen die aber lange. :shock:
Wenn ich mich nämlich recht erinnere, dann habe ich diese Geschichte schon vor über 30 Jahren gehört. :wink:
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon RossTheBoss » 31.05.2016, 09:09


wkv hat geschrieben:Am Ortseingang von Kaiserslautern, da hängt einer.
Der hatte auch keine Ausreden mehr.

Du wirst daachdieb doch nicht etwa .... ? :shock:
Always be yourself. Unless you can be Batman ...
Then better be Batman!



Beitragvon MäcDevil » 31.05.2016, 09:10


wkv hat geschrieben:Am Ortseingang von Kaiserslautern, da hängt einer.
Der hatte auch keine Ausreden mehr.

Wenn du wenigstens dazu stehen würdest, dass du scheisse gelabert hast damals. Aber nein, ein einzelner Spieler muss herhalten.

Du bist schon ein besonders armseliges Exemplar.....

Habe deine posts in letzter Zeit gelesen - soviel gequirlte Kacke kann man gar nicht auf einmal schreiben. Du bist mir ein Künstler der besonderen Art. Das mit dem "armseligen Exemplar" gebe ich sehr gerne wieder zurück !
Mit Gegenargumenten zu überzeugen, dass lernst du in diesem Leben sicher nicht mehr !
Schenke dir deine Antwort hierauf - kommt so oder so wieder nur Mist bei rum. Wie immer wenn du dich angepisst fühlst...
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" ...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!



Beitragvon wkv » 31.05.2016, 09:37


Editiert.
Du bist keine Antwort wert, da hast du völlig recht.
Zuletzt geändert von wkv am 31.05.2016, 09:58, insgesamt 2-mal geändert.



Beitragvon jan » 31.05.2016, 09:52


Man kann Mäc beim Thema Müller einfach nicht ernst nehmen. Seit dem feststehenden und notwendigem Abschied von Sippel verhält er sich bei diesem Thema wie ein kleines Kind dem man sein Lieblingsspielzeug weggenommen hat.

Müller ist ohne Frage bei weitem noch nicht an seinem Leistungs Limit. Er kann ein richtig guter werden. Wo sei jetzt mal dahingestellt.
Für den FCK kann es allerdings nur Folgende Szenarien geben:
Entweder er verlängert seinen Vertrag, meinetwegen mit Ausstiegsklausel oder aber er verlässt den Verein. Müller ohne Ablöse ziehen zu lassen sollte der FCK sich nicht leisten können.



Beitragvon MäcDevil » 31.05.2016, 10:35


jan hat geschrieben:Man kann Mäc beim Thema Müller einfach nicht ernst nehmen. Seit dem feststehenden und notwendigem Abschied von Sippel verhält er sich bei diesem Thema wie ein kleines Kind dem man sein Lieblingsspielzeug weggenommen hat.

Müller ist ohne Frage bei weitem noch nicht an seinem Leistungs Limit. Er kann ein richtig guter werden. Wo sei jetzt mal dahingestellt.
Für den FCK kann es allerdings nur Folgende Szenarien geben:
Entweder er verlängert seinen Vertrag, meinetwegen mit Ausstiegsklausel oder aber er verlässt den Verein. Müller ohne Ablöse ziehen zu lassen sollte der FCK sich nicht leisten können.

Müller KANN ein Guter werden ! Das entscheidende Wörtchen in deiner Bewertung. So sehe ich es auch. Er hat nun mal unbetritten heftige Patzer gebaut in dieser Saison. Mal schauen wie es mit ihm weitergeht...
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" ...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!



Beitragvon jan » 31.05.2016, 11:58


MäcDevil hat geschrieben:
jan hat geschrieben:Man kann Mäc beim Thema Müller einfach nicht ernst nehmen. Seit dem feststehenden und notwendigem Abschied von Sippel verhält er sich bei diesem Thema wie ein kleines Kind dem man sein Lieblingsspielzeug weggenommen hat.

Müller ist ohne Frage bei weitem noch nicht an seinem Leistungs Limit. Er kann ein richtig guter werden. Wo sei jetzt mal dahingestellt.
Für den FCK kann es allerdings nur Folgende Szenarien geben:
Entweder er verlängert seinen Vertrag, meinetwegen mit Ausstiegsklausel oder aber er verlässt den Verein. Müller ohne Ablöse ziehen zu lassen sollte der FCK sich nicht leisten können.

Müller KANN ein Guter werden ! Das entscheidende Wörtchen in deiner Bewertung. So sehe ich es auch. Er hat nun mal unbetritten heftige Patzer gebaut in dieser Saison. Mal schauen wie es mit ihm weitergeht...


Da sind wir ja einer Meinung :prost:
Allerdings ist er bereits jetzt keinen Deut schlechter als unser letzter Torhüter.

Es kann natürlich auch ähnlich laufen wie bei Sippel.
In jungen Jahren recht gute Leistungen gebracht, sich dann aber kein bisschen weiterentwickelt.

Ich hoffe aber das es eher den Verlauf von Trapp nehmen wird. Nur das wir diesesmal mehr davon profitieren und nicht die Eintracht oder sonst wer. Trapp seinerzeit so unter Wert vom Hof zu jagen war eine fatale Entscheidung.



Beitragvon Wutti10 » 31.05.2016, 12:29


Zum Stellenwert der Torwartdiskussion aus meiner Sicht wage ich ´mal die These, dass der FC Bayern auch mit dem Torwart Marius Müller Meister geworden wäre und wir auch mit dem Torwart Manuel Neuer nicht aufgestiegen wären.

Die Leistungsdichte gerade auf der Torwartposition ist innerhalb der Bundesligen so dicht, dass das Zahlen von Ablösesummen für einen Torwart nur absolutem Luxus- und Statusdenken von manchen in Geld schwimmenden Vereinen geschuldet ist.

Wir haben Gerry und seine pädagogischen Fähigkeiten und das reicht mir vollkommen.



Beitragvon maulteufel » 31.05.2016, 12:47


Also ich würde Müller verkaufen und Alo oder Pollersbeck die Chance geben.
Mit den Einnahmen Miro "überzeugen" zu uns zu kommen und so eine richtig Aufbruchstimmung zu erzeugen.
Sowohl bei den Fans (mehr DK, Trikotverkäufe,...) als auch bei möglichen Sponsoren.
Ggf wäre dann auch die Chance auf ein Livespiel im DFB Pokal deutlich höher.
Würde das eher als Marketingmaßnahme verstehen mit einem gewissen Reiz.

Die Chancen hierfür sind zwar sehr gering, aber träumen darf man ja.
:teufel2:
Ihr seid laut, wir sind LAUTERN



Beitragvon MäcDevil » 31.05.2016, 15:37


@jan
Da sind wir ja einer Meinung :prost:
Allerdings ist er bereits jetzt keinen Deut schlechter als unser letzter Torhüter.

Na, was ein Glück ! :wink: :prost:
Besser ?! Der letzte Torhüter hat andere Zeiten miterlebt und das auf Dauer...schwer zu sagen. :nachdenklich:
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" ...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!



Beitragvon Red Devil » 01.06.2016, 12:17


Lt. der heutigen Printausgabe der Sport Bild scheint Kommerz Leipzig nicht unbedingt Müller zu wollen. Denn da ist jetzt der Freiburger Schwolow ein Favorit auf die Verpflichtung.
Klagt nicht, kämpft!!!!!




Beitragvon Schlabbeflicker » 14.06.2016, 18:17


Das war abzusehen.Ich hoffe das er ordentlich Geld in die Kasse gebracht hat.

Einer weniger von Rogon, hat ja auch was Gutes.

Können wir glaube ich verschmerzen und es ist ja auch guter Ersatz verpflichtet worden.

So läufts halt im Buisness
There is more stupidity than Hydrogen in the Universe, and it has a longer shelf live
“Frank Zappa“



Beitragvon Thomas » 14.06.2016, 18:37


Hier gehts weiter:

Marius Müller wechselt zu Rasenballsport Leipzig

Thema geschlossen.
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste