Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon Tyosuabka » 18.05.2016, 21:48


Halt ich für Blödsinn. Leipzig ist an ganz anderen Torhütern dran aber sicher nicht an Müller :lol: Wahrscheinlich von Rogon selber in Umlauf gebracht um seinen Schützling ins Transfer Gespräch zu bringen.



Beitragvon Lautreeer » 18.05.2016, 22:04


So ich geb hier auch mal meinen Senf dazu:

Das Leipzig Interesse an Horn (angeblich 10 Millionen €) und unserem Müller (angeblich 2-2,5 Millionen €) hat, klingt für mich irgendwie ein bisschen merkwürdig. Sehe da einen klaren Klassenunterschied zwischen den beiden, der sich ja auch finanziell niederschlägt.

Wenn Müller wechseln würde, wäre er genauso dämlich wie O., nein noch dämlicher denn er hat gesehen, was mit Verrätern auf dem Betzenberg geschieht. Wäre vor allem der nächste Spieler, der nach einer "durchwachsenen" Saison größenwahnsinnig wird und abhebt, aber gut bei dem Berater wundert mich nichts.

Charakterlich würde ich ihm den Wechsel verdammt übel nehmen und ihn auf die gleiche Stufe wie O. stellen, er hätte die daraus resultierenden Anfeindungen meiner Meinung nach auch vollkommen verdient.

Finanziell betrachtet aber würde ich sagen, wenn den jemand für 2 Millionen kauft, dann nichts wie weg. Wir müssen uns auf der Torwartposition mit die wenigsten Gedanken machen, das Geld können wir gut gebrauchen! Vor allem aber rennt im Moment genug Ersatz auf dem Markt rum, der um einiges billiger ist und nicht unbedingt schlechter sein muss, nach einer Vorbereitung bei Gerry sieht das ganze nochmal besser aus! :daumen:
Tief in meinem Herz, ist etwas magisches.
Egal wo du auch bist, wir sind für dich da, für immer FCK!



Beitragvon werauchimmer » 18.05.2016, 22:49


Das war doch klar, wir haben schon am Anfang der Saison diskutiert, dass Kuntz ein operatives Minus einfahren wird und man das Tafelsilber, Zimmer und Müller verscherbeln muss. Das haben scheinbar einige entweder nicht kapiert, oder nicht wahr haben wollen.

Ich wäre froh, wir hätten einen Abnehmer für Müller. Nächste Saison geht er ablösefrei.

Deswegen: Entweder er geht jetzt, oder er fliegt - auf die Tribüne.
Wenn es denn Leipzig sein soll, die das Geld zahlen, ist mir das egal.
Ich sehe das völlig unemotional.
Wir brauchen jeden Cent.

Eventuell schießt ja unser Bödi drei, vier Tore bei der EM und wir sind saniert...ich drücke ihm die Daumen und werde mir jedes Spiel von ihm ansehen!! :D 8-)



Beitragvon Excelsior » 18.05.2016, 23:00


Gab es nicht bereits im Winter einen Bericht, wo irgendein Printmedium aus "verlässlicher Quelle" erfahren haben wollte, dass Zimmer und Müller von irgendwem bei uns feilgeboten wurden?

Nun gut. Zimmer is tatsächlich inzwischen weg.
Und bei der aktuellen Finanzlage werden entsprechende Personen (sofern es sie wirklich gegeben hat und sie auch weiterhin die Fäden ziehen) sicherlich nicht plötzlich viel Wert auf einen Verbleib von Müller legen... vermut ich jetz mal so grob ins Blaue. 8-)

Ob Müller sich nun nach Leipzig oder nach Timbuktu "verändert" geht mir dabei eigentlich vollkommen peripher ... erstaunt wär ich eigentlich nur, wenn er bei uns im September weiterhin unter Vertrag stehen würde...



Beitragvon bazi » 18.05.2016, 23:01


1 Mio und schnell verkaufen, wäre Riesengeschäft. :)



Beitragvon eme » 18.05.2016, 23:02


acabsven hat geschrieben:Und Tschüss grüß Orban. Nur der FCK ihr Söldner :daumen:

Es ist erstmal nur ein Gerücht und schon wird er als Söldner betitelt und vom Hof gejagt. Dann aber wundern wenn sich die Jungs nicht mehr mit Verein und Fans identifizieren.
Man sollte doch wenigstens abwarten bis er den Verein tatsächlich verläßt, bevor man ihn als Söldner beschimpft.
Von allen Dingen die ich je verloren habe vermisse ich am meisten meinen Verstand. (Ozzy Osbourne)



Beitragvon crombie » 18.05.2016, 23:10


eme hat geschrieben:
acabsven hat geschrieben:Und Tschüss grüß Orban. Nur der FCK ihr Söldner :daumen:

Es ist erstmal nur ein Gerücht und schon wird er als Söldner betitelt und vom Hof gejagt. Dann aber wundern wenn sich die Jungs nicht mehr mit Verein und Fans identifizieren.
Man sollte doch wenigstens abwarten bis er den Verein tatsächlich verläßt, bevor man ihn als Söldner beschimpft.


ähnliches wollt ich auch grad loswerden. wenn der müller hier so manches lesen würde, dann ginge er freiwillig für n kasten karlsberg. du meine güte.

im übrigen bin ich (auch) der meinung, dass - grade in den zeiten der social media - die demokratie falsch verstanden wird: man KANN zu allem eine meinung haben, man MUSS aber nicht (...)



Beitragvon SL7:4 » 18.05.2016, 23:13


Wenn man die Punkte betrachtet, die er uns aufgrund individueller - teilweise absolut idiotischer - Fehler gekostet hat, kann er von mir aus ruhig gehen!

Einmal hält er genial, einmal patzt er unterirdisch!

Da ist noch keine Konstanz drin und wenn es mehr als ein Gerücht ist und
er nun wirklich zu RB will, soll er gehen und zwar ganz schnell!!!

Am besten noch schneller und ganz viel - am besten noch mehr Kohle :D da lassen!
Zuletzt geändert von SL7:4 am 19.05.2016, 09:48, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon Naheteufel11 » 18.05.2016, 23:19


Excelsior hat geschrieben:Gab es nicht bereits im Winter einen Bericht, wo irgendein Printmedium aus "verlässlicher Quelle" erfahren haben wollte, dass Zimmer und Müller von irgendwem bei uns feilgeboten wurden?

Nun gut. Zimmer is tatsächlich inzwischen weg.
Und bei der aktuellen Finanzlage werden entsprechende Personen (sofern es sie wirklich gegeben hat und sie auch weiterhin die Fäden ziehen) sicherlich nicht plötzlich viel Wert auf einen Verbleib von Müller legen... vermut ich jetz mal so grob ins Blaue. 8-)

Ob Müller sich nun nach Leipzig oder nach Timbuktu "verändert" geht mir dabei eigentlich vollkommen peripher ... erstaunt wär ich eigentlich nur, wenn er bei uns im September weiterhin unter Vertrag stehen würde...


Kleine Beruhigungspille für alle FCK-Fans: Vereinschef Stefan Kuntz schließt einen Wechsel von Torwart Marius Müller und Abwehrspieler Jean Zimmer aus - zumindest bis Saisonende.

Hier mal der Bericht vom SWR (vom 22.01.16):

Im Trainingslager im spanischen Oliva sagte Vorstandsvorsitzender Kuntz dem SWR, er freue sich zwar über das Interesse anderer Vereine an den beiden FCK-Jungtalenten. Das spreche auch für die Nachwuchsförderung des 1. FC Kaiserslautern. Momentan sei es aber kein Thema, Müller und Zimmer abzugeben. Beide Spieler werden von Erstligisten umworben. (…)

Also mich würde es nicht überraschen, wenn er geht. Irgendwo spielt das Geld dann doch die grösste Rolle. Auch wenn ich Rasenballsport nicht mag, dort wäre er in der 1. Liga, und selbst wenn er nur auf der Ersatzbank hockt, verdient er dort das doppelte.

Wir werden wohl mit 1,8 mios Miese abschliessen, und vlt. geht bei seinem Verkauf ja noch was bei Jenssen, oder man verstärkt sich auf anderen Positionen.
Ich denke pro FCK, wenn der Herr Rogon gutes Geld für unsere Talente bringt, ist es besser, als wenn wir weniger bekommen, und er geht zu Mainz, Augsburg,etc. Davon können wir uns auch nix kaufen.
Gott fragte die Steine, ob Sie Lautrer sein wollen. Da antworteten die Steine "Nein, dafür sind wir nicht hart genug".



Beitragvon werauchimmer » 18.05.2016, 23:45


eme hat geschrieben:
acabsven hat geschrieben:Und Tschüss grüß Orban. Nur der FCK ihr Söldner :daumen:

Es ist erstmal nur ein Gerücht und schon wird er als Söldner betitelt und vom Hof gejagt. Dann aber wundern wenn sich die Jungs nicht mehr mit Verein und Fans identifizieren.
Man sollte doch wenigstens abwarten bis er den Verein tatsächlich verläßt, bevor man ihn als Söldner beschimpft.



Absolut richtig! :daumen: :daumen: Ich verstehe das auch nicht, man muss doch nicht immer alle beschimpfen. Zimmer geht doch auch und wurde gefeiert?!
Leipzig ist nicht mehr unser Problem, sondern das von Stuttgart, Bremen, Darmstadt etc., die müssen sich jetzt mit denen und der Tatsache auseinandersetzen, dass einer der sog. Traditionsvereine auf Dauer aus der 1. Liga fallen wird.

Wenn Leipzig uns eine schöne Ablöse zahlt...!



Beitragvon Excelsior » 19.05.2016, 00:02


werauchimmer hat geschrieben:Leipzig ist nicht mehr unser Problem, sondern das von Stuttgart, Bremen, Darmstadt etc., die müssen sich jetzt mit denen und der Tatsache auseinandersetzen, dass einer der sog. Traditionsvereine auf Dauer aus der 1. Liga fallen wird.


Naja, von Stuttgart aktuell eigentlich auch eher weniger... :p



Beitragvon FCK58 » 19.05.2016, 00:04


@WolframWuttke
Stimmt. Guggsch´d do. http://www.faszination-fankurve.de/inde ... &bild_nr=1
Ich hatte es so in Erinnerung, dass er abgeschlossen hätte.
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon MäcDevil » 19.05.2016, 07:21


Müller ist jung und eventuell talentiert. Doch nach dieser Patzer-Saison für Müller und demzufolge Punkteverlust für den Verein kann man froh sein, dass man Müller für dieses Geld verkauft bekommt. Willkommen in der Realität in der die Leistung zählt und nicht die Sympathie.
Bin sehr skeptisch, ob Müller die Kurve bekommt und zu einen Trapp, Wiese oder Sippel mutiert.
...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!" ...und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!



Beitragvon Teufelsfront » 19.05.2016, 07:40


Soeben wurde per RPR1 gemeldet, dass der FCK diese Spekulationen als Unwahr zurückweist und es keine Gespräche oder Angebote von RB gab.



Beitragvon Höllenschlange » 19.05.2016, 07:52


Lautreeer hat geschrieben:Wenn Müller wechseln würde, wäre er genauso dämlich wie O., nein noch dämlicher denn er hat gesehen, was mit Verrätern auf dem Betzenberg geschieht. Wäre vor allem der nächste Spieler, der nach einer "durchwachsenen" Saison größenwahnsinnig wird und abhebt, aber gut bei dem Berater wundert mich nichts.

:lol: :lol: :lol:
Der war gut ...!!

Da wird er aber Angst vorm nächsten Mal haben, falls er das noch erlebt... :weinen:

Vielleicht kriegen wir die Bullen hin und wieder im Pokal, damit er es nicht vergißt. :nachdenklich:



Beitragvon wkv » 19.05.2016, 08:11


Wir müssen doch förmlich hoffen, dass da was dran ist.

Nächstes Jahr schauen wir in die Röhre, und dieses Jahr auf 2 Mio. Euro minus.



Beitragvon WolframWuttke » 19.05.2016, 09:07


FCK58 hat geschrieben:@WolframWuttke
Stimmt. Guggsch´d do. http://www.faszination-fankurve.de/inde ... &bild_nr=1
Ich hatte es so in Erinnerung, dass er abgeschlossen hätte.


Ausser nem Werbevertrag mit nem Wettanbieter und seinem Auto vor der Kneipe hat er nicht viel abgeschlossen.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Baumbergeteufel » 19.05.2016, 09:13


RoHellström hat geschrieben:Ich denke 2Millionen sind realistisch nach 1 Profisaison.
Und ob das Geld von Leipzig oder von Preussen Münster kommt ist egal.


Das das Geld von Preussen Münster kommt ist mehr als unrealistisch. Auch wenn sie sich nächstes Jahr für den DFB Pokal qualifiziert hätten würden die lieber Schulden abbauen.
Also erst denken, dann schreiben.... :nachdenklich:
Salve Vagina Augustus.
Sei gegrüßt Pflaumen August.



Beitragvon osnamarcel » 19.05.2016, 10:46


Wolfsburg scheint ja Interesse an Freiburgs Schwolow zu haben, vllt. ist Müller dann ja auch für Freiburg interessant... würde meiner Meinung nach auch besser passen...



Beitragvon Betze_FUX » 19.05.2016, 11:48


jetzt mal ne (vielleciht blöde) Frage:

Wenn in einem Vertrag eine feste Ablöse (z.B. 2 Mio EUR) verankert sind, dann hat das doch seine Gültigkeit oder?
Keiner würde doch auch nur 5 Eur mehr ausgeben für einen Transfer als er laut Vertrag muss.

Oder wie?

Oder?
Der FCK steht für die DNA des deutschen Fussballs
Dirk Eichelbaum, 15.06.2020
Uno, Duo, tre - Scheiss KSC



Beitragvon deGirsche » 19.05.2016, 11:56


Ja, wenn das so drinsteht, ist es nicht nötig mehr zu bezahlen, auch nixht wenn sich einige Vereine um ihn streiten würden.

Der Fck muss zustimmen, verpflichtet dich dazu also mit der Klausel ab einem bestimmten Betrag. Ab dann geht es normalerweise nur darum, für welchen Verein sich der Spieler entscheidet.



Beitragvon WolframWuttke » 19.05.2016, 11:56


Baumbergeteufel hat geschrieben:
RoHellström hat geschrieben:Ich denke 2Millionen sind realistisch nach 1 Profisaison.
Und ob das Geld von Leipzig oder von Preussen Münster kommt ist egal.


Das das Geld von Preussen Münster kommt ist mehr als unrealistisch. Auch wenn sie sich nächstes Jahr für den DFB Pokal qualifiziert hätten würden die lieber Schulden abbauen.
Also erst denken, dann schreiben.... :nachdenklich:


https://de.wikipedia.org/wiki/Ironie
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon 87er » 19.05.2016, 11:59


Eigentlich können wir nur hoffen das irgendein Verein in der 1. BuLi irgendeinen Torhüter von nem anderen 1. Ligisten kauft.
Dann dreht sich das TW-Karussell wie damals bei Neuer.
Da hat Kuntz den Fehler gemacht und Trapp noch "zurückgehalten".
Sollte diesmal Bewegung in die Sache kommen musst du mit auf dem Zug aufspringen. So oft dreht sich das TW-Karussell nicht.
Und das is die einzige Position wo es mir egal ist, wer spielt



Beitragvon mxhfckbetze » 19.05.2016, 12:16


Seb hat geschrieben:Für 3 Mio. € verkaufen und alle sind glücklich....

Das wäre mMn nicht das Schlechteste.
Müller würde in 1-2 Jahren zwar mehr bringen, aber der FCK braucht jetzt das Geld.



Beitragvon HeikoH. » 19.05.2016, 12:17


Nach langen Jahren in denen der FCK gute Torleute hatte und gute Ersatzleute ist MM der wirklich Erste bei dem Ich bei jedem Ball der in Richtung Unser Gehäuse kommt Angst habe.
Seit Ich den gesehen habe in Erwartung eines Schusses aus 10 m wo er breitbeiniger als Ronaldo vorm Freistoß stand und sich dann gewundert hat dass er net reagieren kann hätte Ich gerne einen anderen im Tor. Außerdem hat Er Angst vorm Ball und duckt sich weg.
Abgesehen davon ist Er einfach nicht in der Lage das Spiel von hinten aufzuziehen, weder durch Abschläge, Abwürfe geschweige denn durch Abschläge aus der Hand. Mei, wenn Ich da an Sippel in seinen besseren Zeiten zurückdenke, punktgenaue Abschläge aus der Hand zu einem Unserer Spieler.....
Ich schließ Mich mal denen an die MM mit dem Schubkarren irgendwohin fahren würden solange es Kohle für Ihn gibt.
Ich habe noch meinen Aktivenausweis (Fussballabteilung) der Mich zum kostenlosen Eintritt in die Ost berechtigte. :wink:




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Davy Jones, Seppler und 29 Gäste