Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon emperor288 » 07.07.2015, 13:51


jürgen.rische1998 hat geschrieben:Dass es Charakter im Fußball noch gibt zeigt Bielefelds Klos. Geht mit in die dritte Liga und verlängert jetzt bis 2019. Und der hatte sicher Angebote bei denen mehr rausgesprungen wäre als in Bielefeld. Jean traue ich das eigentlich auch zu, allerdings ist er halt auch noch ein junger Bursche und da haben Berater es noch einfach wenn es drum geht "dummes Zeug in die Ohren zu flüstern".


geht mit in die 2te Liga*



Beitragvon jürgen.rische1998 » 07.07.2015, 13:52


emperor288 hat geschrieben:geht mit in die 2te Liga*


Nein, ging nach dem Abstieg mit in die dritte Liga :wink:
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon Perez87 » 07.07.2015, 13:55


Klos ist ein misserabler Spieler, könnt ich mir gut beim FCK vorstellen. Genau an solchen Stürmern ist der FCK interessiert.



Beitragvon emperor288 » 07.07.2015, 13:56


jürgen.rische1998 hat geschrieben:
emperor288 hat geschrieben:geht mit in die 2te Liga*


Nein, ging nach dem Abstieg mit in die dritte Liga :wink:


ah, so war das gemeint, sry ^^ aber der Klos is auch en geiler Typ. hab ihn in Malle getroffen. der spielt nicht nur für den Verein, der LEBT den Verein! ;)



Beitragvon hessenFCK » 07.07.2015, 14:07


...also, ich weiß nicht, ob man bei 2,5 Mio nein sagen kann - ein Interessent, der International spielt ist nicht in Sicht, leider... :D Klar lebt Zimmer den Betze und ich würde ihn auch gerne weiter sehen, hat Priorität (muss ich eben zur SGE fahren... :D ) - realistisch kann ich mir nicht vorstellen, wenn die Eintracht wirklich ernst macht und die 2,5 Mio hin blättert, dass von irgendwo ein nein kommt...?



Beitragvon Hauptstadt_Lautrer » 07.07.2015, 14:14


Kann FFM doch gleich die 9 Mio. aus dem Trapp-Deal in Zimmer reinvestieren.

Legen die wirklich 2,5 Mio. aufn Tisch is der Junge weg.
Und der letzte dem ich dafür böse wäre ist Kuntz.
Betze-Szene Berlin-Kreuzberg



Beitragvon Vincent » 07.07.2015, 14:15


Warum wohl hat der gute Jean, der doch so sehr Betze ist, eine Ausstiegsklausel im Vertrag?



Beitragvon hierregiertderfck » 07.07.2015, 14:16


Hochwälder hat geschrieben:
und welche Spieler hättet ihr SK empfohlen, nur der macht allem Anschein nach zumindest bei der Teilnehmern des Forums DBB Fehler?
In Dortmund hat man auch geglaubt das Spieler wie Ramos, Immobile, Ginter, Kampl, Jojic und die erneute Verpflichtung von Kagawa dem Verein zumindest die Teilnahme an der CL einbringen würden!
Mein Gott was seid ihr Experten doch für peinliche "Anhänger" des Vereins, ihr würdet alles besser und alles richtig machen! Ihr seid doch mehr gegen wie für den Verein!!!

Ein nützlicher Tipp für dich: Benutze doch Copy&Paste, dann musst du nicht immer den selben Text nochmal schreiben. Und dann hättest du auch nicht deine obligatorische Frage vergessen, warum diejenigen nicht Manager bei einem Spitzenclub sind.

Achja: Warum genau kann sich Dortmund denn solche Spieler leisten? Nicht etwa, weil da in den Jahren zuvor sehr gute Arbeit gemacht wurde und die fast keine Flops eingekauft haben?



Beitragvon sow42195 » 07.07.2015, 14:32


Also entweder es gibt eine Austiegsklausel und die ist für diese Tranferperiode noch gültig, dann braucht es für den Wechsel weder ne Zustimmung des FCK noch ist die Ablöse verhandelbar.

Oder die AK musste bis zum 30.6. gezogen werden, dann hat es der Verein in der Hand ob und zu welchen Konditionen man einem Transfer zustimmt.

Die Aussage von SK könnte bedeuten, dass Zimmer trotz offener AK gesagt hat, diese Saison noch zu bleiben, dass es bisher kein Interesse an ihm gab oder die AK diese Saison nicht mehr wirksam ist und man ihn nicht abgeben möchte. Völlig ausgeschlossen hat er einen Wechsel nicht.
Zuletzt geändert von sow42195 am 07.07.2015, 14:47, insgesamt 1-mal geändert.
Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg (George Bernard Shaw)



Beitragvon FCK-Ralle » 07.07.2015, 14:43


emperor288 hat geschrieben:ah, so war das gemeint, sry ^^ aber der Klos is auch en geiler Typ. hab ihn in Malle getroffen. der spielt nicht nur für den Verein, der LEBT den Verein! ;)


Tja ist halt ne aussterbende Rasse der Klos. Wir hatte letzte Saison gedacht, dass zwei der talentiertesten IV's Deutschlands den FCK leben. Peifedeggel! Der einzige der den FCK noch wirklich lebt ist (neben Horst Eckel natürlich) Gerry Ehrmann. :wink:


Vincent hat geschrieben:Warum wohl hat der gute Jean, der doch so sehr Betze ist, eine Ausstiegsklausel im Vertrag?


Berechtigte Frage! :daumen:


So ist nunmal das Geschäft. Legt Frankfurt die 2,5 Mios auf den Tisch, dann wirds wahrscheinlich nicht mehr lange dauern bis der Wechsel vollzogen wird. Leider. Da kann man keinem einen Strick drauß drehen.

Kuntz denkt eher nicht, dass Jean wechselt, aber was denkt Jean?

Klar wäre Jean ein Verlust. Sportlich und Menschlich, denn er passt von seiner Spielweise und seiner Art super auf den Betze.
Und wenn Jean wirklich öffentlich bekennt, dass er nicht wechseln möchte, dann freue ich mich und ziehe mehrfach den Hut vor diesem Charakter.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon hessenFCK » 07.07.2015, 14:51


Vincent hat geschrieben:Warum wohl hat der gute Jean, der doch so sehr Betze ist, eine Ausstiegsklausel im Vertrag?


...ja warum hat er das wohl gemacht, irgendwie komm ich jetzt nicht drauf... :D



Beitragvon bmeister66 » 07.07.2015, 14:52


Ich sehe das ebenso, wie einige Vorredner. Es wäre wirklich schade, wenn Jean wechseln würde. Er zeigt immer die richtige Einstellung und hat in der letzten Saison auch viele schöne Tore gemacht.

Also, lieber Jean, bleib bei den Roten Teufeln und spiele eine ordentliche Saison! Wir werden es dir danken. Und, falls du dennoch den Betze verlassen möchtest, folge auf keinen Fall dem Judas ...

Nur der FCK! :teufel2:
Zuletzt geändert von bmeister66 am 07.07.2015, 15:06, insgesamt 1-mal geändert.



Beitragvon De Monnemer » 07.07.2015, 14:57


De Monnemer hat geschrieben:Bin auch der Meinung für 2,5 Mio. verkaufen. Sah in nie so stark, wie viele hier schrieben und bitte nicht mit Tradition, Herzblut oder 1fck Liebe kommen. Auch werden seine Berater ihm schon sagen,das seine Zukunft in der ersten Liga liegt. Aber für diese Ablöse könnten wir bestimmt noch einen guten Stürmer und einen guten Außenbahnspieler bekommen :teufel3: :teufel3: :teufel3:



Beitragvon Tavlaret » 07.07.2015, 15:11


Zimmer passt auf den Betze, würde mich freuen, wenn er bliebe!
Nur, Fußballer sind Geschäftsleute ihrer selbst, über kurz oder lang gehen alle und so ein Berater hätte dann auch gerne mal wieder einen neuen Swimmingpool.
Wer kämpft kann verlieren ... wer nicht kämpft hat beim FCK nichts verloren.



Beitragvon teufelshü » 07.07.2015, 16:09


Sam Transfer zur Eintracht ist gescheitert:

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... itert.html

Könnte also Ernst werden mit Sean
Als Atsche geboren - de betze im Herzen !



Beitragvon hessenFCK » 07.07.2015, 16:26


teufelshü hat geschrieben:Sam Transfer zur Eintracht ist gescheitert:

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... itert.html

Könnte also Ernst werden mit Sean



...könnte, habe ich auch gerade gedacht - Vorschlag, sollen uns 3,5 Mio geben und bekommen "Susi" Hofmann noch oben drauf... :daumen:



Beitragvon Pfälzerjungs » 07.07.2015, 17:04


werauchimmer hat geschrieben:
FCK1900 hat geschrieben:OK. Wenn Stefan an einen Verbleib glaubt, dann wird es schon so sein. :D


Kuntz hat auch geglaubt, dass uns Shechter die Bundesligazugehörigkeit sichern wird, dass Sukuta Pasu ein Erstligastürmer ist, Wagner das Ruder rummreisst, Borysiuk eine Granate usw. usw...!

"Eher glauben" ist nicht wissen.


Du sagst es und zwar auf den Punkt gebracht!!!

Hier könnte man ganz sicher noch locker 10 weitere Spiele Namen aufführen. Allein aus den letzten 3-4 Jahren.....auch davor!! :oops: :o :!: :?: Wo ich heute noch heulen muß!!
Einmal Lautrer immer Lautrer!



Beitragvon WolframWuttke » 07.07.2015, 17:41


La_pulga hat geschrieben:
Wer gegen Kuntz ist ist gegen den Verein?
Also ist Kuntz der Verein? Nicht mehr die Mitglieder und die Fans? Der Verein wird deiner Meinung nach allein durch Kuntz personifiziert?

Kann es sein dass du da etwas nicht richtig verstanden hast? Vielleicht bist du dann hier falsch, weil das hier vor allem für Fans und Mitglieder des 1.FCK gedacht ist und diese eben auch mal andere Meinungen haben als dein heiliger Stefan.

Eröffne doch einfach das "Der Stefan kanns"-Forum.


Wann warst Du das letzte Mal auf der JHV?
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon WolframWuttke » 07.07.2015, 17:43


teufelshü hat geschrieben:Sam Transfer zur Eintracht ist gescheitert:

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... itert.html

Könnte also Ernst werden mit Sean


Will die Eintracht Zimmer eigentlich primaer als LV oder im MF? LV auf Bundesliganiveau traue ich ihm momentan nicht unbedingt zu.
http://fck.de/de/fck-der-club/mitgliedschaft/



Beitragvon Wutti10 » 07.07.2015, 17:49


teufelshü hat geschrieben:Sam Transfer zur Eintracht ist gescheitert:

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... itert.html

Könnte also Ernst werden mit Sean


Dieses Jahr werden die Spieler im Medizincheck einmal richtig ran genommen. Ich kann mich nicht erinnern, wann einmal derart gehäuft die Transfers am Onkel Doktor gescheitert sind.
Wenn Schalke von den 4 Mio. 80 % übernehmen würde, kann Sam ja zu uns kommen. So schlecht können die Nierenwerte gar nicht sein, dass er kein belebendes Element in unserem Offensivspiel wäre.



Beitragvon ChristianIvo » 07.07.2015, 18:27


Zimmer fehlt angeblich bei Trainingsauftakt in Langweiler. :?



Beitragvon carphunter » 07.07.2015, 18:33


Irgendwas läuft auf dem Berg doch verkehrt. Das Tafelsilber wird verhöckert. 2,5 Millionen abzügl. Steuern. Dann werden Kicker geholt die zw.800000 - 1000000 Mille kosten. Aber gerade diese neuen haben noch kein können bewiesen. Schlägt einer ein, wird er wieder verhöckert. Gleicht schon Menschenhandel. Wie wollen wir jemals wieder Aufsteigen.???
Also mit dieser Rumpeltruppe und dieser vereinspolitik müssen wir doch zweifeln.
Kein spieler mehr abgeben BITTE....



Beitragvon Westkurvenalex » 07.07.2015, 18:55


carphunter hat geschrieben:Irgendwas läuft auf dem Berg doch verkehrt. Das Tafelsilber wird verhöckert. 2,5 Millionen abzügl. Steuern. Dann werden Kicker geholt die zw.800000 - 1000000 Mille kosten. Aber gerade diese neuen haben noch kein können bewiesen. Schlägt einer ein, wird er wieder verhöckert. Gleicht schon Menschenhandel. Wie wollen wir jemals wieder Aufsteigen.???
Also mit dieser Rumpeltruppe und dieser vereinspolitik müssen wir doch zweifeln.
Kein spieler mehr abgeben BITTE....

Was ist denn an dem Wort Ausstiegsklausel nicht zu verstehen? Wenn ein anderer Verein die Bedingungen der Klausel erfüllt, kann der FCK nichts machen. Was hat das mit Vereinspolitik zu tun? Zimmer wollte eine Klausel im Vertrag ohne die er nicht verlängert hätte. Zu einem Wechsel gehören immer mindestens 2. Ein Bieter und ein Spieler. Wenn Zimmer zur Eintracht geht dann soll er es tun. Ist mir mitlerweile ehrlicherweise scheiss egal wer den Verein verlässt. Ich will aber weder einen lautrer Jungen noch irgend einen anderen jemals wieder auf dem Zaun vor der West sitzen sehen



Beitragvon ix35 » 07.07.2015, 19:05


Westkurvenalex hat geschrieben:Wenn Zimmer zur Eintracht geht dann soll er es tun. Ist mir mitlerweile ehrlicherweile scheiss egal wer den Verein verlässt.

Genauso siehts aus. Wenn einer gehen will soll er gehen. Dann kommt halt ein anderer. Hier wird jedesmal ein Fass aufgemacht. Spieler kommen und gehen, der FCK bleibt. Und die Fans auch. What shall`s else? :D



Beitragvon rudideivel » 07.07.2015, 19:08


Westkurvenalex hat geschrieben:
carphunter hat geschrieben:Irgendwas läuft auf dem Berg doch verkehrt. Das Tafelsilber wird verhöckert. 2,5 Millionen abzügl. Steuern. Dann werden Kicker geholt die zw.800000 - 1000000 Mille kosten. Aber gerade diese neuen haben noch kein können bewiesen. Schlägt einer ein, wird er wieder verhöckert. Gleicht schon Menschenhandel. Wie wollen wir jemals wieder Aufsteigen.???
Also mit dieser Rumpeltruppe und dieser vereinspolitik müssen wir doch zweifeln.
Kein spieler mehr abgeben BITTE....

Was ist denn an dem Wort Ausstiegsklausel nicht zu verstehen? Wenn ein anderer Verein die Bedingungen der Klausel erfüllt, kann der FCK nichts machen. Was hat das mit Vereinspolitik zu tun? Zimmer wollte eine Klausel im Vertrag ohne die er nicht verlängert hätte. Zu einem Wechsel gehören immer mindestens 2. Ein Bieter und ein Spieler. Wenn Zimmer zur Eintracht geht dann soll er es tun. Ist mir mitlerweile ehrlicherweise scheiss egal wer den Verein verlässt. Ich will aber weder einen lautrer Jungen noch irgend einen anderen jemals wieder auf dem Zaun vor der West sitzen sehen

100% Zustimmung. So sieht's aus und nicht anders. Klasse Beitrag :daumen:




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: henrycity, Spätzünder und 84 Gäste