Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon paulgeht » 17.06.2015, 17:36


13.18 Uhr: Die Eintracht ist nach SPORT1-Informationen an Defensiv-Allrounder Jean Zimmer vom 1. FC Kaiserslautern dran. Frankfurt hat in Hannover 96 und RB Leipzig allerdings Konkurrenz. Der Vertrag des 21-Jährigen beim FCK läuft noch bis 2018. (...)

Quelle und kompletter Text: sport1.de
Bild
Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.



Beitragvon mxhfckbetze » 17.06.2015, 17:43


Frankfurt kann ich ja akzeptieren, hannover und leipzig geht gar nicht. :skull:



Beitragvon ix35 » 17.06.2015, 17:45


Mir schwant Böses. Wenn die Eintracht und H96 an Zimmer und Ring dran sind werden wir uns wohl auf deren Abschied einstellen können. Das wären 2 Abgänge die mir echt leid täten.



Beitragvon Ultradeiweil » 17.06.2015, 17:51


Bitte nicht jean nimm dir kein Beispiel an dem hurebsohn von o..
Bei Ring würde es mir auch leid tun aber Zimmer ginge gar nicht
WESTKURVE Block 8 seit 1992
Fankultur erhalten



Beitragvon LudovicD » 17.06.2015, 17:57


Wenn Jean Zimmer zum RB wechselt, ich höre auf, Fussball zu verfolgen.

Bitte Jean, wenn du gehen willst, geh für einen Verein, der einen Europa Pokal spielt. Laut der Rheinpfalz wäre die Austiegsklausel in diesem Fall von 5 Millionen Euro statt 2,5 Millionen Euro. Andernfalls, bleib beim FCK und spiel eine hervorragende Saison. :daumen:
Franzose, aber Pfälzer mit meinem ganzen Herz ! Der unumstrittene französische FCK-Anhänger.



Beitragvon Zizou91 » 17.06.2015, 18:01


Als Betze Fan(atiker) kann man ja bekanntlich vieles verkraften.

-ich kann es irgendwie verkraften, dass innerhalb einer Spielzeit gleich ne Handvoll Spieler den Verein verlassen haben, die hier allesamt mal die Kapitänsbinde trugen: Torrejon,Sippel,Lakic,Dick,W.O.
Ich glaube sowas ist wahrscheinlich sogar deutschlandweiter Rekord.
Wer verliert bitte 5 "Kapitäne" innerhalb einer Spielzeit?
Das schafft noch nichtmal die Costa Concordia :wink:
aber okay

-ich kann damit leben das Heintz abgewandert ist.

-ich kann auch damit leben dass W.O. "Flügel bekommen hat"

-auch Platz 4 diese Saison kann ich irgendwie verkraften, obwohl man 4 Spieltage vor Schluss auf Rang 2 war, und damit zum dritten (!!!) mal in Folge in den letzten Spielen den Aufstieg verkackt hat.
Das alles sind unfassbare Stiche nochmals mit dem Messer in die Fck-Wunde, aber irgendwie zu verdrängen / verkraften.

Ich könnte aber NICHT damit leben, wenn jetzt auch noch Zimmer gehen würde :!: :!: :!:

Meine persönliche Begründung: Ich habe seit bestimmt 10 (!!!) Jahren keinen Spieler mehr gesehen, der den Betze so sehr verkörpert wie Jean Zimmer: rennen, beißen, kratzen, unnachahmliche Sprints 20 Meter zurück um dem Gegenspieler den Ball abzugrätschen, sowie unglaubliche Aussagen ("...wozu brauche ich ein Bayern Trikot, ich habe doch ein Lautern Trikot).

Würde dieser Spieler uns jetzt auch verlassen, ich hätte für ne Zeit lang vom Fußball die Nase gestrichen voll :cry: :!:
"Mentalität schlägt Qualität" Dirk Schuster

"...ich hab mein Lautern-Trikot, da brauch ich kein Bayern-Trikot" Jean Zimmer



Beitragvon hierregiertderfck » 17.06.2015, 18:14


Meine Fresse, wildert denn die Eintracht bei jedem unserer potenziellen Abgänge mit? Wo bleibt das Gerücht "Jean Zimmer zu Köln?". Es ist für mich einfach nur noch frustrierend, dass wir unsere Spieler an solch verhasste Vereine abgeben müssen. :(



Beitragvon herzblut1987 » 17.06.2015, 18:16


Alter Bitte nicht ich Fang gleich an zu flennen bleib bloß bei uns



Beitragvon fcklautern » 17.06.2015, 18:19


Jawohl verkauft den auch noch schnell bevor die U21 EM losgeht. Nicht dass nach starken EM Spielen womöglich noch ein englischer Verein auf sie aufmerksam wird und man ne richtige Ablösesumme generieren kann (falls man denn keine Ausstiegsklausel hat).

Anpfiff 20.45, da bleibt noch etwas Zeit um den Wechsel zu verkünden. Auf gehts FCK.



Beitragvon Ultradeiweil » 17.06.2015, 18:21


Da müsste man von oben her halt einfach mal vertraglich reagieren gerade weil jean ein lautrer ist..

Nur fassbar nicht immer unser ding..

Ich würde sagen ihr wollt ihn haben 10 mille dann ist er euch..obs realistisch ist oder nicht
WESTKURVE Block 8 seit 1992
Fankultur erhalten



Beitragvon AlbiundIssi » 17.06.2015, 18:23


fcklautern hat geschrieben:Jawohl verkauft den auch noch schnell bevor die U21 EM losgeht. Nicht dass nach starken EM Spielen womöglich noch ein englischer Verein auf sie aufmerksam wird und man ne richtige Ablösesumme generieren kann (falls man denn keine Ausstiegsklausel hat).


is der jean nachnomminiert? :o
oder läuft ein echter betzebub auch auf, wenn der trainer ihm das verbietet?
:love:

ob der horst wusste, dass rb wieder ein angebot plant? und der jean im fall der fälle während des halbfinales in der 56. minute kommentarlos das spielfeld verlässt, um die vorbereitung in leipzig aufzunehmen?
:lol:
Zuletzt geändert von AlbiundIssi am 17.06.2015, 18:28, insgesamt 2-mal geändert.



Beitragvon herzblut1987 » 17.06.2015, 18:24


fcklautern hat geschrieben:Jawohl verkauft den auch noch schnell bevor die U21 EM losgeht. Nicht dass nach starken EM Spielen womöglich noch ein englischer Verein auf sie aufmerksam wird und man ne richtige Ablösesumme generieren kann (falls man denn keine Ausstiegsklausel hat).

Anpfiff 20.45, da bleibt noch etwas Zeit um den Wechsel zu verkünden. Auf gehts FCK.

Jean ist garnet dabei :daumen:



Beitragvon mazz » 17.06.2015, 18:27


JEAN ZIMMER MUSS GEHALTEN WERDEN. PUNKT.

EGAL UM WELCHEN PREIS.
Er kann hier zum Helden werden, aber er soll doch bitte nicht nach einer Profi-Saison den Abflug machen. Wenn wir es weiterhin nicht schaffen, kann er in ein paar Jahren immer noch wechseln.
Hajoe hat geschrieben:[...] Und zu Mugosa, wie blöd ist eigentlich dieser Kosta, daß er nicht merkt, daß dieser mehr Potenzial besitzt als Christiano und Lionel zusammen.



Beitragvon Ultradeiweil » 17.06.2015, 18:30


Mir blieb was von wegen landstuhl in Erinnerung. Selbst wenn gross ist er bei uns geworden
WESTKURVE Block 8 seit 1992
Fankultur erhalten



Beitragvon FCK-Enklave-Bayern » 17.06.2015, 18:39


Wenn er sich nach seiner Rückrunde (die war eher schlecht) zu einem Erstligisten berufen fühlt - na dann wünsch ich gute Reise!
Einen Spieler mit Ausstiegsklausel kann man nicht um jeden Preis halten. Zumindest nicht um einen Preis den wir zahlen können. Nach W.O. kann mich nix mehr schocken. Wem es am Berg nicht gefällt der soll gehen. Ganz einfach.
EIN ROTER TEUFEL - EIN LEBEN LANG! #wirkommenwieder



Beitragvon fcklautern » 17.06.2015, 18:39


herzblut1987 hat geschrieben:
fcklautern hat geschrieben:Jawohl verkauft den auch noch schnell bevor die U21 EM losgeht. Nicht dass nach starken EM Spielen womöglich noch ein englischer Verein auf sie aufmerksam wird und man ne richtige Ablösesumme generieren kann (falls man denn keine Ausstiegsklausel hat).

Anpfiff 20.45, da bleibt noch etwas Zeit um den Wechsel zu verkünden. Auf gehts FCK.

Jean ist garnet dabei :daumen:



achso ja stimmt, dass hatte ich vor lauter Schreck über die Meldung gar nicht im Kopf :D Ich hatte irgendwie nur das Bild von seiner Abreise zur Nationalelf vor Augen. Na dann ist ja gut :)



Beitragvon LudovicD » 17.06.2015, 18:44


Zizou91 hat geschrieben:Als Betze Fan(atiker) kann man ja bekanntlich vieles verkraften.

-ich kann es irgendwie verkraften, dass innerhalb einer Spielzeit gleich ne Handvoll Spieler den Verein verlassen haben, die hier allesamt mal die Kapitänsbinde trugen: Torrejon,Sippel,Lakic,Dick,W.O.
Ich glaube sowas ist wahrscheinlich sogar deutschlandweiter Rekord.
Wer verliert bitte 5 "Kapitäne" innerhalb einer Spielzeit?
Das schafft noch nichtmal die Costa Concordia :wink:
aber okay

-ich kann damit leben das Heintz abgewandert ist.

-ich kann auch damit leben dass W.O. "Flügel bekommen hat"

-auch Platz 4 diese Saison kann ich irgendwie verkraften, obwohl man 4 Spieltage vor Schluss auf Rang 2 war, und damit zum dritten (!!!) mal in Folge in den letzten Spielen den Aufstieg verkackt hat.
Das alles sind unfassbare Stiche nochmals mit dem Messer in die Fck-Wunde, aber irgendwie zu verdrängen / verkraften.

Ich könnte aber NICHT damit leben, wenn jetzt auch noch Zimmer gehen würde :!: :!: :!:

Meine persönliche Begründung: Ich habe seit bestimmt 10 (!!!) Jahren keinen Spieler mehr gesehen, der den Betze so sehr verkörpert wie Jean Zimmer: rennen, beißen, kratzen, unnachahmliche Sprints 20 Meter zurück um dem Gegenspieler den Ball abzugrätschen, sowie unglaubliche Aussagen ("...wozu brauche ich ein Bayern Trikot, ich habe doch ein Lautern Trikot).

Würde dieser Spieler uns jetzt auch verlassen, ich hätte für ne Zeit lang vom Fußball die Nase gestrichen voll :cry: :!:


Toller Beitrag! Ich stimme zu 100%. Deshalb wäre es schlimmer wenn Jean Zimmer zum RB wechselte. Ansonsten, der Witz über die Costa Concordia ist einfach toll!
Franzose, aber Pfälzer mit meinem ganzen Herz ! Der unumstrittene französische FCK-Anhänger.



Beitragvon Sforza » 17.06.2015, 18:45


Hat ja eine Ausstiegsklausel, da könnte er spielen, wie er will



Beitragvon AlbiundIssi » 17.06.2015, 18:54


Sforza hat geschrieben:Hat ja eine Ausstiegsklausel, da könnte er spielen, wie er will


wie denn? rückwärtslaufen und salto vor dem torschuss?
:o
der junge muss wirklich exorbitant kreativ sein!
:lol:



Beitragvon crombie » 17.06.2015, 19:00


jean zimmer bitte bleib bei uns!!!

wegen mir schreib ich 50.000.000 zeichen, falls es hilft... :teufel2:
Was glauben Sie, was in diesem Land los WÄRE, wenn mehr Menschen wüssten, was hier los IST! Volker Pispers
Dauerkarte 2018/2019 (Westkurve) - Jetzt erst recht!



Beitragvon Skorpion311 » 17.06.2015, 20:04


mazz hat geschrieben:JEAN ZIMMER MUSS GEHALTEN WERDEN. PUNKT.

EGAL UM WELCHEN PREIS.
Er kann hier zum Helden werden, aber er soll doch bitte nicht nach einer Profi-Saison den Abflug machen. Wenn wir es weiterhin nicht schaffen, kann er in ein paar Jahren immer noch wechseln.


Wenn er ne Ausstiegsklausel hat und weg will, kann er nicht gehalten werden... :|
Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille alles für den anderen zu geben!
Fritz Walter



Beitragvon AlbiundIssi » 17.06.2015, 20:08


Skorpion311 hat geschrieben:Wenn er ne Ausstiegsklausel hat und weg will, kann er nicht gehalten werden... :|


doch!
die gute alte eisenkette um die füße!
das hilft!



Beitragvon Rheinteufel2222 » 17.06.2015, 20:20


AlbiundIssi hat geschrieben:
Skorpion311 hat geschrieben:Wenn er ne Ausstiegsklausel hat und weg will, kann er nicht gehalten werden... :|


doch!
die gute alte eisenkette um die füße!
das hilft!


1. rechtswidrig
2. leistungsmindernd
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."
Christian Streich



Beitragvon Lonly Devil » 17.06.2015, 20:22


AlbiundIssi hat geschrieben:... ...
doch!
die gute alte eisenkette um die füße!
das hilft!

Damit lässt sich aber verdammt schwer Fußball spielen.

Ein Abschied unserer "kleinen Kampfsau", wäre wirklich nur sehr schwer zu verkraften.
Der größte Schuft im Land, ist und bleibt der Intrigant.
https://www.youtube.com/watch?v=VYpd-2buQc0



Beitragvon SeppTiefstabel » 17.06.2015, 20:25


Dass die Klubs den Zimmer wollen, heißt ja nicht zwangsläufig, dass Zimmer auch weg will.
Wie die Meisten liebe ich Zimmers Art zu kicken, aber vom Gefühl her würd ich sagen: er geht.

Dann haben wir für Zimmer, Heintz und Orban zwischen 6 und 7 Milliönchen eingenommen.
Dürfte in etwa der Betrag sein, den uns der Aufstieg gebracht hätte.

Mal wieder alles richtig gemacht.

Wer wird denn nun unser neuer Publikumsliebling? Und welcher Spieler wird der neue Sündenbock?

Von meiner persönlichen Top 5 der sympathischsten FCK Spieler wären bei Zimmers Abgang dann alle 5 weg. Ring dann evtl. auch noch.

Und die Karls und Löwes dieser Welt hüten den Laden, geben Interviews und wurschteln noch eine Saison bei uns.

Der Trainer wird schon wieder eine Supertruppe formen, die Topfußball spielt und ihre persönlichen Marktwerte im Laufe der Saison 2015/16 verzehnfacht. Wir werden uns langsam mit der neuen Truppe anfreunden, neue Identifikationsfiguren haben, ihre Trikots kaufen, zu dem hochgepushten Spiel gegen RB Leipzig den Berg hochrennen, Orban mit Hass begegnen.

Und wenn wir dann am Ende wieder 4ter werden ists auch egal, denn dann verkaufen wir den Marius nach einer starken Saison für 1,8 Mios und den Jakob auch für 800 000.

Beim Thema Weiterentwicklung stellt sich mir die Frage: hat Coach Kosta da wirklich - wie gerne behauptet - so einen Riesenanteil oder ist es vielleicht auch einfach Glück gewesen, dass aus dem Unterbau mal 3 starke Spieler hochkamen, bei denen klar war, dass es richtig gute sind? Daachdieb wird sicher die Antwort kennen.
Und wenn Coach Kosta sie weiterentwickelt hat, wie hat er das denn gemacht?




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste