Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon jürgen.rische1998 » 11.06.2015, 08:09


Und Tschüss. Damit sollten wir doch gute Karten bei Wahl haben. Allerdings hätte man das Turnier abwarten können, vielleicht hätte sich ja noch ein Blöder gefunden der das Doppelte drauf legt. Heißt aber ja auch noch nicht, dass der FCK zugestimmt hat.
Omnia vincit amor



Beitragvon daachdieb » 11.06.2015, 08:11


Aus dem kicker (print) von heute:

Eine Einigung [...] hat Schmadtke bereits erzielt. Kaiserslauterns Dominique Heintz (21) soll der neue Linksfüßer fürs Abwehrzentrum werden. Mit dem U-21-Nationalspieler, der zuletzt nach einer Verletzung seinen Stammplatz in der Pfalz verlor, ist der FC klar. Darüber hinaus hat sich der 1,90-Meter-Mann auf Köln als künftigen Arbeitgeber festgelegt. Ein Umstand, der Schmadtke den Ablöse-Poker erleichtert. Zwischen 1,5 und
zwei Millionen Euro soll der FCK für Heintz fordern, der noch bis 2016 unter Vertrag steht.
Die Lauterer möchten den Deal hinauszögern, in der Hoffnung, dass Heintz bei der U-21-EM in Tschechien mit starken Leistungen auf sich aufmerksam macht und noch attraktivere und zahlungsfreudigere Interessenten anlockt.
Doch da Heintz den FCK-Bossen mitgeteilt hat, dass er nur nach Köln wechseln werde und zu keinem anderen Klub, kann der Zweitligist diese Karte nicht mehr wirkungsvoll ausspielen.
Oderint, dum metuant
fck-jetzt.de



Beitragvon FCK58 » 11.06.2015, 08:15


Zwei sind jetzt weg. Vermutlich wird noch einer gehen müssen um unsere roten Zahlen auszugleichen. Hoffentlich ist es nicht Ring.
Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.
Hermann Hesse



Beitragvon teufel2908 » 11.06.2015, 08:35


Mach jetzt deine Patzer im Geißbockheim. Bin froh dass du weg bist. So jetzt den Hauke holen. Aber fix!!!



Beitragvon flammendes Inferno » 11.06.2015, 08:44


FC Gülle,viel Spass mit der Gurke
das wird der nächste Marco Reich



Beitragvon ollirockschtar » 11.06.2015, 08:46


Schade um ein Eigengewächs, aber er wird kompetent ausgetauscht, da bin ich mir sicher. Alles gute Domme, lass dir keine Hörner von denen aufsetzen. 2 Millionen wäre schon Geil. Hoffe das jetzt Hauke kommt
Nichts gegen die Bielefelder Alm und den Bökelberg, aber der Mount Everest des deutschen Fußballs steht in Kaiserslautern: der Betzenberg :teufel2:

FCK ein Leben lang



Beitragvon frankie73 » 11.06.2015, 08:52


Auch der kicker meldet Vollzug.
Für geschätzte 1,5 Millionen.
Kein Wort von Halfar oder Zoller.

Etwas spät dran. :)
Ein Leben lang



Beitragvon Naheteufel11 » 11.06.2015, 08:58


Danke, Salami, für Deinen Einsatz und die gute Zeit, und das gute Geld !
Viel Glück beim Eff-Zeh !
Gott fragte die Steine, ob Sie Lautrer sein wollen. Da antworteten die Steine "Nein, dafür sind wir nicht hart genug".



Beitragvon daachdieb » 11.06.2015, 08:59


frankie73 hat geschrieben:Auch der kicker meldet Vollzug.
Für geschätzte 1,5 Millionen.
Kein Wort von Halfar oder Zoller.

Stimmt so nicht:
kicker hat geschrieben:„Daniel würde gut zu uns passen. Er hat eine FCK-Vergangenheit und kann in der Offensive mehrere Positionen spielen“, sagt Markus Schupp zu den Bemühungen um Halfar. Der Sportdirektor weiß aber auch, dass 1860 München und die Bundesligaabsteiger Paderborn und Freiburg ebenfalls großes Interesse an einer Verpflichtung des Noch-Kölners (Vertrag bis 2016) haben.
Oderint, dum metuant
fck-jetzt.de



Beitragvon Pfalzdeiwel123 » 11.06.2015, 09:12


Also 1,5 Millionen finde ich ein wenig gering. Heintz ist zwar keine Rakete, aber mindestens 2 Millionen müssten doch drin gewesen sein. Vielleicht hängt ja doch noch ein Transfer von Zoller oder Halfar hinten dran...ich bin gespannt!!!



Beitragvon FCK-Ralle » 11.06.2015, 09:20


Heintz "will" unbedingt nach Köln... aha, naja das wollte Zoller ja auch. :wink:

http://www.transfermarkt.de/bericht-fck ... ews/200819

Ne, Spaß bei Seite, Köln wäre eine super Adresse für Domme. Und das er geht war ja fast klar. Warum hat er wohl bis jetzt nicht verlängert? Jetzt darf sich Schupp nur bei der Ablöse nicht über den Tisch ziehen lassen.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Thomas » 11.06.2015, 09:31


Ergänzend dazu vielleicht noch, was der Kicker heute in seiner Printausgabe (also: Stand gestern) geschrieben hat: Demnach würde der FCK den Transfer zwar gerne noch rauszögern, um durch die U21-EM mit Heintz eine höhere Ablöse zu erzielen, aber Heintz selbst hat sich schon eindeutig für Köln entschieden.

Kicker hat geschrieben:(...) Darüber hinaus hat sich der 1,90-Meter-Mann auf Köln als künftigen Arbeitgeber festgelegt. Ein Umstand, der Schmadtke den Ablöse-Poker erleichtert. Zwischen 1,5 und zwei Millionen Euro soll der FCK für Heintz fordern, der noch bis 2016 unter Vertrag steht.

Die Lauterer möchten den Deal hinauszögern, in der Hoffnung, dass Heintz bei der U-21-EM in Tschechien mit starken Leistungen auf sich aufmerksam macht und noch attraktivere und zahlungsfreudigere Interessenten anlockt. Doch da Heintz den FCK-Bossen mitgeteilt hat, dass er nur nach Köln wechseln werde und zu keinem anderen Klub, kann der Zweitligist diese Karte nicht mehr wirkungsvoll ausspielen. (...)

Quelle: Kicker vom 11.06.2015
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon Ozelot » 11.06.2015, 09:35


jürgen.rische1998 hat geschrieben:Allerdings hätte man das Turnier abwarten können, vielleicht hätte sich ja noch ein Blöder gefunden der das Doppelte drauf legt. Heißt aber ja auch noch nicht, dass der FCK zugestimmt hat.

Oder er hätte sich das Kreuzband gerissen. :wink:

Grundsätzlich kann man jetzt schon einen gewaltigen Stimmungsunterschied in der Fanwahrnehmung erkennen, vergleicht man den Wechsel von Dominique mit dem von W.O.



Beitragvon Wutti10 » 11.06.2015, 09:36


Guter Transfer! Jede Summe über 1,5 Mio. € für Heintz finde ich ordentlich.

Wenn wir diesen Betrag für einen Innenverteidiger der zweiten Liga bezahlen würden, der nicht einmal mehr Stammspieler war, wäre hier die Hölle so richtig los.

Das muss aber unser Weg sein, günstig Innenverteidiger ausbilden, diese dann teuer verkaufen und dafür bessere Spieler wie Heubach oder Vucur billiger verpflichten.
Weiter so!



Beitragvon mxhfckbetze » 11.06.2015, 09:39


flammendes Inferno hat geschrieben:FC Gülle,viel Spass mit der Gurke
das wird der nächste Marco Reich

Teufel sei Dank.....der Kinderriegel ist weg.



Beitragvon sow42195 » 11.06.2015, 09:43


Kann super mit dem Transfer leben, Heintz war nicht mal Stammspieler und wohin seine Entwicklung noch reicht, steht in den Sternen. Und ich bin mir sicher, dass wir von möglichen Weiterverkäufen profitieren, sollte er so richtig durchstarten.

Anders als bei Orban, der vermutlich irgendwann für einen Euro zu RB Leeds verschoben wird, wovon wir dann 10% bekommen...
Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg (George Bernard Shaw)



Beitragvon Hans Dampf » 11.06.2015, 09:45


Super Transfer für einen IV, der nicht mehr erste Wahl war. Daumen hoch M.S. und jetzt Gas geben bei der Verpflichtung von Hauke Wahl.

Ich persönlich denke, dass sich weder der Herr der nicht mehr genannt werden darf und Heintz sich nicht durchsetzen werden. Dennoch wünsche ich Heintz alles Gute.
!! druff un dewedder !!



Beitragvon WernerfürdenFCK » 11.06.2015, 09:45


mxhfckbetze hat geschrieben:
flammendes Inferno hat geschrieben:FC Gülle,viel Spass mit der Gurke
das wird der nächste Marco Reich

Teufel sei Dank.....der Kinderriegel ist weg.


Genau, dann kann jetzt wieder Fleisch auf den Tisch kommen



Beitragvon Paul » 11.06.2015, 09:48


Oh man...
...der FCK ist offensichtlich sehr weit davon weg, irgendeine Form vernünftiger Perspektive liefern zu können.
Es treibt sie alle regelrecht fort!

Das mal völlig losgelöst davon, was ich von den Typen oder deren Leistungsfähigkeit halte.
leer
Nur im Pälzer Bode hänn moi Haxe richdich Halt!
leer
unzerstörbar - NUR der F C K



Beitragvon ix35 » 11.06.2015, 09:53


mxhfckbetze hat geschrieben:
flammendes Inferno hat geschrieben:FC Gülle,viel Spass mit der Gurke
das wird der nächste Marco Reich

Teufel sei Dank.....der Kinderriegel ist weg.

Ich bin auch nicht unglücklich darüber das Heintz wechselt, aber warum muss hier jedesmal unsachlich nachgetreten werden? Heintz wechselt zu einem 1.Ligisten und das ist absolut legitim. Verräter heißen anders!



Beitragvon Otto78 » 11.06.2015, 09:59


Daß er in Deutschland nur zu Köln wechseln will, ist sicher nur einem Jahre zurückliegenden Fernseh-Interview seines Vaters geschuldet. Der erhoffte sich damals, daß sein Sohn einmal ein Aushängeschild für den FCK wird. Um der Glaubwürdigkeit seines Vaters nicht zu schaden, kann er ja nur zum FC Köln oder zum FC Kopenhagen nach Dänemark :lol:
Egal was passiert ich bleibe treu



Beitragvon Wutti10 » 11.06.2015, 10:00


Paul hat geschrieben:Oh man...
...der FCK ist offensichtlich sehr weit davon weg, irgendeine Form vernünftiger Perspektive liefern zu können.
Es treibt sie alle regelrecht fort!

Das mal völlig losgelöst davon, was ich von den Typen oder deren Leistungsfähigkeit halte.


vernünftige Perspektive?????
Die einzige Perspektive, die für eine jungen vom Berater gesteuerten Fussballspieler zählt, ist kurzfristig so viel Geld wie möglich zu erhalten.
Mit Vernunft hat das nicht immer etwas zu tun.



Beitragvon FCKjung » 11.06.2015, 10:03


Find aus unserer Sicht ein guter Transfer, 1.5 Mio. für Heintz kann man mal nehmen. Jetzt Wahl, Halfar und nen ordentliche Stürmer verpflichten und ich sehe uns gut gerüstet für die kommende Saison!
Auch in Liga 3, sind wir überall dabei!
Für immer FCK! :teufel2:



Beitragvon DevilDriver » 11.06.2015, 10:05


Paul hat geschrieben:Oh man...
...der FCK ist offensichtlich sehr weit davon weg, irgendeine Form vernünftiger Perspektive liefern zu können.
Es treibt sie alle regelrecht fort!

Das mal völlig losgelöst davon, was ich von den Typen oder deren Leistungsfähigkeit halte.


Die Perspektive des FCK ist halt derzeit 2. Liga.

Wenn sich die Jung-"Stars" nach 50 Zweitligaspielen und einigen Einladungen zur U 21 zu Höherem berufen fühlen, muss man sie halt gehen lassen und eine gute Ablöse kassieren.

Sollen sie woanders glücklich werden. Ich weine ihnen mit Sicherheit keine Träne nach. Denen und Ihren Sklaventreibern (=Berater) gehts es nur um die kurzfristige Kohle. Um sonst nix.



Beitragvon fcksince93 » 11.06.2015, 10:06


Wenn dem so ist dann viel Glück beim FC Domme!

Allerdings kann ich als Leie, der ich in Vertragsangelegenheiten bin nicht verstehen, dass er vor der EM wechselt. Es ist doch unser gutes Recht abzuwarten wie er sich da entwickelt und wenn ihm dort alles gelingt kommen am Ende sogar noch irgendwelche Zahlungswütigen Engländer und wollen ihn für mehr als die 1,5 Millionen die da im Raum stehen.
Natürlich unwahrscheinlich, aber sowas gabs ja schon oft. Ich erinnere mich da an den Dänen? Berg z.B.




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste