Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon MäcDevil » 19.05.2015, 07:21


Ganz großer Fehler Sippel ziehen zu lassen wenn kein gleichwertiger Torhüter zur Verfügung steht. Wüsste mal gerne was der FCK mit einem Müller will der schon im Vorfeld (von Vereinsseite - geschrieben hier im Forum) die Erstklassigkeit abgesprochen wurde. Denn Stress-Test der letzten Spiele hat Müller auch nicht bestanden. Na toll, jetzt hat der FCK ein Problem, dass zu lösen gilt....



Beitragvon michael65 » 19.05.2015, 08:40


Ganz klar, Tobi hat Stärken und Schwächen, ein Manuel Neuer ist er nicht. Das muss er auch nicht sein. Im letzten Spiel hat er seine Stärken gezeigt: schnelle Reflexe und Ruhe. Er hat es nun also in die erste Liga geschafft, wo er zunächst aus der zweiten Reihe aus agiert. Bei der Verletzung der Nummer 1 steht er ganz schnell im Rampenlicht und das international. Ich bin mir sicher, dass er sich noch weiter entwickeln wird.

Ich gratuliere ihm zu diesem Schritt, manchmal muss man zu seinem weiteren Erfolg getrieben werden. Der FCK selbst hat sich mit dieser Aktion in Bedrängnis gebracht. Gerade mit dem Ruf, dass Geri gute Torhüter entwickelt, hat somit einen Bruch erlitten. Müller steckt noch absolut in den Kinderschuhen und kann noch etwas werden, die ersten Bewährungsproben hat er eher mäßig bestanden. Nun müssen wir uns einen Torwart als Nummer 1 oder hinter Müller zukaufen, mit Geld, das wir bestimmt an anderer Stelle sehr gut gebrauchen könnten, im offensiven Mittelfeld zum Beispiel.
Ich kenne die internen Zusammenhänge für diesen Schritt nicht, ob es wirklich das Alter ist - sehr unwahrscheinlich, für einen TW ist er noch jung - oder das Gehalt, kann man von außen wirklich nicht beurteilen.

Dem Tobi gratuliere ich und wünsche ihm sportlich alles Gute, vor allem, dass er auch internationale Spiel bestreiten und miterleben kann. Das hätte er beim FCK lange nicht erlebt (...).
"Das sind die Weisen, die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
Die, die bei dem Irrtum verharren, das sind die Narren."
(Friedrich Rückert)



Beitragvon wat » 19.05.2015, 09:05


Hunderte Söldner kamen und gingen, Sippel ist geblieben und hat alle Höhen und Tiefen mitgemacht. Es geht ein ganz großer, kleiner Tormann. Ich hoffe dass er den nächsten Schritt machen kann und nicht wie ein Fromlowitz in der Versenkung verschwindet.
Alles Gute
**** ** ****



Beitragvon bagaasch 54 » 19.05.2015, 09:11


Auch ich wünsche Dir alles Gute auf Deinen weiteren sportlichen und privaten Lebensweg.
Was ich Dir hoch anrechne,Du hast in guten wie in schlechten Zeiten stets Deine tiefe Verbundenheit zum FCK gelebt.Mit 27Jahren wirst Du bestimmt Deine Stärken weiter ausbauen können und mit einen neuen Trainer die vorhandenen Schwachstellen zielstrebig überwinden.
Du bist ein toller Sportsmann, obgleich Du auch die Fangemeinschaft in zwei große Lager gespaltet hast.
Für Deinen neuen Lebensabschnitt wünsche ich Dir viel Erfolg! :teufel2:


Zum FCK :
Wir können fest davon ausgehen,dass wir auch in der nächsten Saison unabhängig ob 1. oder 2. Liga mit einem guten Torwart an den Start gehen.
Leider ist der FCK finanziell ( Gründe sind allseits bekannt) nicht auf Rosen gebettet.
Die Entscheidung der Vereinsführung, nur bei Aufstieg unseren Tobi weiter zu verpflichten war objektiv notwendig.



Beitragvon antikochteufel » 19.05.2015, 09:47


Würde mich sehr freuen für T.S. - alles Gute für die Zukunft.
Hoffen wir, dass die Vereinsführung zumindest ne ordentliche Verabschiedung am letzten Spieltag hinbekommt.
"Nicht irgendein Verein" :teufel2:



Beitragvon TheSence » 19.05.2015, 12:22


Auf der einen Seite sind wir selbst schuld wenn man einen 27 (!) jährigen Keeper als zu alt sieht, hätte nochmal versucht 1 Jahr zu verlängern mit etwas weniger Gehalt, auch wenn die Chancen relativ gering gewesen wären das er dies angenommen hätte.

Auf der anderen Seite hätt ich aber auch nicht erwartet das er zu einem 1. Ligist wechselt um sich dort auf die Bank zu setzen... Naja werden wohl ganz gut bezahlen, vor allem jetzt wenn sie noch Champions League Einnahmen bekommen werden.
Bild



Beitragvon Pfälzerjungs » 19.05.2015, 13:22


Ich kann nicht genau sagen warum. Aber Müller hatte ich mir stärker erwartet. Er strahlt für mich eine gewisse Unsicherheit aus, die sich manches mal schon auf die gesamte Truppe während des Spiels auswirkte. :oops:

Meiner mMeinung nach hätte man Sippel doch halten müssen. Vielleicht nicht unbedingt als Nummer eins, sollte der FCK aufsteigen. Aber als sicherer und erfahrener Torwart und backup hinter einem Klasse Mann. So wäre doch die Lösung für alle super gewesen. Müller sehe ich nicht als Stammtorhüter und Nummer eins.....( kann jeder geteilter Meinung sein....)!

Weder in der zweiten Liga, noch in der ersten. :!:
Einmal Lautrer immer Lautrer!



Beitragvon Ultradeiweil » 19.05.2015, 13:37


ich werde unseren tobi vermissen ein lautrer durch und durch..

ich hoffe das er iwann wieder zu seinen wurzeln zurück kehrt..

wenn sippel nächstes ja champione spielt und wir wenns ganz dumm läuft gegen kiel Montags abends antreten dürfen..


Dann hat der Tobi alles richtig gemacht :?
WESTKURVE Block 8 seit 1992
Fankultur erhalten



Beitragvon Pfaelzer01 » 19.05.2015, 14:04


"erinnerungen werden wach und langsam malen sie ein Bild, dass die Vergangenheit im golden Licht erscheinen lässt"
Sicher ist Sippel ein guter Torwart und hat viel für den FCK getan. Nun geht man aber getrennte Wege. D.h. ja nicht, dass man zerstritten ist. Aber wieviele von euch arbeiten noch beim ersten arbeitgeber?

Also ich wünsche TObi das er bei seinem neuen Verein gute Erfahrungen sammelt. Und bedanke mich bei ihm für den Einsatz in den letzten Jahren...
Dauerkarte (ABO) Westkurve... und käme gerade jetzt nie auf die Idee dies zu kündigen..

Argumente diskriminieren Menschen, die es sich nicht leisten können zu denken.



Beitragvon Alt FCK'ler » 19.05.2015, 16:22


Hat der Udo doch recht gehabt ;-)

Er hats schon seit Ostern gewusst, hat auch privat Kontakt mit Sippel.



Beitragvon Riese1974 » 19.05.2015, 21:02


Wünsche dir alles Gute am Niederrhein Tobi.

Hast dich immer für uns zerrissen und deinen Mann im Kasten gestanden.

Schade das sich unsere Wege jetzt trennen.



Beitragvon Thomas » 21.05.2015, 11:07


Am Sonntag oder spätestens nach den Relegationsspielen wird Tobias Sippel seinen Wechsel nach (voraussichtlich) Mönchengladbach offiziell bekanntgeben. So kündigt er es im "Abschieds"interview in der Donnerstagsausgabe des Kicker an:

Kicker hat geschrieben:Kicker: Trainer Runjaic geht davon aus, dass Sie schon bei einem anderen Klub unterschrieben haben. In Gladbach?

Sippel: (lacht) Ich habe mich frühzeitig entschieden, wohin ich gehe. In dieser wichtigen Phase will ich jedoch nicht unnötig in die Schlagzeilen kommen. In der Art, ich wäre mit meinen Gedanken nicht dabei oder ich hätte schon abgeschlossen mit dem FCK. Was allein zählt, ist der Sieg im letzten Spiel. Sobald eine Entscheidung in der Liga gefallen ist, werde ich mitteilen, wohin mein Weg geht.

Quelle: Kicker vom 21.05.2015
Der Verein führt als eingetragener Verein den Namen 1. Fußball-Club Kaiserslautern e.V. (1. FCK) und hat seinen Sitz in Kaiserslautern. Seine Farben sind rot und weiß. (...) Das Stadion trägt den Namen Fritz-Walter-Stadion. (Vereinssatzung des 1. FC Kaiserslautern e.V. - Artikel 1, Absatz 1)



Beitragvon G4bb3r » 21.05.2015, 11:10


Thomas hat geschrieben:Am Sonntag oder spätestens nach den Relegationsspielen wird Tobias Sippel seinen Wechsel nach (voraussichtlich) Mönchengladbach offiziell bekanntgeben. So kündigt er es im "Abschieds"interview in der Donnerstagsausgabe des Kicker an: ...



Sehr anständig von ihm. Da gab es schon andere... Er ist und bleibt einer dem der FCK sehr am Herzen liegt. Ich wünsche ihm alles gute für die Zukunft und das er noch mal den Weg auf den Berg findet.



Beitragvon jürgen.rische1998 » 21.05.2015, 11:34


Sportlich bin ich froh, dass die Sippel Zeit zu Ende geht, aber ich bin auch wirklich froh, dass er Sonntag (und wenns nur für ihn alleine nach dem Spiel ist falls es nur zu Platz 4 reicht) einen anständigen Abschied bekommt. Den hat er sich absolut verdient. Im ersten Moment denkt man bei ihm immer an 2008 und Köln. Ich habe bei ihm eigentlich oft die Szene gegen Raul 2010 im Kopf als er zwei unglaubliche Paraden an den Tag gelegt hat und das Stadion fast wie bei einem Tor gejubelt hat. Die ganzen Patzer lassen wir jetzt einfach mal ruhen.

Alles gute Tobi und für Sonntag wünsche ich Dir ein letztes Mal die 0.
Lautern war der geilste Club der Welt...



Beitragvon mxhfckbetze » 21.05.2015, 11:41


Vermutlich wird am 1.Juni 2015 sein letztes Spiel aufm Betze sein.
Alles Gute.



Beitragvon Hessischer Aussenposten » 21.05.2015, 12:02


jürgen.rische1998 hat geschrieben:Sportlich bin ich froh, dass die Sippel Zeit zu Ende geht, aber ich bin auch wirklich froh, dass er Sonntag (und wenns nur für ihn alleine nach dem Spiel ist falls es nur zu Platz 4 reicht) einen anständigen Abschied bekommt. Den hat er sich absolut verdient. Im ersten Moment denkt man bei ihm immer an 2008 und Köln. Ich habe bei ihm eigentlich oft die Szene gegen Raul 2010 im Kopf als er zwei unglaubliche Paraden an den Tag gelegt hat und das Stadion fast wie bei einem Tor gejubelt hat. Die ganzen Patzer lassen wir jetzt einfach mal ruhen.

Alles gute Tobi und für Sonntag wünsche ich Dir ein letztes Mal die 0.


Dem ist nix, aber auch gar nix hinzuzufügen.

Ungeachtet der sportlichen Entscheidung tut es sehr weh, dass mit ihm der letzte der Mannschaft, die für den 18.5.2008 und damit aus meiner Sicht einen der bedeutendsten Momente unserer jüngeren Vereinsgeschichte steht, nun geht.

Ich wünsche ihm bei BMG ne faire Chance gegen Sommer bzw. die eine oder andere CL-Minute, die er bei Favre vielleicht auch als Nr. 2 genießen darf.
Gruß vom HAP
"... Von dem Angebot (von Preston North End) hätte ich damals halb Vogelbach kaufen können. ... Ich weiß, das versteht heute niemand, dass ich nicht gewechselt habe. Aber ich hätte sogar Geld gezahlt, um in Kaiserslautern spielen zu dürfen." (FCK-Legende Horst Eckel)



Beitragvon BetzeBubFT » 21.05.2015, 15:19


Laut dem Kicker von heute Morgen könnte es sein, das Yann Sommer zu Arsenal London als neue Nummer 1 wechselt. Das würde bedeuten, sollte es so kommen, was wirklich nur ein ein Gerücht von tausenden ist, das Sippel nächstes Jahr mit Gladbach als neue Nummer 1 in der Champions Luege gegen Real Madrid und Barcelona spielt.. Gegen Messi, Ronaldo und Neymar.
Während wir ihn rausschmeißen.
Eberl und Favre sind eigentlich bekannt dafür, keinen Müll zu kaufen, haben aus einem Team das in der Relegation stand, ein Team geformt, das um die Deutsche Meisterschaft mit spielen kann..
Ich würde es Tobi gönnen, ich hoffe nur es ist kein Fehler von uns gewesen.
Zufrieden kann man mich nur stellen, wenn wir den Bürki aus Freiburg holen, wenn wir aufsteigen :D
Wir hätten schon damals eher den Sippel, als den Trapp weggehen lassen müssen, jetzt haben wir keinen Ersatz..

WAS IST NUR AUS UNSEREM TOR GEWORDEN. Ich erinnere mich an eine Saison 04, da waren unsere 4 Torhüter Macho, Wiese(Topform), Ernst und Fromlowitz(Topform)
Damals als wir einen Weidenfeller im Tor hatten und ihn gehen gelassen haben, weil wir mit Wiese ein neues Talent hatten. Einen Reinke, einen Georg Koch, einen Ehrmann.
Und heute... Flaute. Auch Sippel ist nicht wirklich das gewesen, was wir damals zwischen de Pfosten hatten, Sippel war nur eben der TREUE weshalb er für mich schon jetzt eine FCK Legende ist.



Beitragvon SeppTiefstabel » 21.05.2015, 19:25


BetzeBubFT hat geschrieben:
WAS IST NUR AUS UNSEREM TOR GEWORDEN. Ich erinnere mich an eine Saison 04, da waren unsere 4 Torhüter Macho, Wiese(Topform), Ernst und Fromlowitz(Topform)
Damals als wir einen Weidenfeller im Tor hatten und ihn gehen gelassen haben, weil wir mit Wiese ein neues Talent hatten. Einen Reinke, einen Georg Koch, einen Ehrmann.
Und heute... Flaute. Auch Sippel ist nicht wirklich das gewesen, was wir damals zwischen de Pfosten hatten, Sippel war nur eben der TREUE weshalb er für mich schon jetzt eine FCK Legende ist.


Also der Knaller waren viele der o.g. Torhüter nicht, wenn man ehrlich ist. Sie hatten eher das "Betze-Kultpotential". Und wenn Ehrmann heutzutage wie gegen Gladbach 91 unter dem Ball durchfliegen würde oder gegen Waldoof Mannheim 3 Elfer verursachen würde, dann würde das Forum aber so richtig brennen.

Der Beste war Hellström, danach kommt lange nix und danach Trapp gefolgt vom soliden o.g. Rest.

Sippel wünsche ich alles Gute und hoffe, dass Sommer bald weg ist und er sich durchbeißen kann. Auch wenn er in all den Jahren öfter mal mit anderen Vereinen kokettiert hat (was ja auch bei der langen Vereinszugehörigkeit normal ist), so war und ist er DER Lautrer Spieler der letzten 10 Jahre für mich.

Und dass sie sich so mit dem Verein identifiziert haben, kann man von wenigen Spielern sagen...

Dumm vom Verein ihn mit so ner Scheiss-Begründung ziehen zu lassen.



Beitragvon RedArrow » 22.05.2015, 15:08


Ich wünsche Tobi alles Gute für die Zukunft. Hoffe er schafft es zur Nr 1 in BMG. Denk dran wieder zurück zu kommen, egal ob als Torwart oder in einer anderen Funktion. Du bist und bleibst einer von uns. Forza FCK
Ein Leben lang ROT-WEIß-ROT



Beitragvon MäcDevil » 23.05.2015, 08:14


Die Alternative für das Tor namens Müller macht mir wirklich sorgen. Müller ist für mich auf Dauer nicht tragbar. Siehe den Stress-Test vor Kurzem in der Liga. Ich bete einfach, dass ein neuer erfahrener Torhüter (meinetwegen auch aus dem Ausland) zum FCK wechselt.
Da der Verein, dass Problem Müller auch erkannt hat schaue ich zuversichtlich in die Zukunft und schaue erwartungsvoll auf den neuen FCK-Kader 2015/16.



Beitragvon ! » 23.05.2015, 13:49


MäcDevil hat geschrieben:Die Alternative für das Tor namens Müller macht mir wirklich sorgen. Müller ist für mich auf Dauer nicht tragbar. Siehe den Stress-Test vor Kurzem in der Liga. Ich bete einfach, dass ein neuer erfahrener Torhüter (meinetwegen auch aus dem Ausland) zum FCK wechselt.
Da der Verein, dass Problem Müller auch erkannt hat schaue ich zuversichtlich in die Zukunft und schaue erwartungsvoll auf den neuen FCK-Kader 2015/16.


selten so einen Quatsch gelesen. warum sollte Müller nach 4 Einsätzen in der 2. Liga, von denen nur einer schwach war, "nicht tragbar" sein?

nicht jeder Torwart ist ein Leno der mit 21 ohne Spielpraxis sofort Topleistungen bringt und wenn können wir uns solche eh nicht leisten!

warte es einfach ab, Müller hat sich stabilisiert in den letzten Spielen und wird nächste Saison um Tor stehen, auf jeden Fall wenn wir in der 2. Liga bleiben..
->Pro Ausgliederung, pro Investoren, pro Profifußball in KL<-



Beitragvon jan » 23.05.2015, 13:53


Das einige wirklich glauben Sippel käme an Sommer in Gladbach vorbei. Wünschen kann man das dem Tobi aber passieren wird das allerhöchstens wenn Sommer sich verletzt.

Und zu Müller:

Schlechter als Sippel war er in keinem Spiel. Weiß nicht genau was gegen in sprechen soll. Und jetzt komm mir nicht einer mit Erfahrung.

Müller verfügt über alle Anlagen die ein Torhüter braucht. Diese weiter zu fördern ist nun die Aufgabe des Trainer Teams. Das ist mit Abstand die Position die mir am geringsten Kopfschmerzen bereitet.

Wir werden sowohl in der Abwehr, im Mittelfeld und auch im Sturm Ersatz beschaffen müssen. Einen erfahrenen TW zu finden der sich nicht zu schade für die Bank ist dürfte kein so großes Problem werden.

Gladbach scheint das mit Sippel ja auch zu gelingen 8-)



Beitragvon MäcDevil » 24.05.2015, 08:36


! hat geschrieben:
MäcDevil hat geschrieben:Die Alternative für das Tor namens Müller macht mir wirklich sorgen. Müller ist für mich auf Dauer nicht tragbar. Siehe den Stress-Test vor Kurzem in der Liga. Ich bete einfach, dass ein neuer erfahrener Torhüter (meinetwegen auch aus dem Ausland) zum FCK wechselt.
Da der Verein, dass Problem Müller auch erkannt hat schaue ich zuversichtlich in die Zukunft und schaue erwartungsvoll auf den neuen FCK-Kader 2015/16.


selten so einen Quatsch gelesen. warum sollte Müller nach 4 Einsätzen in der 2. Liga, von denen nur einer schwach war, "nicht tragbar" sein?

nicht jeder Torwart ist ein Leno der mit 21 ohne Spielpraxis sofort Topleistungen bringt und wenn können wir uns solche eh nicht leisten!

warte es einfach ab, Müller hat sich stabilisiert in den letzten Spielen und wird nächste Saison um Tor stehen, auf jeden Fall wenn wir in der 2. Liga bleiben..

Wir schreiben uns nächste Saison wieder zu diesem Thema wenn der FCK z.B. nicht oben mitspielt wegen Müller oder ähnlichen Gründen - mehr sage ich nicht dazu. Ich finde ihn leider bislang nur mittelmäßig...



Beitragvon jan » 24.05.2015, 11:58


Wegen Müller oder ähnlichen Gründen? Was sollen denn bitte ähnliche Gründe sein?
Müller ist keinen Deut schlechter als Sippel, hat weniger Erfahrung ist aber deutlich jünger was auf einen anderen Verlauf seiner Leistungskurve hoffen lässt. Sippel stagniert ja nicht nur auf seinem mittelmäßigen Niveau er war in der Hinrunde sogar noch schwächer als in den Jahren zuvor.

Damit meine ich jetzt nicht dich Mäc, bei vielen kommt es mir so vor als hätten man ihnen ihr Spielzeug (Sippel) weggenommen und die Leute stellen sich auf bockig.

Bis jetzt spricht nichts dagegen das Müller die Nummer 1 im FCK Tor werden kann.

Wünsche euch allen viel Spaß uff em Betze, mein Zwillinge sind Krank daher werd ich heute nicht vor Ort sein können!



Beitragvon ! » 24.05.2015, 13:34


MäcDevil hat geschrieben:
! hat geschrieben:selten so einen Quatsch gelesen. warum sollte Müller nach 4 Einsätzen in der 2. Liga, von denen nur einer schwach war, "nicht tragbar" sein?

nicht jeder Torwart ist ein Leno der mit 21 ohne Spielpraxis sofort Topleistungen bringt und wenn können wir uns solche eh nicht leisten!

warte es einfach ab, Müller hat sich stabilisiert in den letzten Spielen und wird nächste Saison um Tor stehen, auf jeden Fall wenn wir in der 2. Liga bleiben..

Wir schreiben uns nächste Saison wieder zu diesem Thema wenn der FCK z.B. nicht oben mitspielt wegen Müller oder ähnlichen Gründen - mehr sage ich nicht dazu. Ich finde ihn leider bislang nur mittelmäßig...


wenn er wirklich über lange Zeit schwach spielen sollte, kannst du ja gerne darauf zurück kommen. aber damit dass du das jetzt behauptest hat das nichts zu tun. das kann man jetzt noch gar nicht beurteilen wie er sich machen wird..
->Pro Ausgliederung, pro Investoren, pro Profifußball in KL<-




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste