Wer kommt, wer geht? Wechselgerüchte rund um den FCK.

Beitragvon ! » 03.06.2015, 23:30


klingt gut. ablösefrei kann man nicht viel falsch machen also immer her mit
->Pro Ausgliederung, pro Investoren, pro Profifußball in KL<-



Beitragvon rudideivel » 03.06.2015, 23:33


Bobby Wood......um Gottes Willen.
Das kann ja nicht deren ernst sein.
Null Torjägerinstinkt. Dann doch lieber Okotie



Beitragvon Grosso80 » 04.06.2015, 00:05


Ablösefrei ja, ansonsten Finger weg.
Ich finde Mugosa besser und der FCK muss das Geld für eine "richtige" Verstärkung sparen.

Hofmann, Mugosa, Jacob und Mister X sind, wären ausreichend.
Am Ende wird alles gut und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht zu Ende!



Beitragvon SEAN » 04.06.2015, 00:57


Ich würde nicht nur Wood nehmen, sondern auch versuchen, Green zu bekommen. Zwei US Nationalstürmer die miteinander können, und vielleicht noch ein paar GI'S ins Stadion lockt. Die zwei, mugosa und Hofmann, und Jakob ein Jahr verleihen. Das sollte ausreichen im sturn und sollte passen. Zudem würd ich mir Gedanken machen, ob es keine Möglichkeit gibt, weiser zu verpflichten. Der wird seinen weg gehen, und bald viel Geld bringen.
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Kuhardter » 04.06.2015, 09:45


bei 60 fand ich ihn immer grottenschlecht, bei aue auf einmal bärenstark. ist mit mugosa eingespielt, könnte mir das Duo auf jeden Fall vorstellen! Jung, ablösefrei, also immer her damit :daumen:



Beitragvon FCK-Ralle » 04.06.2015, 09:55


Darauf habe ich gewartet. Von mir ein klares ja!
Hat bei Aue überzeugt (was ich, wenn man seine Leistungen bei 60 betrachtet, so nicht gedacht habe) und mit Mugosa ein klasse Sturmduo gebildet. Könnte ich mir gut bei uns vorstellen.
Bitte sofort holen!

@SEAN
bei Green und Weiser bin ich auch sofort bei dir. Leider halte ich beide für wenig realistisch.
FCK 4-life
"Sieger zweifeln nicht und Zweifler siegen nicht!" (Gerry Ehrmann)



Beitragvon Betzepumper » 04.06.2015, 09:59


FCK-Ralle hat geschrieben:Darauf habe ich gewartet. Von mir ein klares ja!
Hat bei Aue überzeugt (was ich, wenn man seine Leistungen bei 60 betrachtet, so nicht gedacht habe) und mit Mugosa ein klasse Sturmduo gebildet. Könnte ich mir gut bei uns vorstellen.
Bitte sofort holen!

@SEAN
bei Green und Weiser bin ich auch sofort bei dir. Leider halte ich beide für wenig realistisch.


Fand auch, dass die beiden gut harmoniert haben. Ablösefrei kann man hier meiner Meinung nach zuschlagen.

Weiser wird wohl in der Bundesliga bleiben.
:teufel2:



Beitragvon Ried-Teufel » 04.06.2015, 10:10


Bitte kein Okotie holen!!!!

Lieber Wood und versuchen Green zu bekommen. Weiser ist unrealistisch...

Mugosa und Hofmann in der Mitte auf den Außen Green/Thommy/Wood/Zimmer.



Beitragvon Höllenschlange » 04.06.2015, 10:28


Thomas hat geschrieben:Laut Kicker steht Bobby Wood wieder auf dem Zettel vom FCK, nachdem im Winter ja noch der Wechsel an der zu hohen Ablöseforderung von 1860 gescheitert war (siehe weiter oben Beitrag vom 29.12.2014):

Kicker hat geschrieben:Ablösefrei in Aue gehen kann neben Vucur auch Bobby Wood (22). Der US-Nationalspieler war im Januar für 150 000 Euro von 1860 München verpflichtet worden, stand schon damals auf der Kandidatenliste des FCK.

Quelle: Kicker vom 04.06.2015

Ein Spieler, der uns vor einem halben Jahr keine 150 Tsd. wert war, soll uns jetzt verstärken?
Wir haben schon mal versucht, uns ausschliesslich mit Zweit- und Drittligakickern zu verstärken, glaube das war unter Wolfgang Wolf, das Ende ist bekannt....



Beitragvon Veedaa » 04.06.2015, 11:36


Ich weiß nicht. Im Sturm hat man nun Hofmann, Mugosa und Jacob. Das sind alles nicht die Leute, die Zahlen liefern und nun soll da ein Wood noch dazu?



Beitragvon Pfalzdevil » 04.06.2015, 12:28


Und was ist mit Dorow? Der kommt doch auch zurück! Kein gutes letztes Jahr, hatte aber auch wenig Einsätze! Aber in der Vorsaison 18 Treffer bei unseren Amas ist doch auch nicht schlecht! Von dort kam doch vor vielen Jahren auch mal ein gewisser M. Klose ...........



Beitragvon bagaasch 54 » 04.06.2015, 13:13


Im Sturm würde ich mir schon noch einen erfahrenen,regelmäßig treffenden Knipser wünschen-welcher auch mal ein Spiel durch eine Einzelaktion entscheiden kann.
Dafür sollte man schon mal Geld in die Hand nehmen.
Nichts gegen Wood,aber da würde ich doch eher nur auf Green zugreifen,um einige der stationierten US- Boys ins Stadion zu bekommen.
Ein Traum wäre Weiser als Teufel. :teufel2:
Was der in den letzten Spielen bei den Bayern auf außen abgezogen hat,dass war schon klasse.
Und ganz wichtig :
wir brauchen einen Spieler für zentrale Mittelfeld-welcher das Spiel lenken und leiten kann,die notwendige Erfahrung mitbringt,selbst torgefählich ist( z. B. durch Standart's oder Fernschüsse),die junge Truppe auch in schwierigen Situationen mitreißen kann und stets voran maschiert.
Ich weiss -soviel Trumpfkarten in einem Spieler vereint-der spielt in Spanien. :lol:
All diese Wünsche-obgleich wir chronisch blank sind.

Sehr viel Wunsch - sehr viel Traum ?
:wink:



Beitragvon mibuehl » 04.06.2015, 13:31


Sehe Wood als sehr guten Aussenstürmer und nicht als Torjäger.Kostet keine Ablöse warum nicht.Mit Mugosa und Hofmann zusammen brauchen wir dann nur noch einen Torjäger wie Idrissou einer war.



Beitragvon shaka v.d.heide » 04.06.2015, 13:37


Ich hab meine Meinung über wood auch aufgefrischt.
Sah ihn bei 60 grottenschlecht.
Die Zeit in Aue mit mugosa hat ihm vielleicht gut getan.
Die haben schon harmoniert was aber mit Hofmann und mugosa auch funktionieren kann.
Wenn sie zusammen spielen sollten und auch dementsprechend Bälle bekommen.
Mit riwwer,niwwer,ruppertswiller kann im Sturm spielen wer will....das gibt nix.
Ich sehe den transfer eher nicht auf uns zukommen.



Beitragvon Hauptstadt_Lautrer » 04.06.2015, 14:02


Wenn es finanziell im Rahmen bleibt, würde ich bei Wood nicht nur nach dem fussballerischen Aspekt gehen, sondern auch im Hinblick auf "Klein-Amerika" in der Region :wink:

Und schlecht ist der Wood schon mal gar nicht. Der kann schon was am Ball. Das ist noch eher untertrieben.
Betze-Szene Berlin-Kreuzberg



Beitragvon Seit1969 » 04.06.2015, 16:05


Der Kicker hat es jetzt auch im Angebot:
http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... -wood.html

Welchem Verein gehört Wood jetzt eigentlich? Aue oder ist er jetzt aufgrund der Situation wieder ein 60'er?
Auf TM ist er bis 30.06.2016 bei 60 unter Vertrag, aber an Aue ausgeliehen. Vertrag dort bis 30.06.2017!
http://www.transfermarkt.de/bobby-wood/ ... eler/72519
Fly with the eagle or scratch with the chicken



Beitragvon De Monnemer » 04.06.2015, 16:10


Ich glaube Woods wäre eine gute Verstärkung. Sehe ihn aber mehr hinter dem oder den Stürmern agieren. Er könnte zwischen den beiden vierer Abwehrketten die Anspielstation sein, der entweder den Ball direkt zum Stürmer Durchsteckt oder mit diagonal Pässen unsere Aussenspieler bedient.Diese können dann mit Flanken unsere Stürmer versorgen.Kurz gesagt er könnte vielleicht unser 10er werden.Noch einen schönen Feiertag und ein langes sonnenreiches Wochenende an Euch alle



Beitragvon SEAN » 04.06.2015, 16:18


Es wurde hier ja öfters geschrieben, das Wood noch Vertrag bei 1860 München hätte. Dem ist nicht so, wenn man folgendes liest:

Bobby Wood wird den TSV 1860 München verlassen. Der 22-jährige Stürmer spielt ab sofort für den FC Erzgebirge Aue. Über die Transfermodalitäten haben die beiden Klubs Stillschweigen vereinbart.

Der Angreifer, der seit 2007 für die Löwen spielte, trainierte zuletzt mit dem Regionalliga-Team. Im Anschluss an die Winterpause weilte er bei der US-Nationalmannschaft. „Aue hat frühzeitig sein Interesse bekundet. Jetzt kam noch einmal Bewegung in die Sache, sodass wir uns entschlossen haben, ihn abzugeben. Wir wünschen Bobby für seine Zukunft alles Gute und viel Erfolg", sagt Sportgeschäftsführer Gerhard Poschner.

Quelle und restlicher Text:
http://www.tsv1860.de/aktuell/news/bobb ... t-nach-aue
Abseits der Werte des Vereins stellt sich jeder, der sich stattdessen aus reinem Selbstzweck einer Fankultur verpflichtet fühlt, in der einzelne Gruppierungen und Personen wichtiger sind als der gesamte Club, in der aus diesem Selbstverständnis heraus Straftaten begangen werden.



Beitragvon Bergtroll2_1998 » 04.06.2015, 16:41


NordishByNature hat geschrieben:Vucur, Mugosa, Wood, Also nächste Saison der 1 FC Kaiserslaue???

I-wie habe ich langsam Gedanken an Herrn Stipic als Trainer bei uns muhaha o man o man das wird ne Transferperiode :D

Weiß nicht, ob du den Kickerartikel gelesen hast. Kam bei mir erst jetzt rein.
Aber sieht so aus.Vucur-Wechsel fix, kommt auch noch Wood? - http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... -wood.html

Böse Zungen könnten sagen, die kennen sich um Abstiegskampf aus.
Aber ich seh das recht optimistisch. Vucur hatte ne gute Saison. Mugosa hat gezeigt, daß er es kann. Man muss ihm nur vertrauen. Wood hat definitiv Potenzial. Also warum nicht.



Beitragvon NordishByNature » 04.06.2015, 18:29


Bergtroll2_1998 hat geschrieben:
NordishByNature hat geschrieben:Vucur, Mugosa, Wood, Also nächste Saison der 1 FC Kaiserslaue???

I-wie habe ich langsam Gedanken an Herrn Stipic als Trainer bei uns muhaha o man o man das wird ne Transferperiode :D

Weiß nicht, ob du den Kickerartikel gelesen hast. Kam bei mir erst jetzt rein.
Aber sieht so aus.Vucur-Wechsel fix, kommt auch noch Wood? - http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... -wood.html

Böse Zungen könnten sagen, die kennen sich um Abstiegskampf aus.
Aber ich seh das recht optimistisch. Vucur hatte ne gute Saison. Mugosa hat gezeigt, daß er es kann. Man muss ihm nur vertrauen. Wood hat definitiv Potenzial. Also warum nicht.



Also was ich schreibe ist Wertfrei gemeint und über Wood mag ich nicht Urteilen.
Danke für den Kicker Bericht ich bin gespannt.

Okotie bitte nicht bitte bitte icht!

Das mit dem Green finde ich an sich ne geile Idee an den habe ich noch garnicht gedacht, könnten mal wieder paar Aerikaner gebrauchen :D



Beitragvon Ozelot » 04.06.2015, 19:00


rudideivel hat geschrieben:[...] Dann doch lieber Okotie [...]

Im Vergleich zu Okotie ist Idrissou eine Musterpersönlichkeit mit feinstem Charakter. :wink:



Beitragvon rudideivel » 04.06.2015, 19:41


Wir der FCK braucht einen Knipser, versteht das hier niemand?
Wood ist allerhöchstens einer für die Breite oder ein Backup mehr nicht.Der hat überall den Durchbruch nicht geschafft und hat das Tore Schiessen noch nie erfunden. Ich bin ja auch für ablösefreie Spieler. Aber für den Sturm muss man ein bisschen Geld in die Hand nehmen. Orban wvtl. Heintz Verkauf muss doch dafür noch was übrig bleiben. Im Sturm drückt dich beim FCK schon Jahre der Schuhe. Ich würde mir Terrodde wünschen



Beitragvon hammermen89 » 04.06.2015, 19:45


Bobby Wood verpflichten ist schnell, jung, abloesefrei passt gut zu Mugosa. Neues Sturmduo Mugosa und Wood haben letzte Saison gut bei Aue zusammengepasst.



Beitragvon fck-stein » 04.06.2015, 19:51


Ablösefrei ist schon mal gut.
Aber wir brauchen auch jemand der die Tore schießt. Und von dem was wir im Moment haben reißt mich keiner vom Hocker.
Für mich sollte M.S. weiter suchen und finden. :schild:



Beitragvon ! » 04.06.2015, 20:09


so ein Arschloch wie Idrissou hätte es aber dringend gebraucht anstatt dass sich die "jungen Wilden" einfach von St.Pauli und Darmstadt abschlachten lassen...

1860 will Okotie loswerden? immer her damit wenn die keine Mondpreise für ihn wollen. gerne auch mit Wood im Paket.
->Pro Ausgliederung, pro Investoren, pro Profifußball in KL<-




Zurück zu Transfergerüchte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste